weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.787 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.07.2016 um 23:18
@Chavez
Dann Belege doch mal das die "una unso" in slawansk zugegen war zu der Zeit und wieso du mit alten Rechnungen einen Krieg mit 10000 toten rechfertigst.
Es ging auch nicht um Ukrainer sondern die revoluzzer bei den sepas, du willst notorisch was falsch verstehen um irgendein scheiss zu verbreiten.
Wenns danach geht könnt ich ganz allgemein fragen was Tschetschen und abchasen im donbass wüten , dachte alles nur Locals die gegen nazis kämpfen . Jetzt haust du raus die begleichen alte Rechnungen .Das geile ist Papa putin sponsert mit kriegswaffen ,siehemh17 zb mit Buks.
Aber seh schon ,alte Rechnungen begleichen.was ein Gaudi


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 06:38
jedimindtricks schrieb:@Chavez
Dann Belege doch mal das die "una unso" in slawansk zugegen war zu der Zeit und wieso du mit alten Rechnungen einen Krieg mit 10000 toten rechfertigst.
das ganze beginnt nicht mit slowjansk. Sondern um einiges eher. Und ich rechtfertige gar nichts. Nur wenn man gerne seine Radikalen überall hin schickt, soll man man sich nicht wundern wenn einige noch eine Rechnung offen haben. Und bei den 10.000 ist da nur eine Seite für verantwortlich? Komische Sichtweise , ist wohl aus der Ecke, daß die UA Kräfte am rande stehen und mit Entsetzen anschauen wie die Separatisten sich selbst abschlachten. Wenn du alles bei ukrain@war glaubst dann sei es deine Sache, nur haben auch deutsche Medien darüber geschrieben das der UA nach dem maidan das Jugoslawien Szenario droht. Wenn du das ausblenden möchtest ist es deine Sache.
jedimindtricks schrieb:Es ging auch nicht um Ukrainer sondern die revoluzzer bei den sepas, du willst notorisch was falsch verstehen um irgendein scheiss zu verbreiten.
Wie währe es wenn du das ganze betrachtest und nicht es dir aus einer Seite anschaust und diese für das absolut gute hältst . Es gibt kein gut und böse , besonders nicht bei Bürgerkriegen. Im Gegensatz zu dir habe ich nie behauptet die eine Seite seien Engel und die andere Seite seien die Ausgeburt der Hölle.
jedimindtricks schrieb:Wenns danach geht könnt ich ganz allgemein fragen was Tschetschen und abchasen im donbass wüten , dachte alles nur Locals die gegen nazis kämpfen .
Weil die Geschichte keinen Abbruch kennt und die Leute aus da sich noch gerne für die Tätigkeit der UA Radikalen auf ihren Gebieten bedanken wollen. Warum haben die UA z.b. Tschetschenie radikale zu sich eingeladen die z.b. in der EU Asyl hatten? Diese kammen ja und lisen ganz klar Verlautbaren das nachdem sie mit den prorussen in der Ostukraine fertig sind, wieder nach Tschetschenien kommen.
jedimindtricks schrieb:Jetzt haust du raus die begleichen alte Rechnungen .
Das habe ich schon vorher schon gesagt. Gleich als sie alle kammen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 08:15
Was für ein Bürgerkrieg ? Wo ist da ein Bürgerkrieg ?
Das ist ein Krieg Russlands gegen die Ukraine. Ohne Russland wäre da kein Krieg. Und manche, die nur RT und Sputnik konsumieren, werden das nie begreifen. Es ist sinnlos, mit solchen Leuten zu diskutieren. Die behaupten auch noch, sie rechtfertigen garnichts, und hauen dann ne halbe Seite Rechtfertigungen raus, über den "Bürgerkrieg".
Die begreifen auch nicht, das Russland bei Tschetschenen und Abchasen eben nicht gerade beliebt ist, und die jede Gelegenheit nutzen. Das hat überhaupt nichts mit irgendwelchen Asylverfahren zutun, das ist auch die letzte Erfindung der Propaganda Moskaus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 08:37
@Hape1238
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_77161500/juncker-schliesst-eu-beitritt-der-ukraine-fuer-jahrzehnte-...
"Die Ukraine wird mit Sicherheit in den nächsten 20 bis 25 Jahren kein Mitglied der EU werden können", sagte Juncker in Den Haag. Gleiches gelte für einen Beitritt des osteuropäischen Landes zur Nato.
Eine Aufnahme der Ukraine in die EU und das westliche Verteidigungsbündnis ist erklärtes Ziel der prowestlichen Regierung in Kiew. Derzeit ist wegen des Bürgerkrieges im Osten des Landes allerdings nicht einmal an die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen zu denken. Zudem gelten auch die Anstrengungen der Regierung im Bereich Korruptionsbekämpfung und Justizreformen als noch unzureichend.
Sag es Junker er sieht da auch einen Bürgerkrieg , ach warte ich kenne deine Antwort schon, Junker ist ein Agent Putins.
Hape1238 schrieb:Und manche, die nur RT und Sputnik konsumieren, werden das nie begreifen.
Das lustigste an diesem bullshit ist, das gerade die, die den ständigen Konsum anderen von RT und Sputnik vorwerfen, diese hier immer posten. Was würdet ihr eigentlich machen wenn es diese nicht gäbe? Ich lese Deutsche, russische und andere internationale Medien wie aus UK und USA.
Hape1238 schrieb:Die begreifen auch nicht, das Russland bei Tschetschenen und Abchasen eben nicht gerade beliebt ist, und die jede Gelegenheit nutzen.
Und was genau haben die abchasen gegen rf? Was schon lustig ist überhaupt über die abchasen und tschetschenen zu sprechen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 08:42
@Chavez
Chavez schrieb:das ganze beginnt nicht mit slowjansk. Sondern um einiges eher. Und ich rechtfertige gar nichts. Nur wenn man gerne seine Radikalen überall hin schickt, soll man man sich nicht wundern wenn einige noch eine Rechnung offen haben
Doch , die ATO der Ukraine beginnt in slawansk .Das du es aus dem Kontext reissen willst um "Deine" radikalen unter zu bringen ist mir schon klar . Zumal in all den Konflikt auch Russische radikale unterwegs waren,als Beispiel wieder mal girkin ..so gesehen die radikalen von Marseille die in Russland bejubelt wurden , mit denen auch noch ne Rechnung offen ?
Chavez schrieb: währe es wenn du das ganze betrachtest und nicht es dir aus einer Seite anschaust und diese für das absolut gute hältst . Es gibt kein gut und böse
Wart ma, so wie Russland im Syrien? Ja,der war gut .
Du kannst hier noch so lange vom grossen ganzen reden ,Terrorist bleibt Terrorist .und in Russland werden die von der Kloschüssel geschossen ,oder betrachtet man sich da auch vorher das grosse ganze ?

Und bring einfach mal ein Beleg das ich irgendwen für den Engel , ansonsten tue ich das unter rausgepresster träne ab
Chavez schrieb:Warum haben die UA z.b. Tschetschenie radikale zu sich eingeladen die z.b. in der EU Asyl hatten? Diese kammen ja und lisen ganz klar Verlautbaren das nachdem sie mit den prorussen in der Ostukraine fertig sind, wieder nach Tschetschenien kommen.
Das groh der tschetschenen wie sheik mansou brigade kam erst nachdem kadyrov seine Brüder losgeschickt hat um den Brüdern zu helfen.
Also du bistout of Context.Das Kriegsverbrecher frei rumlaufen ist so ja,siehe girkin
Chavez schrieb:habe ich schon vorher schon gesagt. Gleich als sie alle kammen
Wie auch immer , rechtfertigt nicht das Geschehene .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 08:54
@Chavez
Die alte Rechnung ist natürlich erst beglichen wenn die Ukraine die Verfassung ändert ,macht Sinn.
Solang versorgt halt putin seine Rechnungsbegleicher noch mit schwerem kriegsgerät.
Und damit es nicht untergeht wiederhole ich für dich noch das die Ukraine scharf schiesst auf Putins Jungs.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 10:17
jedimindtricks schrieb:Doch , die ATO der Ukraine beginnt in slawansk .Das du es aus dem Kontext reissen willst um "Deine" radikalen unter zu bringen ist mir schon klar . Zumal in all den Konflikt auch Russische radikale unterwegs waren,als Beispiel wieder mal girkin ..so gesehen die radikalen von Marseille die in Russland bejubelt wurden , mit denen auch noch ne Rechnung offen ?
Sag was muss man eigentlich rauchen da mit man bewaffnete radikale mit Fussball Hooligans vergleicht? Englische Hooligans waren die schlimmsten in der Szene , was auch zu Todesfällen führte , weshalb es da auch Sanktionen der UEFA gab. Und wan die ato beginnt, interessiert überhaupt nicht. Die Geschichte ist nun mal ungebrochen. Die Regierung die diese "ato" begonnen hat war nicht legitim, der Einsatz turtschinows war ein Verstoß gegen die Verfassung der UA. willst jetzt erzählen dass das Ganze mit slawjansk begonnen hat , nein hat es nicht. mit Kiew und der West-ukraine hat es begonnen als man dort die Rathäuser gestürmt hat.
jedimindtricks schrieb:Wart ma, so wie Russland im Syrien? Ja,der war gut .
Du kannst hier noch so lange vom grossen ganzen reden ,Terrorist bleibt Terrorist .und in Russland werden die von der Kloschüssel geschossen ,oder betrachtet man sich da auch vorher das grosse ganze ?

Und bring einfach mal ein Beleg das ich irgendwen für den Engel , ansonsten tue ich das unter rausgepresster träne
Terroristen sind Terroristen. Die FSA ist wieder was anderes. Du kannst ja gerne den IS für harmlos halten, weil der russe damask hilft.
jedimindtricks schrieb:Das groh der tschetschenen wie sheik mansou brigade kam erst nachdem kadyrov seine Brüder losgeschickt hat um den Brüdern zu helfen.
Also du bistout of Context.Das Kriegsverbrecher frei rumlaufen ist so ja,siehe girkin
Laber nicht, die Anhänger von itshkeria waren bereits auf den maidan.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 10:24
@jedimindtricks
Munition, Treibstoff und Moneten nicht vergessen. Ohne Russland sind die Terroristen nicht lebensfähig.
Aber am Wichtigsten sind die regulären Truppen Russlands, die in der Ukraine mitmischen. Wie z.B. in Debaltsevo geschehen.
https://www.bellingcat.com/news/uk-and-europe/2016/06/21/russias-200th-motorized-infantry-brigade-in-the-donbass-part-2/
ich möchte jetzt nicht noch die Beweise für den direkten Beschuss der Ukraine von russischen Gebiet hervorkramen, das hatten wir alles schon.
Also ist das ein Krieg Russlands gegen die Ukraine. Und der Herr Junkers sieht das falsch. Gut, man kann nicht alles wissen.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 10:24
Gleich kommt einer mit seinem Traktorfahrer-Totschlagargument.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 10:28
@Hape1238
Nicht mal die Rentner in der Ostukraine sind lebensfähig ohne Russland, da der mitfühlende, gnadenvolle Staat seine Renten- und Krankenversorgungsleistungen eingestellt hat. Lehrer werden auch nicht mehr bezahlt, obwohl die Leistungen regulär erworben sind.

Das schafft Symphatie, da kann man sich sicher sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 10:32
@nickellodeon

Naja, gibt eine einfache Möglichkeit die Zahlungen wieder aufzunehmen...da kommst Du selber drauf.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 10:34
@nickellodeon
Na, der ukrainische Staat zahlt weiter Renten. Allerdings nicht in den freien "Volksrepubliken". Zur Krankenversorgung: Die "Freien Volksrepubliken haben der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" untersagt, weiter auf "ihrem Territorium " zu agieren. Also muß ja die medizinische Versorgung gesichert sein. Wenn nicht, schafft das noch mehr Symphatie, kannste glauben...


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:19
Was denn jetzt? zahlen sie oder nicht? Und keine Ausflüchte. Oder hat die 80jährige Rentnerin, die ihr Leben lang in der Udssr und der Ukraine gelebt und gearbeitet hat, kollektiv seine Ansprüche verwirkt? Was ist das denn für eine verdrehte Rechtsauffassung? Und Schulen nicht zu finanzieren und Bildung vorzuenthalten ist dann auch "nachvollziehbar"? Oder zerstört man die Schulen lieber durch Raketenangriffe?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:24
@nickellodeon
nickellodeon schrieb: Oder zerstört man die Schulen lieber durch Raketenangriffe?
Bleibt nur noch die Frage ob es russische oder ukrainische Raketen sind...oder etwa Raketen von beiden Seiten?


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:24
@Hape1238
Wo nimmst du denn deine gesicherten Erkenntnisse hinsichtlich der Symphatien der Leute her außer aus deiner abstrusen Wirklichkeitsverdrehung?

Also zahlen sie keine Renten mehr auf eigenem beanspruchten Staatsgebiet? Und womit ist die kollektivhaftung für Staatsbürger, die Ansprüche erwarben, begründbar, so aus deiner gesichterten Sicht der Dinge?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:28
@nickellodeon
nickellodeon schrieb:Oder zerstört man die Schulen lieber durch Raketenangriffe?
Wer ? Die Russen ? Die sind darin Meister. Mußt mal nach Syrien gucken. Da wird alles zerbombt, mit Streubomben.
Was willst Du eigentlich von mir ? Frag lieber Sacha, wie er sich sein Ländle so vorstellt. Einen neuen Staat ausrufen, und dann jammern, das der Gegner nichts bezahlt. Wie armselig ist das denn ?
So, und noch mal für Dich zum mitschreiben: Die Ukraine zahlt weiterhin Renten für alle Bürger der Ukraine. Falls diese in den "Freien Volksrepubliken" leben sollten, müssen sie auf das von der Ukraine kontrollierte Gebiet, um dort ihre Rente abzuheben. Eine andere Verfahrungsweise ist nicht möglich, da die Terroristen ja alle Banken ausgeräumt haben und kontrollieren. Somit würde man ja Terroristen finanzieren, und das kann man wohl vom Staat nicht verlangen. Soweit klar ?


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:32
Hast dir den Tread-Titel hier verinnerlicht? Ist das guatemala, Sierra Leone, Australien oder Syrien? Oder steht das drüber, was drin ist?

Also keine Ablenkung; Butter bei die Fische. Wie hälst du es denn mit Schulfinanzierung, Renten Krankenversicherung in der Ostukraine, sind die Maßnahmen der Kiewer Regierung gerechtfertigt? Du persönlich bist gefragt, und nicht irgend ein weit hergeholter Artikel, indem du deinen bekannten Russlandhass zum besten geben kannst.

Damit man sehen kann, wie du dazu stehst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:34
@nickellodeon
Na, Du Komiker, erst mal bist Du in der Pflicht.
Wer hat wann wo eine Schule zerstört. Bitte nen Link zum Untersuchungsbericht !


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 11:35
Lenk nicht ab. Her mit deiner Meinung.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.07.2016 um 12:33
Chavez schrieb:
g was muss man eigentlich rauchen da mit man bewaffnete radikale mit Fussball Hooligans vergleicht? Englische Hooligans waren die schlimmsten in der Szene , was auch zu Todesfällen führte , weshalb es da auch Sanktionen der UEFA gab.
ich Rauch immer gutes Zeug ,was ne Frage :D

Genau ,was haben diese 'fans" wohl damit zutun.ganz einfach ,der gleiche Schlag Typ war auch auf dem maidan -die provokateure.
Dachte gibt kein gut/böse aber die Engländer sind die schlimmsten gell?
Tja ,Marseille hat das im kleinen gesehen was kiew im grossen gesehen hat .
Chavez schrieb:nd wan die ato beginnt, interessiert überhaupt nicht. Die Geschichte ist nun mal ungebrochen. Die Regierung die diese "ato" begonnen hat war nicht legitim, der Einsatz turtschinows war ein Verstoß gegen die Verfassung der UA. willst jetzt erzählen dass das Ganze mit slawjansk begonnen hat , nein hat es nicht. mit Kiew und der West-ukraine hat es begonnen als man dort die Rathäuser gestürmt hat.
Ja genau , alles egal .ein fortlaufendes Ding ,ist doch ganz normal das Panzer Rollen .
Und das beste , Russland entscheidet wann gegen die Verfassung verstossen wurde, super Sache .

Du hast heute ne ganz eigenartige Argumentation .
Chavez schrieb:
Terroristen sind Terroristen. Die FSA ist wieder was anderes. Du kannst ja gerne den IS für harmlos halten, weil der russe damask hilft.
Klar, ist wieder was ganz anderes . Keine offene Rechnung .
Das ich den is für harmlos halte kannst du belegen .
Rein von den Zahlen her unterstützt Russland einen massenmörder, im gleichen Atemzug dann aber was von der Verfassung in der Ukraine erzählen wollen .
Chavez schrieb:
Laber nicht, die Anhänger von itshkeria waren bereits auf den maidan
Nur als Beispiel , die nachtwölfe auch .
Die radikalen die überall mitmischen weil sie im speziellen mit den ukraonern Rechnungen offen haben , wa


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden