weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:28
shionoro schrieb:In Yugoslawien hatten wir zunächst mal ein Mandat für den Bosnieneinsatz, Srebrenica usw.
Der Bosnienkrieg hat nichts mit Kosovo zu tun. dafür gab es kein Mandat
shionoro schrieb:Hätte man da besser abgewartet bis weitere Massaker passieren?
warte mal, sagen das nicht auch die Russen zur Krim? naja diese Russen, den kann man nicht trauen
shionoro schrieb:Mit Yugoslawien meinte ich übrigens nicht leidglich isoliert kosovo.
ach so einfach ist das? na dann wie stabil ist es denn dort? wie sind die Beziehungen da? ist da nicht in Mazedonien nicht immer wieder so, dass es fast zum Bürgerkrieg wieder kommt? und wie ist es in Bosnien? so Stabil ist es dort doch auch nicht. Aber naja wenigstens ist es ich Slowenien und Kroatien ruhig.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:31
@Chavez
Chavez schrieb:warte mal, sagen das nicht auch die Russen zur Krim? naja diese Russen, den kann man nicht trauen
Und gab es Massaker vergleichbar mit Srebrenica auf der Krim? Oder waren sie abzusehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:32
@Chavez

Sagen sie, aber ich wüsste nicht, dass das Kosovo jetzt ein Teil der USA wäre.
Ich wüsste auch nicht, dass die Ukraine vorher kriegsverbrechen begangen hat an irgendwen oder es massaker vor der Krim annektierung gab. Serbien hat in bosnien bereits solche Massaker begangen gehabt.
Chavez schrieb:ach so einfach ist das? na dann wie stabil ist es denn dort? wie sind die Beziehungen da? ist da nicht in Mazedonien nicht immer wieder so, dass es fast zum Bürgerkrieg wieder kommt? und wie ist es in Bosnien? so Stabil ist es dort doch auch nicht. Aber naja wenigstens ist es ich Slowenien und Kroatien ruhig.
Na wenn du bei Lybien Vermutungen anstellen darfst: Vermutlich wesentlich ruhiger als wenn die Nato nicht eingegriffen hätte und später die EU Slowenien und Kroatien nicht aufgenommen hätte (und mit anderen Ländern Beitrittsverhandlungen führt).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:32
@shionoro
shionoro schrieb:Das sei dir auch unbenommen, auch wenn ich auch diese universelle skepsis gegneüber einflussreichen menschen für naiv halte.
Wieso hältst du es für naiv? Sind unterschiedlichen Interessensgruppen. Was kannst du gegen eine Familie ausrichten, die die ganze Regierung und Medien kaufen kann?

Wie gesagt, hängt davon ab, was du unter den USA verstehst. M.M.n. kann man nach Kennedys Tod von den USA nicht wirklich als von einem Nationalstaat sprechen. Russland hat diese Veränderung vor allem in den 90ern erlebt.

Zum Engagement der USA am Putsch in der Ukraine

Regime-Change in der Ukraine? Dr. Daniele Ganser im Kino Babylon Berlin


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:32
canales schrieb:Und gab es Massaker vergleichbar mit Srebrenica auf der Krim? Oder waren sie abzusehen?
Noch mal, Bosnien hat nichts mit KOsovo zu tun. troll jemand anderen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:33
@Chavez
Bosnien hat sehr wohl was mit dem Kosovo zu tun...zumindest hinsichtlich der Gefahr, dass sich Srebrenica wiederholen könnte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:37
@sadbeaver

Es sind aber nicht alle Medien gleichgeschaltet, wenigstens nicht im Westen.
Es sind auch nicht alle Ermittlungsbehörden Korrupt und längst nicht jeder Skandal lässt sich unter den Tisch kehren.
Das haben wir doch gerade erst bei unternehmen die an sich sehr einflussreich sind aber dennoch auf die nase gefallen sind erlebt, stichwort fifa, Volkswagen und Leichtathletik.

Warum sollen die USA nach Kennedy kein Nationalstaat mehr sein?

Ich schaue mir keine KenFM videos mehr an, von dem hab ich schon genug Unsinn gehört.

Wie soll die USa denn in der Ukraine geputscht haben?
Die haben die wie in vielen anderen ländern auch die opposition unterstützt (so wie es sehr sehr viele staaten machen, oder eben die regierung).
Und das war's. Der Opposition helfen sich zu vernetzen und ihre Arbeit zu leisten ist eine andere Sachen als zu putschen.

Die Ukraine war ein zerrissenes Land und der Maidan war durchaus eine MAssenbewegung.
Nein, nicht jeder Ukrainer stand dahinter, aber genug, und das ganz ohne dass da die USA irgendwie aufgebracht hätte-


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:43
shionoro schrieb:Sagen sie, aber ich wüsste nicht, dass das Kosovo jetzt ein Teil der USA wäre.
wer konntroliert Kosovo und welche Währung ist dort? alles Stabil?
shionoro schrieb:Ich wüsste auch nicht, dass die Ukraine vorher kriegsverbrechen begangen hat an irgendwen oder es massaker vor der Krim annektierung gab. Serbien hat in bosnien bereits solche Massaker begangen gehabt.
und später? hat Kiew nichts gemacht? hat Kiew seine Armee nicht in den Donbass geschickt? Odessa gab es später auch nicht? In Bosnien war es ein Bürgerkrieg zwischen den Bosnischenserben und den Bosniern, natürlich hat Serbien den Bosnischenserben geholfen, aber zu sagen, das Serbien die Massaker in Bosnien verübt hat ist nicht ganz korrekt und einfach ein versuch irgendeine Rechtfertigung für Kosovo zu finden und wie ich schon sagte auf dieses Absurdum ist nicht mal die Nato gekommen. Vor dem Internationalen Tribunal ist kein einziger Politiker aus Serbien für das Massaker verurteilt worden, bei den Bosnischenserben sieht das dann doch anders aus.
shionoro schrieb:Na wenn du bei Lybien Vermutungen anstellen darfst: Vermutlich wesentlich ruhiger als wenn die Nato nicht eingegriffen hätte und später die EU Slowenien und Kroatien nicht aufgenommen hätte (und mit anderen Ländern Beitrittsverhandlungen führt).
In Slowenien und Kroatien hat die Nato nicht eingegriffen sondern in Bosnien und Kosovo. Und beides sicht weder ruhig noch Stabil.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:45
canales schrieb:@Chavez
Bosnien hat sehr wohl was mit dem Kosovo zu tun...zumindest hinsichtlich der Gefahr, dass sich Srebrenica wiederholen könnte.
Nein. und weil die Gefahr nicht da war, musste man auch Lügen. so einfach ist das.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:48
@shionoro
@canales
Mal eine Frage im Sudan wie viele Menschen wurden dort ermordet? Warum gab es dort keinen eingriff? Saudi Arabien hat Bachrain okkupiert wo sind die Sanktionen wo ist der Aufschrei? Es geht nicht um Menschenrechte, es geht immer nur um Wirtschaftsinteressen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:49
@shionoro

Schau dir doch das Video an und kommentiere es substantiell. Was soll ich dir hier alles niederschreiben...
Zur Korruption - es ist ein Unterschied, wenn dir z.B. ein einfacher Angestellter $5000 gibt oder jemand dir ein Paar Mio. $ oder einen Platz am Friedhof als Alternative anbietet. Es gibt auch andere Variationen und Möglichkeiten zur Motivation. Vor allem Du hast irgendwie eine naive Denkweise.
Ich geh jetzt schlafen...

P.S.: D.h. Korruption auf unterschiedlichen Ebenen kann unterschiedlich ausgeprägt sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:54
@Chavez

Geschenkt, mir wäre es lieber heute als morgen wenn man saudi arabien an ihrem Krieg hindert.

Ändert aber nix daran, dass es nicht verkehrt ist bei einem Bürgerkrieg in einem Land, das (und sei es nur durch unterstützung) anderswo massaker unterstützt oder verursacht frühzeitig einzugreifen.

In der Ukraine gab es verbrechen und Massaker gegen Russen, da brauchen wir gar nicht drüber zu diskutieren, aber die gab es erst nach der Krim annexion.
Und zwar wo ganz anders.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:55
@sadbeaver

Nein, KenFM lügt in seinen Videos standardmäßig wie gedruckt und ist so tendenziös wie er sein kann. Sojemanden geb ich keine Klicks, ganz prinzipiell nicht.

Wo wurde denn in Europa irgendwer umgebracht weil er nicht mitgespielt hat ? Falls du das glaubst: Kennedy wurde sicher nicht gekillt weil er so ein heilsbringer für das amerikanische Volk war.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:56
@shionoro

Was ist denn deine Alternative zu KenFm?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:57
canales schrieb:Ach die "Skorpione" haben da nicht mitgewirkt?
Die serbische Einheit "Skorpione" war so wohl im Bosnienkrieg am srebrenica-massaker beteiligt als auch an massakern im kosovo.
In Podujevo/Kosovo zum Beispiel ermordeten sie 14 Zivilisten allesamt Angehörige der selben Familie.Zwei der überlebenden Kinder haben in den Haag gegen die Täter ausgesagt.
Wikipedia: Podujevo_massacre
http://www.cbc.ca/news2/background/balkans/crimesandcourage.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:58
@sadbeaver

Sich über verschiedene Quellen informieren und nicht über irgendwen auf youtube der dir die Meinung vorsagt wär ein tipp.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 00:59
@shionoro

Konkret.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:02
@sadbeaver

Gar nichts konkret. Gib mir ein Thema vor und ich kann mich darüber informieren, dazu suche ich erstmal über google versachiedene Quellen aus, sortier sofort die aus die mir unseriös scheinen (kopp verlag z.b.) und dann forme ich, wenn ich es wirklich will, meine Meinung dazu.

Ich guck nich ob irgendwer den ich auf youtube feier dazu mal irgendwas gesagt hat, der mir dann nur die halbe wahrheit erzählt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:03
shionoro schrieb:Geschenkt, mir wäre es lieber heute als morgen wenn man saudi arabien an ihrem Krieg hindert.

Ändert aber nix daran, dass es nicht verkehrt ist bei einem Bürgerkrieg in einem Land, das (und sei es nur durch unterstützung) anderswo massaker unterstützt oder verursacht frühzeitig einzugreifen.

In der Ukraine gab es verbrechen und Massaker gegen Russen, da brauchen wir gar nicht drüber zu diskutieren, aber die gab es erst nach der Krim annexion.
Und zwar wo ganz anders.
Und warum unterstützt man dann noch das Regime in Kiew? sollte man nicht Turtschinow und die andern vor ein Tribunal zerren? Merkel sagte: "Eine Regierung die auf das eigene Volk schießt hat jegliche Legitimität verloren." Warum hält sie sich nicht dran? Poroschenko hätte alles Stoppen können, aber nein er wollte seinen Krieg. Und bei Katar reicht uns ja auch schon nur das Wort des Prinzen das er nicht den IS finanziert. Es geht immer nur um Wirtschaftsinteressen und sonst nichts.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:05
@shionoro

Wenn du schon Kenfm ausgeschlossen hast, dann kannst du doch mehrere Medien nennen, die du benutzt.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden