weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.11.2015 um 08:59
@facepalm
du bist echt nicht in der Lage das gelesene zu begreifen oder?
facepalm schrieb:Amtssprache in der Ukraine ist die ukrainische Sprache.
Der Staat gewährleistet die allseitige Entwicklung und Verwendung der ukrainischen Sprache in allen Bereichen des öffentlichen Lebens auf dem gesamten Territorium der Ukraine.
Ukrainisch ist Amtssprache. Punkt. Keine andere!
In der Ukraine wird die freie Entwicklung, der Gebrauch und der Schutz der russischen Sprache und der anderen Sprachen der nationalen Minderheiten der Ukraine garantiert.
Der Staat fördert das Studium der Sprachen der internationalen Gemeinschaft.
Der Gebrauch der Sprachen wird in der Ukraine durch die Verfassung der Ukraine garantiert und durch ein Gesetz geregelt
das bedeutet nur, das man dich nicht dafür bestraffen kann, das du die Sprache sprichst. Entwicklung ja und zwar in Kulturzentren usw.
facepalm schrieb:Damit bleibt aus deinem "Bullshit"-Post im Prinzip nur dieses Wort übrig und deine Argumentation entpuppt sich als heiße Luft.
Die Krim musste alle Differenzen zwischen der Krim Verfassung und der UA Verfassung beseitigen, also auch die Amtssprache. Da gibt es nicht zu palabern.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.11.2015 um 12:09
@Chavez
Jetzt wird es lächerlich.

Deine Ignoranz und Faktenresistenz ist im negativen Sinne beeindruckend.
In Deutschland ist Amtssprache Deutsch. In der Ukraine ist Amtssprache Ukrainisch.
In der Landesverfassung Brandenburgs und des Freistaates Sachsens sind die Rechte der Sorben in Deutschland enthalten.
In der Verfassung der autonomen Republik Krim von 1992 sind die Amtssprachen in Artikel 6 aufgeführt. Diese gelten ausschließlich auf der Krim.
1994 wurde die Verfassung der Krim auf Druck der Rada angepasst. Artikel 6 war davon nicht betroffen und galt weiterhin.
Das kannst Du alles in meinen vorherigen Posts mit Quellenangabe nachlesen.

Und was machst Du?
Du interpretierst frei und wie immer ohne Beleg
Chavez schrieb:das bedeutet nur, das man dich nicht dafür bestraffen kann, das du die Sprache sprichst.
und klatschst erneut eine im Detail widerlegte Behauptung hin
Chavez schrieb:Die Krim musste alle Differenzen zwischen der Krim Verfassung und der UA Verfassung beseitigen, also auch die Amtssprache. Da gibt es nicht zu palabern.
und plusterst Dich auf.

Lächerlich, einfach nur noch lächerlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.11.2015 um 16:19
die staatsmedien aus russland sind schön langsam alle wieder da in donetsk , es wird knifflig



sachartchenko auch wieder am schweben .
CVEPrREWEAAP0Di


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.11.2015 um 18:14
jetzt wirds auch eng für die rebellen , die ukraine hat die gewünschte liste gebracht
The SMM continued to monitor the withdrawal of heavy weapons. Neither “DPR” nor “LPR” members have yet provided inventories or locations of designated permanent storage sites for these weapons as requested by the SMM on 16 October. The Ukrainian military authorities have provided an inventory list of military equipment featuring weapons systems, as well as their serial numbers. The SMM revisited locations beyond the respective withdrawal lines known to the SMM as heavy weapons holding areas, even though these did not comply with the specific criteria set out in the 16 October notification
http://www.osce.org/ukraine-smm/204956


das witzige ist .. auf ihrer webseite haben die rebellen ne karte veröffentlicht wo die ukrainer überall massiv waffen von schweren kaliber stationiert haben die letzten tage . also jetzt kommt sie , die offensive der ukrainer . es geht los , zum gefühlt 50ten mal

PhjyG2inKd0


ja natürlich ... werden die ukrainer jetzt eine offensive starten . da kann der rebelle nicht blank da stehen .

umgekehrt ist momentan der fall . der rebelle hält "volles rohr " drauf , der ukrainer steht blank da und antwortet mit kleinkaliber oder mörsern unter 100 mm .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 10:22
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:auf ihrer webseite haben die rebellen ne karte veröffentlicht wo die ukrainer überall massiv waffen von schweren kaliber stationiert haben die letzten tage .
Naja, die SMM schreibt dazu aber auch:
In addition to heavy weapons at holding areas, the SMM observed the following heavy weapons in areas in violation of the withdrawal lines: a convoy, moving in an easterly direction, including two self-propelled howitzers (2S3, 152mm) and two multi-purpose light-armoured towing vehicles (MTLB) on a flatbed military truck in government-controlled Smolianynove (60km north-west of Luhansk). In the area of government-controlled Sievierodonetsk (74km north-west of Luhansk) the SMM observed a military convoy, moving towards an eastern direction, consisting of four APCs and a military trailer transporting two MTLB and two howitzers (2S1 Gvozdika).
Also Bewegungungen von schweren militärischen Gerät der ukrainischen Streitkräfte in Richtung der Front.
jedimindtricks schrieb:der rebelle hält "volles rohr " drauf , der ukrainer steht blank da und antwortet mit kleinkaliber oder mörsern unter 100 mm .
Dazu meint die SMM:
On 28 and 29 November the SMM did not record any ceasefire violations at and around “Donetsk People’s Republic (“DPR”)-controlled Donetsk airport (9km north-west of Donetsk city) with one exception a in residential area in Kyivskyi district (“DPR”-controlled, 8.5km north-west of Donetsk city centre, 2.6km south-west of Donetsk airport terminal)*. At the site the SMM observed a private house, located at Tchekhoslovatskaya Street 105, with its roof burned down and walls severely damaged by fire, and a second neighbouring house completely burnt down. According to the SMM’s assessment, a projectile exploded in the house that consequently caught fire spreading it to a neighbouring house which completely burnt down. The SMM did not observe a crater or any projectile that hit the house. A neighbour said that on 28 November at 18:35hrs a projectile (mortar 120mm and/or BMP fire) had hit the roof and damaged the gas supply pipeline near the house, observed by the SMM. At a second site in a garden at Shakhtoprohodchikov Street 103, the SMM observed a damaged gas supply line some 2-3m from the house and small impact damages on its western walls. Based on two puncture holes approximately 10cm in diameter observed on the gas supply pipe, the SMM assessed that the projectile had originated from a west-north-westerly direction.
Also ein Angriff der UA auf das DPR-Gebiet. Und das war dann wohl auch nicht Kleinkaliber.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 11:27
@jedimindtricks

Ah offensiver der Ukrainer, wie weit rücken die Sepas denn diesmal vor?



BTW gibt es Filmaufnahen aus der Gegend? Also wo man die Feuergefecht hören/Sehen kann. Dann kann man das gegenprüfen.

Wie erwähnt die Nachrichten hauen Raus das Donetsk und besonders das Chemiewerk unter Ukrainishcen Feuer liegen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 16:19
moin

@Fedaykin
Fedaykin schrieb:BTW gibt es Filmaufnahen aus der Gegend? Also wo man die Feuergefecht hören/Sehen kann. Dann kann man das gegenprüfen
yepp , es gibt vereinzelt noch bildmaterial - die rebellen z.b. haben so ne art night vision kamera am donetsk airport installiert wo sie in letzter zeit immer mal was hochladen .

hier ist mal eins von letzter woche aus pisky was es so tagsüber zu hören gibt

Battle in Pisky, Donetsk - 24/11/2015
A battle erupts between Ukrainian Armed Forces and Separatist forces in Ukrainian army-controlled Pisky, in Donetsk Oblast, following provocative gunfire from Separatist-controlled positions.
->


pisky ist vermutlich die am meisten gebeuteltste stadt in europa zurzeit ,das kann man schon ein vergessenen krieg nennen . auch heftig das immernoch zivilisten vor ort sind wie hier zu sehen .
hier auch noch ein aktuelleres was so tagsüber das geschäft ist in airportnähe
->



---

@ornis
ornis schrieb:Also Bewegungungen von schweren militärischen Gerät der ukrainischen Streitkräfte in Richtung der Front.
bestreitet ja niemand. war ja die ansage das die ukraine mit dem wiederpositionieren der schweren waffen reagiert auf neuerliche amokläufe seitens der rebellen . um was es ging war die " inventur/inventarliste " mit seriennummer . da hapert es ...
die rebellen werden sich schlicht nicht erklären können woher sie das ganze zeug erbeutet haben ;-)
ornis schrieb:Also ein Angriff der UA auf das DPR-Gebiet. Und das war dann wohl auch nicht Kleinkaliber
die 120 mm mörser sind durchaus noch usus ,die rebellen verschiessen damit keine blumen . aber auch hier fehlt ne zählung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 16:34
@ornis
wobei , mal angenommen " bmp-fire " - 2,6 km vom airport entfernt .
das kann fast kein ukrainer gewesen sein ..
nen mörser müsste dann aus opytne kommen . weiss nicht inwieweit der militärische sinn bei " no ceasefire violations " ist nen einzelnen mörser aus den vorstädten in den kievsky district zu schiessen .
gut , möglicherweise provokation - aber recht dünnes eis alles .
man kennt die pappenheimer mittlerweile ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 16:47
Hat schon jemand Informationen zu den Kommunalwahlen in Mariupol, die nachgeholt wurden? Die Ergebnisse müssten doch schon feststehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 17:44
noch keine ergebnisse , aber bei 25 prozent wahlbeteiligung dürfte das ganze nicht unbedingt als referenz dienen. die opposition wird wohl gewonnen haben , lagen in den umfragen immer vorn .
die wahlbeteiligung würd ich auch für die donbasswahlen ansiedeln . das deckt sich mit mariupol , wo spätestens nach den raketenangriffen auf die stadt viele geflüchtet sind -einfach nur weg von der front -sportlich wie sie ja sind die rebellen habe sie sich nach dem lapsus ja erstma zurück gezogen.ne nicht viel höhere beteiligung wirds auf der krim gegeben haben , vielleicht 50 prozent ?!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 17:51
als zeichen des guten willens und das alles mit rechten dingen abläuft haben es ein paar osce mitarbeiter nach monaten mal an drei grenzübergange geschafft die bis dato überhaupt nicht kontrolliert wurden . ja feini , absolute einöde
The SMM monitored a number of locations – not controlled by the Government – along the Ukraine-Russian Federation border. In “DPR”-controlled Novoazovsk (53km east of Mariupol), the SMM observed 80 civilian cars (most of them with Ukrainian registration plates) queuing to cross to the Russian Federation. In “LPR”-controlled Dolzhansky (84km south-east of Luhansk), the SMM saw five civilian cars and two civilian trucks (all of them with Ukrainian registration plates) queuing to cross to the Russian Federation. The SMM also visited the pedestrian crossing point at “LPR”-controlled Novoborovytsi (79km south of Luhansk), where it observed that the crossing point was open but once again not staffed on the Ukrainian side of the border (see SMM Daily report 27 October). During the observation, nobody was crossing the border in either direction.
http://www.osce.org/ukraine-smm/205451


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 19:02
@facepalm
was willst du von mir? Mach hier nicht einen Lauten wenn du nicht in der Lage bist das geschriebene zu begreifen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 20:36
@Chavez
Beim nächsten Mal die eigenen Argumente einfach vorm posten überprüfen und dann kommst Du nicht in die für Dich scheinbar unangenehme Situation widerlegt zu werden.
Das wirkt jetzt schon sehr hilflos.
Wenn Du inhaltlich noch etwas beizutragen hast, bitte.
Trollen darfst du aber allein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 20:37
@facepalm
Im Text steht
http://www.verfassungen.net/ua/verf96-i.htm
Artikel 10. Amtssprache in der Ukraine ist die ukrainische Sprache.

Der Staat gewährleistet die allseitige Entwicklung und Verwendung der ukrainischen Sprache in allen Bereichen des öffentlichen Lebens auf dem gesamten Territorium der Ukraine.
Was ist daran nicht zu verstehen? Ukrainisch ist die Einzige Amtssprache fertig ist.
Chavez schrieb:In der Ukraine wird die freie Entwicklung, der Gebrauch und der Schutz der russischen Sprache und der anderen Sprachen der nationalen Minderheiten der Ukraine garantiert.

Der Staat fördert das Studium der Sprachen der internationalen Gemeinschaft.

Der Gebrauch der Sprachen wird in der Ukraine durch die Verfassung der Ukraine garantiert und durch ein Gesetz geregelt.
Und jetzt der Absatz zu den Minderheitensprachen. Wo siehst du das dort diese Als Amtssprachen benannt werden? da stehet "Entwicklung, Gebrauch".
hier im Vergleich der Teil zur Russischen Verfassung:
Artikel 68. 1. Staatssprache der Rußländischen Föderation auf ihrem gesamten Territorium ist die russische Sprache.

2. Die Republiken sind berechtigt, ihre eigenen Staatssprachen festzulegen. Diese werden in den Organen der Staatsgewalt, den Organen der örtlichen Selbstverwaltungs und den staatlichen Einrichtungen der Republiken gleichberechtigt neben der Staatssprache der Rußländischen Föderation verwendet.

3. Die Rußländische Föderation garantiert allen ihren Völkern das Recht auf Erhalt ihrer Muttersprache sowie die Schaffung von Bedingungen für deren Erlernen und deren Entwicklung.
http://www.verfassungen.net/rus/russland93-index.htm
merkst du den Unterschied?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 21:09
@Chavez
Ich habe echt keine Ahnung, wo dein Verständnisproblem ist.

Krimtatarisch ist neben Russisch und Ukrainisch laut Verfassung Artikel 6 der autonomen Republik Krim von 1992 auf der Krim und nur auf der Krim offizielle (Amts)Sprache.
Quelle: http://sevkrimrus.narod.ru/ZAKON/1992konst.htm
Google-Übersetzung: https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&tl=de&u=http%3A%2F%2Fsevkrimrus.narod.ru%2FZAKON%2F1992konst.htm

Außerhalb der Krim ist Ukrainisch alleinige Amtssprache.

Deine ursprüngliche Argumentation war, dass Krimtatarisch als Amtssprache 1994 wieder aus der Verfassung der autonomen Republik Krim gestrichen wurde, mit Hinweis auf Anpassung an die ukrainische Verfassung.

Nur war Artikel 6 niemals von irgendwelchen Änderungen betroffen und Krimtatarisch wurde ergo auch nicht aus der Verfassung der autonomen Republik Krim entfernt.
Angepasst wurden ausschließlich die Artikel 111, 114, 125, 126, 128, 129, 139, 153 und 154.
Quelle: http://sevkrimrus.narod.ru/ZAKON/1994izm.htm
Google-Übersetzung: https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&tl=de&u=http%3A%2F%2Fsevkrimrus.narod.ru%2FZAKON%2F1994izm.htm


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 21:40
@facepalm
Verfassung von 1998
http://sevkrimrus.narod.ru/ZAKON/1998konst.htm
Von Amtssprache ist da überhaupt keine Rede mehr sondern nur noch von Gebrauch, Entwicklung und Schutz
heise4ever schrieb:Статья 10. Обеспечение функционирования и развития государственного языка, русского, крымскотатарского и других национальных языков в Автономной Республике Крым
Übersetzung
Artikel 10. Die Gewährleistung der Funktionsfähigkeit und Entwicklung der Staatssprache, Russisch, Krim-Tataren und andere Nationalsprachen in der Autonomen Republik Krim
heise4ever schrieb:1. В Автономной Республике Крым наряду с государственным языком обеспечивается функционирование и развитие, использование и защита русского, крымскотатарского, а также языков других национальностей.
Übersetzung
1. In der Autonomen Republik Krim, zusammen mit der Staatssprache gewährleistet das Funktionieren und die Entwicklung, Nutzung und Schutz der russischen, Krim-Tataren und die Sprachen anderer Nationalitäten.
facepalm schrieb:17) с учетом особенностей Автономной Республики Крым, определенных Конституцией Украины, и в соответствии с Конституцией Автономной Республики Крым подготовка, утверждение и реализация программ и решение вопросов обеспечения функционирования и развития украинского как государственного, русского, крымскотатарского и других национальных языков, организации и развития образования, науки и культуры, охраны и использования памятников истории и культуры, организации и осуществления деятельности по обеспечению безопасных и здоровых условий жизни населения, организации и развития здравоохранения, физической культуры и спорта;
Übersetzung
17) unter Berücksichtigung der Eigenschaften der Autonomen Republik Krim durch die Verfassung der Ukraine und in Übereinstimmung mit der Verfassung der Autonomen Republik Krim, Vorbereitung, Genehmigung und Durchführung der Programme und Fragen des Funktionierens und der Entwicklung der ukrainischen als Staatssprache, Russisch, Krim-Tataren und andere Landessprachen, Organisation und Entwicklung des Bildungswesens , Wissenschaft und Kultur, Schutz und Nutzung der historischen und kulturellen Denkmälern, Organisation und Durchführung von Aktivitäten, eine sichere und gesunde Lebensbedingungen, die Organisation und die Entwicklung der öffentlichen Gesundheit, Körperkultur und Sport, um zu gewährleisten;
Bemerkst du das sie immer darauf hinweisen das nur Ukrainisch Staatssprache ist und die anderen nur benutzt werden dürfen.
Und du denkst jetzt was der Blödsinn soll, keiner wird doch dafür Bestraft das er eine Sprache spricht und andere nicht. Falsch gedacht hier ein Beispiel aus dem Baltikum


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 22:09
Chavez schrieb: hier ein Beispiel aus dem Baltikum
Im Baltikum ist die Situation ganz anders als in der Ukraine


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 22:15
@jeremybrood
ja in der Ukraine gibt es noch keine Strafen für den gebraucht von Sprachen die nicht die Staatssprache ist oder schlechtes können der Staatssprache.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 22:29
@Chavez
Natürlich gibts da Strafen. Wer im Ukrainischunterricht schlecht ukrainisch spricht wird knallhart mit schlechten Zensuren bestraft.

Hier gibts Info über Russische Sprache in der Ukraine
Wikipedia: Russische_Sprache_in_der_Ukraine


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.12.2015 um 23:19
@Chavez

Na, aber hier wird es bald Sanktionen geben, wenn ein Integrationsgesetz verabschiedet wird...und sich wer nicht dran hält.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden