Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 12:16
Chavez schrieb:Militärschulen gibt es Überall und nicht nur in Russland. Deine Versuche dies Gleich zu stellen ist einfach lächerlich.
Ja auch in Deutschland. Nur ab wann darf man da hin?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 12:28
albatroxa schrieb:Ja auch in Deutschland. Nur ab wann darf man da hin?
In Deutschland? Ich glaub aufgrund der Geschichte eher weniger, aber andere EU Staaten haben das und unser Großerbruder hat dies auch. ein Beispiel
http://www.missourimilitaryacademy.org/
https://www.youtube.com/user/TheMilitaryAcademy
https://www.youtube.com/watch?list=UUl4_D-QqEWyJvZhlnb5jePA&t=157&v=1PYN7dyptyM
mo-military-acad-fun


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 12:51
@Chavez

Du nochmal: egal wo finde ich Mist!!!.. verstehe nicht wieso ich mich ständig wiederholen muss,

Dann habe ich lediglich aufgezeigt weil ja die böse Ukraine da Kinder an Waffen ausbildet das es in Russland nicht besser aussieht. Lese doch vorab erst um was es ging bevor Du hier eine endlose und jetzt OT Diskussion startest. Mir ist schon aufgefallen das Du nie was gegen Dein Russland kommen lässt und wenn was ist dann versuchst es klein zu reden wie damals mit den Tänzerinnen die da an einen Denkmal getanzt haben und dann bestraft wurden. Eigentlich sage ich mal so ist mir Peepegal was mit und in Russland ist . Ich will nichts von den Land dort und habe nichts mit den Land zu tun . Das mal für Dich : Mein Standpunkt und das wirst akzeptieren müssen das nicht nur ich so denke.

Das es in Deutschland aufgrund einer finsteren Zeit (die zu verurteilen gilt das steht nie außer Frage) wo so etwas stattfand und viele Kinder mißbraucht wurde heißt aber nicht das es in Deutschland Standard war ( es gab ein davor und danach) aber auch das ist OT

Mich nervt nur das der Ukraine immer etwas vorgehalten wird obwohl es im Bruderland nicht viel anders ist das aber scheinbar alles darf die Ukraine hat gefälligst zu spuren... seltsame ansicht..

daher schließe ich mich der Frage von @jeremybrood an


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:02
albatroxa schrieb:Mich nervt nur das der Ukraine immer etwas vorgehalten wird obwohl es im Bruderland nicht viel anders ist das aber scheinbar alles darf die Ukraine hat gefälligst zu spuren... seltsame ansicht..
In Russland ist es Standard, dass Neonazis die Kids ausbilden????....Wieder so ein billiger Relativierunsversuch und eine Verharmlosung. Da fragst du dich, wie ich darauf komme, dass du den rechten Sektor verteidigst und alles was der so treibt? So und jetzt kannste wieder petzen gehen


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:11
In Russland ist es Standard, dass rechte Neonazis die Kids ausbilden....Wieder so ein billiger Relativierunsversuch und eine Verharmlosung
erstens und nochmal gerne für Dich : ich finde es egal wo Mist lese bitte was ich schreibe!!!
unreal-live schrieb:Da fragst du dich, wie ich darauf komme, dass du den rechten Sektor verteidigst und alles was der so treibt?
wo habe ich das verdeidigt?

Erstmal würde ich so etwas nicht verdeidigen aber bringe bitte einen Beleg von den Kriegsverbrechen die da begangen worden sein sollen (Ukraine bevor du das noch verdrehst) dann können wir gerne darüber reden .

Es ist jetzt das zigste mal wo Du mir vorwirft ich verharmlose Nazitaten da kommt es mir hoch Deine Anschuldigungen die Du da abgibst...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:14
albatroxa schrieb:Dann habe ich lediglich aufgezeigt weil ja die böse Ukraine da Kinder an Waffen ausbildet das es in Russland nicht besser aussieht.
wenn das in der UA dies die Armee machen würde und dies im Militärschulen, würde keiner was dazu sagen, aber bei RS und Azov braucht sich keiner wundern wenn sich die Leute aufregen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:15
@unreal-live

deine nazi empörung in aller ehren aber @jeremybrood hat recht dieser freiwilligen verband ist mittlerweilen ein patchwork aus allen schichten der gesellschaft deren motive vielfach lediglich in der verteidigung des landes liegt .nun gibt es darin auch rechte ultranationalisten? ja die gibt es . sind sie ein grosses problem? nicht so lange man ein gemeinsamer feind hat , ausserdem reden wir hier über Verbände die 5% der streitkräfte ausmachen inklusive aller freiwilligen die eben nichts mit nazitum zutun haben..

was ich aber als problem ansehe ist das du immer damit argumentierst um die separatisten zu rechtfertigen deren gesinnung übrigens völlig faschistisch ist was du aber total ignorierst .

das dieser propogandafeldzug von Moskau lanciert wurde um kiew als naziregierung abzustempeln gehört zur russischen kriegstaktik.



guck mal das gibts sogar in der Bundeswehr :


"Mindestens 70 Bundeswehrsoldaten sind im vergangenen Jahr wegen rechtsextremistischer Umtriebe aufgefallen. Sie brüllten Nazi-Parolen, äußerten Hass auf Juden oder nötigten afghanische Kinder zum "Hitlergruß".

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtsextremismus-bei-der-bundeswehr-67-vorfaelle-in-2012-registriert-a-921222...

in Russland ist das übrigens viel schlimmer.. auch was die doktrinierung der kinder betrifft


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:17
Chavez schrieb:wenn das in der UA dies die Armee machen würde und dies im Militärschulen, würde keiner was dazu sagen, aber bei RS und Azov braucht sich keiner wundern wenn sich die Leute aufregen.
Mir egal wer ist das gleiche . Kinder haben nichts an Waffen verloren ... Rauchen Saufen ab 18 das gleiche gilt für Waffen erst recht ... ( ich sehe schon mit argwohn das man zum Bund mit 17 kann nur zur meiner Meinung)


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:23
@smokingun
noch dazu wird übersehen das die Seps auch Kinder an den Waffen haben ...und dort genauso rechte Gesinnung anzutreffen ist


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:23
albatroxa schrieb:Dann habe ich lediglich aufgezeigt weil ja die böse Ukraine da Kinder an Waffen ausbildet das es in Russland nicht besser aussieht
es geht aber um den Neonazi Aspekt auf den du ja nicht eingehen willst, warum das so ist..ist doch klar, weil man dann nicht Zeugs über RF posten kann, der sowieso in den anderen Thread gehört.

Zwischen Militärakademie/Kadettenschule und einem Neonazicamp für Kids ist schon ein kleiner Unterschied meinst nicht ?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:27
@catman
catman schrieb:weil man dann nicht Zeugs über RF posten kann
da stimme ich Dir zu daher verbessere ich mich

http://nikitskij.livejournal.com/426104.html
Mit der Waffe in der Hand der Donbass schützen sogar 15-Jährigen. Andre ist Mitglied des Bataillons "Wostok" und hat an Kampfhandlungen teilgenommen. Während des Krieges arbeitete er als Ausbilder: ein spezielles Trainingslager für Teenager lehrt Rekruten ...
catman schrieb:Zwischen Militärakademie/Kadettenschule und einem Neonazicamp für Kids ist schon ein kleiner Unterschied meinst nicht ?
Habe ich schon mehrfach dazu geantwortet...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:28
@smokingun
smokingun schrieb:was ich aber als problem ansehe ist das du immer damit argumentierst um die separatisten zu rechtfertigen deren gesinnung übrigens völlig faschistisch ist was du aber total ignorierst .
Bullshit, ich rechtfertige gar keine rechte Gesinnung, da musst du auch nicht probieren den Focus zu verschieben, alle Nazis sind scheiße egal auf welcher Seite . Ich lese eigentlich nur bei einer gewissen Fraktion, dass es gar nicht so schlimm sei, wenn da Nazis an der Front kämpfen, die Regierung erpressen, sich Schießereien mit der Polizei liefern, Menschenrechtsverletzungen begehen etc....alles kein Problem. Und es ist eben nicht so, dass Nazis okay sind, die zusätzlich Kinder indoktrinieren, nur weil sie eurer Meinung nach auf der "richtigen" Seite kämpfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:31
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:In der Sowjetunion gab es übrigens Wehrunterricht seit der ersten Klasse, da ist die Empörung der Sowjetfreunde hier unverständlich.
Sportunterricht ist kein Wehrunterricht, das mitm Wehrunterricht war ab der 8ten oder 9ten und die UdSSR gibt schon seit ner Weile nicht mehr, falls du das verpennt hast

edit: und Sowjetfreunde wirste hier kaum finden, Asowfans schon eher...ich kenne zumindest einen :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:37
Ich hör grad bei den afrikanischen Warlords mit ihren Kindersoldaten die Erleichterung...gut, dass wir keine Nazisymbole verwenden...ist dann nicht ganz so schlimm.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:39
@unreal-live

ach und wo bleibt dann deine empörung über neurussland ..? das wurde ja tatsächlich von nazis gegründet:

pavel-gubarev

nazi donetsk


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:43
@smokingun

Ach smoki, dazu hatte ich vor über einen Jahr als erster sogar mal eine genaue Auflistung aller Nazis gepostet, inklusive Geschichte und Verbindungen ....aber wenigsten probiert man sich den meisten zu entledigen, falls es dir nicht aufgefallen ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:49
smokingun schrieb:hat recht dieser freiwilligen verband ist mittlerweilen ein patchwork aus allen schichten der gesellschaft deren motive vielfach lediglich in der verteidigung des landes liegt .
@jeremybrood

Na dann schauen wir Mal, wie die so drauf sind:
Das Wichtigste kommt zum Schluss des Gesprächs. Nein, sagt Oleg Odnoroschenko, Vizekommandant des Freiwilligen-Bataillons Asow. Nein, das ukrainische politische System könne nicht bestehen bleiben. So viel Korruption und Verkommenheit seien nicht reformierbar.

«Aus Krieg und Revolution» müsse ein neuer Staat heranwachsen, ein Staat auf der Basis der ukrainischen Freiwilligen-Kultur. Mit harter Hand werde man danach regieren, auch mit der Todesstrafe, so lange und so hart, bis die Meritokratie, die Herrschaft der Besten, etabliert sei. Eine demokratische Gesellschaft komme nicht voran. Von Wahlen halte er nichts.
http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/bei-den-rechtsextremen-huetern-mariupols-1.18383251

was lustiges am Rande über den Bürgermeister von Mariupol:
Er wolle keine Föderation, keinen Sonderstatus für den Osten, nichts. Bekomme ein Gebiet föderale Rechte, dann werde es nicht lange dauern, und es wolle Autonomie und Abspaltung.

Nadja Frolowa, eine junge Buchhalterin, grinst etwas über die verbale Radikalität von Bürgermeister Chotlubei, der sich ihr im Laufe seiner langen Amtszeit als geschmeidiger Typ eingeprägt hat. Im Frühsommer hatte Chotlubei noch ziemlich konstruktiv mit den prorussischen Separatisten zusammengearbeitet. Frolowa sagt: «Der hat doch sicher noch eine russische Fahne im Schrank.»
Wendehals wie die Merkel :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 13:55
catman schrieb:es geht aber um den Neonazi Aspekt auf den du ja nicht eingehen willst, warum das so ist..ist doch klar, weil man dann nicht Zeugs über RF posten kann, der sowieso in den anderen Thread gehört.
Der ist bei den russischen Rebellen größer .
Gubarev , Sparta , geisterbrigAde, viking, rusitsch. Hmm , haben die eigentlich normale Locals ?
Achja, givi :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 14:01
smokingun schrieb:Gubarev
hat nix zu melden
jedimindtricks schrieb:Sparta , geisterbrigAde
da bin ich mir nicht so sicher
jedimindtricks schrieb:viking, rusitsch
die ja

edit:
jedimindtricks schrieb:Der ist bei den russischen Rebellen größer .
ging ausserdem um die Camps für KIds


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 14:05
catman schrieb:ging ausserdem um die Camps für KIds
yep wie schon gepostet auch um diese bei den Seps ....

http://nikitskij.livejournal.com/426104.html


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden