weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.782 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:13
@canales
canales schrieb:Wie wäre es mit Steuern eintreiben, Hoheitsrechte ausüben
Erst Renten auszahlen. Sonst kann von Steuern eintreiben keine Rede sein.

Es geht um die Glaubwürdigkeit.
Sie tun so als wöllte man die Menschen im Donbass von "Terroristen" befreien. Wenn das war wäre, dann würde man doch alles tun um diese Menschen für sich zu gewinnen. Renten zahlen, Humanitäre Hilfe schicken usw... Auch wenn man "noch" gar nicht in der Lage ist die Steuern einzutreiben, trotzdem sollte man versuchen die Menschen nicht in Stich zu lassen, wenn man sie tatsächlich für sich gewinnen will. Und so wie sich die Ukrainische Regierung verhaltält, machen sie ein ausgebombtes Ghetto aus dem Donbass. Poroschenko hat mal gesagt: Eure Kinder werden in Kellern hausen... Also wer so spricht, der braucht sich über Misstrauen nicht wundern. Und der braucht mir keine Märchen erzählen dass die Ukraine angeblich mit Russland kämpfe.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:14
catman schrieb:nächster Aufstand wird wohl kommen
Meiner Meinung nach von Anfang an keine Frage des Ob, sondern nur des Wann...


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:16
catman schrieb:Noch weniger bekomme ihre Großmutter an Rente, 1.200 Hrywnja. Davon würden allein 900 Hrywnja nur für Gas, Strom und Wasser fällig. Macht noch umgerechnet 8 Euro fürs Essen. "Wenn sie keine Enkel und Kinder hätte, die ihr helfen, wüsste ich nicht, wie sie leben sollte."
Nicht die Gaspreise sind in der Ukraine zu hoch - die Gaspreise werden nach wie vor vom Staat subventioniert - sondern die Löhne und Renten sind ungewöhnlich niedrig, aber dafür sind die korrupten prorussischen Regierungen in der Ukraine der letzten 20 Jahre verantwortlich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:17
Fedaykin schrieb:Btw zahlt Serbien denn noch für die Kosovaren die Rente? Oder für die Bosnier?
oh wurden die DNR/LNR als Staaten bereits anerkannt sowie die beiden genannten?
Fedaykin schrieb:Wie erwähnt meine Lösung ist KLar, Die Urkainer soll dort nen Zaun drum bauen und die Seperatisten rumspielen lassen. Sollte eben nur drauf achten das die nicht noch Mehr Gebiet besetzen.
Das ist nicht deine Lösung..die Seps wolltens ja..musst es dem Poro verklickern
Fedaykin schrieb:BTW heißt doch immer die Bevölkerung /Traktorfahre bilden dort den Aufstand? Na dann ist es wohl offensichtlich verantwortlich.
hat mit den Rentnern jetzt was zu tun ?
Fedaykin schrieb:BTW viel Beamte im Donbass haben ja ihren Eid verletzt, also dann könnte es auch mit der Pensionszahlungen gewesen sein.
also indem sie weiterhin arbeiten, um alles halbwegs am Laufen zu halten...Hochverrat sofort erschiessen ! :)

Heute scheinst du das Hirn nur halb eingeschaltet zu haben :troll:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:24
catman schrieb:oh wurden die DNR/LNR als Staaten bereits anerkannt sowie die beiden genannten?
Tja, genau das möchte Russland nicht.

Ich würde ja wie gesagt die Sepas den Russen überlassen.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:24
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:dafür sind die korrupten prorussischen Regierungen in der Ukraine der letzten 20 Jahre verantwortlich
Während der Regenschaft des pro-russischen blutigen Diktators Janukowitschs ist die Lebenserwartung der Ukrainer von 68 auf 71 Jahre gestiegen.

Schreibt Heute die Ukrainische Zeitung Vesti-Ukr
http://vesti-ukr.com/strana/101109-krizis-i-vojna-udarili-po-dolgoletiju-ukraincev
In Ukraine from 2008 to 2013 increased average life expectancy from 68 to 71 years. These are the data of the state statistics service. However, now the situation may change — primarily because of the war and economic crisis.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:25
@Ukrop

wie fandest du es von den Sepas die Teilnahme an Präsidentschafts und Rada Wahlen zu verindern?

Gut? korrekt?

Glaubsgt du die Warlords würden ihre Macht wieder abgeben?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:26
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:wie fandest du es von den Sepas die Teilnahme an Präsidentschafts und Rada Wahlen zu verindern?
genauso illegitim wie die Absetzung von Janukowitsch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:26
Das ist nicht deine Lösung..die Seps wolltens ja..musst es dem Poro verklickern
Eben nicht, die Sepas wollen ja noch Mehr Land.

Mir geht es darum sie auf die Jetziggen Grenzen zu Isolieren.

Aber das wird Russland nicht zulassen. Da wird es eher noch mal ne Offenisve gegen Mariupol geben.
catman schrieb:hat mit den Rentnern jetzt was zu tun ?
Eltern haften für ihre Kinder :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:28
catman schrieb:also indem sie weiterhin arbeiten, um alles halbwegs am Laufen zu halten...Hochverrat sofort erschiessen ! :)

Heute scheinst du das Hirn nur halb eingeschaltet zu haben
Da ja viele der Sepas auch glühende Stalinverehrer sind, wäre das eine Lösung für sie, zumindest für ihre Verräter.

Kolaboration wird nie gern gesehen.


Warum Erschießen, verlust des Beamtenstatus und eventuelle Rentenansprüche.



Btw ich hab noch Platz für andere Kerben auf der Tastatur. Also mach nur so weiter mit dem Tonfall


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:29
Ukrop schrieb:genauso illegitim wie die Absetzung von Janukowitsch.
und wie kommst du darauf das sie bei einer Neuwahl von der Rada oder Präsidenten diesmal mitmachen würden?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:29
Fedaykin schrieb:Eben nicht, die Sepas wollen ja noch Mehr Land.
Das nur bedingt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn jemand Poroschenko wegputscht und mit den Sepas auf gleicher Ebene spricht ohne sie außerhalb des Gesetzes zu stellen, dann lassen sie sich sogar drauf ein in der Ukraine zu bleiben.

Es geht nicht so sehr für Novorossia sondern viel mehr gegen die Junta.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:30
Fedaykin schrieb:Tja, genau das möchte Russland nicht.
etz drehst endgültig am Zeiger..UA muss nur sagen: "na los haut schon ab" fertig... wie kann mann nur Russland die Schuld daran geben, dass DNR/LNR noch nicht unabhängig sind ? Ist alles in Ordnung bei dir ?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:32
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und wie kommst du darauf das sie bei einer Neuwahl von der Rada oder Präsidenten diesmal mitmachen würden?
Sie würden mitmachen wenn sie ihre Region selbst vertreten dürfen und damit anerkannt werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:33
@Ukrop
Ukrop schrieb:Erst Renten auszahlen. Sonst kann von Steuern eintreiben keine Rede sein.
Dir ist schon klar woher das Geld für die Renten kommt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:34
Es geht nicht so sehr für Novorossia sondern viel mehr gegen die Junta.t
Gegen welche Rada Mitglieder denn?

wurden ja alle gewählt


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:34
@canales
canales schrieb:Dir ist schon klar woher das Geld für die Renten kommt?
Ja, das kommt aus der Rentenkasse in die die Bewohner von Donbass ein Leben lang eingezahlt haben und jetzt leer ausgehen.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:36
Ukrop schrieb:Während der Regenschaft des pro-russischen blutigen Diktators Janukowitschs ist die Lebenserwartung der Ukrainer von 68 auf 71 Jahre gestiegen.
Dafür musste die Ukraine zur Zeit des prorussischen Janukowitsch für Gas an Russland mehr zahlen
als andere europäische Länder - unglaublich aber wahr

http://old.vedomosti.ru/special/gaspriceschange.shtml

- rot ist der russische Gaspreis für die Ukraine
- gelb ist der russische Gaspreis für Westeuropäische Länder- 2011 bis 2013 hat die Ukraine mehr bezahlt als die anderen europäischen Länder

533d73f594129


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:36
Ukrop schrieb:Ja, das kommt aus der Rentenkasse in die die Bewohner von Donbass ein Leben lang eingezahlt haben und jetzt leer ausgehen
na ganzes Leben nich..da war ja noch die Sowjetunion davor, da lief das bisschen anders


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 16:37
etz drehst endgültig am Zeiger..UA muss nur sagen: "na los haut schon ab" fertig... wie kann mann nur Russland die Schuld daran geben, dass DNR/LNR noch nicht unabhängig sind ? Ist alles in Ordnung bei t
dir ?

Russland möchte doch gar nicht das die Unabhängig werden, dann ist doch klar wo sie ständig Kohle und co schnorren wollen.

Man kann schwer die Geister wieder loswerden die man gerufen hat.

Von daher ist für Russlan dieser Schwebezustand das Ideal, im Falle einer Pro Russischen Ukraine die sich wieder brav fügt, kann man die Gebiete auch wieder dort eingliedern.

Aber wie sollten die Ostgebiete jemals Teil einer UA werden sie sich der Eu zunwendet? Das ist ja nicht erwünscht.


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden