weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 01:10
jedimindtricks schrieb:ich finds einfach nur erbärmlich was hier seit monaten für ein machtpoker gespielt wird auf kosten von menschenleben
jopp würd auch ohne Tote gehen und wär nichmal schwer zu bewerkstelligen..aber neinnn..nur Betonköpfe auf allen Seiten..und die ein oder andere Matschbirne :)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 01:13
@catman
ja schon , rund 100000 matschbirnen laufen da rum . so siehts wohl echt aus . nur was will man machen .
isn brudervolk ,wa


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 01:15
jedimindtricks schrieb:ich finds einfach nur erbärmlich was hier seit monaten für ein machtpoker gespielt wird auf kosten von menschenleben
War das denn je anders?
jedimindtricks schrieb:die krim ist eh abgeschrieben . die ist weg
Das sehe ich nicht so felsenfest. Niemand kennt die Zukunft. Eine kleine Sache kann eine Kettenreaktion auslösen, die den gesamten Verlauf ändern wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 01:17
Foss schrieb:War das denn je anders?
sicher nicht . aber wir leben im hier und jetzt und bekommen es live mit .
Foss schrieb: Eine kleine Sache kann eine Kettenreaktion auslösen, die den gesamten Verlauf ändern wird.
möglich .
aber wirst sicher selber wissen das es utopie ist .
die krim ist mittlerweile ne festung , wenn da jemand nen fuss drauf setzt sprengt sie sich selber in die luft .


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 10:35
was gibts Heute in DNR Medien zu lesen?
Donetsk, may 13 — DAN. The Ukrainian security officers 41 times fired at settlements of the Donetsk people's Republic, using heavy weapons, said DAN in the Ministry of defence DND.

"In the last days the militia has recorded 41 attacks against the territory of the Republic, — said the Agency interlocutor. — The enemy continues to use heavy weaponry".

According to the Ministry, Ukrainian Army five times opened artillery fire, four times using tanks. Five attacks using armed vehicles, 17 times mortar fire and one time using anti-aircraft gun, three — ATGM and six rocket-propelled grenades and small arms attacks were recorded.

Under the shelling of security forces was Donetsk (including the settlement of October, the mine "October", the area of the airport and "Volvo-Center"), Gorlovka, Yasinovataya. Also affected settlements Spartacus, Gabishevo, Line, Kalinovka.

Currently losses among civilians and militia are specified.
http://dan-news.info/defence/ukrainskie-siloviki-za-sutki-bolee-40-raz-obstrelyali-territoriyu-dnr-minoborony.html


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 11:28
OSCE
SMM monitors came under machine gun fire from a Ukrainian Armed Forces soldier in the Luhansk region.

On 10 May an SMM patrol came under machine-gun fire in an area three kilometres west of government-controlled Krymske (43km north-west of Luhansk). The SMM team had exited their vehicles to observe nearby shelling. As the team re-entered their vehicles, approximately 3-5 long bursts from a modernized Kalashnikov machinegun (PKM) (7.62x54mm) impacted close by – some within two metres. The SMM suffered no injuries and left the area. The SMM assessed the fire as originating from 200 metres south-east of their location. During a follow-up meeting, the local Ukrainian Armed Forces Commander told the SMM that one of his soldiers accidentally opened fire “because they were not aware of the SMM’s arrival”, that the soldier acted nervously and attempted to fire “warning shots”. The commander apologized and promised full security for the SMM.
http://www.osce.org/ukraine-smm/156416

Na klar gibt es einen Grund nervös zu sein wenn potentielle Terroristen 43 km nord-westlich von Lugansk in weißen Fahrzeugen aufkreuzen.

2. Das waren keine Warnschüsse wenn aus 200m Geschosse in 2m Entfernung einschlagen. Da muss man schon direkt drauf halten. Die OSCE haben diesmal einfach Glück gehabt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:18
@Ukrop
es wird wohl so gewesen sein wie es im bericht steht . wenn er aus 200 metern 2 meter vorbeischiesst wissen wir ja warum die UA alles verliert .
krymske ist frontlinie und nervosität , evtl sogar ein totales gefühlswrack , nicht ausgeschlossen .


es wurde sich entschuldigt für den vorfall . ist nicht der erste & sicher auch nicht der letzte


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:32
@jedimindtricks

Zwar nichts neues

10.000 russische Soldaten kämpfen in der Ukraine Mitarbeiter des getöteten russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzow stellen dessen Recherchen in Moskau vor. Bis zu 10.000 reguläre russische Soldaten sollen demnach in der Ukraine kämpfen.


Quelle

http://www.welt.de/politik/ausland/article140864024/10-000-russische-Soldaten-kaempfen-in-der-Ukraine.html


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:35
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:wenn er aus 200 metern 2 meter vorbeischiesst
Ich kann mir vielleicht noch vorstellen, dass der Soldat einfach durchgedreht ist und ihm vielleicht gar nicht klar war dass es sich um OSCE Beobachter handelte.

Aber dass es ein Warnschuss war, glaube ich nicht. So gibt man keine Warnschüsse ab. Schon gar nicht mit einem schweren Maschinengewehr was auf 200m ordentlich streut.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:36
@albatroxa
albatroxa schrieb:Zwar nichts neues
müsste man mal die Fakten checken.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:41
@Ukrop
Ukrop schrieb:müsste man mal die Fakten checken.
Ja das auf jeden Fall . Man wird sehen was dazu noch rauskommt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:46
@albatroxa
Naja, einiges war ja schon bekannt. Auch das in Debaltseve Russen mit gekämpft haben. Das konnte man sehen in TV Beiträgen.
Interessant auch der Abschnitt über MH17.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:49
Ukrop schrieb:Ich kann mir vielleicht noch vorstellen, dass der Soldat einfach durchgedreht ist und ihm vielleicht gar nicht klar war dass es sich um OSCE Beobachter handelte.
na genau so stehts ja im bericht . und offenbar wurd wohl auf den boden gezielt ,wa . ansonsten müsste man von ausgehen das sie auch im auto eingeschlagen sind wenn man von " impacted " spricht .
albatroxa schrieb:10.000 russische Soldaten
servicemen ;)

so schreibt das ato hq heute
Ukraine’s Anti-Terrorist Operation headquarters says Russian-backed militants in eastern Ukraine have massed a force of 700 militant Russian tanks and 43,000 soldiers, of whom 9,000 are Russian servicemen
Read more on UNIAN: http://www.unian.info/war/1077240-ato-headquarters-militants-massing-700-tanks-for-offensive-in-donbas.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:53
@albatroxa
Diese Folgerung wird ja schon länger vermutet...
"Wir haben massenhaft Informationen und persönliche Berichte von Kämpfern analysiert und können mit einiger Sicherheit sagen, dass alle Schlüsselerfolge der Separatisten nur mithilfe von regulären Einheiten der russischen Armee möglich waren", sagte Jaschin. Es habe zwei große Wellen der aktiven Beteiligung russischer Soldaten gegeben. In zwei großen Wellen kamen auch Särge aus der Ukraine nach Russland zurück.
Link siehe oben


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 12:56
@canales
@jedimindtricks
@Hape1238


yep daher auch mein " albatroxa schrieb: Zwar nichts neues "


@Hape1238
Hape1238 schrieb:Interessant auch der Abschnitt über MH17.
Yep da habe ich letzens auch gelesen das eingeräumt wurde das es eine BUK war. Muss mal suchen ist paar Tage her


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 13:05
@albatroxa

auch das braucht ein Faktencheck

Diskussion: bellingcat.com als Alibi für westliche Medien und Regierungen? (Beitrag von Ukrop)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 13:11
@Ukrop
Der Bericht kam von Novaja Gazeta. Die Zeitung ist in Russland nicht gerade für ihre Objektivität bekannt und hat deshalb kaum eine Bedeutung. Sie ist in Vergangenheit schon oft mit Zeitungsenten aufgefallen und ist zichfach erfolgreich wegen Verleumdung verklagt worden.
Das ist nur halb richtig: Sie ist zig Mal verklagt worden, und hat bis jetzt jede Klage gewonnen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 13:15
@Hape1238
Jep, eines der letzten Oppositionsblätter in der RF.

In Mazedonien scheint sich grad auch was in Richtung Maidan zu bilden...
"In einem Land mit hoher Armut, von der Regierung gesteuerten Medien und einer mafiösen Führung sind alle Bürger Opfer von Menschenrechtsverstößen", kommentiert Golubowska die Lage im Land. Sie wünscht sich, dass mehr und mehr Menschen die politische Situation deutlich wird
http://www.sueddeutsche.de/politik/kaempfe-in-mazedonien-ein-schmatzer-vom-widerstand-1.2477668


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 13:18
albatroxa schrieb:Quelle

http://www.welt.de/politik/ausland/article140864024/10-000-russische-Soldaten-kaempfen-in-der-Ukraine.html
das schaue ich mir auf jeden fall sehr genau an.

Interessant ist schonmal folgendes:
Im Welt Artikel wird kein einziges mal von Beweisen oder Belegen gesprochen. Dafür aber von "Der Wahrheit".


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 13:20
@Ukrop
Kannst Dich ja mal in den Russischen Medien umsehen wurde letzens schon verlinkt hier .


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden