weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:01
@skep
Doch, wenn man es dort nachliest, wo ich zitiert hatte, und was weiter im oben im Fred auch schon steht, dann eben schon.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:03
@dunkelbunt
Dann zitiere doch bitte einmal die Frage.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:06
@dunkelbunt

Deswegen sagte ich ja:

Die in der Umfrage gestellten Fragen, geben nicht das her, was der Artikel dazu draus gemacht hat...


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:07
@def
Jepp, habs nicht ganz mitbekommen, was du genau meintest.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:08
skep schrieb:Dann zitiere doch bitte einmal die Frage.
War doch schon geklärt, dass es in den Fragen nicht so stand.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:10
@dunkelbunt

Warum schreibst du dann:
dunkelbunt schrieb:@def
der Angriff Russlands schon.

if Russia attacks
?
DA war und ist nichts deinerseits geklärt.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:11
@skep
Weil ich es hier im Fred gerade mal eine Seite vorher so gelesen hatte. Die Fragen hab ich nicht weiter beachtet. Mein Fehler.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:13
@dunkelbunt
Passiert, kein Thema.
Anhand der Fragestellung läßt sich nicht auf eine einseitige russische Aggression schließen.
Wär ja dann geklärt.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:14
@skep
:Y:


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:15
def schrieb:Die in der Umfrage gestellten fragen, geben nicht das her, was der Artikel dazu draus gemacht hat...
Typische Desinformation von Medien und Umfrageinstitute.
Die Meinungsforschung weiss sehr genau wie wichtig exakte Fragen sind.
Wenn die solche Fragen Stellen wo nichteinmal NATO Beamte auf Anhieb sagen können wer in wieweit "fellow" oder "allied" der NATO ist, dann amchen die das mit Sicherheit nicht aus Nachlässigkeit.

Die Fragestellung der Umfrage bietet dann den Medien grossen Spielraaum bei der Interpretation der Ergebnisse.
Da ist der Suggestion und Propaganda Tür und Tor geöffnet.

Einen realen Wert in Form was die Bürger worüber wirklich denken bietet die Umfrage nicht da die Frage weit über das hinausgeht was jemand der sich nicht umfassend informiert bedenken kann.

Die ganze Umfrage ist somit nichts weiter als ein Brocken Fleisch der in die Propagandamanege geworfen wurde damit sie beliebig zerfleischt werden kann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:19
Fedaykin schrieb:Americans and Canadians are the only publics where more than half think their country should use military action if Russia attacks a fellow NATO member (56% and 53%, respectively). Germans (58%) are the most likely to say their country should not
Mir ist noch nicht ganz klar was die Problematik ist . Wenn da jetzt Afrika oder Australien stehen würde , ok . Aber da steht russia mit den Prozentzahlen dazu .


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:24
@jedimindtricks

Das die Frage nicht das hergibt, was hier in die Antworten interpretiert wird.

Hier nochmal der Link zur Frage:

http://www.pewglobal.org/2015/06/10/nato-publics-blame-russia-for-ukrainian-crisis-but-reluctant-to-provide-military-aid...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:35
CaBoMeDo schrieb:Georgien hat 2008 russische Vasallenstaaten angegriffen, hochrangige ukrainische Regierungsmitglieder drohen Angriffe auf Russland an und gehen militärisch gegen die russische Minderheit in der Ukraine vor.
Polen baut massiv sein Militär aus und stellt zusammen mit Rumänien Raketenstartplätze zur Verfügung die die nukleare Sicherheit Russlands bedrohen.
Das sind 4 NATO Mitglieder und "fellows", "allied" die offensiv Russland im Westen und Süden nahe der Wirtschaftszentren bedrohen.
Mmh Georgien ist kein NATO Mitglied.

Drohungen sind keine Serious Military Conflict


Die GBI Rakten in Polen bedrohen einen Scheißdreck der über 2000 Russischen Strategischen Sprenköpfe

So schnell wird das nix mit auf Augenhöhe begegnen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:48
@def
João, wenn Russland in ein bewaffneten Konflikt Gerät mit einem NATO ally.

Wenn man mal die Prämisse nimmt das die NATO ein Verteidigungsbündnis ist und kein anfriffspakt dann passt das schon .
Wie man ja sieht würde ein Großteil sich wünschen nicht zu handeln .
Anders würde es vielleicht aussehen bei " Member" .
Die dort gestellte frage wäre quasi auch beim Georgienkrieg zeitgemäß gewesen


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:50
@Fedaykin
Du musst nicht gleich um diese Uhrzeit schon durchdrehen nur weil du das nicht verstehst oder nachvollziehen kannst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:59
CaBoMeDo schrieb:Georgien hat 2008 russische Vasallenstaaten angegriffen, hochrangige ukrainische Regierungsmitglieder drohen Angriffe auf Russland an und gehen militärisch gegen die russische Minderheit in der Ukraine vor.
Nunja , wenn man sich den Report der OSZE anschaut , kommt man zu dem Schluss das Georgien und Russland Völkerrechtswiedrig gehandelt haben ?
Ja, Angriff auf Russland ist die schnellste Methode durchsiebt zu werden . Dürfte niemand ernsthaft als Option aufm Tisch liegen haben. Russische Propaganda , ja ?

Man geht gegen militante Kriminelle vor , nicht gegen die russische Bevölkerung .
Es gibt da klare Unterscheidungsmerkmale . Der militante hat ne Riesen Knarre in der Hand , due drunter leidende Bevölkerung nix .


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 12:59
@jedimindtricks

Natürlich kannst du solange dran rum deuteln, bis es dir in den Kram passt.

Fakt ist, dass die Frage weder einen "russischen Angriff" noch die Örtlichkeit näher bestimmt... egal wie lang ihr hier versucht das zu ändern.

Hätte man konkret nach einem Überfall der Russen auf, meinetwegen Polen, gefragt sähen die Ergebnisse ganz sicher anders aus. Hat man aber nicht...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 13:00
jedimindtricks schrieb:NATO ein Verteidigungsbündnis
schöner Brainwash

Jugoslawien
Afgahnistan
Golfkrieg

alles reine Verteidigungsfälle, Sonnenklar !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 13:00
CaBoMeDo schrieb:Du musst nicht gleich um diese Uhrzeit schon durchdrehen nur weil du das nicht verstehst oder nachvollziehen kannst.
Ich verstehe es schon, es ist nur etwas simple Gestrickt und leider Falsch.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2015 um 13:00
jedimindtricks schrieb:Der militante hat ne Riesen Knarre in der Hand , due drunter leidende Bevölkerung nix .
Wenn du doch nur ein einziges Mal, diesen Grad der Differenzierung beim Thema Maidan bringen würdest... aber nee, das ist dann doch zu viel verlangt, nicht wahr?


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden