weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.788 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:12
@jedimindtricks
Na Alter, jetzt erklär das gefälligst !!!


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:12
dunkelbunt schrieb:Und was ist jetzt mit den Klauseln und der Fast-Eroberung vorher? Das wurde doch schon vorher in die Verhandlungsmasse aufgenommen, oder nicht? Also verletzt es auch nicht das Abkommen.
ich würd ja gern mal die ganzen klauseln und zusatzprotokolle sehen .
mir kommts ja so vor als ob nur die rebellen davon zu berichten wissen .




naja gut ... geht man mal von aus das es keine klauseln gibt ( die hat ja auch noch niemand gesehen oder bestätigt ) gilt für die rebellen die demarkationslinie stand minsk 1 .
müsste man mal schauen ob da debaltseve in rebellenhand war .. nee ,wars nicht .


was hamwern noch so ... donetsk !
donetsk airport - war der eigtl stand minsk 1 in rebellenhand ? nee ,war er nicht .


hmmn



ach , zig beispiele - die rebellen kesseln ja schon mariynka ein ....


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:14
@jedimindtricks
Ok, jetzt weiß ich genauso viel wie vorher. Hast du mal nen link zu einem der das besser erklärt hat, oder ist es deine eigene Sicht der Dinge gewesen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:16
@dunkelbunt
ja aber natürlich hab ich ein link

Wikipedia: Minsk_II
for Ukrainian troops, from actual line of contact;
for armed formations of particular districts of Donetsk and Luhansk oblasts of Ukraine, from the contact line in accordance with the Minsk Memorandum as of 19 September 2014
also wenn ich mal sone geheimklausel zu gesicht bekomm wäre schon ein volltreffer


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:19
@jedimindtricks
Wo steht da was von einem Bruch und welche Klauseln verletzt wurden? Wer hat das wie bewertet, was soll ich damit jetzt machen? Das sind doch alles nur Fragmente von der ganzen Verhandlung, wenn überhaupt, und irgendwelche Meinungen über etwas, das so nirgends in der Presse oder bei Fachleuten zu finden ist, also wieso kannst du es nicht verständlich darlegen, hm?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:20
@dunkelbunt
Das Vorgehen "durch die von Russland unterstützten Separatisten" in der Stadt Debalzewe sei "eine klare Verletzung der Waffenruhe", sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Sie forderte, die Kiew-Gegner müssten "alle militärischen Aktivitäten stoppen". Sollten die Kämpfe anhalten, sei die EU zu einer "angemessenen" Reaktion bereit, erklärte Mogherini. "Russland und die Separatisten" müssten "sofort und vollständig die Verpflichtungen umsetzen", die sie vergangene Woche bei den Verhandlungen zur Ukraine-Krise in Minsk eingegangen seien, erklärte Mogherini. Sie verwies dabei auch auf die Resolution des UN-Sicherheitsrates vom Dienstag, die von Russland mitgetragen wurde. Darin werden die Konfliktparteien aufgefordert, die "Kampfhandlungen sofort einzustellen".
http://www.sueddeutsche.de/politik/ostukraine-poroschenko-verkuendet-rueckzug-aus-debalzewe-1.2356295


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:22
@Hape1238
Ah, also immerhin mal eine Meinung, wenn auch ohne weitere Erklärung und durchaus als tendenziös zu werten, aber gut..

Fragen bleiben:

..wenn sie sich da nur verteidigt haben, weil auf sie geschossen wurde? Wer hat dann die Waffenruhe verletzt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:25
@pamir
hab jetzt grad nochma geschaut nach der karte vom 14ten februar die ich gesucht hatte . so stellte sich das dar , knackpunkte waren lohvynove und lozove .
kein kessel .
dieser " humanitäre korridor " war ein feldweg den die rebellen nicht aus nächstenliebe offen gehalten haben . sie haben es einfach nicht geschafft den kessel zu zu machen .

debaltseve


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:26
@dunkelbunt
Hast Du schon mal gesehen, das sich Truppen, die sich "nur verteidigen" vorrücken ? Kann Deine Hirnakrobatik gerade nicht nachvollziehen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:28
@Hape1238
Natürlich, wenn Leute auf dich schießen, weil sie die Lage nicht einschätzen können, sie aber in dem Feuergefecht unterlegen sind, kannst du auch spielend vorrücken.

Zudem bleibt natürlich immer noch die Frage, wer da wieder anfing zu ballern, nicht wer unterlegen war, und sowieso hätte abrücken müssen, weil er zum großteil umzingelt gewesen ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:29
Larry08 schrieb:Jetzt waren schon hunderttausende mehrheitlich "braun".
Stell dich doch nicht extra dumm...

Mal ein Zahlenbeispiel:

Der Maidan bestand doch aus hunderttausenden oder etwa nicht? Nimmt man daraus 60.000 braune Krawallos für die Nationalgarde bleiben immer noch ziemlich viele über, die eben nicht in diese Kategorie fallen.
Larry08 schrieb:Och Mensch def, auch hier nicht informiert?
Aber natürlich informiert... es gibt also diese Urlauber ebenso, wie es die Faschos auf dem Maidan und in der Nationalgarde gibt... beides ist schließlich gut dokumentiert.

Inwiefern das nun aber Rückschlüsse auf den Anteil derUrlauber bei den Sepas / der Faschos bei der Nationalgarde liefern soll ist mir schleierhaft...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:29
dunkelbunt schrieb:..wenn sie sich da nur verteidigt haben, weil auf sie geschossen wurde? Wer hat dann die Waffenruhe verletzt?
also was isn los ?
dunkelbunt schrieb:Wo steht da was von einem Bruch und welche Klauseln verletzt wurden? Wer hat das wie bewertet, was soll ich damit jetzt machen? Das sind doch alles nur Fragmente von der ganzen Verhandlung, wenn überhaupt, und irgendwelche Meinungen über etwas, das so nirgends in der Presse oder bei Fachleuten zu finden ist, also wieso kannst du es nicht verständlich darlegen, hm?
du ,weisste .
also verarschen lassen muss ich mich echt nicht .
am besten fragste putin selber und lässt dir das erklären ,der war dabei .
erzähl aber nix von radikalen ukrainern , weil du das nicht von hier bewerten kannst . das sind nur fragmente die man in russischer propaganda aufschnappt , die ukrainer sin ein bisschen mehr wie nur radikal .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:31
@Phantomeloi

Nein ich meine natürlich nicht dich, sondern die Rechtfertigter der bewaffneten Separatisten. Den Kreml z.B.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:31
jedimindtricks schrieb:du ,weisste .
also verarschen lassen muss ich mich echt nicht .
am besten fragste putin selber und lässt dir das erklären ,der war dabei .
erzähl aber nix von radikalen ukrainern , weil du das nicht von hier bewerten kannst . das sind nur fragmente die man in russischer propaganda aufschnappt , die ukrainer sin ein bisschen mehr wie nur radikal .
Aha, du kannst es also nicht erklären. Damit wars das mit deinem Debalzewe "Argument"

Und ich hätte das wirklich gerne ganz verstanden, aber dazu fehlt es irgendwie an Information.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:32
@dunkelbunt
Ich sag ja, Gehirnakrobatik. "He, wir verteidigen uns nur..., räumt mal das Feld" !:D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:34
@dunkelbunt
ich habe es ganz klar erklärt mit dem zusatz was vereinbart wurde .

ich wiederhol mich vielleicht , aber da steht für die ua line of contact , rebellen DMZ 19.9.2014.
das hat der sachartchenko ja auch unterschrieben .
also , was hast du für argumente ?
erklärs mir


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:34
@Phantomeloi

Und nach aktuellen Umfragen im Südtirol ist die Mehrheit gegen eine "Wiedervereinigung" .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:37
@jedimindtricks
Ok, ich lass mir das mal von jemanden erklären, der das eher zusammen bekommt, worum es wirklich ging, und wie die Hintergründe da beschaffen sind. Die Presse teilt da deine Meinung jedenfalls so nicht. Ist hier um einiges zurückhaltender, so wie ich das gerade ergugeln konnte, und das sicher nicht ohne Grund.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:39
@dunkelbunt
putin hat hier einfach seine macht demonstriert . das war ne 1a posse , vom feinsten .
deswegen sind die ukrainer umso begeisteter wenn sie russen sehen , sei es bei der osze oder im okkupierten gebiet .


aber lass dir das mal erklären ja ... line of contact & demarkationslinie , was es damit aufsich hat .
das wäre schon wichtig um zu verstehen warums so ist wies ist .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 16:43
@dunkelbunt
Bis zum 15. Februar, dem vereinbarten Beginn der Waffenruhe, gelang es den prorussischen Separatisten nicht, Debalzewe einzunehmen. Jetzt tragen sie die Verantwortung für die anhaltenden Gefechte.
Sie hoffen, dass der Druck auf den ukrainischen Präsidenten Poroschenko wächst und er von sich aus die Waffenruhe aufkündigt.
Berlin fürchtet sich genau davor. Ein Scheitern des zweiten Minsker Abkommens würde weitere Sanktionen und amerikanische Waffenlieferungen an die Ukraine wahrscheinlicher machen.
Von Anfang an haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident François Hollande befürchtet, dass der Konflikt um die Stadt Debalzewe alle Bemühungen um eine Entschärfung der Lage in der Ostukraine zerstören könnte. Aus diesem Grund haben Berlin und Paris vieles getan, um trotz der Verstöße gegen die in Minsk vereinbarte Waffenruhe zur Beruhigung der Lage beizutragen. Sie mahnten immer wieder die Einhaltung der Waffenruhe an.
Klingt nicht danach, als hätten sich die Seps da "nur verteidigt"...
http://www.sueddeutsche.de/politik/kaempfe-in-der-ukraine-debalzewe-schicksalsort-fuer-frieden-oder-krieg-1.2355435


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltweite Diktatur143 Beiträge
Anzeigen ausblenden