weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:34
Zunächst sollte sich die Ukraine ins Poesiealbum schreiben lassen, wie man eine Demokratie und einen Rechtsstaat aufbaut, in denen man nicht ständig irgendwelche Krawalle mutwillig provoziert, und irgendwelche Extremismen kultiviert, dann können sie weiter über ihre Rechte als Nation schwadronieren.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:40
@dunkelbunt
Na, da ist aber Russland kein gutes Vorbild.
Nein, nein. Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt...


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:42
@Hape1238
Aber die USA ist es. ^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:43
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Zunächst sollte sich die Ukraine ins Poesiealbum schreiben lassen, wie man eine Demokratie und einen Rechtsstaat aufbaut,
Jo, weil es dahingehend in der DNR/LNR und auf der Krim ja so super läuft...wie das halt so ist mit dem Fingerzeig...3 Finger zeigen auf einen selbst.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:44
@canales
Wenn es doch nur so wäre, wie auf der Krim.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:46
@dunkelbunt
Jo, da ist es supi auf der Krim...wenn man die richtige Brille aufhat...
http://www.welt.de/newsticker/news1/article138523199/Amnesty-Oppositionelle-auf-der-Krim-gefoltert.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:46
also wie ich ja eben mit @Chavez etwas aufgedröselt habe hat russland keinen grund die ukraine irgendwie zu belehren was rechtsstaat und demokratie betrifft .
vorallem was " radikale " betrifft .
russland gibt sich gern als faschobekämpfer nummer eins , bekommt aber im eigenen laden dahingehend nix gebacken .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:47
@canales
Jo, zeig weiter immer weg vom Krieg, passt scho.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:48
jedimindtricks schrieb:das problem dürfte die vernetzung dieser ganzen gruppierungen sein . nimmste einen weg haste nix gekonnt .

die staatsanwaltschaft wird wohl einfach überhaupt kein auge drauf haben .. .
es geht wohl denen darum das er weder russische Staatsbürger getötet hat noch auf russischem Territorium mit Naziabzeichen rum läuft oder so ein scheiß von sich gibt. .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:49
@dunkelbunt
Jo, deshalb schrieb ich von beiden Seiten...während Du das auf die Ukraine reduzierst...nennt man Einseitigkeit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:50
@Chavez
gibt genug bilder die das belegen
Chavez schrieb:auf russischem Territorium
die ich nicht verlinken möchte . sein name ist bekannt , kann von jedem gegoogelt werden .
in sankt petersburg hat man sich ja auch nicht grade über kuchenrezepte unterhalten , deshalb erwähnt ich die vernetzung .
ein milchakov kann im donbass nicht überleben ohne diesen support den es gibt .
da hatten wir vorhin einige organisationen die durchweg mit " buddies " besetzt sind ... luc michel , scheffler , etc pp .
die feiern das ja alle .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:50
@canales
Nein, nennt man selbstverursacht. Ist doch klar, dass einem die Leute den Rücken kehren, und sich irgendwann von so einem Staat nicht mehr vertreten sondern nur noch verarscht fühlen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:50
jedimindtricks schrieb:also wie ich ja eben mit @Chavez etwas aufgedröselt habe hat russland keinen grund die ukraine irgendwie zu belehren was rechtsstaat und demokratie betrifft .
vorallem was " radikale " betrifft .
russland gibt sich gern als faschobekämpfer nummer eins , bekommt aber im eigenen laden dahingehend nix gebacken
russland unterstützt wenigstens die Neonazis nicht, wie manch andere.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:52
jedimindtricks schrieb:gibt genug bilder die das belegen
was belegen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:53
Chavez schrieb:russland unterstützt wenigstens die Neonazis nicht, wie manch andere.
russland weiss halt nicht was es will bzw drückt ein auge zu .
sie respektieren die LDPR , aber erkennen sie nicht an . das ist der punkt .
es spricht sich aber auch niemand gegen diese typen aus ,also disrespekt .
ist ja nicht so das milchakov das einzige schwarze schaf ist .
alle rebellen kannste da in ein sack stecken , die glühen doch alle für neurussland .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:53
@dunkelbunt
Selbstverursacht...die Kritiker auf der Krim haben das selbst verursacht?
Wie weit gehst Du noch mit Rechtfertigungen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:55
@Chavez
Chavez schrieb:was belegen?
das milchakov nicht erst im donbass auf sich aufmerksam macht mit eindeutigen flaggen und symbolen


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 19:58
@canales
Schon gut..
Und jetzt reicht mir das auch wieder hier. Ohne Selbstreflexion und gigantische Reformanstengungen in der Ukraine wird es dort bald wieder in der Hauptstadt Krachen, und die Leute können nur hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 20:01
jedimindtricks schrieb:russland weiss halt nicht was es will bzw drückt ein auge zu .
warum? die sagen was sie wollen, UA reformiert am besten als neutrale Föderation.
jedimindtricks schrieb:sie respektieren die LDPR , aber erkennen sie nicht an . das ist der punkt .
ja weil man hofft die UA als Föderalen, Neutralen Nachbar zu erhalten, falls dies scheitert, wird man denke ich auch LNR und DNR anerkennen.
jedimindtricks schrieb:es spricht sich aber auch niemand gegen diese typen aus ,also disrespekt .
gegen welche Typen?
jedimindtricks schrieb:ist ja nicht so das milchakov das einzige schwarze schaf ist .
wer den noch außer Rusitsch?
jedimindtricks schrieb:alle rebellen kannste da in ein sack stecken , die glühen doch alle für neurussland .
also wenn einer nicht einverstanden ist das die UA auf ihre Bürger ballert ist er deiner Meinung nach also ein Nazi?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 20:01
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:und die Leute können nur hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird.
Und das hängt nicht nur von Kiew ab...


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden