weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.788 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:08
@unreal-live

hatte ich bereits Stellung zu genommen.

Ein Indiz ja, zumindest ein Indiz gegen totale Vernichtung in der Luft.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:08
@sarasvati23 ich weiß das, ;-) aber ich kann nicht sagen welche Auswirkungen 70 KG Sprengstoff haben in unmittelbarer nähe einer 777. Sie haben ja recht dünne Außenwände.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:08
@Fedaykin

Nun ein mögliches Motiv könnte militärische Unterstützung gegen die Volkswehr sein. Zumindestens hat das Kiew desöfteren gefordert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:09
Und btw, schrauben generell nochmal alle NATO Länder ihre Militärausgaben hoch, wie es die NATO(USA) fordert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:11
pere_ubu schrieb:m video wird zumindest klar gesagt ,man wisse dass der flugraum in der ostukraine definitiv gesperrt war.
Im Video wird Gesagt? WArum wissen alle Airlines nix von gespeertem Luftraum?
pere_ubu schrieb:wenn er wie du meinst NICHT gesperrt wurde ,und gleichzeitig der mär aufsitzt ,dass seperatisten entsprechendes militärzeugs ( buk) erbeutet hätten ,dann wäre es doch im höchsten maße unverantwortlich den entsprechenden luftraum NICHT zu sperren.
Möglich sofern die Ukraine eben sicher wusste das die Sepas sowas im Einsatz hatten. Geschichte geht damit zurück auf letzten Montag AN26 Abschuss, auf Ukrainischen Gelände

Hatte Russland dazu Radaaufnahmen? Kiew behauptete ja es wäre ne Russische Mig 29 gewesen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:15
Fedaykin schrieb:Die Russen geben einen Zeitraum von 3 Minunten zwishcen Geschwindikgkeitsrückgang und Verschwinden vom Radar bei MH 17 an.

Da müsste eigentlich noch was gekommen sein an Notrufen.
Nicht wenn das Geschoss vor dem Cockpit explodiert ist und damit die Piloten augenblicklich getötet hat. Die Zeit käme aber wohl hin zwischen Beschuss und Aufschlag am Boden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:20
Im Grunde müsste die Maschine aus den Einzelteilen wieder rekonstruiert werden. Dann könnte man Aussagen dazu machen, wo genau etwas getroffen wurden. Die ICAO macht ja sowas. Maschinen wieder zusammensetzen.

Obama mal wieder:
US-Präsident Barack Obama hat sich zu einer diplomatischen Lösung des Ukraine-Problems bereit erklärt, zugleich aber weitere Sanktionen gegen Russland nicht ausgeschlossen. „Ich glaube, dass eine diplomatische Lösung immer noch möglich ist“, sagte der Präsident am Montag in Washington.

„Aber Russland verletzt weiterhin die Souveränität der Ukarane und unterstützt die Separatisten. Diese werden immer gefährlicher und stellen ein Risiko nicht nur für Menschen in der Ukraine, sondern für die gesamte internationale Gemeinschaft dar“, betonte Obama. Sollte Russland seine Politik nicht ändern, werde der Preis für ein solches Benehmen immer höher sein. „Für Präsident (Wladimir) Putin ist es an der Zeit zu bestimmen, welche Strategie Russland wählt“, sagte der US-Präsident.
http://de.ria.ru/society/20140721/269071612.html

Ich weiß nicht, ob ich es hier schonmal erwähnte, die bevorzugte Strategie Obamas ist ein betrunkener "Kremlherrscher".


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:22
Fedaykin schrieb: WArum wissen alle Airlines nix von gespeertem Luftraum?
??

KYIV, July 8 /Ukrinform/. The State Aviation Service closed the airspace in the area of the anti-terrorist operation (ATO) for civilian aircraft, the liga.net online edition reported on Tuesday.

"In order to ensure an adequate level of safety, the airspace over the territory of the ATO is closed for any flights of civilian aircraft in the interests of national aviation. The corresponding ban has been issued by the State Aviation Service," the agency said.


http://www.ukrinform.ua/eng/news/ukraine_closes_sky_over_donbas_323510


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:26
sarasvati23 schrieb:Eine Boden-Luft Rakete soll aber in der Nähe explodieren, einen Treffer gibt es da sogesehen nicht. Aber ich weiß auch nicht, ob so eine Explosion ausreicht, ein Flugzeug in Kleinteile zu zerreissen.

Ansonsten klingt es schon plausibel für einen Laien.
Videos mit Übungsabschüssen einer BUK verursachen in den Videos größere Feuerbälle beim Impact am Himmel, das hat es aber bei MH 17 nicht gegeben, ich schließe mich der Ansicht an, dass der verwendete Gefechtskopf nicht ausreichend groß genug war um das Kerosin schon in der Luft zu entzünden. Die Schrapnelle reichten aber aus um die Maschine Flugunfähig zu machen, von einem Druckabfall und Strömungsabriss ist auszugehen. Teile der Maschine brechen beim Sturz zur Erde weg, Menschen fallen heraus, der Rest stirbt beim Aufschlag des Rumpfsegments am Boden. Das Cockpit muß übrigens vorher abgerissen sein, ein TV Team hat einen Bericht gemacht in dem es Teile des Cockpits zeigte welche angeblich weit weg von der Aufschlagstelle des Rumpfes sein soll.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:30
Da kann ich sogar meine Lieblingsquelle bemühen. Es ist doch interessant, dass das Cockpit abgerissen wurde und zwar schon weit vor dem Aufschlag des Restes.

http://www.bild.de/news/ausland/flug-mh-17/rakete-zerfetzte-flugzeug-in-der-luft-36912472.bild.html

Die Trümmerteile verstreuen sich über ein Gebiet von 15 Kilometern. Das Cockpit und ein Teil der ersten Klasse landete dabei weit entfernt vom Rest der Maschine. Das spricht zudem dafür, dass das Flugzeug in der Luft auseinander gerissen wurde.


melden
Mitwisser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:30
Ich denke das von der Westlichen Seite irgendwas was faul ist !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:35
Nun ein mögliches Motiv könnte militärische Unterstützung gegen die Volkswehr sein. Zumindestens hat das Kiew desöfteren gefordert.
t
Dann wäre ein eigneer Abschuss aber Fatal oder? Ausgehend davon das sie selber so einen Plan ausgebrühtet haben, müssen sie davon ausgehen das man zb dem US Kongress und co mehr vorlegen muss seit 2003


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:37
Ich denke nachdem meine Quelle oben noch schreibt dass neben Cockpit auch Teile der "Forward cargo section" druchlöchert und abgerissen wurden ist jetzt ziemlich klar, dass die Rakete die Maschine frontal getroffen hat, bzw. im vorderen Bereich, paßt perfekt zum fehlenden Notruf und dem intakten Hauptrumpf.



http://www.hiwtc.com/res/images/BOEING-777-door-size.jpg


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:38
sarasvati23 schrieb:Und btw, schrauben generell nochmal alle NATO Länder ihre Militärausgaben hoch, wie es die NATO(USA) fordert.
Fraglich, obwohl die Butgets zu klein sind. Aber dafür wäre so ein Absturz nicht wirklich dienlich.
clubmaster schrieb:Nicht wenn das Geschoss vor dem Cockpit explodiert ist und damit die Piloten augenblicklich getötet hat. Die Zeit käme aber wohl hin zwischen Beschuss und Aufschlag am Boden.
Dann macht die Geschwindigkeitssenkung weniger Sinn. Zumal wir über eine IR Rakete sprechen würden, die dürfte wohl eher in Richtung Triebwerk gehen, oder es wäre Lucky Shot


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:40
@Fedaykin
Dem US-Kongress?

Du weißt schon, dass das ukrainische Innenministerium und der SBU höchstwahrscheinlich von CIA und FBI beraten wird. Immerhin halten sich sich diese in Kiew auf.

Guck dir doch mal die westlichen Medien an. Die meisten Leute in D schauen auch keine anderen Medien als die unseren und saugen die News unreflektiert auf, musste ich gerade eben wieder feststellen...
D.h. das Imperium hat noch immer die Deutungshoheit inne. (noch)


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:40
Fedaykin schrieb:Dann macht die Geschwindigkeitssenkung weniger Sinn. Zumal wir über eine IR Rakete sprechen würden, die dürfte wohl eher in Richtung Triebwerk gehen, oder es wäre Lucky Shot
Ein Treffer vorm Cockpit mit sofortigem Druckabfall, Stromausfall und Wegbrechen des vorderen Segments bis zum Cargobereich hätte m.E. nach einen sofortige Geschwindigkeitsreduzierung zur Folge, oder siehst du das anders? Es sieht eben nicht nach einer wärmegelenkten Rakete aus, sondern einer mit Annäherungszündung, in dem Fall frontal. Die Triebwerke waren übrigens bis zuletzt dran, man sieht sie ja in dem Hauptbrandfeld am Boden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:41
@Fedaykin
@sarasvati23
@unreal-live
@jeremybrood

Das Trümmerfeld ist nicht so klein:
image-726613-galleryV9-gcpb

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/malaysia-airlines-mh17-karte-grafiken-route-flugroute-a-981784.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:43
Wie auch immer, anstatt nun mal Klarheit zu bringen, bringen die "Beweise" nur viele neue Fragen und machen das Ganze noch viel seltsamer. Offenbar lügen alle irgendwo mehr oder weniger,...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:45
sarasvati23 schrieb:Ich weiß nicht, ob ich es hier schonmal erwähnte, die bevorzugte Strategie Obamas ist ein betrunkener "Kremlherrscher".
?????????


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 21:46
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Fraglich, obwohl die Butgets zu klein sind. Aber dafür wäre so ein Absturz nicht wirklich dienlich.
Und aus welchen Gründen nicht?

Der US Kongress hat gerade einen Gesetzesentwurf vorliegen, der eben u.a. auch militärische Aufrüstung und mehr Präsenz, Kooperation, insbesondere auch zwischen USA-Deutschland festschreiben will.

Russian Aggression Prevention Act
https://beta.congress.gov/bill/113th-congress/senate-bill/2277/text


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden