weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.03.2015 um 22:19
@catman
dann hoffen wir mal das er Mozgovoi bleibt ;)

Mozgovoi bedeutet auf russisch das einer Hirn hat


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.03.2015 um 22:21
Chavez schrieb:Mozgovoi bedeutet auf russisch das einer Hirn hat
nein etwas was mit Gehirn zu tun hat...nen Kopfschuss oder Schlaganfall hat auch was damit zu tun....


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 09:52
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:du vermischt das Dinge die unabhängig voneinander sind. Strengenommen kann ein Neutrales land noch viel leichter Souvränität ausüben als wenn es Teil eines Gebildes ist wo gewisse Souveränität abgegeben wird.
.... ganz genau :D Immer schön, wenn man sich - wir uns im Grundsatz - einig sind.
Daher gibt es den kleinen aber feinen Unterschied von "Neutralität" und "Souveränität" eines Staates.

Welchen Status hat eigentlich die Ukraine?
Wäre interessant zu wissen a) zu Zeiten von Hr. Janukowitsch b) zur Zeit der Übergangsregierung c) jetzt unter Hr. Poroschenko.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 10:55
Rechtversteher schrieb:Das ist immer so ärgerlich, Du willst Belege, bekommst sie, reagierst nicht, setzt meine Sätze ausser Kraft und setzt Deine ein. Ich habe von nichts anderen gesprochen als wem die Amerikaner zu Macht verholfen haben. Was jetzt ist spielt bei mir in dem was ich gemeint habe keine Rolle. Halte Dich bitte mal an den Text den ich vorgegeben habe.
Nein du hast keine Belege für deine Thesen geliefert.
Deine Belege sind völlig hohl über Antiamerikaeismus, gebe mir eine Quelle mit Beweislast und nicht eine kriminelle Tat. Auch t
Oh ich glaube nicht das ich was von RT finde, Russland stützt ja die Rechten Parteien, wäre mir aber neu das NPD und co eine Pro Amerika Haltung einnehmen.
Rechtversteher schrieb: Das ist so wie jeder der Rot als Farbe liebt, ist ein Kommunist.
Nein, du darfst gener Sachlich agrumentieren.
Rechtversteher schrieb:Was Du machst ist schon wieder mehr als diskriminierend jeder der gegen fremde Soldaten auf deutschen Boden ist ein Nationalist
Nein, nur wenn er daraus etwas ableitet was einfach FALSCH ist.
Rechtversteher schrieb:. Das ist doch Unsinn und verleumderisch. Aber das kann ich Dir noch hundertmal erklären, Du wirst es nicht begreifen.
Falsch bleibt Falsch, dann solltest du deine PERSÖNLICHE MEINUNG nicht als FAKT verkaufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 10:56
Rechtversteher schrieb:Das brauche ich nicht die Kontrollmechanismen der NSA und der CIA funktionieren. die Regierung war und ist unter voller Kontrolle der USA. Aber das heißt nicht das so etwas nicht passieren kann. Das kann man nicht ausschliessen
BITTE BELEGEN

das die Regierung unter Kontrolle der NSA CIA steht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 11:00
Phantomeloi schrieb: ganz genau :D Immer schön, wenn man sich - wir uns im Grundsatz - einig sind.
Daher gibt es den kleinen aber feinen Unterschied von "Neutralität" und "Souveränität" eines Staates.
Nein, weil du Dinge gleichsetzt die nie gleich waren.

DAs eine hat mit dem anderen nix zu tun.

Immer noch Falsch, aber passiert dir ja bei 90% deiner Äußerungen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 11:11
@Fedaykin
Es ist deine Wahrnehmung, dass ich falsch liege und nur du richtig.
Deine Wahrnehmung beeinflusst den Wahrheitsgehalt, bzw. die Wahrheit/Realität nicht.

Es ist immer gut, sein Gegenüber zu verstehen. Damit kommt man weiter.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 11:22
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Das brauche ich nicht die Kontrollmechanismen der NSA und der CIA funktionieren. die Regierung war und ist unter voller Kontrolle der USA.
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:BITTE BELEGEN, das die Regierung unter Kontrolle der NSA CIA steht
Die Belege sind die Offenlegungen der (damaligen) Geheimdokumente.
"Whistleblower" nennen sich die Helden der Jetzt-Zeit und der aufgeklärten, demokratischen Bevölkerung!

Und da in dem Fall der Satz von @Rechtversteher tatsächlich nicht ganz "stimmig" ist, möchte ich Rechtsverstehers Aussage "verbessern":

die Kontrollmechanismen der NSA und der CIA funktionierten. die Regierung WAR unter voller Kontrolle der USA

Die Betonung liegt auf WAR.

Die Regierungen, vor allem die in Deutschland und Europa lebenden Menschen & Politiker, haben sich von diesem Kontroll-Mechanismus los gesagt.

Das muss ich nicht mehr fordern, sondern dafür darf ich mich nun bei den "Einsatzkräften" bedanken. Ein herzliches & ernst gemeintes DANKE an ALLE, die dafür sich eingesetzt haben!


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 11:40
@catman
catman schrieb:also ist etz Offtopic..aber Amerika hat so ziemlich garnix unter Kontrolle...in der UA schomal garnich...einzelne privatpersonen vom Staat gestützt haben es...aber sonst....RU ist auch kein bis auf die Zähne bewaffneter Gegner wie seinerzeit die UdSSR....da reichen Kleinigkeiten als Aktion aus...solang man denn gewillt ist, überhaupt gross mitzumischen...den Dingen ihren Lauf lassen bewirkt Wunder (würd mich allerdings wundern, wenn mans bezüglich RU wirklich sein lässt)
Ne, finde ich gar nicht offtopic.

Amerikas "Strategie" ist gescheitert. Das sieht man an dem "Kontrollverlust" (in)der Ukraine und an dem Verhalten der EU. Ganz gut sieht man es am "Stimmungsbarometer" der Bevölkerung. Das sieht man an den Beiträgen und der Einstellung der Leute im allgemeinen. Sogar die Engländer und Amerikaner (Bevölkerung) üben Kritik an den eigenen Politikern, bzw. Zuständen/Zuständigen.

Einzelne Interessen, bzw. Privatpersonen können eine derartige Kontrolle nur verlieren.
Die "Ideologie des Guten und Bösen" ist verpufft wie der Dunst einer kleinen Rauchgranate.

Den Dingen mal ihren Lauf zu lassen, das ist das "Wunder". Wer jedoch realistisch ist, der weiß, dass es eben kein Wunder ist, sondern eine natürliche und wohl funktionierende Selbstverständlichkeit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 11:45
Phantomeloi schrieb:Es ist deine Wahrnehmung, dass ich falsch liege und nur du richtig.
Deine Wahrnehmung beeinflusst den Wahrheitsgehalt, bzw. die Wahrheit/Realität nicht.
eigentlich nicht deine Fehler lassen sich ja belegen, gerade bzgl deiner Verständnisschwierigkeiten mit Neutralität und Souveränität.
die Kontrollmechanismen der NSA und der CIA funktionierten. die Regierung WAR unter voller Kontrolle der USA
Die Betonung liegt auf WAR.
Nein war sie nicht, vermutlich weil du das Wort Kontrolle falsch anwendest was du meinst ist eher Beobachten.
aber nicht unter Kontrolle

dein Fordern oder deine Art als Selbsternannter Sprecher für Europa sind eigentlich eher OT und störne eher.
Phantomeloi schrieb:Amerikas "Strategie" ist gescheitert.
Die da wäre`? Bin sicher du wirst neben deinen Persönlichen Konstrukt nix dabieten können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 11:55
Ist dies bestätigt?

In Alchevsk assasinated Mozgovoy, the battalion commander of "Prizrak". Wounded in the head. Two guards killed


http://liveuamap.com/en/2015/7-march-in-alchevsk-undermined-mozgovoi-in-the-auto-the-battalion?ll=48.47778000000001;38.7...

Mozgovoy ist ja der Kommandant der Ghostbrigade
[eng subs] Alexei Mozgovoi's appeal about assassination attempt on him



mozgovoi steht schon länger auf der abschussliste . immernoch famos wie er mitgemischt hat/ konnte beim debaltsevo sturm


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 12:03
Fedaykin schrieb:Nein war sie nicht, vermutlich weil du das Wort Kontrolle falsch anwendest was du meinst ist eher Beobachten.
Klar @Fedaykin eine Kuh wird Vom Bauern kontrolliert und ein Jäger beobachtet das Reh vor dem finalen Schuss. Welcher unser beiden Wahrnehmungen ist wohl annehmbarer für Deutschland. Das eine Armee in unserem Land stationiert ist zeugt von Kontrolle. Über den status beobachten sind wir auch schon längst raus. Davon zeugt auch die lange Liste der Transatlantiker oder ist das auch nur Mythos.
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:die Kontrollmechanismen der NSA und der CIA funktionierten. die Regierung WAR unter voller Kontrolle der USA
Welche Kontrollmechanismen wurden denn durch Änderung der Aussen und Sicherheitspolitik ausser Kraft gesetzt. Es hat sich überhaupt nichts geändert die Schlinge wurde nur enger gezogen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 12:04
@jedimindtricks
Welche Gruppierung könnte da dahinter stecken?
Die Ghost-Brigade waren doch Kossaken?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 12:37
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nein war sie nicht, vermutlich weil du das Wort Kontrolle falsch anwendest was du meinst ist eher Beobachten.
aber nicht unter Kontrolle
Darüber muss man sich nicht mehr dusselig-diskutieren.
Es ist Fakt, dass Deutschland nach der Pfeife der USA tanzte - je nach "Kanzler".
Während G. Schröder für den Irakkrieg nicht zur Verfügung stand, war die Fr. Merkel schon damals "Feuer und Flamme" für die Idee von Junior-Bush und seinen "Strategen".
Rechtversteher schrieb:Welche Kontrollmechanismen wurden denn durch Änderung der Aussen und Sicherheitspolitik ausser Kraft gesetzt. Es hat sich überhaupt nichts geändert die Schlinge wurde nur enger gezogen.
Kontrolle kann nur ausgeübt werden, wenn der Kontrollierte sich eines Vergehens/Verbrechens schuldig machte.
Haben wir Deutschen das? Nein, haben wir nicht. Also greift dieser Kontrollmechanismus nicht.

Jetzt fordert Herr Juncker, dass Europa ein eigenes Militär aufbaut. Unabhängig der Nato? Oder wird die Nato im neuen "Sicherheits-System" aufgehen? Das will wohl überlegt sein, und zeugt, dass sich die EU-Politiker mit dem Thema ernsthaft auseinander setzen.

Könnte der Schritt in die richtige Richtung sein, wenn man Russland mit ein bindet.
Wie auch immer dieses Bündnis aussehen mag. Es ist auf alle Fälle ein Fortschritt/Fortschreiten.

Sowohl "Ost" als auch "West"(-Europa) muss sich der Friedensabsicht des anderen sicher sein. Das ist die Voraussetzung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 12:45
Rechtversteher schrieb:Klar @Fedaykin eine Kuh wird Vom Bauern kontrolliert und ein Jäger beobachtet das Reh vor dem finalen Schuss. Welcher unser beiden Wahrnehmungen ist wohl annehmbarer für Deutschland.
etwas kontrollieren heißt es zu Steuern. Und das ist nicht der Fall. Oder Steht Deutschland auch unter Kontrolle von Russland und China? Die Spionieren auch.
Rechtversteher schrieb: Das eine Armee in unserem Land stationiert ist zeugt von Kontrolle. Über den status beobachten sind wir auch schon längst raus. Davon zeugt auch die lange Liste der Transatlantiker oder ist das auch nur Mythos.
immer noch nix gelernt? Deine Schlussfolgerung sind Falsch, und das Truppen im Zuge der NATO oder zusammenarbeit auf Deutschem Bodem stationiert sind zeugt ebe nicht von Kontrolle oder sind die Truppen in irgendeiner Form in die Deutsche Souveränität eingeschritten?

Und auch die Liste lässt keine Rückschluss auf Kontrolle zu.
Phantomeloi schrieb:Darüber muss man sich nicht mehr dusselig-diskutieren.
Es ist Fakt, dass Deutschland nach der Pfeife der USA tanzte - je nach "Kanzler".
Nein das ist eben kein Fakt. Allein deine Äußerung ist in sich selbt schon wiedersprüchlich
Phantomeloi schrieb:Während G. Schröder für den Irakkrieg nicht zur Verfügung stand, war die Fr. Merkel schon damals "Feuer und Flamme" für die Idee von Junior-Bush und seinen "Strategen".
Nö, tat sie nicht.
Phantomeloi schrieb:Kontrolle kann nur ausgeübt werden, wenn der Kontrollierte sich eines Vergehens/Verbrechens schuldig machte.
Haben wir Deutschen das? Nein, haben wir nicht. Also greift dieser Kontrollmechanismus nicht.
Unsinn, weil du diesen Kontrollmechnismus nicht aufzeigen kannst.
Phantomeloi schrieb:Jetzt fordert Herr Juncker, dass Europa ein eigenes Militär aufbaut. Unabhängig der Nato? Oder wird die Nato im neuen "Sicherheits-System" aufgehen? Das will wohl überlegt sein, und zeugt, dass sich die EU-Politiker mit dem Thema ernsthaft auseinander setzen.
ja sicher weil die NATO eben recht begrenzt ist eben weil es nur im V FAll greift. Europa erkannte jetzt seine Schwäche in diesem Bereich. Russland sei dank.
Phantomeloi schrieb:Könnte der Schritt in die richtige Richtung sein, wenn man Russland mit ein bindet.
Wie auch immer dieses Bündnis aussehen mag. Es ist auf alle Fälle ein Fortschritt/Fortschreiten.
Nein Russland wird wohl kaum Teil einer EU Armee werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 13:14
Fedaykin schrieb:Nö, tat sie nicht.
Aber so ziemlich
Noch klarer als bisher hat CDU-Chefin Angela Merkel ihre Unterstützung für die Vereinigten Staaten und Großbritannien herausgestellt. Der Angriff auf den Irak sei eine unumgängliche Schadensbegrenzung.
http://www.faz.net/aktuell/politik/cdu-csu-merkel-verteidigt-irak-krieg-189806.html

Vielleicht tat ihr das aber auch ganz gut, mal so richtig auf die Schnauze zu fallen. Wer weiß wie sie sonst auf den Ukraine-Konflikt reagiert hätte.

Edit: Angela Merkel hielt anscheinend schon damals vieles für Alternativlos.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 13:22
Nun nicht dagegen sein heißt nicht Feuer und Flamme zu sein oder gar aktiv mitzuwirken.


wohlgemerkt

ine Woche nach Beginn des Irak-Kriegs hat CDU-Chefin Angela Merkel noch klarer als bislang ihre Unterstützung für die Vereinigten Staaten und Großbritannien herausgestellt. Trotz der weit verbreiteten Bedenken an der CDU-Basis und in der deutschen Bevölkerung verteidigte Merkel den amerikanisch-britischen Angriff ausdrücklich als unumgängliche Schadensbegrenzung.



läuft also eher auf ihren Pragmatismus hinaus. Im Gegenzug war es Schröder der leichtsinnig und ohne Plan den Afghanistaneinsatz ansetze, die Truppe aber im Stich lies.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 13:36
Der Westen und nicht Russland ist verantwortlich für die Ukraine-Krise. Das stellte der US-Politikwissenschaftler John J. Mearsheimer am 4. März in Berlin klar. Der Westen habe die Krise mit seinem Versuch ausgelöst, die Ukraine zu übernehmen. Mearsheimer sprach auf einer Veranstaltung der Linkspartei-nahen Rosa-Luxemburg-Stiftung, auf der Antworten auf die Frage „Wer eskaliert im Ukraine-Krieg?“ gesucht wurden.

Die westliche Politik verfolge die Strategie, die Ukraine in den eigenen Einflussbereich zu integrieren, so Teil des Westens werden zu lassen und dem Einfluss Russlands zu entziehen. Dem dienten die NATO-Osterweiterung ebenso wie die Expansion der EU nach Osten, aber auch die angebliche Förderung der Demokratie. Gegen Letzteres zu sein sei schwierig, gestand Mearsheimer ein. Aber wenn die USA sagen, sie wollten die Demokratie fördern, gehe es immer um ein anderes Interesse: Der Sturz anderer Regierungen, die nicht US-freundlich gestimmt seien, und diese durch US-freundliche Regierungen zu ersetzen. Deshalb habe die US-Regierung den Coup d’etat (Staatsstreich) in Kiew unterstützt, um den Präsidenten Wiktor Janukowitsch zu stürzen und eine Regierung zu installieren, die auf Seiten der USA stehe.
Ganzer Artikel

https://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/der-westen-stuerzt-die-ukraine-ins-verderben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 13:46
Phantomeloi schrieb:Kontrolle kann nur ausgeübt werden, wenn der Kontrollierte sich eines Vergehens/Verbrechens schuldig machte.
Haben wir Deutschen das? Nein, haben wir nicht. Also greift dieser Kontrollmechanismus nicht.
Haben wir nicht? Kriegsverbrechen verjähren wohl? Dummheit nicht.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.03.2015 um 13:48
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Unsinn, weil du diesen Kontrollmechnismus nicht aufzeigen kannst.
Wie willst du Kontrolle aufzeigen, wenn dieses "Verhalten" unter diplomatischer oder militärischer Geheimhaltung liegt?
Zu den Kontrollmechanismen gehört nun mal auch die Beobachtung, im Sinne von Bespitzelung. Warum sonst würde man seiner "Freundin" das Telefon abhören? Hat Herr Obama so wenig Vertrauen zu Fr. Merkel? Wenn du möchtest, dann reden wir gerne darüber in einem Amerika-Thread.
Fedaykin schrieb:ja sicher weil die NATO eben recht begrenzt ist eben weil es nur im V FAll greift.
Was den V-Fall anbelangt?! Ja, sollen wir uns auf den A(ngriffs)-Fall konzentrieren, oder was?! (Gehe davon aus, dass mit V "Verteidigung" gemeint ist.)
Fedaykin schrieb:Europa erkannte jetzt seine Schwäche in diesem Bereich. Russland sei dank.
Der Satz könnte ja glatt von mir sein :D
Fedaykin schrieb:läuft also eher auf ihren Pragmatismus hinaus.
Ja, leider. Pragmatische Entscheidungen sind sachbezogen. Ein Mensch oder Lebewesen ist jedoch keine (leblose) Sache. Man erwartet von einem Regierungs-Chef, dass er auch in der Lage ist, sich an der "belebten" Materie zu orientieren. Belebte Materie sind u. a. Menschen.


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden