Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.896 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:30
@Fedaykin
Oh, oh. Javelins wären für die Terroristen eine böse Sache.

@lightbeing
Mh, ein Systemkrieg.
Was würde denn passieren, wenn die Ukraine der EU beitreten möchte, bzw. einen entsprechenden Antrag abgegeben hätte ? Ein Beitritt käme ev. in 6-10 Jahren in Frage.
Was wäre dann mit Russland ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:32
Nö, bin länger hier

Witziger weise hätten die Sepas den Kessel eh aufgeben müssen weil Debaltseve in der Pufferzone liegt,

2000px-Minsk Protocol.svg

80980240 ukraine ceasefire lines 12.02.2


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:35
@lightbeing

was denn für Systeme?

Russland ist ein LAnd aber keine eigenes System wie damals die UDSSR symbolisierte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:35
@Fedaykin
Die werden sich an das Minsker Abkommen nicht halten, Ukraine tut das auch nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:37
@babykecks

Ach, fragt man sich warum sie die Offensive fortgeführt haben.

Hätten sich 4 Tage Geballer um Debaltseve schenken können.

dann hätte sie die Chance gehabt der UA die Schuld zu geben wenn der Waffenabzug nicht erfolgt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:38
Fedaykin schrieb:Wow, der Mc Cain hat es drauf. Schafft es das die Sepas ihre Offensive in Debaltseve fortführen damit Minsk der Lächerlichkeit preisgeben und Mc Cain in die Hände spielen.
wo hat er das gesagt was du dir wieder aus den Finger saugst, gut kennt man nicht anders. Warum ist denn dieser Standort so wichtig, dass die eine Seite nicht abziehen will ohne Waffen und die andere unbedingt den Standort einnehmen möchte. hat natürlich gar nichts damit zu tun, dass es der einzige Standort ist womit sich Donezk dauerhaft bequem beschießen lässt... Und wenn einer konsequent den Kessel bei Verhandlungen ausschließt und ihn sogar leugnet dann passiert das nur versehentlich. Um so enger es für die UA wird, um so undifferenzierter und unsachlicher wird argumentiert. Das fällt mir hier allgemein, nicht nur bei dir, auf. Fakt ist es, dass im militärischen Sinne die Fakten auf den Tisch liegen und nachvollziehbar sind. Die Fähigkeit sich in andere reinzuversetzen ist nicht jedermanns Sache, nicht wahr!?


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:39
@Hape1238
Wenn die EU (mit der Ukraine) dann mit der Eurasischen Union zusammenwachsen würde (gemeinsame Standarts, Regelungen, Reisefreiheit, Freihandelszone etc.) und irgendwann in einem aufgehen würde...wäre das dann der Frieden auf Erden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:45
@unreal-live
unreal-live schrieb:hat natürlich gar nichts damit zu tun, dass es der einzige Standort ist womit sich Donezk dauerhaft bequem beschießen lässt...
Nö, bequemer ist das von Spartak oder Pisky aus, das sind ca. 6km, von Debaltsevo aus sind es ca. 58km.
Hat also wirklich nichts zutun.
Debaltsevo ist wichtig, weil es ein Eisenbahnknotenpunkt ist, der die Strecke Donezk - Lugansk kontrolliert.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:51
Hape1238 schrieb:Debaltsevo ist wichtig, weil es ein Eisenbahnknotenpunkt ist, der die Strecke Donezk - Lugansk kontrolliert.
Bequem ist es dort wo direkte nachschubsswege liegen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 10:58
@unreal-live
Na dann versuch mal von Debaltsevo aus Donezk zu beschießen, viel Spass !
Spartak liegt an der Bahnlinie Donezk-Debaltsevo-Lugansk.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:00
Außerdem wie vertrauenswürdig ist eigentlich ein Verhandlungspartner der das eigene Volk, konsequent über die tatsächliche Lage anlügt und sogar den Kessel leugnet in dem vielleicht die Hälfte der kampfkräftigen Einheiten sitzen.Aber lieber immer auf andere zeigen, man kennt es nicht anders


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:03
@unreal-live
Upps, wir waren gerade bei "bequemen" Artilleriestellungen.
Aber gut.
Die Lage war unklar. Am Sonnabend ist noch Verstärkung und Munition in den Kessel gelangt, also war er nicht geschlossen.
Fest steht alledings die Ankündigung der Terroristen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:03
unreal-live schrieb:Außerdem wie vertrauenswürdig ist eigentlich ein Verhandlungspartner der das eigene Volk, konsequent über die tatsächliche Lage anlügt und sogar den Kessel leugnet in dem vielleicht die Hälfte der kampfkräftigen Einheiten sitzen.Aber lieber immer auf andere zeigen, man kennt es nicht anders
Vor allem ist es auch nicht das erste Mal, dass Kiew Stuss erzählt... wer einmal lügt dem glaubt man nicht. Außer bei Kiew... die arbeiten nur schlampig. :D
lightbeing schrieb:Wenn die EU (mit der Ukraine) dann mit der Eurasischen Union zusammenwachsen würde (gemeinsame Standarts, Regelungen, Reisefreiheit, Freihandelszone etc.) und irgendwann in einem aufgehen würde...wäre das dann der Frieden auf Erden.
Nein wäre es nicht... es gibt da eine Großmacht, der ist sehr daran gelegen, einen dicken Keil zwischen Ost und West in Europa zu treiben und zu erhalten.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:05
Hape1238 schrieb:Na dann versuch mal von Debaltsevo aus Donezk zu beschießen, viel Spass !
Würde nachweislich immer wieder getan, informiere dich besser.l


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:05
@unreal-live
Wie sieht denn die Waffe aus ?


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:24
@def
Ach so, dann is ja klar, wieso es ist wie ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:26
@lightbeing

Klar ist das längst nicht. Es ist mehr ein wenig Spekulation meinerseits basierend auf dem Verhalten besagter Großmacht in der jüngeren Geschichte.

Ich würde mich da ja zu gern irren...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:40
@def
def schrieb:Nein wäre es nicht... es gibt da eine Großmacht, der ist sehr daran gelegen, einen dicken Keil zwischen Ost und West in Europa zu treiben und zu erhalten.
Die Großmacht heißt jedoch nicht Russland.
Diese Großmacht heißt "Royal GB" und USA.
def schrieb:Ich würde mich da ja zu gern irren...
Ja, bitte - nur zu gerne, doch dazu bin ich zu aufmerksam und zu realistisch.

Nun fordere ich die europäischen Politiker, und ganz besonders Frau Merkel auf, der Queen und ihrem Anhang, den Briten und der USA zu erklären, dass Europa FREI bleibt. Reicht schon, wenn wir Deutsche die Kapitulation unterschrieben haben. Das jedoch gilt nicht für den Rest Europas.

Deutschland wird von den GB-US-Strategen vor den "wirtschafltich-politischen" Karren gespannt - und ich soll als Deutscher auch noch für die Spaltung Europas mit verantwortlich sein? Die können mich mal!

Ich fordere ganz klar eine europa-menschen-friedlich-freundliche Politik von unseren Politikern.

Da haben die genug zu tun, um das mal aufzuräumen. "Hüben wie drüben"!
(Und wenn sie keinen Plan haben, dann müssen sie nur mal auf Allmy gehen, da können sie lesen wie es geht.)


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:41
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Wie sieht denn die Waffe aus ?
Eine Smerch mal außen vor...

Wahrscheinlich ist er durch vineyardsaker o.ä. dem Glauben auferlegt wurden, dass die "Faschbattalione" in Debaltseve einen Schweren Gustaf ausgegraben haben.
 origin Schwerer-Gustav--2

Gut, selbst diese würde bei so einer Entfernung an ihre Grenzen stoßen, aber dafür kann man eben umso mehr Vororte von Donezk platt machen.


melden
Anzeige
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.02.2015 um 11:53
@Phantomeloi
Ganz deiner Meinung.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden