weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:25
@Senigma
Was ist ? Verstehste echt nicht, was @albatroxa gefragt hat ?
Oder drückste Dich um die Antwort ?
Ist schwer, wa ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:27
@Hape1238
Was hat er denn gefragt? Dann erzähl Du es mir doch einmal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:28
es ist ja so das die verwirrten rebellen schneller luftabwehr hatten wie die syrer in 5 jahren und einem nach den anderen runtergeholt haben . es gab ja auch recht schnell ne flugverbotszone über dem osten der ukraine weil die jungs sich generell innerhalb von städten ihre positionen ausgesucht haben = gezieltes bombardement der städte .
es gab nur ein dubiosen fall seit minsk 1 wo evtl russische luftwaffe in den kampf um den donetsk airport eingegriffen hat ,das liegt aber bis heute im dunkeln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:29
@Senigma
So nicht. Ich bin nicht Dein Vorkauer.
Ein bissl mußt Du Dir Deinen Grips schon selbst anstrengen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:32
@Hape1238
Gut. Dann ist das ja geklärt. Ich werde mich hier nicht mit verwirrten Gedanken auseinandersetzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:34
@Senigma
Alles klar. Wußt ich doch, das Du um eine Antwort verlegen bist.
@Lannister hat sich auch schon verpisst.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 10:35
Senigma schrieb:Gut. Dann ist das ja geklärt. Ich werde mich hier nicht mit verwirrten Gedanken auseinander setzen.
also tut mir Leid aber wie immer fällt Dir dann nicht weiter ein. Aber danke für den Hinweiß das ich verwirrt bin .. viel mehr bekommt man von euch eh nicht zu lesen wenn man mal die Fakten auf den Tisch legt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:01
@jedimindtricks
Mal dumm gefragt: Ist das die Offensive der UA ???
Nee. Spaß bei Seite. Ich glaub, Minsk II ist erledigt. Man probiert das alte Muster. Allerdings hab ich das Gefühl, der Rebelle sollte nicht übertreiben. Die UA ist nicht mehr die wie vor einem Jahr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:21
@Hape1238
Das ist die Offensive der UA.

Yor, sollte jetzt nicht irgendwas sensationelles passieren ist Minsk 2 gescheitert, Minsk 2.1 bröckelt auch und Minsk 2.2 wird eng mit den Wahlen .
Im großen ganzen stehen sich 2 gut gedrillte Fraktionen gegenüber , so richtig gut kann das nicht gehen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:22
@jedimindtricks
So sehe ich das auch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:29
@Lannister
Lannister schrieb:WIE BITTE?
Schrei hier nicht, kein Grund hysterisch zu werden und aus dem Pelz zu fallen.
Lannister schrieb:Das ist purer Hohn.
Nein.
Lannister schrieb:Schonmal mit Betroffenen geredet?
Ja, spielt aber keine Rolle.
Wir haben hier einige ostukrainische Flüchtlinge (habe mit einigen Flüchtlingen ehrenamtlich zu tun!), ich hab das von einigen gehört, die Wohnsiedlungen wurden gezielt beschossen, Kampfflugzeuge donnern im extremen Tiefflug über Häuser. Einer hat seinen kompletten Freundeskreis verloren und sein Haus.
Ohne Frage sicher hart, dennoch gab es keine Luftangriffe gezielt gegen die eigne Bevölkerung, oder generell gezielt gegen Zivilisten. Klingt nicht toll, nennt man Kollateralschäden und kommt leider immer wieder vor. Auch Amerikaner haben schon Amerikaner im Krieg getroffen, gibt da noch einen Begriff: "Friendly Fire".

Die Propagandalügen ist eben, dass hier gezielt auf die eigene Bevölkerung geschossen wurde und diese bombardiert wurde. Dafür gibt es keine Belege, ist eben nur Propaganda. Gibt ja auch keinen Grund und macht keinen Sinn.

Lannister schrieb:Haben manche eigentlich einen Plan was da abgeht oder werden nur Schlagzeilen der immer gleichen Blätter nachgeplappert?
Deine Frage geht in persönliche Hetze und hat nichts mit dem Thema zu tun.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:31
@Senigma
Senigma schrieb:Kein Grund zur Aufregung - die Brauchtumsfraktion kann nicht anders.
Keine Argumente, also wieder hetzten und gegen die Personen gehen, schon sehr bezeichnend.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:52
@nocheinPoet

Ich würde mal den Ball flachhalten, was die Unterstellung anbelangt, es hätte keine Luftangriffe oder gezielten Bombardements gegen die Zivilbevölkerung im Donbass gegeben, sondern dies wären nur Kollateralschäden.

Statt aus dem Theoretischen zu fabulieren und reine Scheinargumente und Propaganda der einen wie der anderen Seite heranzuziehen, würde ich einigen geostrategischen, Stammtisch-Maulhelden aka Osteuropakennern hier grundsätzlich anraten, sich mal auf den Weg zu machen und die Bevölkerung in den betroffenen Gebieten selbst zu befragen. Alles nur "Vomhörensagen" was Euch dritte oder vierte Quellen vorkauen hier und DAS nehmt Ihr dann für bare Münze, je nach politischen Vorlieben.

Was den Donbass anbelangt, wäre eine Informationsreise wohl etwas gefährlich. Die Krim aber kann man beispielsweise problemlos besuchen.

Ehrlich, ich finde es grandios lächerlich, wie Leute mitreden wollen und hier mit Totschlagargumenten aus den Propagandamedien westlichen oder östlichen Einschlags daherkommen, die in den letzten zwei Jahren nicht einen Fuß in die Ukraine oder nach Russland gesetzt haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:55
@Lazaros
Na dann. Frag mal auf der Krim nach Luftangriffen. Viel Erfolg.
Gab bestimmt welche - laut russischer Propaganda...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:58
@Hape1238

Bei der Krim geht es um die sogenannte "Annexion", nicht um Luftangriffe.

Deine herablassenden Argumente zeichnen ein sehr armseliges Bild von Deinem Charakter.

Aber...auch solche Leute gibt es.... leider zu viele.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 11:59
@Lazaros
Nee, nee, die Antwort sagt Alles. Danke! :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 12:00
@Hape1238

Bevor Du weiterschwafelst.... ein Teil meiner Familie wohnt auf der Krim.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 12:00
@Lazaros
Schön für Dich. Und ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.12.2015 um 12:03
@Lazaros
Lazaros schrieb:Ich würde mal den Ball flachhalten, was die Unterstellung anbelangt, es hätte keine Luftangriffe oder gezielten Bombardements gegen die Zivilbevölkerung im Donbass gegeben, sondern dies wären nur Kollateralschäden.
Du kannst den Ball halten wie Du willst, mir echt egal. Dann war das keine Unterstellung von mir, sondern eine von Dir, nämlich es hätte gezielt Bombardements gegen die Zivilbevölkerung im Donbass gegeben.

Und Du bist in der Pflicht dann dieses auch zu belegen.

Ist so wie bei Gericht, wer wen anklagt und beschuldigt, muss es belegen. Es muss nicht vom Angeklagten seine Unschuld belegt werden.

Ich erkenne aber schon, Dir ist das alles gar nicht bekannt und bewusst.
Lazaros schrieb:Statt aus dem Theoretischen zu fabulieren und reine Scheinargumente und Propaganda der einen wie der anderen Seite heranzuziehen, würde ich einigen geostrategischen, Stammtisch-Maulhelden aka Osteuropakennern hier grundsätzlich anraten, sich mal auf den Weg zu machen und die Bevölkerung in den betroffenen Gebieten selbst zu befragen. Alles nur "Vomhörensagen" was Euch dritte oder vierte Quellen vorkauen hier und DAS nehmt Ihr dann für bare Münze, je nach politischen Vorlieben.
Du musst schon richtig lesen, nicht nur geifern, dann hättest Du mitbekommen, dass mit Betroffenen gesprochen wurde. Dafür muss man nicht selber ins betroffene Gebiet, aber so wie Du faselst vermute ich mal Du schreibst gerade direkt aus Donezk?
Lazaros schrieb:Was den Donbass anbelangt, wäre eine Informationsreise wohl etwas gefährlich. Die Krim aber kann man beispielsweise problemlos besuchen.
Quatsch, erzähle das mal den Krimtataren.
Ehrlich, ich finde es grandios lächerlich, wie Leute mitreden wollen und hier mit Totschlagargumenten aus den Propagandamedien westlichen oder östlichen Einschlags kommen, die in den letzten zwei Jahren nicht einen Fuß in die Ukraine oder nach Russland gesetzt haben.
Wie gesagt, ist keine Frage der Position, Du zeigst das ja recht deutlich, Bildung und Wissen hat nichts damit zu tun, solltest Dich mal wieder in Fassung schrauben lassen und hier nicht so auf dem Teller tanzen. Wirkt schon recht lächerlich. :D


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden