Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.907 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 13:27
Senigma schrieb:Gründe hat sie allerdings nicht genannt.
durchaus denkbar, dass sie kein Bock mehr auf das (beiderseitige) Theater hat und denkt..ach des macht eh kon Sinn

edit: aber jetzt hat Poro ja McCain zum Berater ernannt..also alles wird gut :troll:


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 13:52
@Senigma
Also Punkt eins .
Tagliavani sitzt diese Woche wieder mit in Minsk am Tisch .

Punkt 2
Vereinbarung über grenzen Brauch es keine, die befindet sich nämlich dort wo die ehemalige ukrainisch- russische Grenze ist .
Da muss nix bei verhandelt werden , auch Russland möchte die territoriale Integrität der Ukraine gewahrt wissen ( glaubt man der aussendarstellung) .

Von daher wählst du falsche Worte für die " Grenze " .
Die ist ganz klar festgelegt worden und von den sepas verletzt .

Was das abziehen der schweren Waffen angeht haben die Rebellen zu besagten Zeitpunkt eher Nochmehr hin Gefahren als abgezogen ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 13:56
jedimindtricks schrieb:Was das abziehen der schweren Waffen angeht haben die Rebellen zu besagten Zeitpunkt eher Nochmehr hin Gefahren als abgezogen ...
wenn du das Wort "Rebellen" weglässt und stattdessen "es wurden" verwendest hauts hin...ansonsten ists halt nur die halbe Wahrheit


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:00
@jedimindtricks

ui guck Mal da:
Demonstranten in Donezk kritisieren Separatisten-Führung
20.57 Uhr: Im ostukrainischen Donezk haben mehrere hundert Demonstranten ungewöhnlich offen die Politik der prorussischen Separatisten kritisiert. Über 200 Menschen kamen nach Angaben von Reporten der Nachrichtenagentur AFP am Montag vor dem Sitz der Führung der selbsternannten Volksrepublik Donezk (VRD) zusammen und forderten ein Ende der jüngst wieder aufgeflammten Kämpfe mit der ukrainischen Armee. Bei den Protesten nahe dem Donezker Flughafen warfen die Menschen den Separatisten vor, ihr Viertel durch dortige Waffenlager zur Zielscheibe für die Armee zu machen.

"Wir haben genug von dieser VRD, hört auf, uns zu verteidigen, wir wollen Frieden", rief die 50-jährige Demonstrantin Tatjana der Rebellenführung zu. Andere warfen den Separatisten vor, die Zivilbevölkerung als sogenannten menschlichen Schutzschild zu benutzen. "Schande", riefen die Menschen der Führung unter Alexander Sachartschenko zu. Dieser stellte sich angesichts der in der Separatistenhochburg ungewohnt heftigen Proteste gegen die VRD unter dem Schutz von Leibwächtern den Demonstranten. Von den Kämpfen Betroffenen sicherte er materielle Unterstützung zu.

Andere Demonstranten forderten hingegen ein entschiedeneres Vorgehen der VRD gegen die ukrainische Armee: "Die VRD muss eine Offensive starten", forderte beispielsweise die 27-jährige Lena. Damit solle die Armee aus den umkämpften Vierteln vertrieben werden, in denen das Leben seit einem Jahr "unmöglich" sei. Die Demarkationslinie zwischen den Truppen der VRD und der von Kiew kontrollierten Armee verläuft entlang des seit Mai 2014 umkämpften und inzwischen großteils zerstörten Flughafens.
wie war das mit ..wirst gleich abgeknallt ?

http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/ukraine-krise-im-news-ticker-wie-im-kalten-krieg-usa-wollen-schwere-ka...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:03
Der gleiche Link:

da bin ich ja gespannt..was da so für Infos über den Tisch gewandert sind:
MH17-Informant bekommt Millionenbelohnung
12.33 Uhr: Die Ermittlungen des Privatdetektivs Josef Resch zum Abschuss der Passagiermaschine MH17 über der Ostukraine sind abgeschlossen. "Unsere Auftraggeber haben die Informationen bekommen, die sie erhalten wollten", sagte Resch gegenüber der Online-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins 'Capital'. Resch gehe davon aus, dass schon bald die Ergebnisse bekannt gegeben würden.

Der Privatermittler habe einen Informanten mit den Schweizer Mittelsmännern seines anonymen Auftraggebers in Verbindung gebracht. "Die Parteien sind sich handelseinig", sagt Resch. Er selbst dürfe sich zu den Details nicht äußern. Er habe vertraglich Stillschweigen zugesichert. Der Informant kann nun mit einer Belohnung in Höhe von 17 Millionen Dollar rechnen.
wird langsam echt Mal Zeit, dass der Abschuss eindeutig geklärt wird


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:17
@catman
Statt Rebellen es wurden ?

Nunja, klar . Kann auch von russischer Armee sprechen .
Eine Stadt die round about 5000 Soldaten beherbergt hatte in paar Tagen überwalzt .
Ein pisky , wo vielleicht 1000 Soldaten sind sich monatelang die Zähne ausbeißen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:19
jedimindtricks schrieb:Statt Rebellen es wurden
weil es dann beide Seiten betrifft... mehr will ich garnicht..dass die Seps sich nicht dran hielten is eh klar...nur wie gsacht ist es nur die halbe Wahrheit, wenn man nur die Seps erwähnt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:19
catman schrieb:war das mit ..wirst gleich abgeknallt
Hab doch gestern geschrieben das sachartchenko alle Hände voll Zutun hatte " den Mob " unter Kontrolle zu bringen und zu besänftigen , unabhängig von seinem krückengelaufe.haste nicht aufgepasst . Dir war sich wichtiger zu erwähnen das sachartchenko russisch kann :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:22
jedimindtricks schrieb: Dir war sich wichtiger zu erwähnen das sachartchenko russisch kann
blöder Spruch zwischendurch muss auch mal sein :)

und danach war fort..kam erst heut Mittag heim


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:31
catmanvor 10 Minuten
jedimindtricks schrieb:
Statt Rebellen es wurden

weil es dann beide Seiten betrifft... mehr will ich garnicht..dass die Seps sich nicht dran hielten is eh klar...nur wie gsacht ist es nur die halbe Wahrheit, wenn man nur die Seps erwähnt
Und wo haben die Ukrainer ähnliches getan ? die Ukrainer drehen halt keine däumchen den ganzen tag wenn die sepas etwas wilder werden .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:39
jedimindtricks schrieb:Und wo haben die Ukrainer ähnliches getan ? die Ukrainer drehen halt keine däumchen den ganzen tag wenn die sepas etwas wilder werden .
anfangs wars ja genau andersrum..darum gehts


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:48
@catman
@catman
Wie , was war andersrum ?
Was davor war spielt ja in dem Sinn keine Rolle mehr , deswegen saß man ja 18 Std zusammen und hat Minsk 2 erarbeitet .
Für alle Parteien DAS Papier , haben auch die Rebellen unterschrieben um dann gleich zu brechen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 14:51
jedimindtricks schrieb:Für alle Parteien DAS Papier , haben auch die Rebellen unterschrieben um dann gleich zu brechen .
oje..wollte eig darauf hinaus, dass auch ohne Debalzewe genug Zwischenfälle vorliegen beiderseits... ich habe also nicht so das Gefühl, dass irgendwer ernsthaft um Frieden bemüht ist

Was ich mich Frage..wieso zum Henker fliegt man überhaupt hin und verschwendet seine Zeit, wenn man eh kein Bock hat, die Vereinbarung einzuhalten... kann man doch daheim bleiben und die Angriffe koordinieren oder Playstation spielen oder was auch immer die so tun den ganzen Tag

edit: vielleicht sind ja gerade die anderen Beteiligten irgendwie schuld dran..weil beide Seiten dann meine...och is nich auf meinem Mist gewachsen..warum soll ich da noch was machen ? Sacha und Poro zu zweit in ein Zimmer sperren wär vielleicht ne Lösung :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 15:02
catman schrieb:oje..wollte eig darauf hinaus, dass auch ohne Debalzewe genug Zwischenfälle vorliegen beiderseits... ich habe also nicht so das Gefühl, dass irgendwer ernsthaft um Frieden bemüht ist
Da hat ich ja nachgefragt welche Zwischenfälle du meinst ....
Zu besagten Zeitpunkt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 15:38
jedimindtricks schrieb:Da hat ich ja nachgefragt welche Zwischenfälle du meinst ....
Zu besagten Zeitpunkt .
es ist völlig schnuppe..ob einer 5 sekunden vorher angefangen hat...und wer an welchem tag mehr rumgeballert hat...erkennbar ist es halt, dass des so nix wird

Meine Meinung dazu ist, dass auf die UA zuwenig Druck ausgeübt wird...bzw garkeiner (von den Seps selbst Mal abgesehen)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 15:55
@catman
egal wie wir es drehen und wenden , die rebellen haben nix zu bieten ausser kriminelle einheiten .
da wird keiner vom tellerwäscher zum millionär .
catman schrieb:es ist völlig schnuppe..
find ich eigtl weniger . zumal wir ja tatsächlich ne enstpannung an der front hatten . die nächste farce war ja dann wohl das waffen abziehen ...
die ua hält ihre linie , das ist ihr zugesagt . kein grund hysterisch zu werden .



aber naja , evtl sprengt sich das ganze eh von innen heraus . partisanen etc .
catman schrieb:Bei den Protesten nahe dem Donezker Flughafen warfen die Menschen den Separatisten vor, ihr Viertel durch dortige Waffenlager zur Zielscheibe für die Armee zu machen.
so siehts halt aus .
putzig find ich ja immer die vielen leibwächter um sachartchenko die ihn hier offenbar vor rentner und omas schützen müssen . der mann hat ja sowas von kein rückhalt in der bevölkerung ....

eine frau scheint wohl auch zu schreien " wir wollen frieden " und sachartchenkos entgegnet ganz les affaires : wollt ihr die ukraine um im konzentrationscamp zu landen ?
der mann ist echt banane ...




wenigstens stimmt das mit seinen gesundheitlichen problemen . für nen " streifschuss " oder schrapnellsplitter ne ganz schön langwierige sache ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 16:11
jedimindtricks schrieb:putzig find ich ja immer die vielen leibwächter um sachartchenko die ihn hier offenbar vor rentner und omas schützen müssen . der mann hat ja sowas von kein rückhalt in der bevölkerung ....
naja wenn Staats"führer" auftreten...egal ob Merkel , Putin , Obama oder sonstwer muss das halt sein...man weiss ja nie

Kannst auch so sehen..ne russki Oma wär bereit den "Staatschef abzustechen"...hat man doch schon fast 100 Jahre lang unter irgendwelchen irrationalen Idioten gelitten

Vermiss ich hierzulande ehrlich gesagt...grad Linkspartei und Stalinismus...oder die rechts angehauchten "alternativen"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 16:15
Das Gefasel über Brüche der Waffenruhe ist wohl eh nur eine Tarnshow für die wirklich wichtigen Sachen:
Die EU wehrt sich gegen einen neuen Vorstoß Russlands, die geplante Freihandelszone zwischen der Europäischen Union und der Ukraine auszuhebeln. Nach Informationen des SPIEGEL schickte Moskau am 3. den Entwurf für einen trilateralen Handelsvertrag an die Brüsseler EU-Kommission. (Diese Meldung stammt aus dem SPIEGEL. Den neuen SPIEGEL finden Sie hier.)

Es ist der Versuch des Kreml, russische Interessen zu wahren, wenn ab dem 1. Januar 2016 die wirtschaftlichen Bestimmungen des EU-Assoziierungsabkommens mit der Ukraine in Kraft treten. Der Vertragsentwurf sieht strenge Ex- und Importkontrollen vor, ebenso wie Einfuhrquoten nach Russland für 52 Warenkategorien. Sie reichen von Hydraulikturbinen über Schiffe bis hin zu Rindfleisch und Eiscreme.
ich warte nur noch auf die Fingerwoandershinzeiger

http://www.spiegel.de/politik/ausland/moskau-will-eu-ukraine-freihandelszone-ausbremsen-a-1038559.html#ref=veeseoartikel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 16:22
catman schrieb:naja wenn Staats"führer" auftreten..
sachartchenko ist kein staatsführer , würd glaub noch nichtmal zum troll im zirkus reichen ...
aber gut ,wenn er in der stadt beschützt werden muss vor den leuten/omis die er beim volksaufstand anführt sagt das viel aus .
80 prozent für die katz ,wa .
catman schrieb:ich warte nur noch auf die Fingerwoandershinzeiger
tza , als ob es kein handel zwischen europa und russland gab und die ukraine das ganze system durcheinanderbringt .
lächerlich .
russland kommt wieder mit dem stock weil es genau weiss das der osten und norden total vernetzt ist mit der russischen wirtschaft . kommt nixmehr raus , gehen die firmen pleite ,die leute werden unzufrieden mit kiew - etc etc

tarnshow ? nunja , glaube die waffenruhe wäre immernoch das wichtigste - aber gut .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.06.2015 um 16:33
jedimindtricks schrieb:aber gut ,wenn er in der stadt beschützt werden muss vor den leuten/omis die er beim volksaufstand anführt sagt das viel aus .
es sagt viel über die Doppelmoral und DoppelstandRD aus..wenn 5 Tausend Protestler gegen Kiewer Übergangsregierung nicht reichen...aber 200 gegen Sacha, um sich ganz sicher zu sein..dann weiss ick scho wo ich gewisse Leutz einordnen muss

*seufz* sicherheitshalber sag ichs nochmal: du bist nicht damit gemeint jedoch ein Paar , die da so unnerwegs sind


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden