Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:16
Auf dem Maidan hat man doch gefordert, das Volk soll die Macht in die eigenen Hände nehmen...der Aufruf wurde erhört...nur nicht in allen Teilen des Landes so, wie man sich das dachte :)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:17
IvanIV schrieb:Du kannst vom russischen Präsidenten nicht erwarten dass er zulässt dass Russland die Verantwortung für jeden übernehmen muss, der eine grüne Jacke anhat und dass jeder der eine grüne Jacke im Jägerladen kaufen kann, auch als russischer Soldat bezeichnet werden darf.
So langsam müsste man anfangen, neben das Ignorieren-von-Tatsachen-Punkte und das Auslassen-sämtlicher-Logik-Punkte, auch Kreativ-Punkte zu verteilen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:21
@IvanIV
IvanIV schrieb:Ja das hat er bestritten. Wenn die Frage präziser formuliert worden wäre, hätte man auch eine präzisere Antwort bekommen.

Du kannst vom russischen Präsidenten nicht erwarten dass er zulässt dass Russland die Verantwortung für jeden übernehmen muss, der eine grüne Jacke anhat und dass jeder der eine grüne Jacke im Jägerladen kaufen kann, auch als russischer Soldat bezeichnet werden darf.

Auf der Krim gab es Selbstverteidigungskräfte. Und die haben auch wie grüne Männchen ausgesehen. Es war wichtig sie auseinander zu halten. Nicht jeder der einen grünen overall anhat bekommt Befehle von Putin.

Daher hat er das bestritten. Das war eine ziemlich dumme Frage wenn man nach "grünen Mänchen" fragt. Wieso hat man nicht einfach direkt gefragt ob russische Soldaten an der Besetzung des Parlaments beteiligt gewesen seien? Was soll dieser Quatsch mit "grünen Männchen" ?

Auf Dumme Fragen, gibts dumme Antworten.
Ach komm jetzt erzähl doch keinen Quatsch. Es wurde mehrfach über die einheitlich, professionell ausgerüsteten und agierenden Soldaten ohne Abzeichen gesprochen.

Aus ihnen allen machte Putin "lokale Selbstverteidigungskräfte", was ja eindeutig gelogen war.

Als ob immer nur falsche Fragen gestellt worden wären und Putin bei der "richtigen" Frage zugegeben hätte, dass es russische Soldaten waren. Das hatte nichts mit dem Begriff der "Grünen Männchen" zu tun.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:23
ich lege ihnen beim kauf der grünen jacke noch eine Rakete bei.... nein ich muss wohl verückt sein und gebe da noch ein Panzer oben drauf wenn sie sofort zuschlagen.
das Parlament der Krim wurde mit Panzern und Raketen beschossen ? wann denn das ?

Und wenn du jetzt sag ich habe nicht die Krim gemeint..der andere jedoch vorhin von der Krim sprach..dann lavierst du nur rum und jumpst von Punkt zu Punkt Hauptsache irgendein Spruch passt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:24
@Larry08
Tja, die falschen Fragen - ein Brüller !
Die Eine Mill. € Frage: Welches ist die richtige Frage in Bezug auf russische Waffen in der Ukraine ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:26
ist ja das interessante .
richtig schwer bewaffnete selbstverteidigungskräfte finden sich urplötzlich auch im donbass wieder . ist ja stellenweise schon ne multikultitruppe geworden .
am ende sehen wir da wohl noch einzelne warlords von dorf zu dorf . ist ja nix mehr da ausser verbrannte erde .
mehr wie nen "terrorstaat" bleibt ja nicht übrig , ums mal vorsichtig zu formulieren .
der donbass wird ja auf absehbare zeit kein wirtschaftswunder in diesem zustand


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:31
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:der donbass wird ja auf absehbare zeit kein wirtschaftswunder in diesem zustand
Jo, und Ahmetovs Vermögen hat sich mehr als halbiert...er liegt mittlerweile hinter D. Hopp in der Liste...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:43
@canales
na die werden alle (oligarchen) irgendwelche freiwilligen unterstützen finanziell etc .
dazu kommt seine humanitäre hilfe in der donbass arena zb.


wenn wir von einem der korruptesten länder auf diesem planeten sprechen ( ukraine ) , dann isses angemessen das nicht aussen vor zu lassen das die oligarchen mitmischen


ich mein , nur mal so als zahl .
die usa stellen equipment im wert von 75 mio dollar zur verfügung . das sind ja peanuts


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 19:54
@jedimindtricks
ich hab nur einen Artikel verlinkt der eventuell einige interessieren könnte, da er ja nicht von den Russen kommt.


melden
Buhmann0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 20:16
@Hape1238
@IvanIV
Du bist echt lustig, muss ich immer wieder feststellen. Urlauber mit Panzer. Mein Gott, was müssen die Russen für eine Armee haben.
Dazu muss man die Russiche Seele verstehen. :)
Jedesmal wenn eine Panzergeneration ausgemustert wird kommt es zu einer Versteigerung der veralteten Waffentechnologie unter der Bevölkerung.

bevor das hier gelöscht wird *ist ein Scherz*


Aber es gibt ja auch in USA Paramilitärs, hab ich in ner Doku gesehen dass sich da welche auf den "Tag X" vorbereiten und eigene paramilitärische Struckturen hochziehen, weiss nicht ob das mittlerweile in Russland so ähnlich abläuft oder sogar befürwortet/gutgeheissen wird, könnte ja sein.

Ohne jetzt relativieren zu wollen, aber Panzer kann man sogar bei Ebay bestellen, es kam mal zu einer Panzerattacke eines Verrückten in den USA, der hatte einen eigenen Panzer "in der Garage" stehen.
War aber kein Urlauber . . .

Ich glaube fast Jeder kann sich an die Geschichte erinnern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 20:23
@Buhmann0815
Nuja, das Waffengesetz erlaubte bislang nur das Benutzen von Jagdwaffen, dies wurde nun (Artikel ist vom November 2014) geändert.
Panzer oder Artillerie seh ich aber nicht...:)
Man nähert sich da etwas den USA an, was jetzt nicht unbedingt positiv zu sehen ist.
http://www.shortnews.de/id/1120978/russland-neues-waffengesetz-erlaubt-freien-waffenbesitz-zur-selbstverteidigung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 20:26
@Chavez
hab das mal ergänzend dazu gefügt .
Buhmann0815 schrieb: aber Panzer kannman sogar bei Ebay bestellen, es kam mal zu einer Panzerattacke eines Verrückten in den USA, der hatte einen eigenen Panzer "in der Garage" stehen.
ja , aber in der ostukraine fanden sich mehr wie nur ein panzer in garagen . deswegen ja eine anti terror operation , nä .
wir könnten ja mal die sekunden zählen wielang einer mit nem bei ebay gekauften panzer vollbeladen mit granaten durch eine russische stadt fährt .


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 20:26
@def
ne brauch ich nicht übersetzen das war homestress unerwartet ;)


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 22:42
@Hape1238
Zum Niederknien mit Dir heute hier....
Wegen Dir allein lohnt sich das mitlesen.
jetzt bleib doch bitte sachlich.

Möchtest du das noch weiter vertiefen?
IvanIV schrieb:Wieso hat man nicht einfach direkt gefragt ob russische Soldaten an der Besetzung des Parlaments beteiligt gewesen seien? Was soll dieser Quatsch mit "grünen Männchen" ?


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 22:59
@catman

Danke. Damit wäre der Verfassungstext also als Nicht-Beleg gedebunkt. :)


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 23:35
@jedimindtricks
naja ,aber sorry mal .
aber nicht jeder der nen grünen overall anhat verläuft sich auf der krim , schwerstens vermummt wien mafia gangster .
jeder der da nen grünen overall an hatte agierte auf befehl putins
so wie diese?
19 referendum
doc6e87qw4aq55xfpbflua 800 480

alles Bilder von der Krim in der Zeit 27.2 - 16.3
Das sind also alles russische Soldaten die auf Befehl von Putin hören? Bist du dir ganz sicher?

a84bf8a08522e9c2ce41edd4dcbdc93a.JPG
picturepicture 310474485158 87661
wieso haben die so verschiedene Sachen an? Irgendeine Erklärung?

13
34
276682 1000


melden
Buhmann0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.03.2015 um 23:46
@IvanIV
Vor allem, haben sich einige vermummt, - andere nicht.

Wären das militärische eEnheiten dann würden sich Alle vermummen oder alle das Gesicht zeigen.
Auch die Uniformen wären nicht so unterschiedlich.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.03.2015 um 00:25
@IvanIV

Schöne Bilder hast Du da. würdest bitte auch die Quelle zu den Bildern bringen also die Seiten der Nachrichten etc.


melden
Anzeige
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.03.2015 um 00:40
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:also wer heut noch ein jahr nach der aktion von selbstverteidigungskräften spricht muss mal ganz tief in sich gehen . jeder der da nen grünen overall an hatte agierte auf befehl putins
Das Parlament der Krim hat die Bürgerwehr bereits mitte Dezember 2013 gegründet. Lange vor seiner angeblichen russischen Invasion.

Autotranslation aus Ukrainischer Zeitung "Podrobnosti" vom 12. Dezember 2013
http://podrobnosti.ua/947797-na-jugo-vostoke-ukrainy-i-v-krymu-pojavjatsja-otrjady-dlja-zaschity-gosstroja-kolesnichenko...
In the Crimea and in the South-East of Ukraine self-defence forces will be created to protect public order and the Constitution, said the MP from the Party of regions Vadym Kolesnichenko. "In Sevastopol, over 800 people have expressed a desire to form self-defense groups to protect public order and the Constitution. In the Crimea in each city such units have already been created. In the South-East of Ukraine is also formed", - said the politician.

According to Kolesnichenko, Ukraine is organizing a state coup. "Those proud people who made the barricades... this are not barricades of peaceful civilians. This is the barricade bankrupt politicians who threw Ukraine in the beginning of the escalation of civil conflict", he added.

The politician said that the South-East and Central Ukraine will never agree with the seizure of power and a state coup. "The fact that on Saturday-Sunday people came from all over the country to Kiev to support the government says that this will not work out", - said Kolesnichenko.
@Buhmann0815
Die Behörden der Krim haben im Dezember 2013 ihre Abspaltung von einem bereits absehbaren Putsch in Kiew abhängig gemacht. Das muss den Vertretern der EU doch eigentlich klar gewesen sein als sie die Friedensvereinbarung vom 21. Februar mit unterzeichneten. Der Bruch mit dieser Vereinbarung hatte der Krim keine Andere Wahl gelassen. Und dann gibt es Leute die meinen Putin hätte eingeräumt das ganze Szenario eingefädelt und am 20. Februar in Gang gesetzt haben, weil dieses Datum auf einer Medalie stand.


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden