weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.832 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:11
Geht immernoch um den donbass , die Krim ist für mich russisch . Ich erwarte da Nixmehr .
Und na klar .... Es war doch abzusehen das Kiew die Rebellen in keiner weise akzeptiert geschweige den ihr Referendum . So wäre es nur fair gewesen schonmal den Leuten klar zu machen worauf es hinausläuft .


melden
Anzeige
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:13
@jedimindtricks
Achso, man wusste es gibt wohl Krieg, war für die Sepas, dann kam aber Russland nicht und hat sie nicht aufgenommen und jetzt sind sie deswegen gegen die Sepas, verstehe ich dich da richtig?

Und die Ukrainer sind natürlich für Kiew. Eine andere Meinung ist aufgrund dessen garnicht möglich.?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:15
jedimindtricks schrieb:Die Zeiten des irgebdwo Einlaufens sind vorbei
Sprach der bestinfomierte hier ;-)

Weißt wie viele Kriege 2014 gelaufen sind, ich verrate es dir 21 und 424 politische Konflikte.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:18
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:So wäre es nur fair gewesen schonmal den Leuten klar zu machen worauf es hinausläuft .
Ein guter Satz!

Es ist doch klar, auf was die Situation hinaus laufen hätte sollen ... tut sie ja - aus dem Ruder und in Richtung kriminelle Gewalt unter Aufsicht von Politik.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:18
@pamir

Ich weiß nicht was du verstehst

Aber Ja , das lief blöd . Schön zu sehen in der Doku slawansk , The First novorussia Fight .
Da war der Girkin richtig pissed damals . Mussten sich ja auch zurückziehen . Die paar tausend die ihnen in einer Großstadt zugejubelt haben wären nicht der Bringer .
Russland kann hier auch kein Partisanenkampf gebrauchen .

Die Ukrainer sind für die Ukraine ?
Un, gibt es nicht vielleicht sogar eine Dezentralisierung ?
Also in Russland sitzt der Mogul in Moskau ,das ist bekannt . Da wird sich nix ändern


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:20
unreal-live schrieb:Sprach der bestinfomierte hier ;-)
Doch schon . Mir jetzt die globalen Konflikte alla boko haram aufzulisten ist Super , in Europa ist trotzdem die zeit des Einlaufens in Nachbarstaaten vorbei . Punkt


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:20
@unreal-live
unreal-live schrieb:Weißt wie viele Kriege 2014 gelaufen sind, ich verrate es dir 21 und 424 politische Konflikte.
Und in den Jahren 1900 - 2000 wurde am meisten zerstört in der Menschheitsgeschichte. Diese modernen Kriege sind der Supergau für die Menschheit & Welt.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:22
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:in Europa ist trotzdem die zeit des Einlaufens in Nachbarstaaten vorbei . Punkt
Und du meinst das muss so bleiben?
Wenn wir hier nicht zu einer friedlich-freundschaftlichen Lösung kommen, dann hat sich das "Einlauf-Verbot" eh erledigt.


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:23
@jedimindtricks

Also halten wir fest dass du keine Ahnung hast was die Mehrheit der Leute im Donbass über die Sepas und Kiew denken, genauso wenig wie sonst irgendjemand hier

Dezentralisierung? Ich dachte Autonomie? war das nicht bestandteil von Minsk 2?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:24
@pamir
pamir schrieb: Ich dachte Autonomie? war das nicht bestandteil von Minsk 2?
Jo, was ist eigentlich damit?!

Kannst du uns da vielleicht weiterhelfen, @jedimindtricks ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:27
@pamir
Kannste gerne festhalten .
Die Aussage kein Krieg schreint dich nicht zufrieden zu stellen als Überschrift .
Naja, musste weiter bartalamai konsumieren


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:28
@jedimindtricks

Natürlich nicht, wen sollte das zufrieden stellen? Die Position gegen Krieg zu sein sagt garnix über die politischen Ansichten aus, sollte jedem klar sein, eigentlich..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:29
Ja genau . Wenn Mans Brauch kramt man Minsk 2 raus mit den freien interpretierklauseln.
Nur so zur Info , Minsk 2 war mit debaltseve schon Tod , hab ich damals schon geschrieben .
Bezahlte Autonomie werden sich Terroristen abschminken müssen .


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:31
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Ja genau . Wenn Mans Brauch kramt man Minsk 2 raus mit den freien interpretierklauseln.
Nur so zur Info , Minsk 2 war mit debaltseve schon Tod , hab ich damals schon geschrieben .
Bezahlte Autonomie werden sich Terroristen abschminken müssen .
Verstehe ich nicht.

Warum hat es denn nicht geklappt? Weil die ukrainisch-westliche Führung die Autonomie für den Donbass nicht akzeptierte oder weil die Donbasser Separatisten Randale machten? Wo ist das Ei?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:33
@jedimindtricks
Wurde dir jetzt wohl "zu viel", oder?
Ich hoffe, du kannst mir eine ernst zu nehmende Antwort geben.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:33
Aber woher willst du das denn wissen, dass diese Einheiten die da ausgebildet werden, zu der "fragwürdigen Klientel" gehören?

Diese Ausbildung findet ja auch im Zuge einer Neuausrichtung/aufstellung der ukrainischen Streitkräfte statt. Woher weißt du, dass es sich dabei um "Faschobatallione" handelt?

Du kannst nicht aufzeigen wie die aktuelle Aufstellung der Nationalgarde aussieht aber behauptest einfach, dass da Faschos ausgebildet werden.

Woher willst du denn wissen, dass es sich dabei nicht um ganz normale Freiwillige handelt?
Da die Nationalgarde sich nun mal größtenteils aus dieser fragwürdigen Klientel zusammensetzt würde es mich wundern, wenn gerade unter diesen 900 Auszubildenden keine rechtsextremen Krawallos wären.

Bei den Separatisten seid ihr euch immer absolut sicher, dass das nur Russen sein können... auch wenn du jetzt rumnörgeln wirst, aber genau da ist er wieder, der Doppelstandard.

So wie die Nationalgarde wohl keine homogene Masse ist, und sich aus verschiedenen Interessen zusammensetzt, könnte man das den Sepas auch mal zugestehen... aber nö. Da wird dann nach Herzenslust mit "Traktorfahrer", "Terrorist" oder "russische Urlauber" argumentiert. Aber wehe einer nennt die Nationalgarde "faschistisch"... da hört der Spass dann auf, nicht wahr?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:35
@Phantomeloi
Die sollten mal einen ausm Volk nehmen /wählen der a zivilisiert ist , b unbewaffnet und c nicht kriminell


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:35
jedimindtricks schrieb:Nur so zur Info , Minsk 2 war mit debaltseve schon Tod , hab ich damals schon geschrieben .
Bezahlte Autonomie werden sich Terroristen abschminken müssen .
Für dich ist doch alles tot was nur ansatzweise irgendwie eine Einigung bedeuten könnte. Und Schuld ist natürlich nur der Russe...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:35
jedimindtricks schrieb:Die sollten mal einen ausm Volk nehmen /wählen der a zivilisiert ist , b unbewaffnet und c nicht kriminell
Ich behaupte: Sobald es in Kiew einen Präsidenten gibt, auf den exakt diese Attribute zutreffen, klärt sich der Konflikt von selbst...


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:36
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Die sollten mal einen ausm Volk nehmen /wählen der a zivilisiert ist , b unbewaffnet und c nicht kriminell
Ganz deiner Meinung! Die anständigen Leute sind ja noch nicht ausgerottet. Die drängt man nur ins Abseits.

Was ist mit dem Ei? Hast du darauf eine Antwort?
Phantomeloi schrieb:Warum hat es denn nicht geklappt? Weil die ukrainisch-westliche Führung die Autonomie für den Donbass nicht akzeptierte oder weil die Donbasser Separatisten Randale machten?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden