weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:41
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Hat offenbar gereicht, um die richtigen Verbindungen zu knüpfen.
Offensichtlich nicht, denn seit 2013 griff er Janukowitsch wegen seiner Politik an. Wäre doch einfacher gewesen ihn zu unterstützen...


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:43
Fedaykin schrieb:hatten wir doch bei dir immer wieder. Wörte gemäß Definition verwenden. Ansonsten als eigene Definition kenntlich machen.
Nur, dass es fast jeder verstanden hat, außer dir. Würde mir Gedanken dazu machen.
War übrigens in den Artikeln auch so beschrieben, also vllt beschwerst du dich lieber bei den Journalisten, nicht bei mir.
Fedaykin schrieb:Also glaubst du das in der Ukraine nur ein Mafia Krieg Stattfindet? Tja dann kann der Osten ja Aufhören, der hat verloren zumindest hat dann dieser "Verbund" seine Infrastrutkur geschrottet.
Werden sehen, wie sie sich einig werden. Nur, dass sie das müssen, ist klar. Anders wirds eben nicht stabil. Spätestens aber, wenn die Sache teuerer wird, als sie wert ist, könnte es ruhiger werden.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:47
canales schrieb:Offensichtlich nicht, denn seit 2013 griff er Janukowitsch wegen seiner Politik an. Wäre doch einfacher gewesen ihn zu unterstützen...
Woher weißt du, dass einfacher wäre? Die Machtverschiebung bei dem Zusammenschluß des Kiewer und des Dnjepro Klans war doch hier der ausschlaggebende Punkt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:48
@dunkelbunt
tza ,das war alles sicher anders geplant . sollte zügiger gehen . girkins taktik , you know .

wo wir dann wieder bei dnjepetrovsk sind . eine überwiegend russisch geprägte stadt die so rein garnix mit den rebellen zutun haben will und noch zwei bataillone stellt mit überwiegend russen .
die leute in debaltseve waren sicher auch schwer angetan . alle weg und niemand ist mehr zurückgekommen nach der befreiung .


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:49
oh das würde ja zur Dunkelbunts Hypothese passen das das ganze ein Krieg zwischen verfeindeten Mafiabanden ist.t
Der Krieg liegt zumindest im Interesse der Mafiabanden, das heißt nicht, dass die Mafia der einzige Auslöser für den Krieg ist.

Seriöse Geschäftsleute und Lokalpolitiker würden alles tun um einen Krieg zu verhindern, denn der Krieg ruiniert die Wirtschaft.

Für die Mafia ist so ein Bürgerkrieg gar nicht schlecht, denn die verdient am Schwarzmarkt, etc.

Aber der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland dauert schon viel länger, bereits 1991 gabs ja einen Konflikt um die Krim zwischen der Ukraine und Russland, damals war Russland aber zu schwach um den Konflikt für sich selbst zu entscheiden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:50
@dunkelbunt
Na, wenn Du schon so gut Bescheid weißt, ist Dir offenbar entgangen, dass alle Oligarchen Janukowitsch unterstützten...

http://www.arte.tv/de/ukraine-die-oligarchen-kontrollieren-alles/7735830,CmC=7736022.html


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:52
@canales
"Unterstützten" steht nicht umsonst in der Vergangenheit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:52
dunkelbunt schrieb:Nur, dass es fast jeder verstanden hat, außer dir. Würde mir Gedanken dazu machen.
War übrigens in den Artikeln auch so beschrieben, also vllt beschwerst du dich lieber bei den Journalisten, nicht bei mir.
Jeder? Du und noch 2.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:53
@dunkelbunt
Janukowitsch wird auch per interpolhaftbefehl gesucht .
Sonnt sich irgendwo , Rentner


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:53
@Fedaykin
Du und vllt noch einer haben sich beschwert, der Rest wusste, um was es ging.. von daher


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:53
@dunkelbunt
Ja, in der Vergangenheit war Poro auch mal kurzzeitig Wirtschaftsminister unter Janukowitsch...
Weshalb dann die Umkehr...wenn er da doch nach Deiner Meinung so gut aufgehoben war?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:54
Wikipedia: Clan

dat ist Clan.
manchmal stellst du dich aber auch echt unbeholfen an, niemand kann was dafür wenn du nur deine Mittelalterclans im Kopf hast.
Laut einigen Analysen in den Medien tendierten bis zu den politischen Umwälzungen seit 2013 die Oligarchen der Ostukraine, etwa der Achmetow-Clan, politisch zur „blauen“, eher russlandfreundlichen Partei des ehemaligen Präsidenten Wiktor Janukowytsch, jene der Westukraine wie z.B. der Pintschuk-Clan zur prowestlichen „orangen“ Seite seines Vorgängers Wiktor Juschtschenko und der ehemaligen Ministerpräsidentin Julia Timoschenko. Dabei wechselten die Unterstützungen und Koalitionen der Oligarchen je nach Geschäftsinteresse auch, zumal die Unternehmen der Oligarchen auch bereits international und nicht mehr nur regional präsent sind. Nach Einschätzung von Klaus Müller (AGH Wissenschaftlich-Technische Universität Krakau) trifft ein schlichtes Ost-West Schema nicht die Realität, da es aufgrund des vorherrschenden Opportunismus unter den Oligarchen keine konstanten Lager gibt.[11]
Wikipedia: Oligarch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:54
@dunkelbunt

oh du Glaubst die Olligarchen untestützen die Traktorfahrer? Na man sollte meinen die haben bessere Personalia in ihren Firmen als die Flitzpipen die dort "Politiker" spielen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:54
canales schrieb:wenn er da doch nach Deiner Meinung so gut aufgehoben war?
Wo hast du denn die Meinung gelesen?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:55
Fedaykin schrieb:oh du Glaubst die Olligarchen untestützen die Traktorfahrer? Na man sollte meinen die haben bessere Personalia in ihren Firmen als die Flitzpipen die dort "Politiker" spielen.
Warum nicht, willige Freiwillige sind rar, und Söldner teuer, also..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:56
@unreal-live

wie erwähnt ich hätte die Konfliktparteien nicht als Clans betitelt.

Mag sein das es Wirtschaftsclans gibt. Aber ich sehen dort keinen Bandenkrieg, dafür ist viel zu viel Russische Außenpolitik dabei.

Sowohl Timing. Leute, als auch Logistische Unterstützung.

Auf Sepa Seite sehe ich auch direkt keine Olligarchen.

aber wie erwähnt. Wenn diese Clankriegthese stimmt, dann ist ja klar das es weder um Autonomie oder Seperation ging gell.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:56
Fedaykin schrieb:Das andere ist bestenfalls nen Informelle Vetternwirtschaft.
ändert so rein garnichts an den bestehenden Verhältnissen...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:56
Fedaykin schrieb:Mag sein das es Wirtschaftsclans gibt. Aber ich sehen dort keinen Bandenkrieg, dafür ist viel zu viel Russische Außenpolitik dabei.
natürlich ist das zu kurz gedacht, die sind doch auch nur mittel zum zweck


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:58
unreal-live schrieb:trifft ein schlichtes Ost-West Schema nicht die Realität, da es aufgrund des vorherrschenden Opportunismus unter den Oligarchen keine konstanten Lager gibt
oh das ist ja mal nen Ding. Wurde hier doch Letztes Jahr immer erzählt es wäre ein Volkaufstand und im Osten wären alles Pro Seperatistisch und Russisch.

Na was ist es denn jetzt? Ein Ukrainie Russland Konflikt? Ein Olligarchenkrieg? Der "kleine Vaterländische Krieg"?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 16:58
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Hat offenbar gereicht, um die richtigen Verbindungen zu knüpfen.
Wolltest Du damit was Anderes mitteilen?


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religion oder Macht20 Beiträge
Anzeigen ausblenden