weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.782 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 13:23
@Sersch
Musst ja nicht aber wenn Du so etwas sagst wäre ein Nachweis angebracht. Ich suche auch nicht weil ich das nicht behauptet habe


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 13:27
@albatroxa
Es ist glaub ich kein Geheimnis das überall diese Propaganda Filmchen zu finden sind, ich glaube das muss nicht großartig bewiesen werden. Was echt oder Fake ist lässt sich oft nicht sagen.Nur als Beispiel, gib doch mal "ukraine us soldier" ein, da kommt schon einiges zusammen. Bei Youtube


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 13:29
@Sersch
sorry ich suche nicht in Englisch. Meist finde ich es in einigen Runden oder erfahre vieles von meiner Frau .Sie ist aus der Ukraine und hat daher keine Sprachbarriere und auch andere quellen . ich denke das verstehst Du oder? Auch durch Familie Freunde usw die in der Ukraine leben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 13:31
@albatroxa
Sicher. Ich wollte nur darauf hinaus das das Internet voll damit ist.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 13:37
@Sersch
im Internet findet man viel ganz klar. Ist eine Unterstützung. Man sollte aber schon das 1+1 beibehalten. Und wie gesagt ich sehe eine unterlegene Ukrainische Armee gegen sogenannte Friedliche Bürger und das geht nicht auf.
da stellt sich mir die Frage wie machen die das wer unterstützt sie? Und die Nummer mit Schwarzmarkt usw zieht da nicht.


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:13
albatroxa schrieb:ich sehe nur eine Ukrainische Armee die sich die Zähne ausbeißt
Die ukrainische Armee die sich die Zähne ausbeisst kann ich nicht sehen.
Erwartungsgemäss kämpft die ukrainische Armee ja garnicht mit, wer ist schon bereit gegen das eigene Volk vorzugehen ?
Die haben doch alle den Schutz der Ukrainer geschworen, die machen sich strafbar wenn die dort Angriffe machen.
Die da auf Seiten der ukrainischen Regierung wirklich im Frontbereich kämpfen und nicht nur die Linien sichern sind die ganzen Freiwilligenbataillone und von irgendwelchen undurchsichtigen Oligarchen bezahlten Freikorps.
Das sind Leute die sich als Hooligans und Maidanschläger hervorgetan haben aber wahrscheinlich keine Ahnung haben wie man taktisch im Feld vorgeht.
Das ist ja der Grund warum die NATO Länder soviele Ausbilder dahinschicken um diese Amateure zu trainieren.
Die ukrainische Generalität ist ja offenbar korrekterweise nicht bereit die auszustatten oder zu trainieren solange die sich nicht in der Armee integrieren unter dem Befehl der Generalitität.
albatroxa schrieb:wie es sein kann das diese dann den " Traktorfahrern und Bergarbeitern" so hoffnungslos unterlegen sind.
Das sind die Soldaten und SEK Polizisten die ihren Schwur auf die ganze Ukraine und die leider vergangenen demokratischen Strukturen geleistet haben und dann von den Putschisten verfolgt wurden,
und nicht zu den Putschisten übergelaufen sind.
Die bewegen sich mit Sicherheit nach ukrainischem Recht noch auf juristisch korrekten "Boden" ganz im Gegensatz zu den rechtlich stark umstrittenen Truppeneinsatz gegen die eigene Bevölkerung oder gar den rechtlich nichtmal ansatzweise umstrittenen Freikorps die eindeutig illegal sind.
smokingun schrieb:jup die 50000 belege für russische Soldaten die hier gepostet wurden alle zu ignorieren um das gegenteil zu behaupten und dann neutralität zu fordern ist fast schon witzig..
Es gibt nach einem Jahr nicht einen Beleg für einen Soldaten ausser den unter seltsamen Umständen gefangegenommenen 10 Soldaten die oben auch in dem Video auftauchen und umgehend an die RF zurückgegeben wurden ohne Bedingungen.
Wenn nach einem Jahr Propaganda und sonst heisser Luft nichts gefunden wurde, dann darf man ja mal fragen ob es Sinn macht, immer weiter auf unbestätigten Meldungen hereinzufallen.
So wie es ausschaut gibt es eben keine russischen Soldaten in der Ukraine.
Die russische Regierung war einfach nicht so dumm auf den Trick der Amis hereinzufallen die dachten die Russen würden wie 2008 in Georgien mal kurz inder ukraine aufräumen.
Der Plan der Amis und der NATO ist gescheitert, die russische Regierung hta nicht interveniert und die USA haben die ukrainische übergangsregierung schon längst fallengelassen.
es dauert in Kiew aber sicher noch eine gewisse Zeit bis das jeder dort kapiert hat.
Die EU möchte sich da auch nicht in die Nesseln setzen und die Russen scheinen ja wieder die einzigenzu sein die der Ukraine helfen mit supergünstigen Gaspreisen und fortgesetzter wirtschaftlciher Zusammenarbeit mit der ukrainischen Wirtschaft.
Der Donbas ist defacto unabhängig und in der NATO hat man das schon längst erkannt.
Jetzt muss es nur noch die ukrainische Restbevölkerung erkennen, mal schauen wann die Neuwahlen fordern oder jemals wieder die Chance haben auf dem Maidan zu demonstrieren ohne von irgendwelchen nationalistischen Schlägertrupps weggeprügelt zu werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:20
@albatroxa
Das die Separatisten von Russland unterstützt werden, mit Ausrüstung und Waffen, davon kann man ausgehen. Aber die 10.000 bis 20.000 Soldaten von denen immer geredet wird, halte ich für Maßlos übertrieben. Da Kämpfen genug Freiwillige.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:21
@LaDerobee
bevor ich mit Dir weiter Diskutiere gehe bitte auf meine Frage ein wo Du behauptest das Deutsche Panzer in der Ukraine sind bis dahin spreche mich nicht mehr an


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:22
@Sersch
Na dann sind wir uns ja ein wenig einig mit den Waffen zumindest...


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:25
albatroxa schrieb:Du behauptest das Deutsche Panzer in der Ukraine sind
Deutsche Panzer sind solche die in Deutschland geplant und oder gebaut wurden, so wie hier und unseren Medien aus gesagt und suggeriert wird das jeder Panzer der in Russland (damals Teil der Sowjetunion) geplant und oder gebaut wurde ein "russischer" Panzer ist.
Was stört dich daran wenn der rhetorische "Mist" mal in deine Argumentationsrichtung fliegt ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:26
„Separatisten haben mehr Waffen als zuvor“
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nato-besorgt-separatisten-haben-mehr-waffen-als-zuvor-13532940.html
Trotz des Waffenstillstandsabkommens bewegt Russland anscheinend weiter Truppen und Ausrüstung über die offene Grenze zur Ostukraine hin und her - aus Sicht der Nato ein massiver Bruch der Minsker Vereinbarungen. Dass die Separatisten ihr Gebiet weiter ausdehnen, will die Allianz nicht hinnehmen.
Nach Auffassung der Nato verstößt Russland massiv gegen das Waffenstillstandsabkommen für die Ostukraine. „Wir sehen weiterhin russische Unterstützung für die Separatisten – durch Ausrüstung, Truppen und Training. Russland bewegt Truppen und Ausrüstung immer noch hin und her über die offene Grenze zur Ukraine“, teilte die Allianz der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) mit.
Zur Ausrüstung gehörten Kampfpanzer, gepanzerte Fahrzeuge, Artillerie und Luftverteidigungssysteme. Die Nato hob hervor, dass auch moderne Kampfpanzer zum Einsatz kämen; gemeint sind die Modelle T-80 und T-90 (die Zahl bezieht sich auf das Baujahr).
Im Widerspruch zu den Minsker Vereinbarungen vom 12. Februar verfügten die Separatisten nun über mehr russische Waffen als zuvor. Die Nato lehnte es ab, über die Intentionen der Separatisten zu spekulieren. Eine weitere Ausdehnung ihres Gebiets will sie jedoch nicht hinnehmen.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:28
@LaDerobee
Verdrehe es bitte nicht. Du hast einen Link geteilt der verfälscht ist. zu sehen in den Link von mir.
Du behauptest das Leo Panzer in der Ukraine sein sollen. Und seit wann werden Russische panzer in Deutschland geplant? Wir immer besser


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:31
Du hast dir eine Info aus dem Link herauskopiert die flasch war, ich habe aber den ganzen Link genannt und da stehen Infos drin die man sich bequem übersetzen kann per Browserfunktion und die INfos sind nicht falsch, werden sogar durch den anderen rpoukrainsichen Link bestätigt.
Also die Verdrehung hast du gemacht durch selektive Auswahl.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 14:37
@LaDerobee

aber gerne nochmal
Du schreibst:
LaDerobee schrieb:Und deutsche Panzer mit deutschen Hoheitsabzeichen die bekommst auch im Army Shop oder ?
http://www.ukraina.ru/news/20140913/1010462229.html
Und ich habe dieses Video gepostet. Und wenn Du Dir das mal ansehen würdest stellst Du fest. Das ist in Deutschland vor ein paar Jahren und die Bilder aus Deinen Link wurden von diesen Video genommen



Das ist in Deutschland nicht in der Ukraine!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 15:41
EvilParasit schrieb:Und @LaDerobee hast du Datum und Quelle von dem Foto geprüft ? Oder gehst du hier nicht auch Grundsätzlich von einem gefälschten Foto aus, so wie bei diversem Schwergerät der Separatisten, welches aus der russischen Arme stamm und die Ukraine nie besessen hat ?
ihr bekommt nicht mal mit, dass er euch nur den Spiegel vorhält, da ihr genauso argumentiert bei angeblichen russischen Soldaten. Wenn ihr mal gleiche Maßstäbe bei euren Beweisen anlegen würdet


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 15:44
@unreal-live
Jepp, wie in diesem Thread auch.
Diskussion: MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen
Alles Spiegel...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 16:18
unreal-live schrieb:ihr bekommt nicht mal mit, dass er euch nur den Spiegel vorhält, da ihr genauso argumentiert bei angeblichen russischen Soldaten
da werden auch schonmal blau weiß rote Fahnen zu russischen erklärt...wo die russische doch weiß blau rot ist..tztztz


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 22:15
@unreal-live
Danke für die Aufklärung, ich fürchte leider das die Aktion keinen Erfolg haben wird.
Allerdings kommt mir wirklich die Verwicklung der westlichen Partner und deren Uneinigkeit und die Zerstrittenheit in der ukrainischen Führung viel zu kurz in der Diskussion.
Ich nehme an das das auch genau das ist wohin die medien uns von Anfang an bringen wollen.
Wir sollen uns mit irgendwelchen Spekulationen über die bösen Russen und deren Einfluss im Konfliktgebiet beschäftigen und darüber die selbterklärte ganzheitliche Unterstützung der NATO für ein Putschregime das auf die eigene Bevölkerung losgeht mit tausenden toten Zivilisten unter Missachtung der eigenen Gesetze und Verfassung vergessen.
Wir sollen reden über angebliche Zensur in Russland, niemand redet über die Zensur in der Ukraine.
Wir sollen reden über angebliche reguläre russische Soldaten auf Seiten der Seperatisten in der Ukraine, niemand redet darüber das das ukrainische Militär in einem Zustand der dauerhaften Meuterei ob der illegalen ATO ist und nur Freikorps und (internationale) Söldner die von zweifelhaften Quellen finanziert und befehligt werden da einen Krieg mitten in Europa führen.
Wir sollen reden über Putin der angeblich ein totalitäres Regime in Russland aufbaut, niemand redet darüber das Putin gerade derjenige ist der die Oligarchiestrukturen die in der Ukraine in das derzeitige Chaos führte geknackt hat bzw. dabei ist und die soziale und wirtschaftliche Stabilität hervorbringt die eine funktionierende Demokratie brauchen wird.
Wir sollen reden über die angebliche wirtschaftliche Schwäche und Isolation Russlands, niemand redet darüber das Russland die Wirtschaftslokomotive Europas ist und zuverlässigster Rohstofflieferant für die europäische Wirtschaft und Garant für das Miniwachstum was wir in der EU seit Jahren noch haben.
Wir sollen reden darüber das an diesem Miniwachstum und einer möglichen Rezession nur Russland schuld sein kann, niemand redet darüber das die US Amerikaner uns die ganze Sauce mit ihrem Schuldentransfer/Immobilienkrise eingebrockt haben. (das ist das nächste womit man uns belästigen wird)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 22:25
@LaDerobee
Das ist ja Wahnsinn was Du Dir da zusammen reimst, Russland, die Wirtschaftslokomotive Europas. Na Hossa, die Waldfee. Da brauchen wir über die anderen Punkte gar nicht mehr diskutieren...


melden
Anzeige
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.04.2015 um 22:30
Hape1238 schrieb:Das ist ja Wahnsinn was Du Dir da zusammen reimst, Russland, die Wirtschaftslokomotive Europas. Na Hossa, die Waldfee. Da brauchen wir über die anderen Punkte gar nicht mehr diskutieren...
Das kann ich mir garnicht vorstellen das wir da nicht drüber diskutieren werden, aber wenn du das nicht willst, dann empfehle ich dir mal die Lektüre zum Wirtschaftswachstum europäischer Länder oder Länder weltweit.
Da kannst du dann mal nachlesen wer wohl in 10 Jahren die grösste Volkswirtschaft Europas sein wird wenn man das Wachstum der letzten 15 Jahre zugrunde legt.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden