Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:44
@Hape1238
Und Hollande und Merkel kuschen vor Putins macht , so sieht's aus


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:47
@jedimindtricks
Ja, so siehts aus, wenn man von vornherein den Einsatz von Waffen ausschließt. An dem Tag gabs im Kreml Sekt und Kaviar für Alle. Ein Freifahrtsschein. Einfach so sich allen Optionen beraubt, die deutsche Kanzlerin. Die Ukraine muß es ausbaden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:51
Also wenn man noch anfangen muss die Demarkationslinie zu erklären dann lief alles bestens für den Kreml .
Alles in Butter , mehr OSZE brauch's ja auch Nichtmehr . Einfach Augen zu & durch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:23
@Hape1238
@jedimindtricks
Wenn Merkel nicht persönlich mit beiden Händen die Reisleine gezogen hätte gebe es Minsk 2 nicht und die Sepas hätten Ihr Gebiet schon zurück. Man kann Euern Unsinn den Ihr hier verzapft wirklich nicht ernst nehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:26
@Rechtversteher
Dann gäbe es noch mehr Orden in Moskau für die "Freiwilligen"...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:26
@Rechtversteher
Jawoll, das ist die richtige Einstellung. Was soll der Scheiß mit Minsk II, entscheidend ist, was die Seps wollen, nur das zählt. Hat ja das Oberlama zugegeben: Eine Niederlage wird es nicht geben. Also müssen noch mehr Soldaten, Panzer und Kanonen her, damit wirs denen mal richtig zeigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:29
@Hape1238
Hör doch auf zu erzählen die Ukraine ist bisher immer Opfer ihrer eigenen dämlichen Offensiven Kriegsführung geworden. mit Russland hat das wenig zu tun.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:29
also für putin war das ne 1a show , deswegen meint ich vorhin posse .
habs ja auf RT verfolgt . putin hat das so verkauft als hätte er die parteien an einen tisch gebracht ,der architekt des friedens in der ukraine . nu rennen da aber immernoch leute rum die die ukraine verteidigen wollen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:29
@Rechtversteher
Jepp, die Ukraine ist das Opfer...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:30
def schrieb:Mal ein Zahlenbeispiel:

Der Maidan bestand doch aus hunderttausenden oder etwa nicht? Nimmt man daraus 60.000 braune Krawallos für die Nationalgarde bleiben immer noch ziemlich viele über, die eben nicht in diese Kategorie fallen.
Schönes Zahlenspiel, jetzt müssten wir uns nur noch an die tatsächliche Zahlen wenden, um die Dimensionen richtig einschätzen zu können.

60.000 Braune und die Nummer wäre innerhalb einer Stunde durch gewesen. Kann mich nicht dran erinnern, dass da entsprechend zehntausende Polizisten standen die sich denen entgegenstellten.
def schrieb:Aber natürlich informiert... es gibt also diese Urlauber ebenso, wie es die Faschos auf dem Maidan und in der Nationalgarde gibt... beides ist schließlich gut dokumentiert.
Und auch hier, habe nie das Problem faschistischer Elemente auf dem Maidan oder der Nationalgarde bestritten.
def schrieb:Inwiefern das nun aber Rückschlüsse auf den Anteil derUrlauber bei den Sepas / der Faschos bei der Nationalgarde liefern soll ist mir schleierhaft...
Du hast doch in Frage gestellt, ob es diese Urlauber überhaupt gibt, darauf hin hab ich dir entsprechend eine Quelle dafür geliefert, dass es (Stand August 2014) auf jeden Fall schon mal 3000-4000 waren.

Und was den Anteil der Faschos bei der Nationalgarde angeht, bist du immer noch am Zuge auch mal ein paar brauchbare Infos zu liefern.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:32
Hape1238 schrieb:Jepp, die Ukraine ist das Opfer...
Der eigenen Misswirtschaft und krimineller Staatsführung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:36
ja,deswegen wurde die kriminelle staatsführung die misswirtschaftet betrieben hat zum teufel gejagt @dunkelbunt


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:38
@jedimindtricks
Leider nicht, aber Maidan 2 wurde schon angekündigt. Wollen hoffen, dass dann ein weniger korrupter dran kommt, und der Ausverkauf des Landes endlich ein Ende hat. Sonst können sie schon langsam mit den Polen verhandeln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:40
ja , maidan 2 für den kampf für die ukraine - musst du noch anfügen .
poro ist unbeliebt weil er nur statist ist im russischen spiel .
so würd ichs mal definieren .


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:43
jedimindtricks schrieb:ja,deswegen wurde die kriminelle staatsführung die misswirtschaftet betrieben hat zum teufel gejag
Genau wer war gleich nochmal Wirtschaftsminister unter Janukowytsch? ;-) Deine Argumentation sorgt immer wieder Heiterkeit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 17:51
@unreal-live
ich weiss . poro war auch zusammen mit janu bei der airport eröffnung in donetsk . das bild erheitert mich auch immer wieder .
sehs einfach ein , es gibt keine besseren in der ukraine . oder willste jarosch als präsident , svoboda ? kommunisten
was schwebt denn vor ?
poroshenko wird so oder so nicht drum kommen die ganze ukraine befragen zu müssen wer der präsident ist - dazu müssten die rebellen aber auch mal ihrerseits ihre lordposten aufgeben und strukturen dafür schaffen das man mit zivilisierten leuten deals ausmacht .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 18:02
dazu müssten die rebellen aber auch mal ihrerseits ihre lordposten aufgeben und strukturen dafür schaffen das man mit ziviliserten leuten deals ausmacht .
Und dazu wiederum müsste Kiew als Verhandlungspartner kommen - wie man es von Anfang an predigte, und immer wieder drauf hin wies, dass eine militärische Lösung kaum machbar ist- statt hier einen auf alleinige Macht im Land und großer Eroberer zu machen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 18:04
@dunkelbunt
Natürlich gibt es eine miltärische Lösung. Die Seps suchen sie gerade. Oder was meinst Du, machen die da ? Sich verteidigen ?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 18:07
@Hape1238
Nicht für Kiew. Die greifen die eigene Bevölkerung mit an, und das kostet Sympathie. Die Sepas sind in einer anderen Postion, auch ideologisch. Die "verteidigen ihr Zuhause gegen eine Kriminelle Elite", so der Tenor.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 18:10
@dunkelbunt
Du unterschätzt die Ukrainer. Der Gegner ist klar ausgemacht, und der sitzt nicht in Kiev. Wenn es Unruhen gibt, dann nur, weil es nicht radikal genug gegen die Seps voran geht.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Maut Debakel !!!98 Beiträge
Anzeigen ausblenden