weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.833 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:08
@Glünggi
wobei ich auch nicht an einen Anschluss der Gebiete glaube, eher an die Schaffung eines Unabhängigen eher vollkommen auch von Russland abhängigen Staates wie Novorossia oder sogar am besten einer Gesamt Föderalen Ukraine, die Blockfrei bleibt und gute oder neutrale Beziehungen zu Russland hat. Krim ist da eine andere Geschichte.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:10
@uupreloaded2
Ein regionaler Krieg zwischen der Nato und Russland ist doch noch kein Weltkrieg?
Mag sein dass noch ein paar baltische Staaten hineingezogen werden.. aber ich denke das ganze würde sich auf Russland und Umgebung beschränken.
@Chavez
Möglich... aber eine gesamt föderale Ukraine geht nur zusammen mit dem Westen.


melden
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:10
@Chavez

Eine Gesamtföderale Ukraine wird es so nicht geben. Nach dem Bürgerkrieg sind die Menschen überall verunsichert. Ich denke nicht, dass das klappt.
Wäre aber wünschenswert.
So könnte man eine Freihandelzone von Lisabon bis Wladiwostok und bis Los Angeles und New York aufbauen. Das muss das Ziel sein, wenn wir in der Zukunft Wohlstand und Entwicklung weiterhin erreichen wollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:12
@uupreloaded2

nun zeig mir mal so ein Radar. Aber selbst wenn dann wäre es immer noch Nichtletale Waffen und im Rahmen was man Offiziell so vorhat

ansonsten hat sich angesichts deiner eindeutigen VT Quellen eigentlich jegliche Diskussion erledigt.

Aber zeig mir mal den Nachweis für diesen Radar. Etwas mehr als ne Box sollte es schon sein.

zum Rest na vergessen wir mal diesen Unsinn von Schall und Rauch,


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:13
@Glünggi
ich glaube nicht mal auf die Balten. Aber es scheint ja der Waffenstillstand scheint zu halten, warten wir mal ab was weiter Passiert, wenn da jetzt ein neuer Putsch in Kiew statt findet und Jarosch oder seines Gleichen an die Macht kommt. werden auch weitere Gebiete abfallen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:14
ich stelle mal eine Übersicht über den Ukrainekonflikt ein, der mir heute auf den Bildschirm kam.
http://www.lpb-bw.de/ukrainekonflikt.html
dort gibt es weitere Unterpunkte


melden
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:15
@Fedaykin

hier:

http://www.liveleak.com/view?i=86d_1424397139

Minute 4:31

PS:

Das Video wurde schon letzte Seite gepostet.
Hier sieht man sehr gut, dass Du Dir nichts anschaust, sondern nur das was Dir in den Kramm passt. Für mich bist Du ein Falke, durch dessen handeln das hier passieren könnte:



melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:22
http://www.focus.de/politik/ausland/konflikte-konfliktparteien-in-der-ukraine-einigen-sich-auf-waffenabzug_id_4493683.ht...
Aufständische und Regierungseinheiten in der umkämpften Ostukraine haben sich schriftlich auf den Abzug schwerer Waffen geeinigt.


„Das Papier wurde in der Nacht unterzeichnet. Alle haben zugestimmt und bekräftigt, dass die zweiwöchige Frist ab dem 22. Februar laufen soll“, sagte Separatistensprecher Eduard Bassurin in Donezk. Wegen Vorarbeiten und eines Feiertags rechne er aber damit, dass der Abzug erst von Dienstag an „sichtbar“ werde. „Voraussetzung ist das Einhalten der Feuerpause“, sagte Bassurin. Armeesprecher Pjotr Kanonik bestätigte Medien zufolge die Einigung.
Tut sich was.


melden
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:22
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Aber selbst wenn dann wäre es immer noch Nichtletale Waffen und im Rahmen was man Offiziell so vorhat
Ja das wäre es auf jeden Fall. Wäre aber etwas, was bis jetzt ja nicht zugegeben wurde bzw. erst als nächste Eskalationsstufe hätte kommen sollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:26
@uupreloaded2
doppelt posten macht die Quelle nicht besser



@Glünggi
Glünggi schrieb:ich denke Russland ist sich dessen bewusst und es beschränkt sich auf Gebiete mit hohem Rückhalt innerhalb der Bevölkerung
Russland unterstützt das, was in der Ukraine an Abspaltungsbewegung da ist.



@uupreloaded2
http://www.handelsblatt.com/images/politisch-gespaltene-ukraine/9612652/7-format3.jpg
uupreloaded2 schrieb:Ich denke schon, dass er die Ukraine vom schwarzen Meer komplett abschneiden will und Charkow bis Odessa bzw. bis Transnistrien alles besetzen will, bzw. mit der Speaarmee besetzen will. In diesen Gebieten gibt es auch relativ hohen Rückhalt in der Bevölkerung. Die ukrainischen Patrioten werden sich in ihre Gebiete zurückziehen und sich formieren.
schau mal auf die Karte, dann weißt du, wo es den Rückhalt in der Bevölkerung und den Wunsch auf Annäherung an Russland gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:28
@uupreloaded2
uupreloaded2 schrieb:Putin ist sehr machtgeil und will es uns (Westen) zeigen.
Russland wird sich dem Diktat des Westens seine Position zu ändern nicht unterwerfen und wird seine Souveränität, die es hier wohl massiv angegriffen fühlt, mit aller Vehemenz verteidigen. Eine Machtgeilheit kann ich daraus nicht ablesen. Mag sein, dass die russische Seite hier übertrieben reagiert, es keine Bedrohung durch die NATO gibt oder durch "Demokratieförderung" in Russland.
Ich persönlich würde meine Hand dafür nicht ins Feuer legen, ich wüsste nicht wie Russland sonst reagieren könnte, wie es das nun, insbesondere in verbaler Form tut.

Und eine Landverbindung.... habt ihr euch das schon mal auf der Karte angesehen, wieviel Land dazu noch erobert werden müsste? Wieviele Jahre soll Russland denn daran "subversiv", wie ihm vorgeworfen wird, arbeiten? Was das kostet, zudem sehr ressourcenfressend, eine Brücke ist da doch günstiger und wird wohl auch gebaut werden.


melden
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:28
@lawine

Die Quelle ist ein russischer Sender und zeigt das besagte Radargeräte. Was ist Dein Problem?
Fedaykin wollte es genau haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:28
@uupreloaded2
uupreloaded2 schrieb:was bis jetzt ja nicht zugegeben wurde
nicht bekannt bei den vt seiten
his assistance includes the provision of body armor, helmets, vehicles, night and thermal vision devices, heavy engineering equipment, advanced radios, patrol boats, rations, tents, counter-mortar radars, uniforms, first aid equipment and supplies, and other related items.
counter mortar radars

21.11.14

http://www.whitehouse.gov/the-press-office/2014/11/21/fact-sheet-us-assistance-ukraine


melden
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:30
@jedimindtricks

Danke endlich mal etwas konstruktives. Fedaykin und co haben das ja schon als VT abgetan.
Dabei zeigt das Video eindeutig um was es geht. Video ist keine VT sondern russischer Fernsehsender.
Die VT -Seite alles-schall und rauch ist mal wieder entlarvt nach deinem post.


melden
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:34
@all

Nochmal für alle ich untersütze die westliche Seite, kann aber die Propaganda der Falken egal ob russische oder westliche nicht hören.
VT Seiten wie alles schall und rauch sind leider nicht hilfreich. Schade aber, dass unsere Sender das mit den gefunden Radaren nicht bringen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:34
@uupreloaded2
die Unzufriedenheit steigt und der Fleischwolf wo man die Aktiven verheizen konnte ist jetzt auch zu also wird eine Energie aufgestaut die sich irgendwo anders entladen muss. Die Bataillone haben ja bereits einen eigenen Generalstab geschaffen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:36
@uupreloaded2
uupreloaded2 schrieb:Schade aber, dass unsere Sender das mit den gefunden Radaren nicht bringen.
Normal, oder?, dass es sowas nicht in unsere MSM schafft. Das ist ja nun nicht das Einzige, was uns vorenthalten wurde/wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:39
uupreloaded2 schrieb: Schade aber, dass unsere Sender das mit den gefunden Radaren nicht bringen.
das ist doch recht einfach . die einzigen die nah genug dran sind an den rebellen sind nunmal russische medien , in dem fall life news .
für westliche medien lässt sich das erstma nicht verifizieren oder drüber berichten .

und wenn ist es nun erbeutete amerikanische technik . ist das jetzt ne sonderschlagzeile wert ?!


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:41
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/22/dubiose-geschaefte-ukraines-finanz-ministerin-im-zwielicht/

Ein recht "offener" Bericht über:
Die Finanzministerin der Ukraine, Natalie Jaresko, will in der Ukraine der Transparenz und westlichen Werten zum Durchbruch verhelfen.
Hört sich gut an: "Westliche Werte" ... bitte genauer definieren!

Der Satz im Anschluss - hört sich nicht mehr so gut an.
In ihrer Zeit als Investment-Bankerin hat sie jedoch eine dubiose Rolle bei der Verwaltung von US-Steuergeldern gespielt:
Was ist "Investment"?
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/investment.html
vielfach synonyme Verwendung für Investition, insbes. für Finanzinvestition.

2. Spezielle Interpretation: Investmentgesellschaften sind Unternehmen, die Investmentfonds für private oder institutionelle Anleger auflegen, vertreiben und verwalten. Diese Gesellschaften unterliegen dem Investmentgesetz (InvG) sowie der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Obacht! "Investment" ist für normale "Bürger/Anleger" nicht gedacht, d. h. nur zur Vernichtung ihrer Spareinlagen. Ansonsten ist ein Investmentgeschäft nicht transparent! Wer mir das Gegenteil beweist, vor dem werde ich einen Kniefall machen und mich für meine Unwissenheit entschuldigen.
Alle entscheidenen Positionen in Kiew sind nun mit Bankern besetzt: Neben Premier Jazenjuk und Finanzministerin Jaresko werden auch der litauische Investmentbanker Aivaras Abromavicius als Wirtschaftsminister und die estländische Investmentbankerin Jaanika Merilo als Verantwortliche für die Auslandsinvestitionen der Ukraine Schlüsselrollen übernehmen. Zusammen sollen sie die Privatisierung des bankrotten Landes zugunsten der internationalen Kreditgeber vorantreiben.
Ja, das ist die "Aufgabe" eines "Investment-Kollegiums".
Verramschen und Ausbluten der Ukraine. Kein Wunder stellen sich die Bürger und Einwohner dagegen. Die wissen das.
Für die Auswirkungen ihrer Arbeit in der Regierung von „Jaz“ wird Natalie Jaresko vermutlich keine Rechenschaft mehr ablegen müssen. So antwortete sie auf die Frage der Zeitung Die Welt, wie lange sie sich denn als Finanzministerin der Ukraine sehe: „Ich will keine Politikerin werden. Ich bin eine auf Zeit bestellte Technokratin
Eine auf Zeit bestimmte Technokratin. "Respekt" (Ironie off). Soll ich das Wort "Technokratin" definieren? Brauche ich glaub´ nicht.

Es ist besser den ganzen Artikel zu lesen, dann kann man es besser verstehen.


melden
Anzeige
uupreloaded2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.02.2015 um 12:43
@jedimindtricks


Finde das schon wichtig, da nun die Spas einen neuen Vorteil haben. Damit können die Artelleriestellungen einfach ausschalten. Russische Technik ist nicht so kompakt wie das.

Abgesehen davon zeigt das, dass da massenhaft Waffen intakt zurückgelassen wurden.
Der Oligarch der Ukraine hatte ja gesagt, dass man mit minimalen Verlusten nichts zurückgelassen hat und alles Gerät aus dem Kessel rausgeschafft hatte. Es gab ja auch kein Kessel.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden