Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.905 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 14:51
jedimindtricks schrieb:@def
Ist doch lang bekannt , russische nachtwölfe zb , quasi ne paramilitärische Einheit
Also doch nur wieder das übliche "die bösen Russen"... hätte mich auch ehrlich gewundert. :D


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 14:58
@def
Nein , aber das wären typische Provokateure . Waren halt keiner Afrikaner zu sehen auf dem Maidan ,Sry


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 14:59
jedimindtricks schrieb:Nein , aber das wären typische Provokateure . Waren halt keiner Afrikaner zu sehen auf dem Maidan ,Sry
na weil se von rechten wohl verjagt wurden...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:01
jedimindtricks schrieb:Nein , aber das wären typische Provokateure .
Ist schon in Ordnung. In deiner Welt können wohl nur Russen provozieren...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:04
@catman
Quark .
@def
Was wollen den Ukrainer in der Ukraine provozieren ?
Achja, die Absetzung des korruptesten Politikers in der Region .
Ja , tragisch für den Mann . Würd ihm aber keine Träne nachweinen ...

Ja , so ist es halt nunmal . Hausrecht quasi .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:28
@Tenthirim keine Ahnung wie lange du das noch bestreiten willst:
Mit Beginn dieses Monats ist der Krieg in der Ostukraine in eine neue Phase eingetreten. Die Kämpfe haben die Millionenstadt Donezk erreicht, den Hauptsitz der Rebellen. Das Gefecht im Vorort Marjinka am 4. August hat es gezeigt. Es hat zugleich aber auch etwas anderes gezeigt: Die Rolle jener Freiwillligeneinheiten, die die reguläre Armee stützen. Je mehr sich der Kampf in die Städte verlagert, desto wichtiger werden sie. Das Bataillon Asow ist eine dieser Einheiten, und es ist die auffälligste. Offiziell ist es eine Sondereinheit der Polizei, faktisch geben hier Neonazis und Neuheiden den Ton an. Asow wirkt wie ausgedacht von der Propaganda des Kreml, aber es ist echt.
ist doch lustig:
Belezki ist 35 Jahre alt und stammt aus Charkow in der Ostukraine, er spricht Russisch mit seinen Männern und mit den Medien. Noch vor einem halben Jahr saß er in Charkow in Untersuchungshaft, wegen des Vorwurfs des Extremismus. Belezki ist Führer der rechtsextremen „Sozial-Nationalen Versammlung“ (SNA). Er ist für die „rassische Reinigung der Nation“. Die historische Sendung des ukrainischen Volkes sei es, „die weißen Völker der Welt auf ihren letzten Kreuzzug im Kampf ums Überleben anzuführen. Der Feind ist das von Semiten angeführte Untermenschentum.“ Man kann das in einem seiner Texte auf der SNA-Webseite nachlesen.

Dann siegte der Maidan, unter starker Mithilfe rechter Nationalisten, und das Parlament amnestierte Belezki im Februar als „politischen Gefangenen“. Nicht viel später hatte der neue Innenminister die Idee, Freiwilligeneinheiten aufzustellen. Jetzt ist Belezki Kommandeur einer Polizei-Einheit, seine Mitgefangenen sind mit dabei, und das Logo der rechtsextremen SNA wird auf jede Uniform genäht, unterlegt mit einer slawischen Haken-Sonne.
Hat wohl alles seine Richtigkeit wa:
Im Innenministerium drückt man offenbar beide Augen zu, was diese Tricksereien angeht. „Völlig transparent“ nennt Anton Geraschtschenko die Ausgabe von Waffen und Polizeiausweisen. Geraschtschenko ist Berater von Minister Arsen Awakow. Von unregistrierten Kämpfern, Ausländern gar will er nichts wissen.
http://www.fr-online.de/ukraine/ukraine-neonazis-im-haeuserkampf,26429068,28083302.html


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:42
catman schrieb:Und bevor du hier die Forderung nach Begleichung der Schulden als Wirtschaftskrieg verkaufen willst:
Kann auch den Griechen so anbieten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:42
Man hätte in den Artikel noch die Info aufnehmen können das die Mitglieder von asov vornehmlich russisch als Muttersprache haben , was ja Ansich Paradox ist .
Schaut man sich aber die gegenplayer im donbass an wird's klarer .
Faschos gg Faschos , wer ist der geilere Fascho


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:45
@jedimindtricks
Völlig wurscht, was das für Landsleute sind. Der bedenkliche Punkt ist, dass sie jetzt wohl legal Polizei spielen dürfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:46
@dunkelbunt
Du , im donbass wollen sie ein Staat aufbauen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:47
@dunkelbunt
Und die Gegenseite spielt illegal Polizei, wo ist der Unterschied ?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:48
@Hape1238
Der Unterschied ist, dass meine Regierung die Anderen nicht unterstützt, und auch noch so tut, als ob im Westen alles dufte ist.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:49
@jedimindtricks
Und? Prima, würde mich auch nicht von Kiew regieren lassen wollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:52
@dunkelbunt
Warum sollte unsere Regierung eine Terroristische Organisation unterstützen ? Die Vereinigten Streitkräfte von Russland und Novorussia ?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:53
@Hape1238
Tut sie ja nicht, und darum ging es auch in meiner Aussage nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 15:56
@dunkelbunt
@dunkelbunt
Deine Empörung ist halt mehr als nur zum schmunzeln .
Ein illegaler Faschostaat ist prima , legale Polizeichefs das ultraübel .
Was die Rebellen wollen ist nicht das was die Bürger wollten .
Klar, wer soviel Blut an den Händen hat für den ist besser auszuwandern , oder halt ein eigenen Staat zu gründen .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 16:01
@jedimindtricks

Beitrag von catman, Seite 3.681
In Kiew sind Faschisten an die Macht gekommen, und jetzt laufen ihnen die Regionen davon. Gut, ein abschreckendes Beispiel für die Welt, keine Faschisten zu stützen.

Kann man nur hoffen, dass es den Extremisten im Osten ähnlich ergehen wird, wenn die normalen vernünftig werden.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 16:14
jedimindtricks schrieb:Man hätte in den Artikel noch die Info aufnehmen können das die Mitglieder von asov vornehmlich russisch als Muttersprache haben , was ja Ansich Paradox ist .
Was sollen die denn sonst sprechen: Dänisch ?
In der Ukraine spricht man nunmal russisch, wer will darf auch ukrainisch sprechen, eine Sprache von dessen Existenz als eigene Sprache vor ein paar Jahren noch kein Ukrainer gehört hat (vielleicht so wie man Asterix Comics auch in boarisch oder plattdeutsch bekommt).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 16:23
Lol , wie bist du denn drauf ? :)
Du erlaubst den Ukrainer ukrainisch zu sprechen ? Ganz ganz feiner Zug
Wikipedia: Ukrainische_Sprache
Der Ukrainer wusst also bis vor paar Jahren garnich das es ukrainisch gibt ? Evtl legst du mal deine Quellen offen !
dunkelbunt schrieb:laufen ihnen die Regionen davon
Läuft niemand davon , sie werden kriegerisch abgespalten ohne den Willen des Volkes


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 16:24
@jedimindtricks
Das weißt du gar nicht, was das Volk dadrüber denkt. Zeig mal die Umfragen dazu.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden