weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 02:45
Foss schrieb:Und damit der Westen nichts davon haben sollte, musste die Ukraine destabilisiert werden.
Wäre mir aber neu dass Russland irgendwo in der lemberger Region was destablisiert hätte, oder im Raum Kiew. Was im Donbass passiert kann man getrost als politische Wirren erklären wie sie nach radikalen Umstürzen nicht unüblich sind. Gerade im Donbass mit seiner topografischen Lage und russophilen Bevölkerungszusammensetzung.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 08:56
Foss schrieb:Das sind meine Argumente! Welche hast du dagegen?
Klingt zumindest logisch nachvollziehbar...muss ich zugeben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 11:11
Maite schrieb:Wäre mir aber neu dass Russland irgendwo in der lemberger Region was destablisiert hätte, oder im Raum Kiew. Was im Donbass passiert kann man getrost als politische Wirren erklären wie sie nach radikalen Umstürzen nicht unüblich sind.
Russlands Umsturz der in der Krim begann und sich im Donbass ausweitete war der Pfeil gegen Kiews politischer wandel der den zweck hatte die Ressourcen abzuschneiden und die bevölkerung zu spalten ,das land in einen teuren Krieg zu verwickeln und einen NATO Beitritt zu verhindern. die anti-kiew Propoganda ist ebenso eine eingesetzte Waffe .


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 11:24
Ja da wird für Nachschub gesorgt und die Seps sind schon voll in Ihren Element.

Transporte an der UA Grenze ohne Hoheitskennung und allen was dazu gehört
An der Grenze zur Ukraine fährt Russland schwere Waffen auf, darunter Panzer und Raketenwerfer. Trotz des Waffenstillstands in der Ostukraine finden dort weiter blutige Gefechte statt.[/ZITAT

Quelle

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/6705776/russland-faehrt-an-ukrainischer-grenze-schwere-waffen-auf.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 11:33
@albatroxa

ja poros invasions warnung war berechtigt :
Von den Fahrzeugen, die sich nun auf russischem Boden sammeln, seien Erkennungszeichen abmontiert worden, einige Soldaten hätten ihre Abzeichen von der Uniform entfernt, berichtet die Journalistin.
die bestreiten es nicht mal mehr:

Auf die Vorgänge an der Grenze angesprochen, sagte Putins Sprecher Dmitrij Peskow jedoch: "Ich finde die Wortwahl der Frage, ob eine Invasion vorbereitet werde, an sich unangemessen."


http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-russland-schickt-offenbar-panzer-an-die-grenze-a-1035924.html


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:11
@smokingun
Man muss nicht jeden Schwachsinn bestreiten.

Die Ukraine oder ihre westlichen Schutzmächte sollen Russland verklagen. Dann hat Russland ein Grund etwas zu bestreiten oder auch nicht.

Solange sich die Anschuldigungen auf Äußerungen von Poroschenko in Facebook beschränken juckt es Russland relativ wenig.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:16
@Foss
Foss schrieb:Du meintest, Russland würde nicht in die Ukraine einfallen, da sonst die Wirtschaftsbeziehungen drunter leiden.
nein das war nicht so gemeint.

@Fedaykin meinte dass ein Failed State Ukraine Putin ganz recht käme.

Ich habe einfach nur aufgezeigt dass für Russland nur Nachteile dadurch entstünden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:19
@Ukrop

diese wahrheit als schwachsinn abzustempeln zeigt einfach nur deine eigene ideologische herangensweise auf und stellt die frage deiner motive in den raum in dem du solche unangenehme fakten ebenso auf kremlischer art entgegnest

btw sagt das auch Obama:

http://www.zeit.de/news/2015-05/26/usa-obama-beklagt-aggressive-haltung-russlands-im-ukraine-konflikt-26192008


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:37
@smokingun

wie wäre es mal den ganzen Artikel zu lesen und nicht nur selektiv :
Einige Soldaten berichteten der Reuters-Reporterin, sie seien für einfache Militärübungen zu der Basis beordert worden. Demnach stehe die Präsenz der Waffen nicht in Verbindung mit der Ukraine-Krise..


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:38
@Foss
Foss schrieb:Ich Sage: Durch das EU- Assoziierungsabkommen war die Zukunft der wirtschaftlichen Beziehungen ehe verwirkt.
Wieso denn das?
Also Russland hat grundsätzlich nichts gegen den Kurs der Ukraine in Richtung EU.
Die EU Assozierung wurde auch nicht grundsätzlich abgelehnt. Man wollte nur mitgestalten damit die Russische Wirtschaft bei diesem Prozess geschont werden kann.

Kritisiert hat man nicht die EU Assozierung ansich sondern die Art und Weise wie mit Russland umgegangen wurde. Nach dem Motto: Das geht euch gar nix an!

Natürlich geht es auch Russland etwas an. Russische Wirtschaft wird beschädigt.
Warum kann man das nicht gemeinsam so gestalten dass Niemand einen Schaden davon tragen muss? Warum muss es mit Gewalt passieren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:39
Ukrop schrieb:Ich habe einfach nur aufgezeigt dass für Russland nur Nachteile dadurch entstünden.
Und darum fährt in der Ukraine Material herum, das nur die Russen haben können gell.

- Unmanned Aerial Vehicles (UAVs) such as Orlan (used by the Russian Army since 2013), Tachion (planned to be introduced in the Russian armed forces in 2014 and is still being tested) and Granat (Granat 1 and Granat 4) that only the Russian army possesses;
- Air defence system Pantsir (SA-22 Greyhound) was identified as being used by the separatists in November 2014 and again in January and February 2015. The system is in the possession of the Russian armed forces as well as those of Algeria, Syria and the United Arab Emirates;
- Armoured personnel vehicles BRT82A and BRT82AM used by the separatists as captured in video footage dating back to August 2014. These vehicles are only used by Russia and Kazakhstan;
- Versions of T-72 tanks in quantities that would only be available to the Russian armed forces. There is little evidence supporting the claim that the separatists had any tanks prior to the August offensive in which Russian troops were heavily involved. While the Ukrainian armed forces do have some T-72s (and this could in theory support the claim that some had been seized by the separatists), these were not in active use and were mainly either mothballed or sold abroad. The backbone of the Ukrainian armed forces consists of T-64 tanks (which are no longer used by the Russians). In particular, the very identifiable version T-72B3 (used only by the Russian armed forces) was captured in video footage dating from August 2014. A number of T-72B3s with white stripes (used by the separatists) were destroyed by Ukrainian forces on Ukrainian territory. T-72B3 tanks were also captured in footage made by Graham Phillips around Debaltsevo in February 2015;
- In addition, on 20 August 2014, an airborne combat vehicle (ACV), number 275, was captured near Luhansk. According to documents, it belongs to the 1st company (or the 7th) of the Russian 76th Airborne Troops division;
- While assaulting the Donetsk airport on 14 January 2015, separatist militants used the “Meteorite” (УР-77 "Метеорит"/ "Meteorite" UR-77) explosive mine clearing system. Meteorite" UR-77 is a soviet mine clearing system created on the basis of the self-propelled howitzer 2С1”Gvozdika” (2С1 «Гвоздика»/ 2S1 Gvozdika). The system is possessed only by the Russian armed forces;
- Two multifunctional electronic intelligence collection systems and electronic warfare system МКТК-1А "Dzyudoyst" (MKTK-1A Judoist ECM vehicle) were spotted in the area of the city of Luhansk on 14 February 2015. A mobile automated system of technical control, electronic simulation and jamming countermeasures, the "Dzyudoyst" (Judoist) is designed to analyze and assess the electromagnetic environment, search for interference sources, assess the level of security of objects from information leaks by technical channels, and monitor the protection level against radio intelligence collection and electronic intelligence. The system was adopted by the Russian armed forces (Strategic Missile Forces and Airborne Forces troupes) in 2013.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:41
@Purusha
Purusha schrieb:Und darum fährt in der Ukraine Material herum, das nur die Russen haben können gell.
Na und?

Zwischen Waffen schenken/verkaufen und Bodentruppen einsetzen ist ein gewaltiger Unterschied.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:43
@smokingun
Purusha schrieb:Und darum fährt in der Ukraine Material herum, das nur die Russen haben können gell.
Und was lässt sich dann aus amerikanisches Material bei der ATO, deiner Logik nach, herleiten ? Amerika führt Krieg?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:51
Ich habe einfach nur aufgezeigt dass für Russland nur Nachteile dadurch entstünden.t
Nein, nicht mehr. Mit der Annäherung an die EU, war die Ukraine eh auf einen anderen Weg. Russland sicherte sich die Krim (was eine Hauptbedeutung war)

und hält einen Konflikt am Laufen womit sie immer indirekt Einfluss auf die Ukraine ausüben können. Die ist gleichzeitig Wirtschaftlich und Politisch immer im Ausnahmezustand so das eine Konsolidierung durch die Annäherung an die EU nicht so schnell möglich werden. Geschweige denn Beitritt oder gar NATO- Beitritt.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:51
@smokingun
smokingun schrieb:diese wahrheit als schwachsinn abzustempeln zeigt einfach nur deine eigene ideologische herangensweise
wer die "Wahrheit" für sich beansprucht den nehme ich nicht ernst.
smokingun schrieb:btw sagt das auch Obama:
das bleibt auf dem Gewissen von Obama. Solange jedenfalls Niemand Russland verklagt und die Vorwürfe vor Gericht in Fakten verwandelt.

Solange nur Worte und Sanktionchen fliegen, fliegen auch nur Worte und Sanktionchen zurück.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:53
unreal-live schrieb:Soldaten berichteten der Reuters-Reporterin, sie seien für einfache Militärübungen zu der Basis beordert worden. Demnach stehe die Präsenz der Waffen nicht in Verbindung mit der Ukraine-Krise..
Oh einfache Übungen sollte man dann Geographisch anderes legen. Nein, hat alles nix damit zu tun.

So wie die anderen Modernen Fahrzeuge im Sepa Gebiet ohne KEnnzeichen und co.

Die Einfache Übung wird wohl eine Logistische sein, LKW bei NAcht zu einem Punkt bringen und Entladen, eventuell auch Fahrzeuge darlassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:54
Ukrop schrieb:Kritisiert hat man nicht die EU Assozierung ansich sondern die Art und Weise wie mit Russland umgegangen wurde. Nach dem Motto: Das geht euch gar nix an!
Tut es auch nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:54
@Purusha
Jetzt haben die Rebellen auch den ru-77 Meteorite um die Front Minenfrei zu bekommen

Hinzu jetzt wieder nen Haufen militärkonvois gesichtet vor den bekannten " Invasionsrouten"


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:56
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und hält einen Konflikt am Laufen womit sie immer indirekt Einfluss auf die Ukraine ausüben können.
Das impliziert natürlich dass Putin nur mit den Fingern zu schnippen braucht um den Konflikt zu beenden.

Nehmen wir an Putin schnippt mit den Fingern und sagt: So jetzt ist aber Schluss.

Was passiert dann? Werden die Bewohner von Debaltseve deswegen aufhören Poroschenko einen Mörder zu nennen? Werden die Rebellen aufhören zu kämpfen und stattdessen anfangen Bandera zu huldigen? Ist das dein ernst?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:56
@Purusha

die ganzen LUstigen Fahrzeuge wo noch das Symbol der Russischen "Friedenstruppen" übergemalt war

(nicht immer)


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden