weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 19:38
@canales

Tja dazu müsstest du jetzt wissen wie weit diese Analyse ging ;-)...Bilde dich mal bisschen weiter abseits von Wikipedia


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 19:39
@unreal-live
ich werd das Buch nicht lesen...bezweifle aber auch, dass Du es gelesen hast...

Ansonsten erklär mal den Konflikt Türkei-Japan z.B.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 19:41
@canales

Nö, ist hier OT und ich muss dir auch nichts beweisen. Einfach mal ein Buch lesen, tut auch gar nicht weh !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 19:51
@unreal-live
unreal-live schrieb:Staatliche Organisationen, amerikanische - deutsche Medien, Wirtschaftsverbände etc. ...alle auf Kopp Niveau....Al Bundy würde sich im Grab umdrehen bei dem was du hier verzapfst
naja , offiziell gibt stratfor keine kundendaten heraus und das ganze ist wohl nur über " wikileaks " einsehbar .

was für das thema ukraine wohl relavant sein dürfte ist das friedman ein 100 jähriges bestreben der amerikaner sieht deutschland und russland auseinander zu bringen, was für den pro russen automatisch bedeutet das es dieses bündniss geben muss .
das wiederholt sich ja ... dabei dürfte friedman selber genau das auch präferieren , also beide staaten als feinde der usa .


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 19:57
jedimindtricks schrieb:wohl nur über " wikileaks " einsehbar
es kann keine besser quelle geben, viel spaß beim lesen ....

https://wikileaks.org/the-gifiles-de.html

Die Stratfor E-Mails entblössen eine Firma mit engen Verbindungen zu US Regierungsstellen und Mitarbeitern, die früher für die US-Regierung gearbeitet haben. Es bereitet die 3 Jahres Prognosen für das Kommando des US Marine Corps vor und es trainiert US Marines und "andere nachrichtendienstliche Regierungsstellen" um "Prognosen für Regierungsstellen" zu erstellen. Stratfor’s Vize-Präsident für nachrichtendienstliche Aktivitäten, Fred Burton, war vorher Spezial Agent beim diplomatischen Sicherheitsdienst and war der stellvertretende Leiter der Anti-Terror Einheit. Trotz der Regierungsnähe arbeiten Stratfor und vergleichbare Firmen im kompletter Geheimhaltung ohne politische Aufsicht oder Rechenschaftspflichten. Stratfor behauptet, ihr Vorgehensweise sei "ohne Ideologie, verfolgter Agenda oder nationalem Vorgehen", was im Gegenspruch zu den Erkenntnissen aus der Analyse der E-Mails steht; privates nachrichtendienstliches Personal, daß in enger Übereinstimmung mit US-Regierungsprozeduren arbeitet und Hinweise an den Mossad übermittelt - inklusive Kooperation mit einem Informationshändler in der israelischen Tageszeitung Haaretz, Yossi Melman, der mit dem Guardian Journalisten David Leigh zusammen in konspirativer Abstimmung die Übermittlung der diplomatischen Botschaften an Israel vornahm - entgegen der vertraglichen Vereinbarung zwischen Wikileaks und dem Guardian.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 19:59
@unreal-live
unreal-live schrieb:. Einfach mal ein Buch lesen, tut auch gar nicht weh !
Nach Dir...sehr gerne!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 20:05
unreal-live schrieb:es kann keine besser quelle geben, viel spaß beim lesen ....
hat mit dem topic null zu tun .
das ist ein ding zwischen der ukraine & russland und da bündel ich meine reserven . friedman ist ne nebelkerze


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 20:09
@jedimindtricks

Nein, das ist keine Nebelkurze, aber ich akzeptiere es, wenn man von Geopolitik nichts wissen möchte, macht aber deine Beiträge nicht unbedingt objektiver .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 20:10
@unreal-live
unreal-live schrieb: wenn man von Geopolitik nichts wissen möchte, macht aber deine Beiträge nicht unbedingt objektiver .
doch doch . igor girkin schwingt in jedem interview die große geopolitik keule wie toll russland wieder werden muss . bin im thema ;)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 20:13
@jedimindtricks

und der hat genau was noch zu melden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 21:48
unreal-live schrieb:du enttäuscht mich maßlos, bei den andern kann man das ja noch unter Ahnungslosigkeit verbuchen, aber bei dir weiß ich genau, dass du mit Geopolitik vertraut bist und es besser weißt.
eben aufgrund meines Wissen, halte ich das Szenario für Abwegig und Unsinnig.
unreal-live schrieb: schon traurig wenn du plötzlich, je nach Interessenlage, deine Expertise selber torpedierst.
Das tue ich ja nicht indem ich diese Szenario (Was angesichts des Zeitrahmens eh reine Willkür ist)
ablehne.
unreal-live schrieb: Du weißt genau, worauf Friedman seine Analysen stützt, welche Expertise Strafor besitzt, von wem es alles genutzt wird und wir oft die Einschätzungen genau zutreffen.
Nein, Friedmann scheint keine besonderen Daten zu haben die seine Hypothesen stützen. Und was lang oder Mittelfristige Prognosen angeht hat er keine guten Einschätzungen abgegeben.
unreal-live schrieb: Witzig, dass gerade Friedman schon 2009 den Konflikt in der Ukraine voraussah, und wenn sogar die bpb sich auf seine Expertise zurück greift, dann sagt das schon viel aus.
Witzig eher weniger, weil die Ukraine seit 1992 immer wieder in Konfliktpotential hervorbrachte. Scholl Latour hat das schon zig Jahre vor Friedman beschrieben welche Interessen dort aneinanderprallen.
unreal-live schrieb:Der gute Mann besitzt 100 mal mehr Expertise als wir alle zusammen, das ist wohl kaum zu bestreiten. Friedman ist vieles aber mit Sicherheit keiner, der ungeprüft Stellung zu aktuellen Sachverhalten nimmt. All das weißt du aber zu genau....
Ändert nix daran das seine nächsten 100 Jahre und die nächsten 10 Jahre ziemliche Kaffeesatzleserei sind.

und leider ist in seiner PK bzgl USA AUßenpolitik und Mayhemsche Theorie Inkonsistenzen.

Man sollte nicht vergessen er ist auch nur Think Tank Mensch.

Vor allem scheint er Deutschland nicht wirklich zu verstehen, bzw das Deutsch Russische Verhältniss. DAs war sein Bild zu sehr von der Männerfreundschaft Putin Schröder geprägt.


und nein das Buch muss man nicht Lesen. Schieß ich mir vielleicht mal günstig. Aber wie erwähnt zuviel Fantasie.

brzinski werke hatte da mehr Substanz, weil es weniger um Vorhersage als um Planung ging.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 21:52
unreal-live schrieb:bereitet die 3 Jahres Prognosen für das Kommando des US Marine Corps vor und es trainiert US Marines und "andere nachrichtendienstliche Regierungsstellen"

hehe, das erklärt wohl den Niedergang der Marines seit den 70ern, nebst Snobbismus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2015 um 21:54
Fedaykin schrieb:nebst Snobbismus.
meinst du damit , weil die Marines meinen sie wären die besseren Soldaten als die Army ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 07:58
Fedaykin schrieb:seine nächsten 100 Jahre
Kein seriöser Experte gibt Dir eine Prognose über 100 Jahre heraus.
Zum Spass .. ok wieso nicht. Aber wenn einer ernsthaft behauptet er könne auch nur ansatzweise einschätzen wie es in 100 Jahren aussieht, sollte er doch besser zu Kopp gehen ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 10:06
@catman

Ja, fallscher Ethos, führt zu Falscher Ausrüstung, falscher Aufgabe. Im Grunde sind die Marines eher ein Relikt, weil für ihre Ursprungsaufgabe können sie gar nicht eingesetzt werden.

Ihr Versagen zeigte sich 2003 auf dem Weg nach Bagdad.
Glünggi schrieb:Kein seriöser Experte gibt Dir eine Prognose über 100 Jahre heraus.
ne, zumindest keiner die er selber Glaubt. Da sind schon ne Menge Annahmen vorhanden. Vergessen wir aber nicht womit sein Tink Tank Geld verdient. Nicht umsonst kam der Ursprüngliche USA , Japan Krieg anfang der 90we Jahre von ihm ins Spiel (Mittlerweiel weit hinter seien Lebenzeit gerückt)

Die UDSSR war Platt und man musste für seine Kunden ein neues Feindbild/Bedrohungszenario entwerfen.

Tatsache ist er hat China völlig falsch eingeschätzt, zb das es wieder "Fragmentiert" Wohl auch einfach übernommen vom Zerfall der UDSSSR, obwohl China in über 2000 Jahren nie Fragmentiert ist.

Nur die Strategische Partnerschaft USA/Japan ist sogar stärker als noch im Kalten Krieg.

Das die Türkei und Mexico als "Supermächte" auftauchen bis in die 2050 ist auch etwas krude.

Der Witz ist , ein Krieg zwischen Industrienationen macht wenig Sinn, kostet viel und gibt nur wenig zu Gewinnen.

Da muss also schon was Existenzielles auf dem Spiel stehen.

wie erwähnt vielleicht schieße ich mir das Buch, just for fun. Aber es bringt eben wenig Erkenntnis.

Ich könnte genausogut einen Krieg Deutschland Schweiz für 2050 vorhersagen wegen dem "Rheinwasser"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 11:27
@unreal-live

Ich teile deinen Ansatz den Ukraine Konflikt in einem geopolitischen Gesamtkontex zu betrachten.
Könntest du bitte einen Link bezüglich der Thesen von Herrn Friedmann hier teilen?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 11:39
@SouthBalkan

Wir hatten ja das Thema schon öfters hier z.B

Diskussion: Russland das Buhland... aber warum? (Beitrag von unreal-live)

Diskussion: Russland das Buhland... aber warum? (Beitrag von unreal-live)

Diskussion: Russland das Buhland... aber warum? (Beitrag von unreal-live)

Veröffentlicht am 14.03.2015

STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern

Wenn Sie sich die Äußerungen von Friedmann anhören, dann werden Sie manche Schritte und Schachzüge der US-Politik und der dahinter steckenden, von den Republikanern geprägten Ideologie besser einordnen können. Sie werden Äußerungen von Kritikern bestätigt sehen, die von der herrschenden Meinung in Deutschland als antiamerikanisch abgetan werden. ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 11:51
Und genau diese Strategie Trennung Deutschland, Russland passt nicht mit der Historie überein.

sie basiert auf der alten Hearthland Hypothese.

Vor allem Ignoriert er die Fortress America Mentalität die bis zu Beginn des 2 Weltkrieges den Schwerpunkt bildete.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 11:53
Wikipedia: Heartland-Theorie


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.08.2015 um 11:59
@Fedaykin ach Fedi, wie wäre es, wenn du nicht immer nur die Überschriften liest. Man merkt, dass du dich selten wirklich mit den Inhalten beschäftigst, dir einzelne Wörter rausgreifst und dann pauschal als Blödsinn hinstellst, irgendeinen Link postest, ohne aber jemals etwas genau zu erklären, lauter Neblekerzen...übliches Schema halt. Mehr muss dazu nicht sagen, passt schon ;-)


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden