weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 19:33
@mayday

habe ich doch so geschrieben und die Ukraine hat ja nicht vor jemand anzugreifen . Viel mehr schrieb ich doch das die Ukrainer nicht gewinnen können aber genug Schaden anrichten oder? Und diesen Schaden kann sich Herr Putin genauso wenig leisten da kannst mal sicher sein . Wären nicht wenige Särge die dann nach Russland gehen würden

Edit: Oder wie ist das zu erklären das die Seps da rummtanzen wie aufgeschäuchte Ameisen?


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 19:42
@albatroxa
Wenn die Sepas abziehen und Russland Unterstützung sofort einstellt, weiss ich ehrlich gesagt nicht was passieren wird. Die einzigen welche die Sepas zurückpfeiffen können ist Russland. Das werden die aber solange nicht tun, wie aus ihrer Sicht die Bedingungen dafür passend sind. Es muss in irgend einer Form jedoch soweit kommen, dass die Sepas+Russen abmarschieren, aber ohne das Kiev entgegen dem Willen der Bevölkerung dort einfällt. Es muss dort eine Pufferzone sein und bleiben, vertraglich geregelt und zugesichert...dann zivile Neuwahlen in den autonomen Regionen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 19:51
albatroxa schrieb:Wären nicht wenige Särge die dann nach Russland gehen würden
Es wären aber dann primär Separatisten-Särge und nicht russische Armeeangehörige, die Supporten und liefern Material, aber stehen nicht an der Front. Das mobilisiert doch nur noch mehr Freiwillige die in den Donbass ziehen um ihren "Brüdern" beiseite zu stehen.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 20:05
@albatroxa
albatroxa schrieb:Die Ukrainer haben doch nicht geschlafen auch wenn manche hier meinen Russland gehört die Welt..
Was fürn Glück sind wir nur in Abt. Politik.
I dont know smiley
Wie will man mit solchem ...Quatsch... noch diskutieren..

Aber dennoch. Ich genieße die Geduld und Umsicht von Mayday. Mit der er anscheinend mit solchem puren Blödsinn umgeht.
Hut ab. @mayday 2thumbsupcopy


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 20:16
ohja , die legende der brüder die ihre brüder suchten .
fragt sich bis heut was die brüder für brüder im polizeirevier slovansk gesucht haben
Cf1qdbCW8AAzUSG


gegen die jungs wirken terroranschläge von ISIS wie von bubis . immerhin besetzen diese brüder ein ganzen landstrich im IS style . überall ein warlord positioniert & russlands unterstützung .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 20:28
noch die quelle , ist ein screenshot aus diesem video ... ->


girkins sogenannte " slavyansk brigade " in action


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 20:42
jedimindtricks schrieb:gegen die jungs wirken terroranschläge von ISIS wie von bubis . immerhin besetzen diese brüder ein ganzen landstrich im IS style . überall ein warlord positioniert & russlands unterstützung .
Entweder hast du keine Ahnung von IS , von der Bedeutung des Wortes "Terroranschlag" , vom Konflikt in der Ostukraine generell oder du schreibst diesen blanken Unsinn nur um zu trollen.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 20:43
mayday schrieb:Wenn die Sepas abziehen und Russland Unterstützung sofort einstellt, weiss ich ehrlich gesagt nicht was passieren wird. Die einzigen welche die Sepas zurückpfeiffen können ist Russland. Das werden die aber solange nicht tun, wie aus ihrer Sicht die Bedingungen dafür passend sind. Es muss in irgend einer Form jedoch soweit kommen, dass die Sepas+Russen abmarschieren, aber ohne das Kiev entgegen dem Willen der Bevölkerung dort einfällt. Es muss dort eine Pufferzone sein und bleiben, vertraglich geregelt und zugesichert...dann zivile Neuwahlen in den autonomen Regionen.
Dazu sag ich wenig weil abzuwarten bleibt was jetzt Politisch in Kiew passiert. Wenn man mal es rein von der seite der Westukrainer sieht trennt sich das Land......

Nur will dann mal sehen was dann dort wird weil dann muss Putin wohl sein Sparbuch mal auflösen weil es wird sauteuer ............was ja bei der krim schon nicht so läuft ..
mayday schrieb:Es wären aber dann primär Separatisten-Särge und nicht russische Armeeangehörige, die Supporten und liefern Material, aber stehen nicht an der Front. Das mobilisiert doch nur noch mehr Freiwillige die in den Donbass ziehen um ihren "Brüdern" beiseite zu stehen.
wenn sow etwas passiert wird man ja sehen wenn es zuviel wird wie man in Russland in der Bevölkerung darauf ragiert wenn lauter "Freiwillige" da zurück kommen ..


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 20:46
Z. schrieb:Aber dennoch. Ich genieße die Geduld und Umsicht von Mayday. Mit der er anscheinend mit solchem puren Blödsinn umgeht.
genau Blödsinn .. weiß was Blödin ist: Wenn man meint das die Ukrainer sich hinstellen und weiter zuschauen wie man da versucht sein Spiel" zu spielen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 21:24
Mayday schrieb:
Es wären aber dann primär Separatisten-Särge und nicht russische Armeeangehörige, die Supporten und liefern Material, aber stehen nicht an der Front. Das mobilisiert doch nur noch mehr Freiwillige die in den Donbass ziehen um ihren "Brüdern" beiseite zu stehen.
Naja zumindest keine mehr die auf der Soldliste stehen. Wer im Urlaub bzw bei subunternehmen wie Wagner getötet wird ist natürlich kein Russischer Armeeangehörige. Allerdings kann es durchaus von Moskau buntes Blech geben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 21:26
Als Gedankenspiel wäre es schon lustig. Wenn man ein Ultimatum stellen würde, und danach eine "Intervention" wie gegen den IS stattfinden würde.

5 Tage luftoffensive und den "Sepas" würde das Material ausgehen, ebenso könnte man den Nachschub unterbinden. Einfach weil die dort recht "Linear" kämpfen.

Klar Moskau müsste dann offen Farbe bekennen. Aber das wäre ja mal was. Wo sie doch dermaßen dämlich rumlügen bzgl der Ostgrenze und co.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.04.2016 um 21:31
Städte zusammenbomben in denen keine radikalen Islamisten wie in Syrien sind, Bilder von Toten und Verletzten Zvilisten...ja das hätte tatsächlich was..so käm das raus wenn du da gross angelegt "rein bombst"..und wenn alles vorbei ist, den Leuten dort verkünden "kommt zu uns, wir lieben euch"?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 07:33
Die Positionen der Rebellen sind bekannt , ebenso wie die Terroristenbasen .
Das Städte zusammengebombt werden müssen ist eine Legende .

Ebenso dürfte klar sein das die Terroristen die Bevölkerung als Geisel halten , dank funktionierender Propaganda haben wir aber " Zustimmung " . Ähnlich wie beim IS zum Beispiel .
polos schrieb:von der Bedeutung des Wortes "Terroranschlag
Stimmt , girkins moves übertreffen einen Terroranschlag beiweiten .
Einen ethnischen Konflikt hatten wir in der Ukraine allemal nicht vor dem Maidan .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 09:54
mayday schrieb:Städte zusammenbomben in denen keine radikalen Islamisten wie in Syrien sind, Bilder von Toten und Verletzten Zvilisten...ja das hätte tatsächlich was..so käm das raus wenn du da gross angelegt "rein bombst"..und wenn alles vorbei ist, den Leuten dort verkünden "kommt zu uns, wir lieben euch"?
Natürlich nicht Bomben ala Russland. Sondern schon mit mit Gezielten Waffen


Tank Plinking wie in Desert Storm


nicht Freifallbomben auf KRanenhäuser, Silos und Kläranlagen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 11:05
Weiß nicht inwiefern die radikalen orthodoxen Glaubenskrieger an Islamisten ranreichen .
Beispiel vostok , im Grunde ein "Tschetschenenbataillon " mit allerlei Querverbindungen . Also die History liest sich schon so, sind nichtmal unter der Fuchtel von kadyrov . Knochenbrecher im Namen Russlands .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 14:22
Fedaykin schrieb:Als Gedankenspiel wäre es schon lustig. Wenn man ein Ultimatum stellen würde, und danach eine "Intervention" wie gegen den IS stattfinden würde.
man hätte mit einer amerikanisch-europäischen Allianz voll reingehen sollen und die terroristen niederschlagen. das wäre durch den budapester vertrag nicht nur legitimiert sondern auch verpflichtet gewesen

putin hätte bestimmt nicht die deckung offen gelegt und gegen uns krieg geführt sondern den ausgang genommen da durch seine hybride strategie er sich diese tür offen lies weil russland ja offiziell gar nicht beteiligt ist.

das hätte der ukraine massiv geholfen und europa ebenso. putin hätte sich darauf auch 3mal überlegt ob er in syrien eingreift und unsere allierten zerbombt.


russland fühlt sich stark weil wir schwäche demonstrierten und unsere verbündeten im stich lassen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 14:33
@smokingun
Volle Zustimmung !!!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 14:43
@mayday
mayday schrieb:Wenn die Sepas abziehen und Russland Unterstützung sofort einstellt, weiss ich ehrlich gesagt nicht was passieren wird. Die einzigen welche die Sepas zurückpfeiffen können ist Russland. Das werden die aber solange nicht tun, wie aus ihrer Sicht die Bedingungen dafür passend sind. Es muss in irgend einer Form jedoch soweit kommen, dass die Sepas+Russen abmarschieren, aber ohne das Kiev entgegen dem Willen der Bevölkerung dort einfällt. Es muss dort eine Pufferzone sein und bleiben, vertraglich geregelt und zugesichert...dann zivile Neuwahlen in den autonomen Regionen.
Genau das. Habe ich ein paar Beiträge vorher auch Anhand der Minsk-Punkte versucht zuerklären. Man muß nicht jede Aktion der Separatisten gut finden, aber verstehen kann man die schon.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 14:45
@jedimindtricks

Wie kommst Du darauf, daß Wostok
jedimindtricks schrieb:im Grunde ein "Tschetschenenbataillon "
ist?


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2016 um 15:01
Wie kommst Du darauf, daß Wostok

Jedimindtricks schrieb:
im Grunde ein "Tschetschenenbataillon "


ist?
aus 2014 nicht zu übersehen woher die kommen edit sie sagen es sogar ..





melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden