weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:01
800x600 H09WJZIj2JO33eDlKZEL
hier ein Beispiel und es gibt genug andere sachen,
Übersetzung:
Die Wiedergeburt Russlands ist ohne die Nationale Wiedergeburt der Russen nicht möglich. Nur eine starke Nationale Russische Bewegung kann zu einem Kommpromislosen Opponenten dieser Macht der Diebe werden. Natürlich kann diese Gesellschaft, die zu 90% von dem Wort „Nationalismus“ wie vom Feuer angst haben, keine effektive Opposition werden. Ich habe dies bereits früher dies Verstanden und die Ereignisse in der Ukraine haben mich davon komplett überzeugt. Witzig das ich das schreibe…


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:11
@Chavez
witzig, dass ich das schreibe
Es geht um die Opposition und um eine Zusammenführung dieser, was ist daran rechts, wenn er sich auf einen nationalen Zusammenschluss der Oppsition beruft, bezeichnend, der letzte Satz...eigentlich wäre das nicht sein Ding, aber als Widerstand gegen die Machthaber notwendig...so versteh ich das zumindest.
Er ist im Übrigen Russlanddeutscher...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:12
@Chavez
Hier mal ein Bericht über den Versuch die Opposition zu bündeln...
http://www.suedkurier.de/nachrichten/politik/Trotzdem-kaempfen-sie-weiter;art410924,7673348


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:14
@canales
willst du mich verarschen? der Typ spricht von einer Nationalistischen Wiedergeburt des Russischen Volkes und nicht von einer Opposition, er spricht das nur Nationalsiten gegen Putin siegen können. Weist du was bei so was raus kommt in einem Land wie Russland?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:21
@Chavez
Klar, deshalb war er ja auch lange aktiv in der Partei "Unoin der rechten Kräfte", einer liberalen Partei, der auch Nemzow angehörte
Wikipedia: Union_der_rechten_Kräfte

Wie kommt man als Opposition an in einem Land, welches vor Nationalbewusstsein nur so strotzt, begünstigt durch Medien und Politik der Regierung...man springt etwas auf den Zug auf, anders hat man überhaupt keine Chance.
Und Du nimmst das als Beweis für rechtes Gedankengut...das widerspricht völlig der Vita von Koch.

Er kann ja versuchen das liberale Fähnlein hochzuhalten in einem Land, wo Liberalismus ja schon fast als Schimpfwort benutzt wird...da dürfte er überhaupt keine Chance haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:30
canales schrieb:Klar, deshalb war er ja auch lange aktiv in der Partei "Unoin der rechten Kräfte", einer liberalen Partei, der auch Nemzow angehörte
Nawalny war in Jabloko auch eine Liberale Partei und macht dies Nawalny die zu eine Nicht-Nationalisten?
canales schrieb:Wie kommt man als Opposition an in einem Land, welches vor Nationalbewusstsein nur so strotzt, begünstigt durch Medien und Politik der Regierung...man springt etwas auf den Zug auf, anders hat man überhaupt keine Chance.
echt? das Land strotzt nur so von Nationalismus? wo wenn ich fragen darf? da wird die ganze Zeit über Patriotismus gesprochen und nicht von Nationalismus, über Nationalismus sprechen nur Nawalny und so einer wie Koch.
canales schrieb:Und Du nimmst das als Beweis für rechtes Gedankengut...das widerspricht völlig der Vita von Koch.
du hast garkein Plan was Koch ist, da du dich überhaupt nicht mit dem Beschäftigt hast, es geht Koch nicht um Russland, Koch sagte nicht nur einmal das es das Russische Volk verabscheut und nichts mit Russland am hut hat, er sieht sich als Deutscher an, dies ist er ja auch.
canales schrieb:Er kann ja versuchen das liberale Fähnlein hochzuhalten in einem Land, wo Liberalismus ja schon fast als Schimpfwort benutzt wird...da dürfte er überhaupt keine Chance haben.
darum ist es also OK, wenn man auf Nationalismus steht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:39
@Chavez
Bei den einen ist es Nationalismus, bei den Anderen Patriotismus...wie man es grad braucht...
Chavez schrieb: er sieht sich als Deutscher an, dies ist er ja auch.
Er ist Russlanddeutscher und hat bis vor kurzem in Russland gelebt und gearbeitet...er ist dort aufgewachsen und hat dort studiert und auch Politik gemacht, außerdem verschiedene Bücher geschrieben, wie kommst Du darauf, dass er sich als Deutscher sieht?
Chavez schrieb:darum ist es also OK, wenn man auf Nationalismus steht?
Ich kann es zumindest verstehen, wenn man sich, um überhaupt politisch eine Chance zu haben sich ebenfalls an diese derzeit mächtige nationalistische oder patriotische Bewegung in Russland anlehnt.
Macht ja Nawalny auch, ob das fruchtet wage ich zu bezweifeln...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 16:57
@Chavez
Menschen mit patriotischen Einstellungen lehnen Nationalismus nicht ab. Vielmehr geht beides oft Hand in Hand. Die Bindung an das eigene Land fördert die Ablehnung von Fremden, die Präferenz für Demokratie vermindert sie hingegen", das heißt: Demokraten sind ideale Bürger, nicht Patrioten.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/liebe-zum-land-die-maer-vom-guten-patrioten-1.912131
Russland beschreitet eindeutig den Nationalistischen Weg !


melden
henner85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:02
@Hape1238
Patriotismus wird heute allgemein von Nationalismus und Chauvinismus unterschieden, insofern Patrioten sich mit dem eigenen Land und Volk identifizieren, ohne dieses über andere zu stellen und andere Völker implizit abzuwerten
Wikipedia: Patriotismus


Ich habe noch nie vernommen weder vom Russischen Volk noch von der Regierung das andere Völker abgewertet wurden, du etwa?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:04
@henner85
Jo, reichlich, Du nicht ?
Ausserdem lies Wiki bis zu Ende...


melden
henner85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:06
@Hape1238

Hast du das jetzt etwa in den 2 min gemacht die du gebraucht hast um zu antworten? :D

Zitier ruhig was du daraus als wichtig erachtest


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:06
@henner85
Lies richtig !
Hab ich bereits...


melden
henner85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:07
@Hape1238

Hast du nicht.
Hape1238 schrieb:Ausserdem lies Wiki bis zu Ende...
Zitier bitte das in deinen Augen relevante


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:10
@henner85
Menschen mit patriotischen Einstellungen lehnen Nationalismus nicht ab. Vielmehr geht beides oft Hand in Hand.[11]“
11= http://www.sueddeutsche.de/wissen/liebe-zum-land-die-maer-vom-guten-patrioten-1.912131


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:12
@Hape1238
Oft heißt aber nicht, dass es zwangsläufig so sein muss. Wobei ich mit Patrioten auch nicht wirklich was anfangen kann. Sind mir doch etwas zu selbstverliebt. Dennoch darf man das schon differenzieren, das sollte klar sein.


melden
henner85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:13
@Hape1238

Das ist aber nicht aus dem wiki link, dann sag das auch bitte.

Da steht eigentlich nur, dass sie besonders anfällig dafür sind. Und nicht das alle Patrioten auch Nationalisten sind.
Nach Erkenntnissen des Psychologen Christopher Cohrs von der Universität Jena lassen sich Menschen nicht in gute Patrioten und böse Nationalisten einteilen. Bürger, die sich stark mit ihrem Land identifizieren, so Cohrs, seien anfällig für intolerantes und ausländerfeindliches Gedankengut: "Menschen mit patriotischen Einstellungen lehnen Nationalismus nicht ab. Vielmehr geht beides oft Hand in Hand."
Die Österreicher sind btw das Patriotischste Land der EU. Und die USA weltweit auf platz 2, hinter Venezuela


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:16
@Hape1238
Und oft geht es auch deshalb Hand in Hand, weil halt alle Nationalisten auch mindestens Patrioten sein müssen, aber deswegen müssen sich noch lange nicht alle Patrioten gleich in den Nationalismus steigern.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:17
henner85 schrieb:Ich habe noch nie vernommen weder vom Russischen Volk noch von der Regierung das andere Völker abgewertet wurden, du etwa?
Wenn jemand der Meinung ist, dass die halbe Ukraine (die Ostukraine) eigentlich Russland ist, könnte man das schon als eine Form des Nationalismus werten.

Ebenso wenn Leute in der Ostukraine russische Fahnen schwenken und in Russland Milizen organisiert werden um diesen Fahnenschwenkern zu helfen, ist das auch Nationalismus


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2015 um 17:19
@jeremybrood
Wenn sich die Leute dann eben mehr mit Russland als mit der Ukraine identifizieren, dann kann man ihnen schlecht was anderes anerziehen, oder?
Immerhin waren die beiden Länder mal quasi eins, und es unterscheiden sie nur einpaar Eigenheiten und kulturelle Besonderheiten, mehr nicht. Trotzdem entstanden Spannungen, und das ist der Nährboden für weitere Spaltung.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden