weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 17:26
jeremybrood schrieb:egal was in der Ukraine passiert, immer wird es als schlecht angesehen
siehe edit
jeremybrood schrieb:Immerhin hat sich die ukraische Regierung dazu durchgerungen, die Subventionen fürs Erdgas zu verringern - ein erster wichtiger Schritt um den Korruptionssumpf trockenzulegen
genau der kleine Bürger darfs ausbaden..wo hat die Timoshenko ihre Melon...ich meine Millionen her ?

edit: die Logik musst mir mal erklären...wie tragen höhere Verbraucherpreise zur Korruptionsbekämpfung bei ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 17:46
@catman
catman schrieb:was du wieder für Unsinn erzählst:
Willst Du jetzt die Wahlergebnisse als Indizien werten?
Hey woher kamen eigentlich die 400.000 in Bonn, die gegen die Pershings demonstrierten...alle CDU oder was?

Bring mal was Essentielles was den Maidan betrifft und wie Swoboda das dirigiert haben soll bis zum Januar 14


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 17:49
Fedaykin schrieb:und naja es ging eigentlich um die Besetzung von wichtigen Positionen. Ich würde ja lieber den Leiter einer Buchhaltung einsetzen, anstatt den tätowierten karusellbremsern, die dort Politiker Spielen.
Das Donezk-Gebiet hat mehrere Millionen Einwohner, große Wirtschaftsbetriebe, wichtige Universitäten -
bei der Auswahl ihres Führungspersonals greifen die Sepas allerdings meist auf dubiose Gestalten zurück


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 17:54
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:bei der Auswahl ihres Führungspersonals greifen die Sepas allerdings meist auf dubiose Gestalten zurück
Da kann man sich schonmal fragen weshalb...ich denke die Vorgehensweise der "Milizen" wurde doch nicht so geteilt, wie man es gerne darstellt(e).


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 17:58
jeremybrood schrieb:Das Donezk-Gebiet hat mehrere Millionen Einwohner, große Wirtschaftsbetriebe, wichtige Universitäten -
bei der Auswahl ihres Führungspersonals greifen die Sepas allerdings meist auf dubiose Gestalten zurück
Liegt wohl daran, dass sich in dem Krieg keiner umnieten lassen will, ausser einpaar gut geschmierte Glücksritter, die es drauf ankommen lassen.

Wenn sich die Lage beruhigt, kommen auch wieder die "guten" raus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 17:59
@dunkelbunt
Wenn sich die Lage beruhigt, kommen auch wieder guten raus.
Oder sie sind schon weg...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:00
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und naja es ging eigentlich um die Besetzung von wichtigen Positionen. Ich würde ja lieber den Leiter einer Buchhaltung einsetzen, anstatt den tätowierten karusellbremsern, die dort Politiker Spielen.
Also wenn man diesem pseudobiologischen Argument folgen würde, müsste man doch auch festellen, das es meist Schlipsträger waren die so richtig Scheisse bauten auf der Welt.
Aber zum glück siehts so aus als würde modernes Denken langsam diese Illusionen durchschauen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:00
@canales
Die kommen wieder. Dafür ist die Gegend zu wichtig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:01
@dunkelbunt
Wird überschätzt...Kohle ist nicht mehr aktuell, und die Metalle sind großflächiger verteilt.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:03
@canales
Trotzdem ist es ein wichtiges Wirtschaftszentrum, und ein dichtes Ballungsgebiet. Da geht schon was für den Osten, wenn man es richtig anpackt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:06
@dunkelbunt
Der Osten war der Hort der Oligarchen...da bleibt nur zu hoffen, dass man nicht die Fehler wiederholt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:13
wir sehen also modernes denken im osten der ukraine ? mit stellungskrieg wie im 1wk und gesetzesloser anarchie .
denke das mit den karussellbremsern kommt hin ,wenn auch nicht tättowiert - ausser vielleicht das russische marineabzeichen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:16
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:das es meist Schlipsträger waren die so richtig Scheisse bauten auf der Welt.
Man müsste es dann mal die "Karusellbremser" versuchen lassen, aber ich befürchte es würde eher schlechter als besser werden...
Wir hatten ja die Turnschuhträger...die sich dann allerdings auch so langsam zu Schlipsträgern entwickelten...:)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:19
@canales
na die versuchen sich ja grade im donbass .
bis dato noch kein politisches programm gesehen ausser die eroberung weiterer gebiete . ob nun politisch oder militärisch spielt keine rolle .
der rebelle will mehr vom kuchen - am besten natürlich politisch - so bleibt auch alles heile .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:20
@jedimindtricks
Jo, wird Zeit, dass sie mal darlegen, wie denn die Autonomie genau aussehen soll...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 18:22
@canales
naja , dadurch das sich sachartchenko unlängst auf einen unabhängigen staat festgelegt hat liegen die verhandlungen ja auf eis .
nach minsk kann er nicht wegen gesundheitsproblemen , und in donetsk ist er für niemand erreichbar weil er offensiven in marinka anführt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 20:22
wichtelprinz schrieb:Also wenn man diesem pseudobiologischen Argument folgen würde, müsste man doch auch festellen, das es meist Schlipsträger waren die so richtig Scheisse bauten auf der Welt.
Aber zum glück siehts so aus als würde modernes Denken langsam diese Illusionen durchschauen
Na weil Karusellbremser selten in der Regierung sitzen. Wunder mich nur das man solche Chaoten einsetz wo das ganze doch ein Konflikt von den Wirtschaftsmächtigen Famlien sein soll.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 20:26
@Fedaykin
Gibt da nix zu wundern, wenn in einer brenzligen Situation Karrieristen und Glücksritter als Strohmänner eingesetzt werden. Wirst mal sehen, was mit denen passiert, wenn es ruhig wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 20:28
Nix, die geben ihre Macht nicht ab, da muss Russland schon wieder ein paar Entfernungen arrangieren.

Die Geister die sie Gerufen haben..


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.06.2015 um 20:38
@Fedaykin
Spätestens wenn die nächste Muni bezahlt werden soll, ist deren Macht im bröckeln.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Armut in Polen114 Beiträge
Anzeigen ausblenden