weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.785 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 04:18
Das mit den Militärangehörigen in militärischer Mission in der Ukraine hatten wir doch alles schon mal:
Diskussion: Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine (Beitrag von Ornis)
Gemeint sind Aufklärer...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 07:10
@Ornis
Das hatten wir nicht " alles " schon . Das damals waren eben keine " militärische Aufklärer " , sondern ne sabotageeinheit die gezielt Ukrainer ins Visier genommen haben . Ist ja auch in einem Feuergefecht ausgeartet . Das waren ganz " normale " Besatzer des okkupierten donbass .


Ansonsten ist es doch schmunzeln , was kommt denn als nächstes ? Die Unterstützung der wahlbeobachter( nicht auf wunsch der Ukraine ) , die Unterstützung der Wahl insgesamt mit traumergebnissen um die 95 % ?
In der Ukraine hatte doch jeder seine " Aufgabe " , das fing bei Girkin an , um das mal auf den Krieg einzubegrenzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 07:17
HundertDrei schrieb:Ich möchte das jedimindtricks? nicht unterstellen es so gesagt zu haben, aber das Foto, da wollte zumindest der Fotograf sicher gehen das jeder ihn bemerken kann, das ist 99% sicher, Das restliche % überlasse ich lieber mal einer unabhängigen forensischen Bild-Analyse.
Hmm? Was meinst du ?
Was für ein Fotograf , welche Aufmerksamkeit ?
Ne unabhängige forensische Analyse ? lol

Geht's um Simon Ostrovsky ? Ja, das war klasse . Der wurd nach seiner Nummer erst mal ein paar Tage in Russland festgehalten und hat jetzt Einreiseverbot nach Russland .
Das Putin die Idee Soldaten aus Buratien als lokale Selbstverteidigungskräfte nicht komisch vorkam wundert mich . Offenbar kann man denen leichter was von Übung und Urlaub erzählen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 07:22
HundertDrei schrieb:Syrien hat diverse Luftabwehrsysteme, auch die mobilen BUK und SA-22, welches würden die dann wohl gegen Munition und Ersatzteile tauschen?
und wie soll der Austausch vonstatten gehen ? Per Briefpost ? Ausserdem wurde Syrien schon immer großzügig von RF beliefert mit allem was es brauchte. Abgesehen davon, dass die Tarnlackierung in Syrien und Algerien ne andere ist.
HundertDrei schrieb:Denn keines davon brauchen die Syrer weil die Opposition keine Luftwaffe hat, zudem sind sie pleite.
Assad hatte schon vorher genug Feinde, auch Staaten mit einer Luftwaffe...dein Argument ist keins


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 07:33
jedimindtricks schrieb:Das Putin die Idee Soldaten aus Buratien als lokale Selbstverteidigungskräfte nicht komisch vorkam wundert mich
Öhm Typen aus Norwegen, Schweden, Schweiz und schlagmichtot bei den (meist rechten) Freiwilligenverbänden beweisen also die direkte Einmischung der genannten Länder deiner Logik nach


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 07:46
@catman
Die Buraten wurden ja in Grenzenähe stationiert und sind dann als Freiwillige im donbass erschienen . Alles gut belegt durch Ostrovsky .
Wenn die Norweger und Schweizer Soldaten in der Ukraine stationiert haben wo sie immer mal ein Kontingent los schicken wäre es parri . Putin will ja Gleichheit , hat er ja beim Gefangenenaustausch betont .

Naja, das man es nicht sehen will. Russland hat überhaupt nix mit dem Konflikt zu tun , aber , aber , aber .
Diese Russlandflagge in Kiew wehen dient auch nur als Abschreckung und Angst verbreiten. Zu mehr ist man nicht fähig .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 07:53
Naja, es ist ein Unterschied, ob fremde Truppen auf Einladung eines Landes da sind, oder ob sich "Lokale Selbstverteidigungskräfte" über die Grenze schleichen, die da nichts zu suchen haben.
Nee, halten wirs doch mit Russland: Die Grenze muss emdlich dicht gemacht werden !!!
Die meinten zwar die syrisch-türkische Grenze, aber he, das sollte doch bei der eigenen Grenze möglich sein, oder ?

@Katzenmann
Ist schon klar. Die Russen wollen alle ihren eigenen Ukrainer schießen, deshalb muss man halt ins Jagdgebiet reisen. Praktischerweise zieht man sich ne Offiziersuniform an, ist man dann ja prima getarnt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 08:14
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Das hatten wir nicht " alles " schon . Das damals waren eben keine " militärische Aufklärer " , sondern ne sabotageeinheit die gezielt Ukrainer ins Visier genommen haben . Ist ja auch in einem Feuergefecht ausgeartet . Das waren ganz " normale " Besatzer des okkupierten donbass .
Magst Du dafür Belege liefern?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 08:15
@Ornis
Rund um deinen verlinkten Beitrag !
Als ob die da nur mit Feldstecher rumlaufen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 08:23
@jedimindtricks

Nun. Ich hatte mir so ziemlich alles durchgelesen. Da wurden nur "Belege" der SBU durch deren Web-Seite uacrisis geliefert, von denen Du selber geschrieben hast:
hier soll sich angeblich die base der russischen soldaten in luhansk befinden , siehe uacrisis
und einige Einträge später
vermutlich waren sie sogar wirklich auf einer erkundermission , spricht null dagegen
Hast Du neue Erkenntnisse und Belege dafür, daß es sich ume eine
jedimindtricks schrieb:sabotageeinheit die gezielt Ukrainer ins Visier genommen haben
oder das es zu so etwas kam:
jedimindtricks schrieb:Ist ja auch in einem Feuergefecht ausgeartet
Oder sind alles wieder nur Gerüchte und Dein Bauchgefühl?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 08:26
Hape1238 schrieb:Naja, es ist ein Unterschied, ob fremde Truppen auf Einladung eines Landes da sind
oh wow misanthropic division sind also Truppen, die auf Einladung der Ukraine da sind...einfach nur geil

Da gilt eher:
Hape1238 schrieb:Die Russen wollen alle ihren eigenen Ukrainer schießen
nur halt umgekehrt

Was du für Zeug schon wieder laberst...ist ja nicht zum aushalten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 08:36
@Ornis
Wenn du das richtig liest waren das genau 15 "militärische Beobachter " und Came under Fire . Zwei wurden nach dem Gefecht in gegangenschaft genommen . Gestern wurde uacrisis von @HundertDrei noch gefeiert von wegen " no Russian troops in donbass " .
Ich habe damals u.a. Geschrieben
also hab ja sone vermutung ... wir hatten ja vor wochen den relativ lässigen brückenüberlauf der rebellen ( kann leider den beitrag grad nicht finden ) . bin mir nicht sicher ob der in Shchastya war oder stanka luhanska . spielt aber keine rolle . nehme mal an die prorussicschen urlauber haben schon erste positionen hinter dem flussverlauf bezogen und bauen das kontinuierlich aus weil sie kaum bis gar nicht von den ukrainern gehindert werden ( können )
Und das macht durchaus Sinn wenn man das in Einklang mit den " militärischen Beobachtern" bringen will .die lassen sich halt nicht einfach festnehmen wenn jemand schreit Hände hoch .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 08:59
@catman
Hast Du Hinweise, das die "misanthropic Trupps" illegal in der Ukraine sind ?
Dann her damit.
Die Russen sind illegal in der Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 09:21
@catman
catman schrieb:oh wow misanthropic division sind also Truppen, die auf Einladung der Ukraine da sind...einfach nur geil
Du meinst diese rechtsradikale Truppe aus Ukrainern, Russen und Weißrussen die auf Seiten der Freiwilligenverbände der Ukrainer kämpfen?

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Emblem_of_Ukrainian-Russian-Belarusian_neo-nazi_movement_%C2%ABMisanthropic_Divi...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 09:42
canales schrieb:Du meinst diese rechtsradikale Truppe aus Ukrainern, Russen und Weißrussen die auf Seiten der Freiwilligenverbände der Ukrainer kämpfen?
nicht ganz, da sind auch andere aus Europa dabei..aber sonst ja
Hape1238 schrieb:Hast Du Hinweise, das die "misanthropic Trupps" illegal in der Ukraine sind ?
Dann her damit.
wie es immer so schön heisst: ich kau dir nicht nochmal alles vor..wurde schon oft besprochen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 09:54
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:die lassen sich halt nicht einfach festnehmen wenn jemand schreit Hände hoch .
Aber genau das haben die beiden Festgenommenen doch getan: Hände hoch genommen und sich festnehmen lassen. Da war kein Feuergefecht zwischen der 15-Mann-Gruppe und den Ukrainern. Stand auch so im OSCE-Bericht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 09:58
Ornis schrieb:Gruppe und den Ukrainern. Stand auch so im OSCE-Bericht.
Den osce Bericht den du verlinkt hast ist nur die eine Seite der Medaille . Magst du die andere noch raussuchen ?
Auf der Seite steht was von " Came under Fire " , da hat niemand Hände hoch geschrieen und es war sich keine einfache Verhaftung .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 10:07
HundertDrei schrieb:Was hier so steht mit SA-22 oder dieser speziellen Modifikation von einem T-72 angeht ist doch schon rein von der Quellenlage nicht ausreichend und die Behauptungen das es die spezielle Modifikation T-72 bzw. die Aufbauten die das belegen sollen sind ausschliesslich bei der russischen Armee geben soll ist auch falsch.
Nö, das ist völlig Richtig
HundertDrei schrieb:SA-22 gibt es auch in der syrischen Armee oder in Algerien.
Aha wie bekommt man denn die SA22 aus Algerien oder Syrien in Richtung Donesk (RichtigLackiert ist sie auch noch in Russisch Erbsupp) ohne die Ukrain oder Russland zu durchqueren.

Das aus Syrien Waffen woanders hin verlegt werden halte ich seit 2011 eher für Unwahrscheinlich.
HundertDrei schrieb:Beides Länder die solche Sachen derzeit nicht brauchen und wohl kaum Probleme hätten die über einen Waffenhändler an politische Freunde zu verleihen oder zu verschenken.
Seit Wann ist Algerien oder Syrinen und die Spinner im Donesk Freunde.

naja bleibt soviel anderes. Allein schon bei den Panzerhaubizten müsste die Volkrepublik die ganzen UA BEstände intakt übernommen haben. Sollen wir das glauben? Ich denke nicht.

Klar Beutestücke kommen vor aber nicht Batterie oder Kompanieweise. Neben andern Spässegen wie IFV und mehr ganz zu schweigen.

Wie erwähnt nix blendet Menschen mehr als Ideologie. Du bist leider fast 1 Jahr zurück im Wissensstand.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 10:10
http://www.independent.co.uk/news/world/europe/the-number-of-russian-troops-killed-or-injured-fighting-in-ukraine-seems-...


Ein Schelm wer Böses denkt bei dieser Änderung. Und welch ein Faux Pas.

nebenbei noch die Aktionen gegen die "Ausländischen Geheimdienste" wie den russischen Soldatenmüttern.

das Ideologen Blind sind ist nix neues, die Geschichte ist voll davon.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.12.2015 um 10:13
Senigma schrieb:Einen T-72B3 zu erkennen, dürfte wohl nicht so einfach sein. Einige Leute unterstellen, dass wenn man ein PNM-Sosna-U-Zielfernrohr erkennen kann, müsse es sich um einen T-72B3 handeln. Das dürfte wohl kaum ausreichen. Ich kann noch nicht einmal die unterschiedlichen Kanonen auseinanderhalten, die in diesem Panzer verbaut werden können. Sie lassen sich wohl auch von Außen schlecht unterscheiden.
Das ist nicht immer Einfach aber eben möglich

B FONrGCUAATbYE


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden