weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:39
@canales

Interessant ist, dass du zwar die Spaltung erwähnst aber etwas entscheidendes wegignorierst:
catman schrieb:Dies könnte Richter zufolge auch erklären, warum die ukrainische Regierung die Aufstellung einer Nationalgarde aus 60.000 Freiwilligen forciert – sie soll vermutlich eine Konkurrenz zur regulären Armee sein. "Zu befürchten ist, dass sich von ihr vor allem militante rechtsradikale Kräfte angezogen fühlen", so Richter. Was die Konfrontation mit den Russen wiederum verschärfen könnte.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:40
canales schrieb:An alle die ihr euch von eurer Regierung unverstanden fühlt, nehmt euch die Krim und den Donbas als Beispiel...Waffen werden sich finden lassen.
An alle Regierungen, dessen Bürger unzufrieden sind: besorgt euch Waffen, ein Paar Nazis werden sich schon finden lassen ... :trollbier:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:40
@def
und Du verwechselst Spaltung mit Mehrheit der prorussischen Kräfte...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:41
@canales


Bitte nochmal in einem Satz der Sinn macht, wenn du die Zeit hast.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:41
@def

Vielleicht meine mit "Freunde russischer Aussenpolitik" Leute, die die praktizierte russische Außenpolitik befürworten und/oder unterstützen.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:42
@canales
canales schrieb:Es reicht also aus, wenn man unterschiedlicher Meinung ist, dass man dann einfach mal ein Teil des Staates unabhängig erklärt?
nicht einfach mal so...

Die hatten ein Problem damit dass in Kiew die Rechtstaatlichkeit auf dem Maidan geopfert wurde. Sie waren einfach nicht bereit sich einem Regime zu unterwerfen welches die Verfassung bricht und sich blutig an die Macht putscht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:42
@EvilParasit

Vielleicht?

Na wenn du nicht mal selbst weißt was du meinst...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:43
canales schrieb:Es reicht also aus, wenn man unterschiedlicher Meinung ist, dass man dann einfach mal ein Teil des Staates unabhängig erklärt?
Für einen Putsch scheint es ja durchaus ein ausreichendes Kriterium zu sein...


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:44
@catman
canales schrieb:An alle die ihr euch von eurer Regierung unverstanden fühlt, nehmt euch die Krim und den Donbas als Beispiel...Waffen werden sich finden lassen.
Das könnte man nur dann vergleichen wenn Deutschland von PEGIDA oder Blockupy oder den Salafisten regiert worden wäre, die sich in Berlin blutig an die Macht geputscht hätten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:46
@Ukrop

Na das wüsste Frau "der Einsatz des Militärs gegen die eigene Bevölkerung ist ein No Go" - Merkel, sicher zu verhindern...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:47
EvilParasit schrieb:Vielleicht meine mit "Freunde russischer Aussenpolitik" Leute, die die praktizierte russische Außenpolitik befürworten und/oder unterstützen.
wie unterstützt man denn die Außenpolitik Russlands ? Kaffee für Lawrow kochen ?

und die russische außenpolitik gibts ja net..da gibts sowohl gute als auch schlechte Entscheidungen, wie überall sonst auch (für mich zumindest)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:48
@def
Wir können gerne über die Begriffe Putsch, Revolte und Revolution diskutieren...keine passt 100%ig auf das was da im Februar abgelaufen ist.
Aber Du kannst noch in 50 Jahren dich darauf berufen...und damit eine Lösung verhindern, es führt m.E. in eine Sackgasse.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:48
@catman
Wenn man "Freunde von wasauchimmer" in Anführungsstriche setzt dann will man in der Regel seine irrationale Abneigung gegen wasauchimmer ausdrücken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:50
canales schrieb:Aber Du kannst noch in 50 Jahren dich darauf berufen...und damit eine Lösung verhindern, es führt m.E. in eine Sackgasse.
weil man in nem Forum, die Story durchdiskutiert und Meinungen austauscht (musste meine schon oft anpassen, durch die Faktenlage bedingt), wird eine politische Lösung des Konflikts verhindert ? Da überschätzt du die Fähigkeiten und Reichweite von Allmystery ein wenig :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:53
@catman
Nicht, wenn diese Begriffe von denjenigen, die den Konflikt lösen könnten verwendet werden...gilt im Übrigen für beide Seiten...die Schlacht der Begriffe.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:54
canales schrieb:Aber Du kannst noch in 50 Jahren dich darauf berufen...und damit eine Lösung verhindern, es führt m.E. in eine Sackgasse.
Der, dem es um eine echte Lösung geht, wird sich die Faktenlage der Vorgänge rund um den Maidan vollumfänglich anschauen müssen. Die ungeklärten Schüsse, die Präsenz westlicher Politiker und Geheimdienstler, Verwicklungen diverser NGO´s... etc pp

Nur weil du Sympathien für Kiew und Poro hegst kannst du nicht eine Seite ignorieren und dann davon quatschen, es gehe um eine Lösung für die Ukrainer.

Nein, dir geht es um eine "Lösung" im Sinne Kiews, im Sinne der EU... im Sinne des Westens.

So leicht wird das nicht... schließlich vergisst das Internet nie...


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:56
@canales
canales schrieb:Wir können gerne über die Begriffe Putsch, Revolte und Revolution diskutieren...
ich bin dafür das wir das unbedingt ausdiskutieren.
Ich sehe das so: Im wesentlichen geht es um das Recht auf Revolution.

Verfassung mancher weniger Staaten erlauben es dem Bürger unter bestimmten Umständen Widerstand gegen die Staatsgewalt zu leisten. Beispiel dafür ist Deutschland.

In den meisten anderen Ländern, darunter USA, Russland und die Ukraine, gibt es ein solches Recht nicht. Es gibt kein allgemeines Recht auf Revolution. USA z.b. würde ohne mit der Wimper zu zucken jeden Bürger vernichten der die Staatsgewalt mit der Waffe in der Hand in Frage stellte.


Wenn man also die Revolution in Donezk verurteilt. Dann muss man konsequenterweise die Revolution in Kiew verurteilen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:57
Ukrop schrieb:Das könnte man nur dann vergleichen wenn Deutschland von PEGIDA oder Blockupy oder den Salafisten regiert worden wäre, die sich in Berlin blutig an die Macht geputscht hätten.
Wenn sich das als Vergleich auf die Vorgänge in Kiew beziehen soll, dann ist das aber mal so was von falsch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 13:59
@def
Als ob Du meine Lösungsansätze kennen würdest...
Die Menschen dort spielen ja offensichtlich keine Rolle mehr...

Du konstruierst und deutest Dir die Geschichte nach Gutdünken...was haben westliche Politiker, die versucht haben den Konflikt zu lösen mit dem Resultat zu tun. Welche Geheimdienstler haben wie eingegriffen und wer ist verantwortlich für die Schüsse auf dem Maidan...also allen Schüssen?
Für Dich sind doch die Schlussfolgerungen schon klar...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 14:00
Larry08 schrieb:Wenn sich das als Vergleich auf die Vorgänge in Kiew beziehen soll, dann ist das aber mal so was von falsch.
Uli Hoeneß regiert Deutschland..wird von Mitarbeitern seiner Fabrik gestürzt mit Unterstützung von einem Konkurrenten und Holger Apfel ..dann komm Arnold Schwarzenegger und unterstützt den Aufbau des Widerstands..reist dann ab un fortan haben 2 Nobodys das sagen...irgendwie so :)


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden