Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:01
Zitat von albatroxaalbatroxa schrieb:die USA sind schon Übermenschen gel
der knaller wird wenn jatze chef der national bank wird , ein posten der ihm durchaus angedacht wird .
man spekulierte schon letztes jahr ...
Der Ministerpräsident der Ukraine, Arseni Jazenjuk, hat das Angebot bekommen, sein Amt aufzugeben und die Nationalbank der Ukraine zu leiten, wie die ukrainische Zeitung „Westi“ unter Berufung auf eine eigene Quelle berichtet. Dem Ministerkabinett und der präsidialen Administration zufolge sind diese Informationen unzuverlässig.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150817/303838513.html#ixzz45idrlysM (Archiv-Version vom 21.04.2016)



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:25
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Im Kontext würde es bedeuten das dir durchaus bewusst ist das Putin Terroristen unterstützt .
Na dann wollen wir doch mal sehen wie Du darauf kommst: zitiere mal bitte die entsprechenden Passagen, die Dich zu diesem Schluß kommen lassen.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Im Kontext gesehen fällt es auch wirklich schwer ein " moderaten Rebellen " zu finden bei den sepas .
Mumpitz. Da soll kein Gottesstaat im Donbas gegründet werden.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:27
@albatroxa

Der Beitrag hier ging an Dich. Habe irrtümlich @Jedimindtricks geadded.

Beitrag von ornis (Seite 3.976)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:44
@albatroxa
Zitat von albatroxaalbatroxa schrieb:aha also Putin entscheidet was in der Ukraine passiert? alles klar dann
Das haben er und Lavrov an mehreren Stellen gesagt. Wenn das offizielle Rußland der Meinung ist, daß die russische Minderheit in der Ukraine von den Nationalisten unterdrückt wird, werden sie aktiv in das Geschehen eingreifen.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-03/russland-schutz-landsleute-ukraine


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:47
@ornis

schön und gut denoch wäre mir neu das die Nato in der Ukraine ist das heißt was nicht da ist kann man nicht vertreiben ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:50
@Jedimindtricks


Jo Sputnik wieder voll in Form. Man schürt weiter wo es nur geht ..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:53
Zitat von ornisornis schrieb:Das haben er und Lavrov an mehreren Stellen gesagt. Wenn das offizielle Rußland der Meinung ist, daß die russische Minderheit in der Ukraine von den Nationalisten unterdrückt wird, werden sie aktiv in das Geschehen eingreifen.
Aha nur dumm ist das momentan die minderheiten z.B auf der Krim diskriminiert weggesperrt etc werden,

Von manchen Pilotinen aus der Ukraine ganz zu schweigen ,,

Da Frage ich mich woher sich Russland das recht nimmt sich in andeer Staaten einzumischen weil es deren innere Angelegenheit ist aber ich vergaß Russland darf das gel.

Und dann war noch Lisa aus Berlin. Eine erfundene Geschichte zum einen und Moskau will schon fast Berlin besetzen ..lachhaft. Russland sollte besser aufpassen nicht das der Boomerang mal zurück fliegt!


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:55
Zitat von ornisornis schrieb:Mumpitz. Da soll kein Gottesstaat im Donbas gegründet werden.
moderat wäre eigentlich schon einer der sich mit minsk identifiziert . hat nix mit gottesstaat zutun , wobei wie man sieht , viele gotteskrieger dabei sind .
Zitat von ornisornis schrieb:Na dann wollen wir doch mal sehen wie Du darauf kommst: zitiere mal bitte die entsprechenden Passagen, die Dich zu diesem Schluß kommen lassen.
deine aussage war " das würde putin nicht zulassen " und von wegen bis kiew rollen .
wo wir wieder bei rebellen wären die sich mit minsk identifizieren , siehst du da was am horizont ?
Zitat von ornisornis schrieb:Wenn das offizielle Rußland der Meinung ist, daß die russische Minderheit in der Ukraine von den Nationalisten unterdrückt wird, werden sie aktiv in das Geschehen eingreifen.
sicher ,wenn man die märchen irgendwie glaubt . solang alles hybrid abläuft haben wir keine aktivität , ausser halt paar specops und die buraten etc pp
sicher ,russland entscheidet wann russische minderheiten bedroht sind , wie wir hier in deutschland am fall lisa sehen konnten der voll auf fakten basierte .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:55
@albatroxa

Ich helfe noch mal. Jedi schrieb das hier:
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Na dann wäre ich dafür die Ukraine militärisch zu unterstützen und diese Terroristen aus dem Land zu jagen-
Wer soll / kann denn die Ukraine militärisch unterstützen? Doch wohl nur die NATO. Darauf bezog sich mein Text, wie man auch deutlich an den einleitenden Worten
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Na dann
erkennen kann.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:56
@mayday

Danke das du uns demonstriert hast mit was für bililgen Fakes die Russen in ihrer Propaganda arbeiten und wie bereitwillig Deutsche Rechte I Net Seiten das aufnehmen in ihren Blogs


@ornis

lies die OSCE Updates die Jedi hier seit Monaten immer wieder reingebracht hat.

Bei Gelenheit schau ich mal ob die ne Statistik haben.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:58
Zitat von ornisornis schrieb:Ich helfe noch mal. Jedi schrieb das hier:
das habe ich schon geesen. was dagegen wenn die gewählte Regierung unterstützung will und bekommt?

Ist wie in Syrien da ist Putler eingeladen in der Ukraine nicht !
Zitat von ornisornis schrieb:Wer soll / kann denn die Ukraine militärisch unterstützen? Doch wohl nur die NATO. Darauf bezog sich mein Text, wie man auch deutlich an den einleitenden Worten
Nato vielleicht die USA alleine wer weiß wer weiß


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:58
@albatroxa
Zitat von albatroxaalbatroxa schrieb:Da Frage ich mich woher sich Russland das recht nimmt sich in andeer Staaten einzumischen weil es deren innere Angelegenheit ist aber ich vergaß Russland darf das gel.
Weil sie es können. Machen andere Länder genau so. Ich muß das nicht gut finden, kann es aber verstehen.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 17:59
@Fedaykin
klar haben die " statistiken" , man wird aber nicht rauslesen können wer wie oft die waffenruhe verletzt hat .
was wirklich greifbar ist sind schwere kämpfe um jeden grashalm , es bewegt sich nicht viel .

also bis dato waren alle offensiven der ukrainer rückwärts gerichtet .
ich denk mal man hat sehr gute positionen sodass die sepas zurzeit zu handeln sind .
neuste satbilder von google belegen auch ein riesigen panzergraben ,etwa 7 km lang , östlich von mariupol .
also alles prepared


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 18:00
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:lies die OSCE Updates die Jedi hier seit Monaten immer wieder reingebracht hat.
Hab' ich - kannste glauben. Genau darum will ich ja Zahlen dazu haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 18:00
Zitat von ornisornis schrieb:Weil sie es können.
genau man sieht schon welche Art da abgeht.. mal sehen wie lange noch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 18:01
@albatroxa
Zitat von albatroxaalbatroxa schrieb:Ist wie in Syrien da ist Putler eingeladen in der Ukraine nicht !
Genau. Und wer mischt noch alles in Syrien mit - ohne Einladung? Und warum tun sie das? Weil sie es können...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 18:03
@Jedimindtricks

Klar ist das die Ukraine allein wenig Chancen haben jedoch bin ich mir inzwischen ziemlich sicher das sie genug Schaden anrichten können was viel Opfer auf der anderen Seite fordern wird und da kann sich Putin nicht mehr leisten . Die Ukrainer haben doch nicht geschlafen auch wenn manche hier meinen Russland gehört die Welt..


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 18:05
@ornis
es ist doch ganz einfach...
die frage lautet doch wer hat interesse von donetsk aus marinka und adviivka zu beschiessen .
khodakovsky tut ja so als müsste man wachsam sein weil es ja möglich wäre das die ukrainer auch ne offensive starten , deswegen turnen die ja da rum . alles in allem dürfte es um eine strategische wasserversorgungung gehen , das liest man zumidnest so bei den rebellen .
aus diesem grund müssen natürlich die ukrainer vertrieben werden ,ausser reichweite .
man kennt das vom airport , war doch der grund das von dort aus donetsk beschossen wird .
heute weiss man ja das es kein selten dämlicheres argument gab .

naja , moskau hat den finger am abzug . wie khodakovsky richtig festgestellt hat brauchs schon ne volle offensive an allen fronten um die ukrainer noch zu schocken .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 19:01
Zitat von xxrabiatorxxxxrabiatorxx schrieb:Das war kein Hitlergruß sondern normales Winken (sieht man im besagten Video deutlich), man sollte schon nichts verdrehen.
Sorry wusste ich nicht, im Netz kursiert leider noch immer diese Falschinfo und dem Bild, bin nicht UptoDate. Das hier ist jedoch echt Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=ZC7SbRCtF8A&nohtml5=False..in einem anderen statement meinte er dann noch, es wäre besser gewesen Russland wäre nicht gegen den Nationalsozialismus im 2ten Weltkrieg in DE vorgegangen..sympathisch war mir der noch nie, spielt ja jetzt keine Rolle mehr, zum Glück ist er weg.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 19:28
Zitat von albatroxaalbatroxa schrieb:Klar ist das die Ukraine allein wenig Chancen haben jedoch bin ich mir inzwischen ziemlich sicher das sie genug Schaden anrichten können was viel Opfer auf der anderen Seite fordern wird und da kann sich Putin nicht mehr leisten . Die Ukrainer haben doch nicht geschlafen auch wenn manche hier meinen Russland gehört die Welt..
Was willste machen, ein Blutbad anrichten? Der Konflikt ist militärisch nicht zu gewinnen, die Ukraine müssten extrem viel mobilisieren für eine breit angelegte Offensive und Russland würde im Hinterland zuliefern und dagegenhalten. Die Ukraine kann sich den Krieg nicht mehr leisten, die Teuerung beträgt 80% und darauf hat Putin sicherlich damals schon spekuliert, dass ihnen die Puste ausgeht. Nein Stellungen befestigen, Gegenhalten, falls Expansionsgelüste von Separatisten bestehen..mehr geht da nicht.

Das ist alles sinnlos..so sehen es auch die Leute in den Grenzregionen. Neulich kam eine sehr gute Reportage als Reporter mit einigen sprachen. Die Befragten sagten, dass es ihnen doch wurst sei wer hier die Macht hat, sie wollen endlich Frieden und Arbeit haben. Die Bevölkerungen ganz im Osten z.B. in Donezk sind sogar stark Anti Kiev eingestellt, aber das muss einem nicht wundern, da die Stadt monatelang mit Granaten beschossen wurde..und ihre Renten wurden gestrichen. Der Graben sitzt jetzt so tief, dass eine "Vereinigung" ausgeschlossen ist.


melden