weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:19
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:na wenn du die Leute für deramßen Gestrig hälst deine Sache
Eher Sache derer die dann da unter UN-Kommando sterben. Gabs schon im Koreakrieg, das UN-Soldaten nur auf einer Seiten kämpften und starben.

Hat auch nichts mit "gestrig" zu tun, wie ich finde, denn wenn du mal das Wort "Faschisten" und das Jahr 43 als übertreibendes Moment streichst, wird es schon so werden, das BW-Soldaten wohl eher die ukrainischen Interessen unterstützen als die prorussischen. Und das wird die Bevölkerung dort dann auch merken und dementsprechend reagieren.

Was ihr alle hier so locker unter den Teppich kehrt is nämlich, dass die Separatisten dort durchaus Rückhalt in der ortsansässigen Bevölkerung haben, genau wie die Partisanen 70 Jahre zuvor.

Also bloß keine BW-Soldaten dort einsetzen, das geht schief.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:21
@kurvenkrieger
Fedaykin schrieb:Huihuihui, alle zivile Opfer zu leugnen is natürlich mal ganz verwegen. Wird ja immer humoristischer die Nummer!
Na verbreitet du nun aus Mangel an Argumenten Lügen?

Wo habe ich geleugnet, dass es zivile Opfer gibt?

Da du ja so schwer einfachste Dinge begreifst:

Zivile Opfer ungleich ethnische Säuberung.

Ich sage, du kannst keine Belege vorzeigen, die ethnische Säuberungen nachweisen. Das es zivile Opfer gibt, habe ich nie bestritten. Aber lüge mal weiter dir deine Wunschwelt zusammen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:21
Befen schrieb:Mal wegen der SU-25 ...sollte sich der Jet in einem Umkreis von 3-5 km um die 777 befunden haben, müsste dann nicht TCAS Alarm gegeben haben und weiter, müsste das nicht auf der Black Box sein und noch weiter, müsste der Pilot deshalb nicht wenigstens in Erwägung gezogen haben, einen Funkspruch zu senden
Die Flugüberwachung hätte das sehen müssen. Da sind wir ja ganz schnell bei einer komplizierten geplanten Aktion wo alle Dichthalten.

Ich halte von der These nix.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:22
Fedaykin schrieb:naja so abstrakt wie Kopp (die Passagier waren schon to usw) wird die Bild nicht. Sie nimmt was sie höhren und machen ne Schlagzeile draus.

Ihre Absicht ist in erster Linie Auflage.
Absicht der Bild ist in erste Linie Faktenverdrehung und Anschuldigungen als Gegeben zu verkaufen. Es ist viel zu auffällig wie man dem aktuellen Stand der Dinge weit vorgreift ("Rakete stammt aus Russland", "wann verurteilt man endlich Putin" usw). Man bewegt sich da übrigens voll auf Linie der US Seite, die toppt noch Bild. Da spielen sich einige Leute die Bälle ganz offensichtlich zu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:22
@Befen

Alle 3 Behauptungen sollten sollten soweit ich weiß stimmen.
Deswegen denke ich, dass es eine "Schuldablenkung" von Russlands Seite ist.

Weiß man eigentlich wo die Blackbox ist oder wer sie hat?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:22
insideman schrieb:schon gar nicht gegen die von Russland unterstützten Terroristen.
Definiere "Terroristen" und/oder "Witzbold", dürfte hier ähnliche Effekte haben.
Danach belege doch bitte diese Unterstützung, ich weiß außerdem nix von ner homogenen Rebellentruppe. Das is doch Humbuk, und zwar von hinten bis vorne.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:23
@Fedaykin

Sehe ich ähnlich, da wäre eine zu große Menge Leute, die schweigen müsste.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:24
greenkeeper schrieb:Eher Sache derer die dann da unter UN-Kommando sterben. Gabs schon im Koreakrieg, das UN-Soldaten nur auf einer Seiten kämpften und starben.
Das war kein Blauhelmeinsatz.

Mehr als der Koreakrieg der als Präsedenzfall für eine UN Geführten Einsatz galt kannst du da nicht bieten. Und ja die Welt ist bestimmt wie 1951
greenkeeper schrieb:das BW-Soldaten wohl eher die ukrainischen Interessen unterstützen als die prorussischen. Und das wird die Bevölkerung dort dann auch merken und dementsprechend reagieren.
Bislang konnten die in allen Gebieten ihre Parteinahme in den Griff halten.
greenkeeper schrieb: Was ihr alle hier so locker unter den Teppich kehrt is nämlich, dass die Separatisten dort durchaus Rückhalt in der ortsansässigen Bevölkerung haben, genau wie die Partisanen 70 Jahre zuvor.
Also bloß keine BW-Soldaten dort einsetzen, das geht schief.
soviel scheint das aber nicht zu sein. Ich warte ja immer noch auf den passivne Wiederstand in Slawjansk.

Die Beväölkerung ist erstmal nur ruhig. Aber lies am besten den Thread wenn du die Grundsatzfragen wieder angehen willst.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:25
Iuvenis schrieb:Weiß man eigentlich wo die Blackbox ist oder wer sie hat?
Kiew weiß jetzt schon, dass die BB manipuliert worden ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:25
@kurvenkrieger

Für mich sind das Terroristen, seitdem sie die OSZE Beobachter als Geisel genommen haben.

Du darfst sie natürlich anders bezeichnen, kümmert mich eigentlich nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:25
@Iuvenis


Ja, die ist bei den Separatisten und soll an die internationalen Ermittler ausgehändigt werden. Ich denke auch, Russland will sich etwas aus der Schusslinie bringen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:26
Absicht der Bild ist in erste Linie Faktenverdrehung und Anschuldigungen als Gegeben zu verkaufen. Es ist viel zu auffällig wie man dem aktuellen Stand der Dinge weit vorgreift ("Rakete stammt aus Russland", "wann verurteilt Duendlich Putin" usw). Man bewegt sich da übrigens voll auf Linie der US Seite, die toppt noch Bild. Da spielen sich einige Leute die Bälle ganz offensichtlich zu
du ich les keine Bild, von daher weiß ich nicht was sie schreiben. Das die Rakete aus Russland stammt ist irreführen aber nicht gelogen, weil das Buk System eben aus UDSSR beständen stammt so oder so


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:26
@clubmaster
Weiß man das mit Sicherheit, dass sie manipuliert ist oder weiß das nur Kiew !?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:26
Für mich sind das Terroristen, seitdem sie die OSZE Begutachter als Geisel genommen haben.

Du darfst sie natürlich anders bezeichnen, kümmert mich eigentlich nicht.
Immerhin kannst Du es begründen. Das is bei jemandem, der 1:1 den Sprachgebrauch der Junta von Kiew übernimmt, schon mal ne ganze Menge.
Und wie viele Opfer gab es bei diesem Terroranschlag, den Du da jetzt anführst?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:27
@Iuvenis
nur kiew


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:27
Kiew poltert da noch rum. Wäre umgekehrt genauso. Die Rebellen würden sie auch nicht Kiew geben weil sie Angst vor Manipulation haben und umgekehrt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:29
kurvenkrieger schrieb:Immerhin kannst Du es begründen. Das is bei jemandem, der 1:1 den Sprachgebrauch der Junta von Kiew übernimmt, schon mal ne ganze Menge.
Ich kenne von dort niemanden, habe noch nie mit denen gesprochen oder sonst wie etwas mit denen zu tun gehabt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:29
kurvenkrieger schrieb:Für mich sind das Terroristen, seitdem sie die OSZE Begutachter als Geisel genommen haben.
da glaubt etwa einer immer noch ,dass das osze -mitarbeiter waren??


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:29
Wegen der Blackbox braucht man sich nichts vormachen, die ist längst auch durch russische Hände gegangen, man hätte die lange bereits den zuständigen Behörden geben können. Verzögerungstaktik. So, wie in dem Fall alles hinausgezögert wird.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:30
nocheinPoet schrieb:Na verbreitet du nun aus Mangel an Argumenten Lügen?

Wo habe ich geleugnet, dass es zivile Opfer gibt?

Da du ja so schwer einfachste Dinge begreifst:

Zivile Opfer ungleich ethnische Säuberung.

Ich sage, du kannst keine Belege vorzeigen, die ethnische Säuberungen nachweisen. Das es zivile Opfer gibt, habe ich nie bestritten. Aber lüge mal weiter dir deine Wunschwelt zusammen...
Du schreibst ja sehr schnell und viel, Beleidigungen gehören offensichtlich auch schon zu Deinen Standarts. Aber geschenkt:
Beitrag von pere_ubu, Seite 311


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Glauben31 Beiträge
Anzeigen ausblenden