weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:50
unreal-live schrieb:Dass du kein Problem damit hast, wenn man Atombomben wirft oder jemand ganze Völker auslöschen möchte haben wir ja nun verstanden. Man man man
Oh welch Feiste Unterstellung bzw unfähige Interpretation meiner Gedankengänge.


Man hat im 2 Weltkrieg nicht Einfach Atombomben geworfen. Da gab es wohl Vorgeschichten.

Was Völkermord angeht, der wurde ja von vielen bei dem Thema völlig Ignoriert und die Japaner als "opfer" Amerikanischer Agresseion (Ebenfalls wieder ohne Vorgschichte) dargestellt

Naja nicht jeder ist Kognitiv in der Lage sich mit Geschichte auseinanderzusetzen. Geschweige denn von seiner Gegenwartperspektive abweichen um etwas in einem Zeitlichen Kontext nachvollziehen zu können.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:51
unreal-live schrieb:Nö, ich bin dafür, dass man den Kurs bestreitet, den a. die Mehrheit der Bevölkerung vertritt inclusive der Ostukraine und b. Den geringsten Schaden für die Wirtschaft bedeutete.
Das wäre gut, wenn es so einfach gelöst werden könnte.

Aber schon bei der Krim hat die Mehrheit der Bevölkerung in der Ukraine ja schon keinen mehr interessiert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:52
@unreal-live

Typischer Antiamerikanismus mal wieder.
Die Geschichte der USA beginnt 1941 mit der Pearl Harbor Verschwörung.
Die Geschichte Russlands beginnt 2001 mit der Wahl Putins als Präsidenten.

Die Meisten Ukrainer haben die Verbrechen die Moskau an Ihnen vergangen hat besser im Kopf,als die zwei ABomben in Japan.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:52
@Larry08

Nun diese Unterstellung muss Unrael Live machen. Seine Ideologie, Dialektik als auch Emotionale Einstellung machen das notwendig. Jegliche Sachliche Beurteilung könnte sich mit der Ideologie die man vertritt beißen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:52
Fedaykin schrieb:Oh welch Feiste Unterstellung bzw unfähige Interpretation meiner Gedankengänge.
Tja wer so plumpe Einzeiler raus haut, ich hab da keine Gedankengänge erkennen können, nur getrolle, deshalb die entsprechende Antworten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:54
Hast du nicht versanden?

Tja der Empfänger hat es schon verstanden. Und es zeigt eigentlich ganz gut, warum diverse "Lösungen" nicht funktionieren werden.

BTW war dein Beitrag persönlich gerichtet, von daher OT.

aber ich sehe schon heute hast du hier "Dienst"


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:55
@Fedaykin

Lass gut sein Fedi, schwadroniere du doch nicht von sachlich, derjenige der immer wie ein kleines Kind andere auslolt;-). Herzerfrischend deine Argumentation


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 12:59
EvilParasit schrieb:Die Meisten Ukrainer haben die Verbrechen die Moskau an Ihnen vergangen hat besser im Kopf,als die zwei ABomben in Japan.
Ich sehe vor allem ein Vebrechen an den Ukrainern durch Frau Nuland, Herrn Brok, Frau Harms, Senator Mc Cain und Konsorten, nämlich Aufwiegelung zu einem Staatsstreich der dann alle anderen Entwicklungen erst nach sich gezogen hat. Frag mal die ukrainische Mutter ob sie für den Tod ihres Kindes die USA oder Russland verantwortlich macht, die Ukraine als Zerrobjekt zwischen den Großmächten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:04
@Maite

Was ist mit denen , die durch Separatistenhände gestorben sind ?
Sollen die sich bei Putin bedanken ? Oder auch wieder bei Mc Cain ?
Oder Schüssen die Separatisten mit Watteartellerie ?
Und jeder der die Stimme gegen die Seps erhebt, bekommt einen Kurzurlaub bezahlt ?

Troll wo anderst @Maite


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:05
@Maite
Schuld war doch eigentlich die Auflösung der UDSSR...oder noch weiter zurück die russ. Revolution...die Romanovs wären immer noch Zaren, dann wär alles nicht passiert.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:16
@EvilParasit

möchtest du abstreiten, dass die Ukraine eigentlich nur ein geopolitischer Spielplatz ist?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:20
@unreal-live

Natürlich sind in jedem Land auch geopolitische Interessen vorhanden. Ein Land, das keinem Bündnis angehört hat da erst einmal schlechte Karten.

In erster Linie aber ist die Ukraine ein souveräner Staat in welchem sich völkerrechtswidrig russische Truppen aufhalten und unterstützt von diesen irgendwelche Terroristen einen bewaffneten Aufstand proben.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:21
canales schrieb:Schuld war doch eigentlich die Auflösung der UDSSR.
Schuld war dann doch eher, dass beide Seiten von der Ukraine ein "entweder oder" eingefordert hat. Die Hintergründe sollte man mal nüchtern und sachlich diskutieren


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:23
Larry08 schrieb:Aber schon bei der Krim hat die Mehrheit der Bevölkerung in der Ukraine ja schon keinen mehr interessiert.
Viel eher schon... bereits bei der Eskalation und Radikalisierung des Maidan war die Mehrheit der Ukrainer uninteressant:

Wikipedia: Euromaidan#.C3.96ffentliche_Meinung
Nach einer vom 4. bis 9. Dezember 2013 von der Research-&-Branding-Gruppe durchgeführten Befragung von 2079 Bürgern der Ukraine[235] unterstützten 49 Prozent der Befragten die Euromaidan-Demonstration, 45 Prozent waren dagegen und 6 Prozent waren unentschlossen. Laut einer Umfrage, die Ende Dezember 2013 durchgeführt wurde, war der Anteil der Euromaidan-Gegner auf 50 Prozent gestiegen und der Anteil der Befürworter auf 45 Prozent gefallen.[236] Die Euromaidan-Bewegung hat in den verschiedenen Landesteilen der Ukraine unterschiedlich starken Rückhalt. So unterstützen 84 Prozent der Befragten im Westteil des Landes, 66 Prozent im Zentrum (einschließlich Kiew), 33 Prozent im Süden und 13 Prozent im Ostteil des Landes die Proteste. Für eine Integration der Ukraine in die Europäische Union sprachen sich 81 Prozent der Befragten im Westen des Landes, 56 Prozent im Zentrum (einschließlich Kiew), 30 Prozent im Süden sowie 18 Prozent im Osten des Landes aus. Für den Eintritt in die Zollunion mit Russland, Weißrussland und Kasachstan sprachen sich 61 Prozent der Bürger im Osten, 54 Prozent im Süden, 22 Prozent im Zentrum (einschließlich Kiew) sowie 7 Prozent im EU-nahen Westen des Landes aus.
Aber schon klar, dass die Mehrheitsmeinung völlig egal ist wenns für die "Gute Sache" beziehungsweise, gegen das erklärten Feindbild geht...


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:23
@Forseti70
Forseti70 schrieb:Ukraine ein souveräner Staat in welchem sich völkerrechtswidrig russische Truppen aufhalten
Russland hat keine Bodentruppen in die Ukraine geschickt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:25
@Ukrop

Klar. Du glaubst bestimmt auch an den Weihnachtsmann


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:27
@Forseti70
Forseti70 schrieb:Klar. Du glaubst bestimmt auch an den Weihnachtsmann
Wieso ich? Ich bin doch nicht Derjenige der Märchen von Einsatz russischer Bodentruppen in der Ukraine erfindet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:31
@Ukrop

Das Märchen erzählen Leute wie Du. Die Beweise sind erdrückend und stammen u.a. auch aus russischen Quellen. Auch wenn manche dieser Informanten dann ermordet werden. Daran ändern auch Putins bezahlte Trolle nichts.


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:33
@Forseti70

Der vt thread ist woanders.

Sämtliche Expterten die ich gehört habe sagen was anderes. Ja, sogar unsere und auch der Ukrainische Geheimdienst sagen Russland hat keine Regulären Streitkräfte in die Ukraine geschickt.

Du machst dich lächerlich.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 13:34
@pamir

Lächerlich sind diese Leugner.

Der ukrainische Geheimdienst? Könntest Du mir das mal bitte belegen?


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Paintball - Verbot324 Beiträge
Anzeigen ausblenden