weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 17:59
@ornis

Dennoch ist er ein alter KGBler.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:00
@def

Ok das heißt jetzt wo Putin gelogen hat, brauchen wir Russland bei nichts mehr zu glauben, weil ja schon mal gelogen wurde.

Alles klar.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:00
@ornis
ornis schrieb:Nein, er war schon vorher hier.
Aber da kannte ihn doch keine Sau oder etwa doch?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:01
jedimindtricks schrieb:ich bin dabei durchaus konsequent . mir fehlen zb einige satbilder von panzerkolonnen , mir fehlen auch satbilder der buk -> mh17 . es fehlt einfach hinten und vorne ( wobei du sicher auf was anderes anspielst wie massenvernichtungswaffen zb damals ) .
Teils teils. Es ging mir eben um jene Satbilder in Verbindung mit WMDs oder Brutkästen in der Vergangenheit.

Aber schön das du da konsequent bist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:01
@Larry08

Wenn Du danach gehst, sollte man kaum einen Schmierfinken und erst recht nicht Politiker trauen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:02
Larry08 schrieb:Ok das heißt jetzt wo Putin gelogen hat, brauchen wir Russland bei nichts mehr zu glauben, weil ja schon mal gelogen wurde.

Alles klar.
Verstehe es wie du willst. Gemeint ist es allerdings anders.

Man sollte einfach nur die Beweise die man uns hier auftischt genauso kritisch beäugen wie man es mit denen aus russischen Quellen tut.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:03
Larry08 schrieb:Ok das heißt jetzt wo Putin gelogen hat, brauchen wir Russland bei nichts mehr zu glauben, weil ja schon mal gelogen wurde.
wurde doch schon immer so gehandhabt..also wo ist jetzt die Veränderung zu vorher


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:04
@IvanIV

Na nicht persönlich, aber man stellte sich den KGB schlimmer als die Stasi vor - und die hatte schon ein schlechtes Ansehen. Jedenfalls bei den Menschen, die kein direkt Angestellter bzw. informeller Mitarbeiter waren. Ausnahme war die HVA unter Markus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:05
@def
jetzt , wo die krim zurück in die heimat geholt wurde und der konflikt im donbass durch waffen die man überall findet forciert wurde bis hin zu einer militärischen überlegenheit der sepas seit sommer 2014 fehlt mir die umsetzung von minsk eins im speziellen , und auch jetzt von minsk 2 .
das muss man konsequenterweise auch so sehen , und da seh ich nicht das die ukraine ukrainisches land okkupiert .
das ist wieder diese propganda alle ukrainer sind faschos -- > = aber es gibt gar keine ukrainer.
das ist ja wohl echt unfug .
wiegesagt , rund 50 prozent dürften vertrieben worden sein von ihrem stückchen land .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:06
@def
def schrieb:Verstehe es wie du willst. Gemeint ist es allerdings anders.
Du hast ja auch öfters die Massenvernichtungswaffen und anderes angeführt. Das das die jeweiligen Regierungen waren scheint uninteressant, du verallgemeinerst das auf die USA an sich, nach dem Motto einmal Lügner, immer Lügner.

Ergo, Russland kann nicht mehr getraut werden.
def schrieb:Man sollte einfach nur die Beweise die man uns hier auftischt genauso kritisch beäugen wie man es mit denen aus russischen Quellen tut.
Und das macht man nicht? Es wird doch alles an Informationen zerpflückt was es zu diesem Konflikt gibt.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:06
@Larry08
Larry08 schrieb:Ok das heißt jetzt wo Putin gelogen hat, brauchen wir Russland bei nichts mehr zu glauben, weil ja schon mal gelogen wurde.
Kein Interesse an einem Dialog mit dem Sündenbock?
Wärs dir lieber wenn Russland auf Minks und die EU ubsgesannt geschissen hätte und im Donbass einmarschierte?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:08
@IvanIV
IvanIV schrieb:Kein Interesse an einem Dialog mit dem Sündenbock?
Wärs dir lieber wenn Russland auf Minks und die EU ubsgesannt geschissen hätte und im Donbass einmarschierte?
Ich verfahre doch nicht nach dem Motto einmal Lügner, immer Lügner.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:09
@IvanIV

Das hoffen hier so einige - dann können sie kreischen und mit dem Finger zeigen und rufen: "Ich hab's immer gewußt!" Es gibt offensichtlich eine Menge Leute, die versuchen einen weitergehenden Konflikt herbeizureden. Minsk ist ihnen suspekt.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:09
@Larry08
Und wenn jemand gelogen hat dass Putin gelogen hat? Oder kommt das für dich nicht in Frage?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:11
@IvanIV

Wie gesagt, ich gehe nicht hin und sehe alles was ein Land macht als Lüge an, nur weil es Verfehlungen von ehemaligen/aktuellen Regierungschefs gab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:12
Larry08 schrieb:Und das macht man nicht? Es wird doch alles an Informationen zerpflückt was es zu diesem Konflikt gibt.
dann nenne mir spontan einen kritischen Artikel über die Regierung in Kiew...


melden
melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:13
@ornis
ornis schrieb:Na nicht persönlich, aber man stellte sich den KGB schlimmer als die Stasi vor - und die hatte schon ein schlechtes Ansehen. Jedenfalls bei den Menschen, die kein direkt Angestellter bzw. informeller Mitarbeiter waren. Ausnahme war die HVA unter Markus.
achso weil er bei KGB war.

Die Stasi war schon krass. Aber in der Sowjetunion war der KGB eigentlich gar nicht so wahnsinnig wie die Stasi.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:14
IvanIV schrieb:Kein Interesse an einem Dialog mit dem Sündenbock?
Wärs dir lieber wenn Russland auf Minks und die EU ubsgesannt geschissen hätte und im Donbass einmarschierte?
man führt dialog mit dem sündenbock ,siehe minsk.
das kriegt der geneigte RT zuschauer sicher anders verkauft das putin hier der große friedensengel ist der sich bemüht alle an einen tisch zu bekommen . ausserdem wäre es supernett wenn die ukraine den aufbau des donbass finanziert ,sitzen halt nur paar russische warlords dort und haben das sagen ,auch in der innenpolitik dann in der ukraine .
zu den vertriebenen ukrainern verliert niemand ein wort , die sind es nicht wert mal genannt zu werden


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 18:16
@jedimindtricks

Im anderen Fred, haßt Du zitiert, daß unbekannte Drohnen zu Hauf' gesichtet wurden. Sind die, aus der folgenden Meldung vielleicht bereits per FedEx geliefert worden?
USA liefern Drohnen und gepanzerte Geländewagen an die Ukraine

Die Ukraine bekommt im Konflikt mit prorussischen Rebellen Ausrüstung von den USA. Außerdem wurden die Sanktionen gegen Russland ausgeweitet. Moskau zeigt sich fassungslos. mehr...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-usa-liefern-drohnen-und-gelaendewagen-a-1023012.html


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ganser und Gladio13 Beiträge
Anzeigen ausblenden