weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 20:27
Ja habe mich vertan, entschuldige bitte in diesem Fall.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 21:46
@HundertDrei
es macht leider überhaupt kein sinn was du schreibst ,vorallem wenn man diesen punkt 2 im ganzen kontext liest .
also etwas ,was gar nicht sein kann deiner meinung
jedimindtricks schrieb:carries latent risks of a resurgence of hostilities.
.

ist natürlich menschenunwürdig wenn man zugeben muss das man russischer soldat ist ....
HundertDrei schrieb:Das diese Ausdrucksweise schwammig ist
an den aussagen der UN ist überhaupt nichts schwammig , hät ich noch die opferzahlen dazu kopieren sollen um dem ganzen den richtigen touch zu geben ?


melden
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 22:17
es ist nicht schwammig, sondern eigentlich eindeutig was der bericht sagt, nämlich das es leicht möglich wäre Waffen und Kämpfer ins Gebiet einsickern zu lassen wegen der fehlenden Grenzkontrollen.
Und das dieser Zustand dazu führen KÖNNTE (das Risiko beinhaltet) das der Konflikt wieder auflodert.
Aber es ist sind keine Grenzübertritte von Waffen und Kämpfern beobachtet worden.
Warum bastelst du dir jetzt da massiven Waffenschmuggel usw. rein, auf welchen Aussagen in diesem sehr ausführlichen Bericht beruhen deine Behauptungen?
Hast du den Bericht überhaupt gelesen (du sagtest eben es würde sich nicht lohnen).

Es ist menschenunwürdig wenn man Drohungen, Folter und einem ungerechten Justizsystem zugeführt wird (wie der Bericht mehrfach beschreibt) und in diesem system gezwungen wird solch eine Aussage zu tätigen die nicht der Wahrheit entspricht.
Ich behaupte ja garnicht das es kein russischer Soldat war, ich sage lediglich das der Bericht feststellt das es inder Ukraine kein gerechtes Justizsystem gibt und man weiss allgemein das solche Urteile in einem Land wo Folter und Drohungen gang und gäbe sind (siehe UN Bericht) immer mit Vorsicht zu geniessen sind.
Was ist daran falsch?

Warum hättest du Opferzahlen dazu kopieren sollen?
Warum überhaupt Du?
Es geht um den Bericht von Hape1238, oder ist das dein Zweitaccount?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 22:24
HundertDrei schrieb:Aber es ist sind keine Grenzübertritte von Waffen und Kämpfern beobachtet worden.
wie sollte das auch konkret machbar sein wenn selbst der OSCE der zugang zur grenzbesichtung verboten wird bzw nicht ermöglicht ?
HundertDrei schrieb:und in diesem system gezwungen wird
was denn für ein system ? das "die rebellen" nicht das brüderliche teilen anfangen steht ja auch klipp und klar da .
HundertDrei schrieb:das solche Urteile in einem Land wo Folter und Drohungen gang und gäbe sind
kopier mal das zitat


melden
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 22:32
Steht in dem Dokument mehrfach, lies es endlich.
Ich kann dir nicht deine Arbeit abnehmen.
Du kannst es auf Seite 38 bei a,b,g,h,k nachlesen und an vielen weiteren Stellen im Text, aber dazu musst du ihn lesen und du musst ihn auch lesen um darüber diskutieren zu können, oder?
Da findest du übrigens noch sehr viele Argumente um gegen die Separatisten zu hetzen, insbesondere wenn du die Anagben weiterhin so verzerrt interpretierst wie das was du bisher so abgeliefert hast.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 22:38
nein , ich lese da nicht das foltern in der ukraine gang und gebe ist .
ich brauch keine argumente um gegen sepas zu hetzen , mir langt schon das sie nicht im spirit sind


melden
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 23:29
S.37, a) besagt das niemand dort im spirit ist, das du nur die Separatisten so herausstellst zeigt ja deine Marschrichtung.
Der EU und NATO Anwärter Jazenzuk muss sich wohl nicht im spirit verhalten?

Da du das Dokument in 6 Minuten nicht gelesen haben kannst.
Ein Beispiel aus dem Dokument:
Punkt 170 F.
F. Criminal justice reform 170. On 12 November, the Parliament adopted a law115 creating a State Bureau of Investigation (SBI) defined as a central executive body with special status and law enforcement functions. SBI is mentioned in the Criminal Procedure Code of Ukraine as an instrument to improve the independence and effectiveness of pre-trial criminal investigations. It is mandated to investigate organized crime, excess of authority, torture, inhuman, degrading or other cruel treatment or punishment committed by members of the law enforcement and the military; crimes which may give rise to a life imprisonment sentence; war crimes; crimes committed by high-ranking officials, prosecutors and judges116, members of the National Anti-Corruption Bureau and the Special Anti-Corruption Office of the General Prosecution117. The law stipulates that SBI will have seven regional offices118. SBI will issue annual activity reports which will be subjected to review by a public oversight council consisting of 15 members of the public. HRMMU views the adoption of the law as an important step in the creation of an independent criminal justice system. However, it notes with concern that the law gives the executive authority the main prerogative in the selection of the Bureau director and the two deputies


melden
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 23:34
Das war jetzt auch bei dir das letzte Mal das ich dir deine Hausaufgaben hinterhertrage, ich habe kein Interesse mehr deinem Trollverhalten nachzugeben wie deiner Unart einerseits zu behaupten du hättest das Dokument nicht gelesen und dann wiederum zu behaupten in dem DoKument würde nicht das drin stehen was ich behauptet hätte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.12.2015 um 23:58
@HundertDrei
Mit Englisch darfst Du jedi nicht kommen, er kann halt kein Englisch.
Sollten wir halt akzeptieren. Ist doch nicht schlimm.


melden
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 00:19
Ja sowas hatte ich mir schon gedacht, kein englisch können aber den ganzen Tag über RT und Itar Tass herziehen wieviel Propaganda die bringen.
Dabei sind das noch Formate die man heute bei aussenpolitischen Nachrichten immer zu Rate ziehen sollte wenn einem die westlichen Massenmedien mal wieder zu einheitlich einseitig deutliche Lücken in der Berichterstattung erkennen lassen.

Die Leute die am häufigsten über russische Nachrichten (und die gibt es fast ausschliesslich auf russisch oder englisch) herziehen sind hier ja gerade jene die so oft russische Nachrichten zitieren das man sich fragt ob die überhaupt noch etwas anderes schauen.
Wie sonst kommen die zu Urteilen wie "Das ist alles Mist" oder "Das ist alles Propaganda".
Zu solchen Beurteilungen kann doch nur einer kommen der den ganzen Tag davor hängt?
Da stellt sich dann aber die Frage warum tuen diese Leute sich das an wenn sie meinen sie werden dort belogen?
Weil da keine Werbefenster aufpoppen?

Ich bin zu alt für diesen Quatsch, die Welt schafft mich manchmal, früher war doch alles besser da war es immer klar das die Russen die Bösen waren.
Heute muss ich sogar noch russisches Fernsehen schauen um sicher zu gehen!?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 00:37
Es geht wohl eher darum, andere "User" zu provozieren.
Ein Beispiel ist doch der Beitrag von Hape (09.12.2015 um 21:12).
Sachbezogene Diskussionsbeiträge werden nicht verfasst.
In der Regel bezeichnet man diese Leute als Trolle.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 00:47
@Senigma

Nun, sachbezogen wäre es die Verfehlungen aller aufgeführten Verantwortlichen gegenüber zu stellen, also diejenigen in der Ukraine, in den abtrünnigen Gebieten Donezk und Luhansk sowie auf der Krim, auch unter Berücksichtigung der jeweiligen politischen Systeme, und der Möglichkeiten an entsprechende Informationen zu kommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 07:57
Na da bin ich wohl zwischen zwei Comedians gelandet .

@Senigma beschwert sich über fehlende sachbeiträge aber erstmal schön die persönliche Keule geschwungen . User camebo springt voll drauf an ohne auch nur den Hauch von Dunst wie meine Hausaufgaben zu machen sind .
Aber gut , was steht denn da ?!
HundertDrei schrieb:HRMMU views the adoption of the law as an important step in the creation of an independent criminal justice system
Wir entnehmen also das die un total begeistert ist von Folter die Gang und gebe ist in der Ukraine . Das scheint eine exklusivsicht auf die Dinge .


Tatsächlich wurde eine Behörde gegründet um die Verbrechen aufzuklären weswegen die Leute auf dem Maidan standen .
Mir fehlt immernoch das zitat das Foltern Gang und gebe ist .
HundertDrei schrieb:die westlichen Massenmedien
Genau , die westlichen Massenmedien . Anscheinend gibt es ja schon Problemen die Quellen der Massenmedien richtig zu lesen .


@canales
Eben .
Ich lese in diesen Bericht auch von nicht ganz so tollen Dingen auf der Krim . Immernoch verschwinden einfach so Menschen mit der Never Comeback Airline . Unrechtsstaat ?!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 11:14
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Na da bin ich wohl zwischen zwei Comedians gelandet .
Kommt vor, die anderen wurden ja zum Glück schon fast alle in diesem Jahr gegangen. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 11:20
In Russland kann es keinen Unrechtsstaat geben. Nicht unter Putin. Wissen wir doch. Nur was macht Putin wenn die Zustände intern nicht mehr durch seine recht agressive Außenpolitik wie in der Ukraine machbar ist ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 11:26
@Starbeast
wieso immer Putin??

wieso wird hier fast ausnahmslos Putin für alles verantwortlich gemacht?
wann lese ich im Ukraine thread wieder über Jazenjuk und Poroschenko und wie die beiden die Ukraine auf einen guten Weg bringen?
wann sie gg Korruption vorgehen, wann die Aufarbeitung der Toden des Maidan beginnt .....
Joe Biden war in Kiev - war das hier überhaupt mal kurz Thema?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 11:33
@lawine

Ursache und Wirkung. Ursache Putin wollte die Krim haben nachdem sich abzeichnete das die Ukraine nicht in Richtung von Russland schwenkt. Soll ich die Quelle rauskramen wo belegt das die Krim auf Putins Befehl hin besetzt wurde ?

Wirkung der Sache war dann das der Konflikt in der Ukraine auch eskalierte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 12:51
@lawine

Musst du mal die Leute fragen die sachlich sind , englisch können und auch sonst durch ausgewogenen Diskussionsstil glänzen
heute war ja joe biden in kiew , dürfte dir sicher gefallen . da gab es doch recht mahnende worte an kiew , und wenn man so will fängt jetzt die letzte stunde an . wenn kiew noch weiteres vertrauen verspielt war es das bald mit warmen worten . im zuge dessen gab es heute auch ein interview mit dem US botschafter in der ukraine , und ein satz hat mir die ganze sinnhaftigkeit des prozederes vor augen gehalten . in gewisserweise ziemlich weise worte ...

I don’t spend much time focusing on “Kremlin narratives.” Everyone knows the Kremlin seeks to use information to deny, deceive, and confuse – to sow seeds of doubt to provide cover for its manufactured war in eastern Ukraine. You could spend every hour of every day trying to bat down every lie, to the point where you don’t achieve anything else. And that’s exactly what the Kremlin wants.
--
lawine schrieb:wann lese ich im Ukraine thread wieder über Jazenjuk und Poroschenko und wie die beiden die Ukraine auf einen guten Weg bringen?
wann sie gg Korruption vorgehen, wann die Aufarbeitung der Toden des Maidan beginnt .....
Ging hier grad zwei Beiträge vorher um ein " anti korruptions Büro " . Schöne nebelkerze hier . Ja warum eigentlich immer Putin mit seinen Trollmedien !?!?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 12:59
@jedimindtricks
@Starbeast
derade in den beiden Punkten Korruption und politische Morde sollte die Putin-Fraktion mal den Ball flach halten ...........

Russland steht auf dem Korruptionsindex auf Platz 136 und die Ukraine auf 142...
und politische Morde , besonders an Putin-Gegnern und - Kritikern werden ja nicht besonders erfolgreich aufgeklärt .....


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.12.2015 um 13:01
@querdenkerSZ
Ist jetzt aber auch nix womit sich die Ukraine rühmen kann die letzten Monate . Grade da sind sie von Biden angezählt worden das sich nix tut .


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden