weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.832 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:03
@albatroxa
albatroxa schrieb:ah @jedimindtricks hat das ja schon paar mal verlinkt. schau das an . Was sieht man denn da so?
das sind DNR Rebellen. Sie besetzen eine Polizeistation in Kramatorsk. Das war am 12 April 2014.

Bereits am 7. April 2014 hat der selbsternannte Parlamentsvorsitzende Turchinow dem Donbass den Krieg erklärt.
Nach Ausrufung der „Volksrepublik Donezk“ erklärte Übergangspräsident Turtschynow am 7. April, man werde eine Abspaltung nach dem Vorbild der Krim nicht zulassen. Gegen diejenigen, die zu den Waffen gegriffen hätten, werde mit allen Maßnahmen zur Terrorbekämpfung durchgegriffen. Am 11. April kündigte Turtschynow an, die ukrainische Armee werde gegen die prorussischen Milizen eingesetzt werden.
Wikipedia: Krieg_in_der_Ukraine_seit_2014
In sofern ist diese konkrete Besetzung nur eine angemessene Reaktion gewesen. Schließlich muss man sich irgendwie gegen eine "Regierung" wehren, die illegal und blutig an die Macht gekommen ist und nun die Armee gegen die Jenigen einsetzen will, die sich weigern von dieser durch nichts legitimierten Regierung etwas sagen zu lassen.

Übrigens ist bei dieser Aktion kein Mensch zu Schaden gekommen. Und das war auch die einzige Besetzung bei der überhaupt Schüsse fielen. Und diese Schüsse gingen alle in die Luft.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:06
albatroxa schrieb:Coll ist im Donbass schreien alle nach Renten und sagt es ist kein Geld da. Aber der Waffennachschub der ja " nichts" mit Russland zu tun hat sondern auf den Schwarzmarkt kann man finanzieren. Schon coll ne :D
Mal auf die Idee gekommen, dass die aus dem Machtkreis geputschten pro ru-Mafiosi ein Interesse daran haben, den neuen pro eu-Mafiosi die Suppe zu versalzen. Das es da vielleicht schwer reiche Privatleute gibt die die Finanzierung eines solchen Konflikts aus der Portokasse zahlen?

Nein... alles was weiter führt als "PUTIN WARS!" scheint hier schlicht zu überfordern...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:14
@def
Wen wunderts, da die Rebellengebiete eben an Russland grenzen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/separatisten-in-der-ostukraine-gefangen-in-der-befehlskette-1.2406228
Hier wird Dir geholfen. Mit Name, Roß und Reiter...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:18
@def
Ich hab die Hoffnung aufgegeben das hier einige kapieren das zwischen Russland und der Ukraine politisch nicht wirklich ein unterschied besteht.

Und das die EU gemolken will werden - aber egal.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:25
@Hape1238

Süddeutsche Zeitung? Ein namenloser "Ex-Insider"?

Sry Dude...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:29
@def
Jepp. Erwartete Reaktion !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:31
Hape1238 schrieb:Jepp. Erwartete Reaktion !
kann auch irgendwas erfinden und sagen, ja des ist von nem CIA Insider und dann Kiewer Regierung irgendwas andichten


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:31
@Hape1238

Würde ich dir hier was von Sputnik hinrotzen, wo ein namenloser EX-Insider bspw. über die Verstrickungen westlicher Söldner rund um den Maidan auspackt, würdest du es als Quelle anerkennen?

Siehste... also steck den Doppelstandard weg.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:37
@def
Sag das mal Russland, praktisch die Erfinder des Doppelstandarts.
Das in der Ukraine Geheimdienste aller Seiten mitgemischt haben, ist doch kein Geheimnis. Ist immer so. Nur das hier die russische Seite immer konsequent ausgeblendet wird.
Nein, die Russen haben mit all dem nix zutun, ist klar wie Kloßbrühe.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:39
@Ukrop
Mit was ? Mit recht . Ich Kau jetzt die Nummer mit gubarev Nichtmehr durch .
Und in kramatorsk , das sind keine lokalen Rebellen sondern Russen . Mitunter gut geschult und kaltblütig .
Oder muss man gleich wie Terminator das Polizeirevier in Schutt und Asche legen ? Respekt wenn das Schule macht !


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:40
Hape1238 schrieb:Nur das hier die russische Seite immer konsequent ausgeblendet wird.
Selektive Wahrnehmung? Leseschwäche? Blühende Phantasie?

Woran liegt es, dass hier ständig einer meint Dinge zu erkennen, die so nie jemand geschrieben hat?
Hape1238 schrieb:Nein, die Russen haben mit all dem nix zutun, ist klar wie Kloßbrühe.
Wie wäre es mit einem Post, der untermauert, dass dies hier so zum Besten gegeben wurde?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:44
@albatroxa

Wie bereits erwähnt wurde der Krieg im Donbass vom neuen Parlamentsvorsitzenden in Kiew am 7. April ausgerufen. Da meinte er man wolle gegen Terroristen vorgehen die zur Waffe gegriffen hätten.

Aber stimmt das überhaupt? Ich meine dass überhaupt jemand schon zur Waffe gegriffen hatte, vor dem 7. April?

Die Verwaltung von Donezk wurde zum Beispiel ein Tag vorher besetzt. Am 6. April 2014.
Und zwar total friedlich.

Hier gibt es ein Video von der Besetzung der Donezker Verwaltung am 6. April.


Es gab dort keine "Bewaffneten". Es gab auch keine Gewalt. Die Polizei hat das Gelände gesichert, aber keinerlei Widerstand geleistet. Die Polizisten standen mit ihren Händen in den Hosentaschen mitten in der Menge und ließen die Leute einfach passieren.

Viele Polizisten haben sich sogar gegenseitig Georgiev Bänder angebracht um ihre Solidarität mit den Menschen zu demonstrieren. Einige haben sich an der Besetzung beteiligt.

20140413111333

Auszug aus einer Ukrainischen Zeitung comments.ua vom 12.4
The officers do not intend to take any action
This is stated in the message of the Donetsk edition "Island".
The men in maroon berets with St. George ribbons on flak jackets entered the building cupola. The people chanted: "well Done" and "Berkut".

http://comments.ua/politics/462812-militsiya-donetskoy-oblasti-priehala.html

Wenn das gemeine Fussvolk, zusammen mit der Polizei völlig friedlich die Kontrolle über Verwaltungsgebäude besetzt, weil sie die Art und Weise wie in der Hauptstadt die Regierung gestürzt wurde nicht akzeptieren können, dann ist es also ein Grund sie zu Terroristen zu erklären und mit der Armee dazu zu zwingen?

Kein Wunder, dass sie ein Paar Tage nachdem ihnen quasi der Krieg erklärt wurde auch tatsächlich zur Waffe greifen und ein Paar Schüsse in die Luft abgeben um sich und ihr Zuhause verteidigen. Wer sonst außer sich selbst könnte ihnen Sicherheit garantieren, wenn sie vom eigenem Staat außerhalb des Existenzrechts gestellt wurden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:45
Sacharschenko orakelt, sich Mariupol zu nehmen. Er habe 23 000 Traktorfahrer unter Waffen und weitere 30000 Traktorfahrer in Reserve.

http://www.unian.ua/politics/1067979-zaharchenko-zayaviv-scho-mariupol-bude-v-skladi-dnr.html


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:46
jedimindtricks schrieb:Oder muss man gleich wie Terminator das Polizeirevier in Schutt und Asche legen ?
Muss man Gewerkschaftshäuser mitsamt darin befindlicher Menschen anzünden und runterbrennen lassen? Nein.

Wir sind uns ja sicher einig, dass in der Ukraine beide Seiten längst ihre Menschlichkeit verloren haben... warum wird dass hier immer nur den Sepas vorgehalten?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:48
@Befen

Schön wenn du ukrainisch kannst... ich glaube allerdings hier kann das sonst kaum wer...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:48
@def
Wichtig wäre gewesen wenn das Land nach dem tragischen Maidan zur Ruhe gekommen wäre .
Da muss ich fast schmunzeln das ukrop hier und die unbewaffneten von donetsk präsentiert .
Ja , die sind harmlos - wollten auch kein Neurussland


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:49
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Wichtig wäre gewesen wenn das Land nach dem tragischen Maidan zur Ruhe gekommen wäre .
Und da war die ATO genau das richtige Mittel um die Ruhe in der Ukraine zu bewahren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:53
@def


Es deckt sich mit allen Berichten, die in den letzten Tagen aus dieser Region gekommen sind. Derweil soll es sogar GRAD-Beschuss geben. Kann man jetzt natürlich sagen...nein, niemals, das würden Separatisten niemals machen, weil die ja eigentlich nur Traktor fahren wollen und ihre Äcker verteidigen... Man könnte aber auch sagen...am Arsch, es wird Zeit, dass irgendjemand der Ukraine Waffen liefert... vielleicht tut es ja Israel. Dann will ich mal sehen was Russland macht.^^


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:53
@jedimindtricks

Nachtrag:

Hätte man sich an den Vertrag vom 21.2.2014 gehalten, hätte sich die Situation durchaus wieder beruhigen können.

Wie allseits bekannt, gab es da allerdings subversive Elemente unter den Maidanisten die ihre Felle wegschwimmen sahen und wohl lieber putschten statt den verhassten Altpräsi demokratisch abzusetzen.

Jetzt hat man den Salat und versucht es verzweifelt ausschließlich Putin in die Schuhe zu schieben...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.04.2015 um 15:54
@def
Musst du gubarev und Girkin fragen die sie provoziert haben . Und um mal in der Timeline wieder korrekt zu werden im März .


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden