weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.778 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:25
@unreal-live

und dann unterscheiden auch wir zwischen Olligarchen und Clans. Aber gut zu Wissen, Zu welchem "Clan" gehört eigentlich Putin?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:25
unreal-live schrieb:Der erste ist die Familie des derzeitigen Präsidenten.
oh , poro ist verwandt mit janukowitsch ?
unreal-live schrieb:abei denke ich, dass die Hälfte davon Janukowitsch gehört.
und janukowitsch hat dann mit poro geteilt ?
nice


@catman
joo , die sind da mit helikoptern rein .
für girkin war das im nachhinein ein " miracle " das man nicht geschlagen wurde mit all dem zeug was aufgefahren wurde .


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:27
jedimindtricks schrieb:joo merci , zeigt klasse auf was janukowitsch für ein ganove war .
schau mer mal ob poro ähnliche deals abwickelt
Musste einfach schauen welcher Clan Poro unterstützte:


Die oligarchischen Clans sowie die von ihnen deutlich dominierten politischen und ökonomischen Strukturen bildeten sich im Übergang von der sowjetischen zur postsowjetischen Phase (wie auch in Russland)[9] heraus.[10] Die ukrainischen OligarchInnen zeichnen sich durch verschiedene Arten von Einflussnahmen aus, u.a. sind sie (Mit-) BesitzerInnen von großen Firmen, Medienorganen, Fußballklubs und Kulturgütern. Einige von ihnen vertreten ihre Interessen selbst als ParlamentarierInnen. Die jüngeren Auseinandersetzungen in der Ukraine lassen sich als ein Duell des Clans um Rinat Achmetov, der hinter der Partei der Regionen und Janukowitsch stand, mit dem Clan um Victor Pintschuk, der sich für die Wahl Poroschenkos zum Präsidenten und Witali Klitschkos zum Kiewer Bürgermeister einsetzte, beschreiben.

Bei Rinat Achmetov handelt sich um den reichsten Ukrainer mit einem geschätzten Besitz von 15,4 Milliarden Dollar. Unter der Präsidentschaft von Leonid Kutschma (im Amt von 1994-2005) stieg er zu einem bedeutenden Strippenzieher in der Kohle- und Metallindustrie im ukrainischen Osten auf. Seinen Aufstieg verdankte er seinen Beziehungen zu Janukowitsch, der damals zum Gouverneur der Region Donezk ernannt wurde. Der endgültige Schritt zu nationalem Einfluss gelang Achmetov dann ab 2002, als Janukowitsch Premierminister des Landes wurde. Als die Kräfte der sogenannten Orangenen Revolution ab 2005 die Regierung übernahmen, büßte Achmetov leicht an Macht ein, nur um ab 2010, als Janukowitsch Präsident wurde, noch einmal kräftig zu expandieren.[11] Sein Konkurrent Victor Pintschuk ist der zweitreichste Mann der Ukraine. Seine Firma Interpipe stellt Stahlrohre für Erdgas- und Erdölpipelines her und zudem besitzt Pintschuk Anteile an zwei Fernsehsendern und kontrolliert die Zeitung „Fakty“. Dieser Oligarch unterhält enge Kontakte zu westlichen EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft und Politik und hat sich die Westbindung der Ukraine und die damit verbundenen Geschäfte in Europa zum Ziel gesetzt.[12]

http://www.imi-online.de/2014/12/08/die-oligarchie-und-die-geopolitische-orientierung-der-ukraine/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:27
catman schrieb:genau erst stirbt ein prominenter Rebelle und dann gehen die Leute in Kiew auf die Strasse...oih wait !
naja , in der hinsicht war er ja sauber . #
er hat nie so richtig was von faschos gelabbert , sondern immer nur vom korrupten oligarchentum


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:28
Fedaykin schrieb:Na dann zeig mir mal Berichte das der ganze Konflikt nur Clanstreitigkeiten sind
Nö... es trägt unter Anderem dazu bei, aufm Schwarzmarkt ist soviel nich zu holen...denk ich zumindest, also hat die RF ja eigentlich auch Verantwortung zu tragen....ich mein spätestens als Sanktionen verhängt wurden, hätte man ja was tun können....aber da man es nicht tut, offenbart es eben die (mindestens) Mitbeteiligung
was zum Henker is das für ne Aussage?
Fedaykin schrieb:zeig mir mal die Clans die Antreten. Und nein, Olligarchen sind keine Clans


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:28
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Poro war ein Teil der Janu-Regierung.
Jo, 10 Monate lang...
Von März bis Dezember 2012 gehörte er als Wirtschaftsminister unter dem Präsidenten Janukowytsch dem Kabinett von Mykola Asarow an. In dieser Zeit, aber auch in seiner Rolle als Unternehmer forcierte er Verhandlungen mit der EU und strebte eine weitgehende Liberalisierung der Wirtschaft an
Wikipedia: Petro_Poroschenko#Regierungs.C3.A4mter


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:28
@Fedaykin

Lesen und Verstehen aber so kennen wir dich, winden bis zum geht nicht mehr und nie zugeben, dass du einfach bullxxx erzählt hast.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:30
canales schrieb:Jo, 10 Monate lang...
dem eigens unterzeichneten Lustrationsgesetz nach müsste er dennoch weg....aber nunja es trifft immer nur die anderen...passt schon


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:31
Also werden hier die Olligarchen Famlien als Clans betitelt? Ach ja und die Führen jetzt Krieg gegeneinander, soweti die Gauschew Hypothese.

Na dann ist ja geklärt das es nie um Autonomie oder den "Kleinen Vaterländischen Krieg" ging.


Wie erwähnt ich sehe da zwar Wirtschaftnetzwerke aber ich sehe nicht das die Bevölkerung in der Ukraine oder Russland sich in Clans Strukturiert. Bei Clans denke ich eher an die Verhältniss in Afgahnistan.

wer hätte gedacht das es jenseits von Polen noch so Urtümlich abgeht.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:31
canales schrieb:Jo, 10 Monate lang...
Hat offenbar gereicht, um die richtigen Verbindungen zu knüpfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:33
unreal-live schrieb: Die jüngeren Auseinandersetzungen in der Ukraine lassen sich als ein Duell des Clans
also auseinandersetzungen ist ja mal verharmlosung pur .
nene , hier gehts um ukrainischen boden der mit beginn aktion krim stück für stück geklaut wird .
und hey
unreal-live schrieb: (wie auch in Russland)[9]
.dort dürften die weitaus mächtigeren oligarchen sitzen , siehe malofeev .
putin kam auch erst mit hilfe eines oligarchen groß raus . das muss man hier nicht unbedingt als novum verkaufen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:34
@unreal-live

Mega Quelle.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:34
Fedaykin schrieb: sich in Clans Strukturiert. Bei Clans denke ich eher an die Verhältniss in Afgahnistan.
achso meinst du das.. ja soweit gesehen ists übertrieben hast recht...ich schreib später was dazuu etz geh ich erstma zum bäcker...hab hungaaaaaa


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:35
Fedaykin schrieb:Na dann ist ja geklärt das es nie um Autonomie oder den "Kleinen Vaterländischen Krieg" ging.
Die Clans sind die Auslöser, die Autonomiebstrebungen sind die instrumentalisierten Volksbegehren und Manipulationsversuche, um sich seine eigene Macht im Bezirk zu sichern. Eine Oligarchie dort ist zwar keine lupenreine Demokratie, aber trotzdem vom Volk und der Stabilität im Land abhängig, also muss das zumindest für die Show so verkauft werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:37
Wikipedia: Clan

dat ist Clan.

Das andere ist bestenfalls nen Informelle Vetternwirtschaft.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:37
Fedaykin schrieb:Wie erwähnt ich sehe da zwar Wirtschaftnetzwerke aber ich sehe nicht das die Bevölkerung in der Ukraine oder Russland sich in Clans Strukturiert. Bei Clans denke ich eher an die Verhältniss in Afgahnistan.
was du dir immer alles ausdenkst.. es geht dort um mafiose Wirtschaftsstrukturen, und die bilden sich über Familien und Seilschaften, deshalb die Bezeichnung.
Frag einfach, wenn du keine Ahnung hast.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:37
unreal-live schrieb:Rinat Achmetov
Donezk war die Hochburg des organisierten Verbrechens in der Ukraine, genauso wie in Tschetschenien die Mafia immer eine besondere Rolle spielte.

Da kann man sich fragen, ist es Zufall, dass Unruhen gerade in von der Mafia kontrolliertem Gebiet ausbrechen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:39
@dunkelbunt

hatten wir doch bei dir immer wieder. Wörte gemäß Definition verwenden. Ansonsten als eigene Definition kenntlich machen.


Also glaubst du das in der Ukraine nur ein Mafia Krieg Stattfindet? Tja dann kann der Osten ja Aufhören, der hat verloren zumindest hat dann dieser "Verbund" seine Infrastrutkur geschrottet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:40
ja gut , im donbass gibts halt jetzt überhaupt keine wirtschaft mehr die irgendwie funktioniert . derweil das recht der längste waffe . 1a & daumen hoch für son move .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:40
@jeremybrood

oh das würde ja zur Dunkelbunts Hypothese passen das das ganze ein Krieg zwischen verfeindeten Mafiabanden ist.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden