weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 09:57
@Ukrop
Ukrop schrieb:Wenn Russland einen verdeckten Krieg führen würde, gäbe es mehr als Fantastereien eines Arbeitslosen Bloggers.
Quatsch, Du bist wie üblich am Hetzen gegen die Person, er ist nicht arbeitslos, das nervt Dich vermutlich, dass er da finanziell mit seinem Blog inzwischen leben kann und natürlich gibt es ganz viele Belege für den Krieg der Russen.

Aber das wirst Du und Co. nie zugeben, ebenso wenig wie Esoteriker nicht zugeben werden, dass ihre Wundersteine eben nur Steine sind. So schaut es aus. Aber hetzte mal weiter unsachlich gegen die Person, zeigt sehr schön wie hilflos und ohne Argumente Du da im Regen stehst.

So schaut es eben aus.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 11:03
@catman
catman schrieb:na dich als Richter möcht ich net haben...guck die Welt is böse und es rennen genug A..löcher rum, die von noch grösseren A.löchern auch noch benutzt werden:
... und die (kleinen A´s) merken´s nicht mal.
Typischer "Klassiker".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 11:33
@Phantomeloi

Und in welche Gruppe sortierst Du Dich ein?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 13:18
Die Schlacht im Netz tobt ja nicht erst seit gestern, nun hat sich unlängst Zuckerberg zu den Account-Sperren geäußert:

Anti-Social Networking Or Pro-Russian Bias? Mark Zuckerberg’s Vague Response.

Recently, Facebook accounts of Ukrainian users were blocked after they allegedly violated the social network’s terms of service and rules against hate speech. The pro-Ukraine users accused Facebook of pro-Russian bias and that the takedowns were politically motivated. A close aide of Ukrainian President Petro Poroshenko also said there was a pro-Russian influence on the social networking site.


SpoilerFB

FB2

“We made the determination that some of these posts included these ethnic slurs against some Russian folks and we took down those posts. We don’t allow content that is overtly hateful, contains ethnic slurs, or incites violence. There were a few posts that tripped that rule, and I think we did the right thing according to our policies by taking down that content,” he said.

“Are we willing to put an office in Ukraine? Over time, it’s something we might consider in the future. There are advantages to people working for Facebook not spread out around the world, but in a smaller number of offices. It makes sense to have local teams for sales, marketing, but for engineering and things like that, it makes sense to centralize. But as we look to expand over time, we will, of course, consider all of these countries”.


http://anonhq.com/anti-social-networking-or-pro-russian-bias-mark-zuckerbergs-vague-response/


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 16:13
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Und in welche Gruppe sortierst Du Dich ein?
Ich persönlich habe mich oft genug vor irgend einen Karren spannen lassen, bis ich es mal selbst gespannt habe.
Im Berufsleben kommt das öfter vor. Aber auch in der Familie oder unter (sog.) Freunden. Das passiert immer weniger, wenn man es mal kapiert hat.

Und du?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 16:23
@Aldaris
Wie jetzt?
Facebook sperrt Accounts u. a. wegen Regelverletzung oder/und Hasstiraden?
Aldaris schrieb:Recently, Facebook accounts of Ukrainian users were blocked after they allegedly violated the social network’s terms of service and rules against hate speech.
Und jetzt heißt es, dass dafür "russischer Einfluss" daran schuld sei?
Aldaris schrieb:A close aide of Ukrainian President Petro Poroshenko also said there was a pro-Russian influence on the social networking site.
Ich frag´ lieber nochmal nach, bevor ich es vielleicht falsch interpretiere.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 16:34
@Phantomeloi

Ja, das hast du richtig verstanden. Aber Zuckerberg hat das revidiert. Weiterhin wird behauptet, dass Fake-Accounts von pro-russischer Seite für die Tiraden verantwortlich seien und man fordert eine eigene ukrainische Abteilung bei Facebook.

Fazit: Poroshenko und Pro-Ukrainer vermuten politische Einflussnahme seitens Russland.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 16:47
@Aldaris
Aha. Danke.

Tja, was soll man dazu sagen?
Aldaris schrieb: Poroshenko und Pro-Ukrainer vermuten politische Einflussnahme seitens Russland.
Dann müssten "Pro-russische" Hacker ja die Accounts gestürmt und mit falschen Nachrichten gefüttert haben.
Das kann man doch heraus finden. Oder aber es ist wieder ein "Rundum-Schlag" gegen alles, was nur russisch anmutet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 16:53
@Phantomeloi

Es geht wohl weniger um das Hacken von Accounts, sondern mehr darum, dass ukrainische 'Inhalte' angeblich von russischen Abteilungen moderiert würden. Daher wünscht man sich eine eigene Abteilung in und für die Ukraine. Zuckerberg sagt aber, dass die Löschungen und Sanktionen nicht aus Russland vorgenommen wurden, sondern aus Dublin. Hier nochmal ein Ausschnitt:

Zuckerberg also addressed concerns that the content of the Ukrainian segment was moderated from a Russian office by Russians who were anti-Ukrainians. He said that Facebook has no Russian office, and that the reported content for the Ukrainian segment is reviewed by an international team based in the Dublin office.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 16:57
@Aldaris
Aldaris schrieb:dass ukrainische 'Inhalte' angeblich von russischen Abteilungen moderiert würden.
Wie kann ich mir das denn praktisch vorstellen?
Dass jemand Kommentare auf einer Seite hinterlässt?
(Bin kein Facebook-Anwender)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:04
@Phantomeloi

Es wird vermutet, dass anti-ukrainische Russen in einer russischen Facebook-Abteilung (Es gibt ja beispielsweise eine deutsche Abteilung, die auch entsprechende administrative Rechte hat) politisch motiviert Beiträge löschen, Blogger sperren usw. Deshalb fordert ja u.a. Poroshenko, dass die Ukraine eine eigene Facebook-Abteilung bekommt, also eine Abteilung, die in Facebook moderieren kann.

Um es an einem kleinen hypothetischen Beispiel zu verdeutlichen. Hier löscht die ganze Zeit ein Moderator Beiträge, die pro-ukrainisch sind. Dann beschweren sich die Pro-Ukrainer über diesen Moderator und unterstellen ihm, dass er die Beiträge aus politischen Motiven löscht.

In dem Fall jetzt unterstellen Pro-Ukrainer (Gott, ich mag diesen Begriff eigentlich gar nicht), dass die russische Abteilung, die nach Zuckerberg nicht existiert, bewusst politischen Einfluss ausgeübt hat, indem sanktioniert wurde, d.h., es wurden Beiträge gelöscht, Blogger gesperrt usw.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:08
Danke für die Erklärung. @Aldaris

Wenn jedoch gar keine russische Abteilung existiert, wer soll die Beiträge dann gelöscht haben?
Was meinst du? Wieder ein Tamtam um nichts?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:10
Phantomeloi schrieb:Wenn jedoch gar keine russische Abteilung existiert, wer soll die Beiträge dann gelöscht haben?
Dazu hat Zuckerberg ein klares Statement abgegeben: He said that Facebook has no Russian office, and that the reported content for the Ukrainian segment is reviewed by an international team based in the Dublin office.
Phantomeloi schrieb:Wieder ein Tamtam um nichts?
Kann ich nicht genau sagen. Ich nehme die Aussagen von Zuckerberg jetzt mal so hin.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:15
@Aldaris
Aldaris schrieb:and that the reported content for the Ukrainian segment is reviewed by an international team based in the Dublin office.
Für mich übersetzt: Der Inhalt der Berichte für den Ukraine-"kreis" wird geprüft von einem internationalen Büro, das in Dublin angesiedelt ist.

Somit kann es sich nicht um ein offizielles russisches Büro handeln.
Doch wer weiß ... der Gärtner kann auch 007 sein :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:17
@Phantomeloi

Ich kann mir zumindest nicht vorstellen, dass Zuckerberg pro-russisch eingestellt ist und deshalb lügt. Da müsste die Einflussnahme schon über mehrere Ecken erfolgen. Ich schätze eher, dass einige ukrainische Hardliner in dem Fall tatsächlich über das Ziel hinausgeschossen sind. Aber ich kann das auch nicht komplett beurteilen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:31
@Aldaris
Aldaris schrieb:Recently, Facebook accounts of Ukrainian users were blocked after they allegedly violated the social network’s terms of service and rules against hate speech.
Nochmal - es wurden Facebook accounts von ukrainischen Usern geblockt nachdem sie gegen die FB-Regeln (Hass-Sprüche nicht erlaubt) verstießen.

Gut so, dass man den Hasspredigern die Seite zumacht.
Macht Allmy nicht anders.

M. Zuckerberg ist jung. Er hat wahrscheinlich nicht so viel mit Krieg & Kabale am Hut. Er scheint zwar erfolgsorientiert zu sein, doch kriegslüstern ... ? Weiß nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:49
Aldaris schrieb:Ich kann mir zumindest nicht vorstellen, dass Zuckerberg pro-russisch eingestellt ist und deshalb lügt. Da müsste die Einflussnahme schon über mehrere Ecken erfolgen. Ich schätze eher, dass einige ukrainische Hardliner in dem Fall tatsächlich über das Ziel hinausgeschossen sind. Aber ich kann das auch nicht komplett beurteilen.
die ganze USA ist Pro Russisch. Hier der Beweis

Teft und Nuland essen Pilimeni in Moskau!!! Skandal!!!


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:52
Aldaris schrieb:Facebook
Ich glaube das ganze ist nur ein PR-Gag von Poroschenko, er will zeigen wie modern er ist und dass er sich mit den
Neuen Medien auskennt.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:52
@Chavez
Wer ist Teft? Nuland, eine der "Furien vom Maidan"?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.05.2015 um 17:53
@Phantomeloi
US-Botschafter in Moskau Teft, F*ck The EU Nuland

PS:
das war als Scherz natürlich gedacht, nicht das einer das noch ernst nimt


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden