weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:07
@Chavez

Bei KAtar gebe ich dir absolut recht, bei den Saudis und bei Katar ist es absolut ungerechtfertigt was der Westen macht.

In der Ukraine hat man sich mit den Verhandlungen und Minsk 2, so brüchig es ist, aber einen größeren Gefallen getan und allen anderen auch.

@sadbeaver

Ich benutze aber keine favorisierten Medien, ich schaue bei welchem Thema ich was finde, sag mir ein Thema, stell mir eine Frage, und wenn es mich genug interessiert kann ich dir sagen wie ich dabei vorgegangen bin mich zu informieren.
Oft ist das problem nämlich, dass nur eine Seite das Thema genug interessiert um groß was dazu zu sagen, und man nur ein tendenziöses Bild bekommt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:09
@shionoro

Ich benutze insgesamt auch so um die 20 verschiedene Quellen/Medien... Viel mehr als 30 werden es wohl auch bei dir nicht sein...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:12
@sadbeaver

Es ist immer wieder witzig, wenn man den Überbringer der Nachricht diskreditiert (berechtigt oder nicht) anstatt sich mit den Inhalte und Vorträgen zu beschäftigen. Da macht man es sich einfach (Bloß kein klick für KenFM), nur um sein eigenes Weltbild bestätigt zu bekommen. Es ist wie mit einem Internet Mem, selber denken ist nicht, und die Argumente der "Gegenseite" werden ausgeschlossen, nicht mal mehr zur Kenntnis genommen. Lieber wird sich im Kreis gegenseitig bestärkt, wie toll man doch mit der eigenen Meinung ist. Es ist doch gar keiner mehr in der Lage, sich konstruktiv dir Argumente der Gegenseite anzuhören, sich Gedanken darum zu machen und dann ordentlich Argumentativ zu widerlegen. Lieber schaut man selektiv nach Informationen, die eher die eigene Meinung bestärken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:14
@sadbeaver

es reichen sogar viel weniger wenn es vernünftige sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:14
@unreal-live

Ich denke @shionoro hat einfach nur Angst seine Quellen preiszugeben, weil sie sehr kritikanfällig sind...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:15
@shionoro

Dann nenn doch deine top 15


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:15
shionoro schrieb:es reichen sogar viel weniger wenn es vernünftige sind.
die da wären? nach welchen Kriterien suchst du diese aus?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:18
@sadbeaver

Ich hab dir doch erklärt, dass ich soetwas nicht habe. Was eine gute Quelle ist entscheide ich Themenbezogen, nicht darauf bezogen, wen ich am liebsten hab.

Manche Quellen sind für die einen Dinge vernünftig, für andere dinge nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:19
@shionoro

Thema: Russland Außenpolitik. Top 15.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:21
@shionoro

Ist eigentlich auch kein Wunder, dass du keinen Zusammenhang zw. der US-Außenpolitik und der Ukraine-Krise siehst.

US-Außenpolitik top 15 würde mich auch interessieren.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:22
@shionoro

Ich finde, dass man alle möglichen Quellen lesen sollte. Auch wenn man sie nicht als hochwertig betrachtet. Ganz einfach, weil das die Medienkompetenz unheimlich steigert. Manchmal ist es auch wie ein Puzzle, wo man sich die wahre Sachlage erst zusammen basteln muss.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:24
@unreal-live

yep. genau.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:31
@shionoro
Wenn es dir schwer fällt ein top 15 zu erstellen, dann nenne doch einfach die Quellen, die du zum Thema Ukraine-Krise konkret benutzt hast. 20 werden reichen.
Ansonsten kann man deine KenFM Kritik nicht ernst nehmen, da deine Medienkompetenz fraglich ist.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:36
@sadbeaver du meintest doch sicherlich @shionoro


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:36
@unreal-live
sry, hab es korriegiert)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 01:40
@sadbeaver

ich weiß nicht wie es dir so geht, aber inzwischen lese ich am liebsten die Forenbeiträge unter den Artikeln, manchmal liegen dort die wirklich interessanten Informationen verborgen, auch wenn das die zeitraubendste aller Methoden ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 02:01
@unreal-live

Der Typ ist weg... Hat anscheinend wirklich Angst, seine Quellen preiszugeben :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 03:30
@sadbeaver

Schau, wenn du nich tkapierst dass ich keine Quellen 'zur Ukraine Krise' nutze sondern Quellen zu einzelnen Fakten und mir daraus ein bild zusammenstelle ist das dein Bier.

Ich benutze studien um Medienberichterstattungen und behauptungen z.b. von usern hier zu bestätigen oder zu widerlegen.

Diese studien sind nicht von bestimmten seiten oder von bestimmten personen im internet, sondern von ganz unterschiedlichen quellen je nach dem fakt den ich überprüfen will.

Du verstehst scheinbar nicht, dass ich mir im gegensatz zu dir nicht von anderen die meinung vorsagen lasse ohne die nachzuprüfen, wenn es mich interessiert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 03:31
@sadbeaver

Zusammenhänge gibt es überall, dass aber die USA Janukowitsch gestürzt haben ist reine VT die von Leuten dahergeplappert wird für die Amerika ohnehin nichts richtig machen kann.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.11.2015 um 08:49
@sadbeaver
Strittig oder unstrittig, Hauptsache den Menschen auf der Krim blieb ein Krieg wie in der Ostukraine und eine Massenverbrennung durch die Neonazis wie in Odessa erspart. Keiner musste sterben und Abschied von seien Nächsten nehmen. Die Kinder können jetzt die Sommerferien genießen und ihre Eltern brauchen keine Angst vor einem gasfreien Winter zu haben.
Lerne doch zum Anfang mal fürs Erste Deine Meinung von anderen Dingen zu trennen, dann gab es keine Massenverbrennung, was für eine verlogene Hetze das wieder ist. Ob keiner auf der Krim sterben muss kannst Du auch nicht wissen. Und so oder so war das ein Bruch mit dem Völkerrecht und vielen Verträgen, die Krim gehört zur Ukraine. Da kannst Du Stuss faseln bist zum Abwinken, so sind nun mal die Fakten, da kannst Du mit Propaganda nichts ändern.
sadbeaver schrieb:Was erwartest du von den Ostukrainern, wenn da Nazis die Regierung putschen? Natürlich werden sie zu Waffen greifen.
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre, war eben aber so nicht, gab keinen Putsch, schon gar nicht von Nazis, es gab eine nicht ganz verfassungskonforme Amtsenthebung, weil der korrumpierte kriminell Präsident nicht zurücktreten wollte. Der hatte nämlich das mehrheitliche Vertrauen des Volkes verloren.
Fedaykin schrieb:Diese Säue schlachten die Ostukrainer moderat ab.
Was für ein Unfug, warst Du im Urlaub, die ganzen verlogenen Behauptungen der Propaganda hatten wir hier schon vor einiger Zeit durchgekaut.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden