weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:23
@Trill

Können die eben nicht .. Afghanistan ist was ganz anderes.. Im Westen der Ua wäre aber Besatzung auch so zwecklos


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:24
@Trill
In der Ukraine ist die Lage noch schlechter. Das einzige was der Einnahme des "gesamten Neurussland" entgegensteht ist die Androhung von Verschärfen der Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Die ukrainische Armee ist bestenfalls in der Lage ihre jetzigen Gebiete unter massiven Verlusten zu verteidigen. Und sobald auch nur ein ukrainisches Geschoss/Salve auf dem Territorium der Krim einschlägt ist der Konflikt für die gesamte UA innerhalb nur einer Woche vorbei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:31
Die ukrainische kann sich bestenfalls ihre jetzigen Gebiete unter massiven Verlusten verteidigen
hätte man sich überlegen sollen, bevor man Panzer losschickte, statt mit den Leutz zu reden.....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:31
@IvanIV
640x854

Diese Streifen nutzt Russland seit dem ww2

Dann such mal diese t72m Variante raus und zeig mir das Frankreich Wärmebildkameras an die UA liefert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:34
Dich habe ich nicht angesprochen.
willkommen in einem öffentlichen Forum


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:40
Sind dafür damit die Luftwaffe friendlies unterscheiden kann im ww2 zumindest .. Heutezutage wohl der selbe Zweck ..


melden
Trill
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:50
@Tenthirim

Die Ukraine ist ca. 38 mal größer als Tschetschenien, das die Russen bis heute nicht völlig unter Kontrolle haben.
Das hilft Russland nichts, wenn sie die ukrainische Armee besiegen würden, durch die Einnahme des Landes. Ukrainische Partisanen und Reste der Armee wären dann ein dauerhaftes Problem!


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:50
@mrfeelgood
mrfeelgood schrieb:Diese Streifen nutzt Russland seit dem ww2
Ukrainische taktische Markierung besteht aus ZWEI weißen Streifen.
pic 8ff75e0ac04aeb888bddc6b88eb6d6c6

td5e561 t72 dnepr

genau wie dieser Panzer aus dem Video.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 14:55
@IvanIV

Die sind im Video eh halbherzig aufgemalt .. Die Streifen verändern nicht den Panzertyp es ist ein t72b3


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:01
Das Bild ist aus nem b3 der russischen Armee Vergleich bitte mit video


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:03
@mrfeelgood
mrfeelgood schrieb:Die ein oder andere t90 Variante hält wohl möglich aber Treffer stand ..Ne Frage der Zeit bis die dort auch auf tauchen..
Ich hab mich auch schon gefragt was nach der SA 22 Panzir und T-72b3 als nächstes dort "aufkreuzt". Aber natürlich dürfen dann auch in weiteren Fällen, falls vorhanden, die "2 weißen Striche" als "Erbeutungsalibi" nicht außer Acht lassen werden. Ein ultimatives Ausschlusskriterium.
Ich meine die Seps sollen laut Aussagen mancher User im Besitz ausreichender Kompetenz/Fachwissen sein um eine Kontakt-5 an einen Turm zu schweißen aber für das ziehen von 2 weißen Strichen, um Putins Weste reinzuhalten, sind sie natürlich zu blöd.

Wenn die Russen mir ein S-400 System liefern würde ich auch 100 weiße Striche darauf malen, wenn danach mir gehören würde.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:06
@mrfeelgood
mrfeelgood schrieb:Das Bild ist aus nem b3 der russischen Armee Vergleich bitte mit video
Denkst du Russland ist das einzige Land was an Thales Wärmebildsysteme drankommt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:07
@Tenthirim

Ein Schweissgerät das Panzerstahl schmilzt ist essentieller Bestandteil eines typischen ukrainischen Haushalts


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:10
@IvanIV

Nö ist aber witzig wenns der selbe Typ ist genau an der selben stelle verbaut etc. So welche ukrainische Panzer haben denn eins.. Oh und guck im Video kann mans aus dem Winkel nich lesen im Bild schon.. SosnaU


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:14
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Ich meine die Seps sollen laut Aussagen mancher User im Besitz ausreichender Kompetenz/Fachwissen sein um eine Kontakt-5 an einen Turm zu schweißen aber für das ziehen von 2 weißen Strichen, um Putins Weste reinzuhalten, sind sie natürlich zu blöd.
Kann sein dass die Separatisten weiße Striche drangemalt haben um den Panzer als einen Ukrainischen auszugeben.

Kann aber auch sein, dass die Ukrainer eine ihrer älteren Panzer so aufgemotzt haben dass es wie eine B3 aussieht und es den Separatisten extra da gelassen damit sie es auf YT präsentieren.

Kontakt 5 wurde noch zu sowjetzeiten Entwickelt. Ukraine hat Unmengen an sowjetischer Militärtechnik eingelagert. Komponenten wie Sosna (Weißrussland) und Thales (Frankreich) sind auch nicht gerade frisch auf dem Markt.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:15
http://www.n-tv.de/ticker/Berlin-bereitet-staerkere-Unterstuetzung-fuer-OSZE-in-Ostukraine-vor-article14649121.html

Riga (dpa) - Deutschland bereitet eine stärkere Unterstützung der OSZE-Beobachtermission in der Ostukraine vor.

Gemeinsam mit den zuständigen Ministerien werde derzeit geprüft, welche Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung gestellt werden können, sagte Aaußenminister Frank-Walter Steinmeier am Rande eines Treffens mit EU-Kollegen in Riga.

Vor allem das Verteidigungsministerium sei dabei gefragt. Zur aktuellen Sicherheitslage äußerte sich Steinmeier vorsichtig optimistisch.
Danke, Herr Steinmeier.

Und Uschi ... mach´ das anständig! Ich fordere und beobachte deine FRIEDLICHE Unterstützung mit allem was dazu gehört.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:16
@mrfeelgood
Könnt ruhig glauben die sind seit 90 jahren so erzogen aus Scheizze Gold zu machen.
Ich kenne das aus den Werkstätten der LPG s im Osten. Das was in dem Link steht das die mit 5-7 Leuten einen Panzer in 5 Tagen neu auf bauen ist durchaus im Bereich des Möglichen. Selbst so ein Panzermotor kann in alle Einzelteile zerlegt werden und mit völlig generalüberholten Teilen zusammengesucht und aufgebaut werden werden. Bei denen hat sich ja auch in den letzen 25 Jahren nicht geändert, neu gab es da nicht wenn man die völlige marode Infrastuktur anschaut.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:25
@IvanIV

Du willst also sagen dass die Ukraine den b3 einfach so mit selben Komponenten exakt baugleich in jeder Hinsicht nachbauen kann ? Wieso bauen die sich keine t90 und hauen einfach die t72 weg ?
Weißt du wieviel so ein Panzer kostet .. Krasses budget für so ne kleine Propaganda aktion mehr als die meisten rus. Filme ..junge junge.. Du ziehst das aller abwegigste in Betracht nur damit in dein Weltbild passt.. Nicht sehr wissenschaftlich von dir.. Oder warum bauen die nicht einfach russische Atomwaffen nach ?

Und du weist um den unterschied zwischen Komponenten und zusammen gebaut ? Und zeig mir bitte die hochauflösenden teuren Thales in Händen der ua


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.03.2015 um 15:30
@Rechtversteher

Ja ist ok ich fahr mal nach Magdeburg zu paar Kumpels und dann bauen wir uns auch ein paar t72b3 im keller


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden