weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:57
unreal-live schrieb:Und was lässt sich dann aus amerikanisches Material bei der ATO, deiner Logik nach, herleiten ? Amerika führt Krieg?
Welches denn? UD Großgerät bei der UA Armee?

Jenseits der offiziellen bekannten Lieferungen? Oder meinst du die alten HMMVV aus den 2000er?

Frisches Material habe ich da wenig gesehen.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:58
@Fedaykin

Tja, mich interessiere da jetzt eher Fakten und nicht dein Kaffeesatzlesen, wird ja ein einfaches sein die Überführung nachzuweisen, ist ja nicht so, dass Spionagesatelliten auf Tageslicht angewiesen sind.
Fedaykin schrieb:Tut es auch nicht.
Dein Wort in Gottes Ohr, ich erinnere dich bei jeder Gelegenheit daran.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 12:58
@Fedaykin
In der Tat könnte Putin diesen Konflikt sehr schnell beenden. Aber diese Lösung würde man in der EU nicht mögen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:01
Das impliziert natürlich dass Putin nur mit den Fingern zu schnippen braucht um den Konflikt zu beenden.t
Im Prinzip kann er dass. Die Sepas hängen Logistisch am Tropf. Deswegen klappte Misnk 2 nebst allen anderen auch so gut. Deswegen wurden auch also "Ehrgeizige" SEpa Führer Opfer von Unfällen und Anschlägen.
Ukrop schrieb:Nehmen wir an Putin schnippt mit den Fingern und sagt: So jetzt ist aber Schluss.
Was passiert dann? Werden die Bewohner von Debaltseve deswegen aufhören Poroschenko einen Mörder zu nennen? Werden die Rebellen aufhören zu kämpfen und stattdessen anfangen Bandera zu huldigen? Ist das dein ernst?
Ja, ein Großteil der Rebellen wird aufhören zu kämpfen, bzw die Fähigkeit den Kampf Fortzusetzen erschöpft sich mangels Nachschub. Und schon hängen die Sepas Mutterseelenallein in ihrem Gebiet? Wie lange halten sie dann noch aus?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:03
unreal-live schrieb:Tja, mich interessiere da jetzt eher Fakten und nicht dein Kaffeesatzlesen, wird ja ein einfaches sein die Überführung nachzuweisen, ist ja nicht so, dass Spionagesatelliten auf Tageslicht angewiesen sind.
Alles schon gehabt. MAnche glauben natürlich es gibt ständig ne Liveüberwachung per Satellit. Das ist natürlich schon Himmeslmechanisch nicht so leicht.

Wie erwähnt, alles schon zigmal durchgegangen, wie die Grenze so mal überquert wird. DAs ist ja auch nur ein Tipp von MIr was das für eine "Einfache" Militärübung wird.

wir werden sehen, oder auch nicht.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:05
Fedaykin schrieb:Ja, ein Großteil der Rebellen wird aufhören zu kämpfen, bzw die Fähigkeit den Kampf Fortzusetzen erschöpft sich mangels Nachschub. Und schon hängen die Sepas Mutterseelenallein in ihrem Gebiet? Wie lange halten sie dann noch aus?
Und du bist so naiv zu glauben, dass danach alles Friede, Freude, Eierkuchen wäre und sich dann der Donbass zum wie Hort des Friedens entwickeln würde. Glatt mal die geschichtlichen Hintergründe ignorieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:08
unreal-live schrieb:Und du bist so naiv zu glauben, dass danach alles Friede, Freude, Eierkuchen wäre und sich dann der Donbass zum wie Hort des Friedens entwickeln würde. Glatt mal die geschichtlichen Hintergründe ignorieren.
Darum ging es ja nicht. Es sollte lediglich aufgehört werden zu kämpfen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:08
Fedaykin schrieb:Alles schon gehabt. MAnche glauben natürlich es gibt ständig ne Liveüberwachung per Satellit. Das ist natürlich schon Himmeslmechanisch nicht so leicht.
Ach Fedi, du weißt selber das die Ukraine gerade zu einem der bestüberwachten Gebiete gehört, kleiner Tip für dich, die Amerikaner haben nicht nur einen Satelliten ;-) Wenn ich dann Ausreden wie "Insider aus US-Regierungskreisen ließen an die Presse durchsickern, dass ein Softwarefehler seit etwa drei Monaten alle US Spionagesatelliten unbrauchbar gemacht hat" anhören muss, dann fehlen mir jegliche Worte


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:09
Foss schrieb:Darum ging es ja nicht. Es sollte lediglich aufgehört werden zu kämpfen.
Bin ich ganz bei dir, dann sollten alle Parteien endlich mal Minsk II umsetzen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:09
Ukrop schrieb:Nach dem Motto: Das geht euch gar nix an!
Das geht denen auch nichts an.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:10
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ja, ein Großteil der Rebellen wird aufhören zu kämpfen,
das kannst du vergessen. Dir ist überhaupt nicht klar wie die Stimmung dort ist. Diejenigen die noch da geblieben sind, sind völlig fanatisch entschlossen.
Fedaykin schrieb:bzw die Fähigkeit den Kampf Fortzusetzen erschöpft sich mangels Nachschub.
Es ist überhaupt nicht erwiesen wie abhängig die Rebellen vom Nachschub aus Russland sind und ob es diesen Nachschub überhaupt gibt. Wahrscheinlich schon, aber es ist alles Andere als sicher ob überhaupt und wieviel.

Es gibt Videos im Internet wie die Rebellen Tonnenweise Ukrainisches Material erbeuten.

Aber nehmen wir an, das Ukrainische Material reicht irgendwann nicht aus.

nehmen wir an die Kampfkraft der Rebellen wird dadurch stark geschwächt. Was passiert dann?

Na die Ukraine würde das Territorium der DNR und LNR besetzen.

Damit wäre der Kampf aber nicht vorbei. Wir reden hier über ein Paar Millionen Menschen, die die Ukrainische Regierung kategorisch ablehnen. Selbst wenn es der Ukraine gelingt das Territorium zu besetzen. Der Kampf würde trotzdem ewig weiter gehen. Wir hätten ein zweites Palestina. Möchtest du das?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:11
Foss schrieb:Das geht denen auch nichts an.
So funktioniert aber Weltpolitik nunmal nicht, das wissen wir doch alle, von daher ist es das schlechteste und hilfloseste aller Argumente.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:15
unreal-live schrieb:So funktioniert aber Weltpolitik nunmal nicht, das wissen wir doch alle, von daher ist es das schlechteste und hilfloseste aller Argumente.
So funktionier russische Politik nicht. Wenn zwei Staaten untereinander was aushandeln, dann hat ein dritter da nichts zu melden, es sei denn er hält sich für den Suppermacker.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:17
@unreal-live
unreal-live schrieb:dass ein Softwarefehler seit etwa drei Monaten alle US Spionagesatelliten unbrauchbar gemacht hat" anhören muss, dann fehlen mir jegliche Worte
Keine Zeit zum Reparieren - die haben sich ja um die (terroristische Vereinigung der) FIFA kümmern müssen.
Harter Job!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:18
Foss schrieb:So funktionier russische Politik nicht. Wenn zwei Staaten untereinander was aushandeln, dann hat ein dritter da nichts zu melden, es sei denn er hält sich für den Suppermacker.
Solange nicht die selben Maßstäbe an alle Nationen gelegt werden wird das nichts, und natürlich haben dritte was zu melden, z. B. wenn bestehende Vereinbarungen etc davon betroffen sind.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:19
@Foss
Foss schrieb:es sei denn er hält sich für den Suppermacker.
Ich sehe eigentlich nur noch Supermacker. Die Mackerin Merkel, der Macker Putin, der Macker Obama und all die kleinen Racker und Macker nebendran und mittendrin.

Gibt es da eigentlich noch einen, der nicht auf Macker mackt?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:21
@Foss
Foss schrieb:So funktionier russische Politik nicht.
Wäre ja schon überraschend, wenn wenigstens eine Politik fruchtet, bzw. funktioniert.
Doch wie man sieht funktioniert weder die eine, noch die andere ... Meine Damen und Herrn, lasst Vernunft regnen, wenn sie schon nicht walten kann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:22
unreal-live schrieb:wenn bestehende Vereinbarungen etc davon betroffen sind.
Welche denn? Es bestreitet niemand, dass Russland mit der EU-Annäherung der Ukraine keine Nachteile hätte, aber dennoch gibt es kein Recht auf Mitsprache, wenn zwei Staaten etwas untereinander ausmachen. Ansonsten, belegen!


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:25
@Foss
Da haben wir es ja:
Foss schrieb:Es bestreitet niemand, dass Russland mit der EU-Annäherung der Ukraine keine Nachteile hätte,
Russland ist nicht daran gebunden, der EU/USA die Vorteile zu über-lassen, die sie sich ausgerechnet haben.
Dann hat man die Rechnung halt ohne den Wirt gemacht. Wie unklug ist das denn?
O. K. man kann es drauf ankommen lassen .... hat halt nicht so reibungslos geklappt. Der "Wirt" ist sperrig und schießt zurück.
Foss schrieb:dennoch gibt es kein Recht auf Mitsprache, wenn zwei Staaten etwas untereinander ausmachen. Ansonsten Belegen!
Beleg: "Unruhe in der Ukraine"?
Bürgerkrieg in der Ukraine?

Stabilität sieht anders aus. Und ein "geglückter Plan" auch.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2015 um 13:37
Phantomeloi schrieb:hat halt nicht so reibungslos geklappt. Der "Wirt" ist sperrig und schießt zurück.
Ja, in sein eigenes Knie. Wenn es das Ziel der europäischen Politik gewesen ist, die Ukraine stärker an die EU zu binden, dann hat es funktioniert. Nie war die Ukraine dichter an der EU. Wenn es das Ziel der russischen Politik gewesen ist, die Ukraine an Russland zu binden, dann hat sie versagt. Nie war die Ukraine weiter weg von Russland.
Phantomeloi schrieb:Beleg: "Unruhe in der Ukraine"?
Bürgerkrieg in der Ukraine?

Stabilität sieht anders aus. Und ein "geglückter Plan" auch.
Stunk kann jeder fabrizieren. Ehr ist es ein klares Zeichen der Niederlage der russischen Politik gegenüber der Ukraine. Wie ein bockiges Kind, welches den Bauklotzturm der anderen umhaut, weil es selbst nicht in der Lage ist einen zu bauen. Außerdem verlangte ich Belege, welche auf rechtlicher vertraglicher, oder sonst was Ebene klar darlegen, dass ein Drittstaat ein Mitspracherecht hat, wenn zwei andere Abkommen schließen.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Krieg erwünscht?116 Beiträge
Anzeigen ausblenden