weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.788 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:15
@kurvenkrieger
girkin fuhr mit ukrainischen soldaten in slawansk ein - das ist ein fakt . wie du so schön schreibst ...
kurvenkrieger schrieb:Alles schon vor Monaten durchgekaut


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:16
@ThunderBird1
ThunderBird1 schrieb:Sowas erinnert mich doch eher an Propaganda.
Ist es nicht! Seit dem uns damals ein Österreicher und seine Gefolgsleute vor Augen geführt haben, wer die Russen wirklich sind (asiatische / mongolische Horden, die natürlich Hunde essen) wissen wir auch, was sie hier wollten: unsere deutschen Schäferhunde - scheint eine Delikatesse zu sein! Warum sollte sich das geändert haben?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:20
@Ornis

Soll das denn jetzt irgendwie relevant sein? Hab ich auch von anderer Seite gehört, dass Hunde erschossen und gegessen wurden, weil nichts anderes da war/ist. Wenns so ist, dann find ichs auch nicht toll, aber wenn Wir jetzt hier mit Erbsenzählen anfangen, dann erstelle ich mir auch mal eine kleine video und Bilderliste, hab nur das Gefühl, dass es sowieso bei manchen nicht ankommen möchte, wenn hier was meiner Meinung nach Relevantes gepostet wird.

Aus meiner Sicht auch recht objektiv betrachtet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:22
Tenthirim schrieb:Aus den Dialogen ist zu schließen dass Hunde zum "üblichen Standardgericht" bei den sogenannten Seperatisten zuzuordnen sind.

Sogar Mitglieder des Azov Battalions haben bei der Evakuierung der armen Hunde vor der "zivilisierten Welt der Neurussen" mitgeholfen.
Irgendwas muss man ja essen, wenn Poro großzügig sämtliche Zahlungen einstellt und Banksystem abschafft..

Allzuviele "westliche" Hilfskonvois gabs da ja nich..und russische werden ja als getarnte Invasionsarmeen verschrieen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:23
@ThunderBird1
@Ornis
Wundert mich, dass noch keine Berichte über Kanibalismus aufgetaucht sind

@Tenthirim
Guck doch mal genauer, wird sich sicher irgendein Schreiberling finden, der sich was aus dem Ärmel schütteln kann


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:23
@ThunderBird1
@Ornis
also das mit den hunden würd ich jetzt mal ganz pragmatisch sehen . durch die flüchtlinge gibt es haufenweise streunende hunde und die militias haben auch hunger .
waffen haben die ja genug , fehlt wohl echt an humanitären zeugs .
ist aber jetzt in kriegen russlands auch nix neues


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:23
@dunkelbunt

Ich sach nur Syrien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:25
jedimindtricks schrieb:girkin fuhr mit ukrainischen soldaten in slawansk ein
Entweder Du kannst die Artikel widerlegen oder nich. Offensichtlich war die Stimmung ja derart friedlich, daß die Soldaten auch reihenweise überliefen.

Die Terroristen mit ihrem Borschtsch, jaja...
Ornis schrieb:Ist es nicht! Seit dem uns damals ein Österreicher und seine Gefolgsleute vor Augen geführt haben, wer die Russen wirklich sind (asiatische / mongolische Horden, die natürlich Hunde essen) wissen wir auch, was sie hier wollten: unsere deutschen Schäferhunde - scheint eine Delikatesse zu sein! Warum sollte sich das geändert haben?
Hmm... das würde Sinn machen. In der Ukraine züchtet bestimmt irgendwo irgendjemand massivst Schäferhunde! Muß diese Bandera-Sorte sein, die neuerdings an "den Märkten" mit exorbitanten Beträgen gehandelt wird. Und ich dachte immer, GM-Food wäre verboten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:27
kurvenkrieger schrieb:Die Terroristen mit ihrem Borschtsch
den Bortschtsch würd ich etz nicht anführen ukrainische und russische Nationalisten streiten sich immer drum wers erfunden hat..genauso wie bei Kwas :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:27
ich muss doch da nix wiederlegen , ist doch vollkommen korrekt . wir reden über die 25te brigade aus kramatorsk .
in slawansk hat sich das aber aufgelöst , oder die spreu vom weizen getrennt . es sind wenige bei den rebellen geblieben .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:29
jedimindtricks schrieb:es sind wenige bei den rebellen geblieben
Dazu hätte ich ja gerne mehr Infos, oder soll ichs Dir jetzt einfach glauben?
catman schrieb:den Bortschtsch würd ich etz nicht anführen
Den würde ich nich mal anrühren! ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:31
kurvenkrieger schrieb:Den würde ich nich mal anrühren!
Du weisst ja garnich was gut ist, Kulturbanause :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:31
@kurvenkrieger
ich kann dir ein 35 minuten interview mit girkin verlinken , der aber in der regel leicht süffisant als irrer und rentner hingestellt wird - müsst ich raussuchen . oder du nutzt die suchfunktion .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:33
jedimindtricks schrieb:ich kann dir ein 35 minuten interview mit girkin verlinken , der aber in der regel leicht süffisant als irrer und rentner hingestellt wird - müsst ich raussuchen . oder du nutzt die suchfunktion .
du glaubst Girkin ja eh nur selektiv, was ins Konzept passt ist wahr, der Rest Lüge...mir kommt er jedenfalls seltsam vor


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:33
catman schrieb:Irgendwas muss man ja essen, wenn Poro großzügig sämtliche Zahlungen einstellt und Banksystem abschafft..
Vielmehr stellt sich die Frage warum diese DNR und LNR Rentenzahlungen/Energielieferungen usw. aus Kiew erwarten, obwohl sie sich dem Kreml doch so viel näher verbunden fühlen und die gewählte Regierung immer noch als Juntafaschisten beschimpft, die ukrainische Flagge mit Füßen tritt, während die russische nicht selten (auch "Russennazi" Romanow Flaggen) an ihren Stützpunkte neben der der Rupubliken auf Vollmast weht. Russland wird es sicher nicht sein, dass dort für den Großteil der Wiederaufbauleistungen aufkommen wird, dazu ist mittlerweile auch der Finanzgürtel aufgrund der Wirtschaftskrise zu eng gestrafft.

Sogar die "kostenlos" erfolgten Gaslieferungen an die Donbassregion seitens der RF, nur ein Tropfen auf den heißen Stein, soll die Ukraine anstelle der selbsternannten "Volksvertreter" übernehmen. Man erinnere sich implizit an Putins Genozidvorwurf, die inflationäre Verwendung dieses Begriffes an der Stelle mal außen vor, als Reaktion auf die von Kiew ausgebliebenen kostenfreien Gaslieferungen.

Wenn es um großambitionierte militärische Offensiven gegen die UA geht, dann stehen ihnen die dafür notwendigen Mittel in Hülle und Fülle zur Verfügung, sodass selbst dem propagandistischen Scharfmacher Schirinowski vom russischen Staatsfernsehen beim Anblick vor Freude wahrscheinlich etwas "Vülgäres" unbeherrscht aus seinem Propagandamaul hochkommen würde.

Sobald sich aber ein Themenwechsel zu Fragen im Bereich der Wirtschaft/Infrastruktur/Versorgung vollzieht, schlüpfen unsere selbsternannten antifaschistischen "Politdenunzianten" wie auf Befehl in die Opferrolle der armen Bemitleidenswerten und es muss die ukrainische Staatskasse herhalten, in der man ihre Beitragszahlungen in den letzten 10 Monaten vergeblich suchen wird. Wie lautet das bekannte amerikanische Sprichwort so schön "no taxation without reprasentation". Das wäre wenigstens mal ein Anfang.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:34
jedimindtricks schrieb:35 minuten interview mit girkin
Girkin is keine seriöse Quelle, ich geb mir nich jeden Kommentar.
Was macht der jetzt eigentlich?
catman schrieb:Du weisst ja garnich was gut ist, Kulturbanause
Nur Wortspielerei, Du Kulturbanane! :troll:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:35
@catman
komischerweise nehm ich girkin für absolut voll , das ist wenigstens einer der nicht durch die blume redet .
kurvenkrieger schrieb:Girkin is keine seriöse Quelle
du bist schon funny . girkin hat die krim gemanaged und im donbass den " wiederstand " angezettelt . bessere quelle gibts nicht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:38
Tenthirim schrieb:Rentenzahlungen
weil man die ganze Zeit in Kiews Kassen einzahlte und nicht in die Moskauer ?

es geht ja auch um die Bevölkerung..nicht um die Kämpfer von woanders her...musst a bissl auseinanderhalten...oder sollen sich alle zu Tode hungern, weil man Putin nicht abkann ?

Scheint ja die Absicht zu sein...die Leute auszuhungern , darum regt man sich über Konvois auf, weil dies den Plan untergräbt..so seh ich des zumindest


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:38
jedimindtricks schrieb:komischerweise nehm ich girkin für absolut voll , das ist wenigstens einer der nicht durch die blume redet .
Einen zerschossenen alten Söldner der zwar nicht durch die Blume redet, aber dafür vermutlich oft wirr, nimmst du also ernst, aber die Berichte über die grassierende Politmafia sind dir nicht so wichtig.. alles klar. ;)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.04.2015 um 19:39
dunkelbunt schrieb:vermutlich oft wirr
naja wirr vielleicht in der politischen Vorstellung..aber sonst würd ich net unbedingt sagen, dass er verrückt ist


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden