weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2016 um 10:55
die jungs ganz vorne in der reihe wollen wohl eher nach konstantinopel als wie nach kiew - ist ja im endeffekt auch das erklärte ziel aller antifaschisten vor denen sich der rechte sektor in die hosen macht weil sie priester vorneweg rennen haben .

mozgovoi lässt grüßen aus dem himmel .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2016 um 14:48
moin !


also ich hab grad mal geschaut - entweder ich bin zu blöde oder aber ich find kein einzigen artikel auf deutsch zum thema .
heute morgen war in der bild ein ca 4 zeiliger minibericht mit 10 wörtern drinne ....
Seven Ukrainian troops were killed in the past 24 hours during fighting with pro-Russian separatists, making July the deadliest month for the Ukrainian military in nearly a year after a sharp increase in violence.

Another 14 were wounded, a military spokesman said. Clashes in Ukraine's eastern regions have surged in spite of an 18-month-old 'Minsk' ceasefire deal. International monitors have expressed unease at recent escalation.
hm , 7 tote soldaten und 14 verletzte die letzten 24 std(gestern) . mein mich zu erinnern das sacharchtchenkos ultimatum abgelaufen ist und jetzt bald schnupperwahlen anstehen im donbass .
also minsk kannste hier immernoch total vergessen - das normandie format tagt schon gar nicht mehr - macht kein sinn .


am ende des tages stellt sich steinmeier wieder hin und sagt " wir haben viel zeit verloren " - hopps , nahm das geld für die sitzung und fuhr nachhause
http://www.reuters.com/article/us-ukraine-crisis-casualties-idUSKCN0ZZ1DU


solang ukrainer sterben gibt es keinen frieden


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2016 um 15:12
noch ein statement vom ukrainischen aussenministerium via twitter zur lage ....

CnwHlSaWcAEl7te


also man verliert etwas die geduld , man schreckt auch nichtmehr vor kriegsrecht zurück sollte die lage weiter eskalieren .
damit sind die fronten klar abgesteckt , die ukraine wird sich wehren gegen putin .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2016 um 15:23
In der Ukraine wurde ein bekannter Journalist mitten in
Kiev bei einem Bombenanschlag getötet. Er hatte einen russischen Pass, arbeitete aber
in Ukraine für die bekannte Zeitung "Ukrainska Pravda".
Er war mit russischen Oppositionellen befreundet, stand aber auch der ukraischen Politik durchaus kritisch gegenüber.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-journalist-pawel-scheremet-bei-bombenanschlag-in-kiew-getoetet-a-1103827.h...
Der Journalist Pawel Scheremet ist bei einem Bombenanschlag in Kiew ums Leben gekommen
Der 44-Jährige galt als Intimfeind von Diktator Lukaschenko und war ein guter Freund des ermordeten russischen Oppositionellen Boris Nemzow. Er verurteilte die russische Annexion der Krim und demaskierte Putins Propaganda, setzte sich aber für einen Dialog zwischen Ukrainern und Russen ein
http://kp.ua/incidents/545668-druzia-pavla-sheremeta-pasha-ne-yskal-spokoistvyia-vse-vremia-okazyvalsia-na-ostrye-sobyty...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2016 um 15:53
mal son bömbchen im auto .
#

nur zur info .. das fbi ermittelt mit bei diesem fall


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2016 um 16:18
die lokalen donbass farmer sind schwer am üben wie man einen fluss überquert - gleichzeitig finden in russland massive drills statt .

es gibt eigentlich nur ein grund hier verstärkt zu üben , das ist das überqueren der minsklinie
in den lokalen shops scheint auch das angebot erweitert worden zu sein
Cn1vIuBXgAA7aGG
Cn1wHX5WIAATrNC

-->



wie zu erwarten hält momentan das " kriegslevel " - OSCE SMM Ukraine ‏@OSCE_SMM 7 Std.Vor 7 Stunden

Latest,19/07: increase in ceasefire viol. in #Donetsk reg, incl. 600+ explosions.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2016 um 16:27
heute morgen im zdf morgenmagazin kam auch dieser ominöse friedensmarsch zu wort . im interview katrin eigendorf , die ja auch gern mal als pressenutte etc beschimpft wurde
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/446#/beitrag/video/2792394/Kiew:-Journalist-stirbt-durch-Autobombe

man muss glaub nicht erwähnen das die aktion von der russisch gesinnten orthodoxen kirche ausgeht nicht der kiewer .
es kommt zur sprache das die ukraine mit der ganzen aktion in bredouille gebracht wird , man möchte ja auch erstens religionsfreiheit gewähren und zweitens ist ja eh alles friedlich .
der rechte sektor möchte sich aber drum kümmern falls es die regierung nicht macht . miese lage .
umso besser das die lokalen donbass farmer wasserüberquerungen üben um ebenfalls eingreifen zu können .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2016 um 18:16
in der ukraine läuft auch alles nach plan , einziges manko unter ausschluss der öffentlichkeit
Im Osten der Ukraine sind bei neuen Gefechten mit pro-russischen Rebellen sechs ukrainische Soldaten getötet worden. Wie ein Sprecher des ukrainischen Armee am Sonntag weiter sagte, wurden trotz einer vereinbarten Waffenruhe 13 weitere Regierungssoldaten verletzt. Demnach waren die meisten Opfer infolge von Gefechten in der Nähe der Rebellenhochburg Luhansk und der von der Regierung kontrollierten Stadt Mariupol zu beklagen.
Mehr zum Thema


Erst vor wenigen Tagen waren bei Kämpfen in der Ostukraine sieben ukrainische Soldaten getötet worden. Es handelte sich laut Armee um die schwersten Auseinandersetzungen im umkämpften Osten des Landes seit knapp zwei Monaten. Den Angaben zufolge stieg der Blutzoll im laufenden Jahr auf etwa 130 Tote und rund 560 Verletzte allein im Regierungslager.
http://www.n-tv.de/politik/Rebellen-toeten-ukrainische-Soldaten-article18265701.html

es gibt ja immerhin noch die explosionszähler vom osce , im dienst in der regel so zwischen 8 und 18 uhr
120mm mortar rounds

launch of a rocket of more than 100mm

122mm artillery rounds

(9K111 Fagot, 120mm)

were missing: 12 multiple-launch rocket systems (BM-21 Grad, 122mm), 36 self-propelled howitzers (2S3 Akatsiya, 152mm), ten mortars (2B11, 120mm)
alle observationen in diesem fall zwischen 20 uhr und etwa 23:20
http://www.osce.org/ukraine-smm/256186?download=true


der planmäßige austritt aus minsk nimmt seinen lauf und die prämisse für frieden kommt schon zu den ohren raus , das wäre der direkte talk zwischen kiew und donbass und damit die legitimation von terroristen was weitreichende konsequenzen hätte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2016 um 18:31
im allerneusten bericht zur ukraine sieht man auch den unbedingten kooperationswillen der rebellen der sich ja schon seit mh17 durchzieht und für den sie oft gefeiert wurden ( in deren phantasie ) , zb von der osze

da sind die jungs sogar so freundlich und nehmen die personalien der mitarbeiter auf nachdem es die instruktion vom chef gab
On 24 July, 100m before the border crossing point in Izvaryne, two armed “LPR” members, after stopping the SMM and writing down the SMM vehicles’ plate numbers, and the names and ID numbers of the SMM members, denied further passage to the SMM, citing special instructions from their superiors. The SMM informed the JCCC.
aber ist doch klar , wenn es scheisse läuft läuft es scheisse
Its freedom of movement was restricted on nine occasions, all in areas outside government control
http://www.osce.org/ukraine-smm/256281


sollte ja auch keiner auf die idee kommen sich mal gedanken zu machen warum denen nicht die munition ausgeht oder panzer etc , ganz zu schweigen vom treibstoff .
aber russland hat ja gott sei dank seine grenzen im griff und unterstützt keine terroristen . nein ,sie decken ja noch täter auf wie zb die türkei die den IS beliefert .


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2016 um 21:23
http://www.spiegel.de/spiegel/philip-breedlove-ein-netzwerk-um-nato-oberbefehlshaber-versuchte-waffenlieferungen-an-kiew...

Aus dem Spiegel. Anders als in der Überschrift angekündigt, sind Waffenlieferungen und weitere Unterstützung erfolgt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2016 um 21:34
@nickellodeon
nickellodeon schrieb:Aus dem Spiegel. Anders als in der Überschrift angekündigt, sind Waffenlieferungen und weitere Unterstützung erfolgt.
Jo, aus Russland in die Ukraine...Panzer, schwere Waffen und Manpower.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2016 um 21:54
es ist noch nichtmal ansatzweise sinnig breedlove für die russische invasion in der ukraine verantwortlich zu machen . sicher , wenn es nach breedlove gehen würde sehe das schlachtfeld dort ganz anders aus , das hatte ja merkel mit dem minsk 2 deal abgewendet .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2016 um 19:53
was macht eigentliche der britische starreporter graham phillips , der ja für RT und co die wahrheit aus dem donbass berichtet hat und ein absolut unabhängiger journalist ist ?
richtig , er klärt weiter über die wahrheit auf und bietet einen anderen blickwinkel aufs geschehen ....
Als der Streifenwagen um die Ecke biegt, nehmen die vorher noch so selbstsicher aufgetretenen Männer doch lieber die Beine in die Hand. Das Propagandavideo soll nicht mit einer Verhaftung der Protagonisten enden, sondern zeigen: Erfolgreiche Intervention bei der „Lügenpresse“.
LOL
Kurz zuvor stapfen die Beiden, der eine glatzköpfig, der andere mit lichtem Haar, zielstrebig auf die Redaktionsräume des Rechercheverbunds „Correctiv“ in Berlin Mitte zu. Ihre Videokamera läuft mit. Ohne Probleme wird ihnen Einlass gewährt, und plötzlich stehen sie mitten in der Redaktion und blicken in verdutzte Gesichter.

Sie wollen den Journalisten Marcus Bensmann sprechen. Dieser hatte zusammen mit David Crawford über den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 über der Ukraine recherchiert und herausgefunden, dass russische Offiziere für den Angriff verantwortlich waren. 298 Menschen kamen dabei ums Leben. Die Reportage wurde für den Nannen-Preis nominiert.

Doch anstatt sich vorzustellen, fängt einer der Männer an, die „Correctiv“-Mitarbeiter zu beschimpfen: „Lügenpresse!“, ruft der Glatzköpfige mit englischen Akzent. Sie werfen den Journalisten vor, Propaganda zu betreiben und Zitate gefälscht zu haben. Erst nach einiger Anstrengung gelingt es, beide aus den Redaktionsräumen zu komplimentieren. Eine Mitarbeiterin ruft die Polizei.
dieser glatzköpfige engländer der lügenpresse skandiert ist natürlich graham phillips , dem donbass star reporter .
mehr zu lesen von dieser ultrageilen story gibts hier ....
http://www.tagesspiegel.de/politik/luegenpresse-vorwurf-ungebetener-besuch-beim-rechercheverbund-correctiv/13965644.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2016 um 21:21
@jedimindtricks
Hier ist die Darstellung von RT:
RT-‪#‎Journalisten‬ sollen die Redakteure von ‪#‎Correctiv‬ belästigt haben. Dies gab das Rechercheprojekt heute über Twitter bekannt. Die Anschuldigungen sind frei erfunden.
Nichtsdestotrotz empört sich ein Bundestagsabgeordneter und eine ARD-Studioleiterin über den Fall.
https://www.facebook.com/rtdeutsch/?rc=p
Nun weiß man, wer die "Lügenpresse" ist. Naja, G. Phillips ist das so wieso klar...


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2016 um 22:03
Das Video von Six gibt jetzt aber nicht den skandalösen Vorwurf wieder, sie hätten gebrüllt oder hätten sich wiederwillig entfernen laassen. So und agressiver geht Propaganda bei ihren Recherchen gegen verdächtige Betrüger bei Hausbesuchen vor. Und auf das Aussehen hinzuweisen ist ein Witz. Die Rucksäche waren nicht als Bombenatrappen erkannt, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2016 um 22:16
@nickellodeon
Ist also völlig in Ordnung, was die Beiden da machen ? Oder warum relativierst Du die Sache ? Kann ich zu Dir kommen, Dich zu Hause filmen, und wenn Du möchtest, das ich gehe, blödes Zeug Quatschen ? Das ist eindeutig Hausfriedensbruch, und die Beiden wissen das auch. Sonst wären sie nicht geflüchtet, als der streifenwagen kam. Das war wieder einmal eine üble Propaganda Aktion. Kann man sich nicht verabreden, zu einem Interview, so wie es anständige Journalisten tun ? Nein, das konnte man nicht. Weil man eben nicht die Wahrheit vertritt.
So einfach ist das.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2016 um 23:13
Klar , RT ist lustig .wir haben mit beiden nix zu tun.



Bezeichnend auch das der andere beteiligte sich klar von der Aktion distanziert und benutzt wurde.
Klare Propaganda Aktion um aufzuzeigen das in Deutschland Reporter nicht frei sind .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2016 um 13:16
@Hape1238

Sicherlich ist die Art und Weise nicht sauber, wie sich da insbesondere Philips "präsentiert" hat. Soweit ich das rausbekommen habe, stehen einige Kritiker des Correktiv bei ihnen auf einer Art Blacklist - mit denen wird nicht weiter kommuniziert. Von daher ist eine Einladung zu einem Gespräch zu erwirken schwierig.

Und bezeichnend ist auch der Umgang mit den Fakten und deren Präsentation in den Medien. In der ersten Twitter-Meldung nach dem "Besuch":
Journalisten von Russia Today und der Jungen Freiheit haben unser Büro gestürmt, "Lügenpresse" geschrien und gefilmt https://www.facebook.com/correctiv.org/posts/1715636455352461
https://twitter.com/correctiv_org/status/760775152388960256

Da wurde aber kein Büro gestürmt, Lügenpresse hat nur einer laut und nicht zusammenhangslos gesagt und Philips ist kein von RT angestellter Journalist. Auch auf die im Tweet verlinkte Facebook-Meldung macht das Ganze nicht besser. Der Kracher ist dann aber die "Recherche" über z.B. Philips:
Meine Kollegin Tania Röttger hat über die beiden recherchiert und herausgefunden, dass Phillips im Mai 2014 von der Ukrainischen Nationalgarde an der Grenze zur Ostukraine gefangen genommen worden sein soll. Auch Buzz Feed schrieb darüber (auch ausführlich zu Phillips’ Lebenslauf) https://www.buzzfeed.com/…/how-a-british-blogger-became-an-…

„Russia Today" bezeichnet Phillips mal als „Youtube-User“, mal als „Stringer“, mal als „Contributor“. Zuletzt wurde er laut dem rechten „Contra Magazin” auf einer angeblichen Nazi-Demo in Lettland verhaftet: …/journalist-graham-w-phill…/
Laut BuzzFeed verdient er sein Geld vor allem mit seinen Videos über Youtube.
Will man uns mit der Vita des freien Journalisten Philips erschrecken? Da muß man lesen, daß er von der ukrainischen Nationalgarde verhaftet wurde, auf einer "angeblichen" Nazi-Demo verhaftet wurde und sein Arbeitgeber nicht weiß, in welchem Verhältnis er zu seinem Angestellten steht? Ja, er wurde wegen verdacht auf Spionage von der Mitgliedern der ukrainischen Nationalgarde (zu der Zeit bestehend aus Freiwilligen-Bataillone) verhaftet, aber kurze Zeit später wieder frei gelassen. Angeblich hätte er die Stellungen der benannten Bataillone dokumentiert. Russia Today und Philips haben sich bereits vor einiger Zeit getrennt. Und die "angebliche Nazi-Demo" ist nach einer sehr kurzen Recherche tatsächlich ein waschechtes, staatlich legitimiertes Treffen Mitglieder von Mitgliedern einer ehemaligen SS-Legion und deren Sympathisanten:
Remembrance day of the Latvian legionnaires

Remembrance day of the Latvian legionnaires (Latvian: Leģionāru piemiņas diena) or the Latvian Legion Day is a day on 16 March, when soldiers of the Latvian Legion, part of the Waffen-SS, are commemorated. It was made an official remembrance day in Latvia in 1998 but the Latvian government abolished the day as an official commemoration in 2000.

The day has been controversial as the Legion was a Nazi unit and the Remembrance day of the Latvian legionnaires as a Nazi honouring event. Others hold that the Legion was a purely military unit fighting against the Soviet Union that had occupied Latvia in 1940 and was not itself responsible for any of Nazi war crimes.
Wikipedia: Remembrance_day_of_the_Latvian_legionnaires

Aber so ist das wohl immer mit Correctiv - insgesamt eine unsaubere Recherche.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2016 um 14:49
@ornis
Was willst Du mir nun erklären ?
Das Mister Phillips recht hat ? Mit seinem Ruf: "Lügenpresse" ?
Kannst Du mir verraten, was diese Aktion für einen Zweck hatte ? Vielleicht kommen wir dann weiter...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2016 um 15:57
@Hape1238

Ich schrieb schon, daß die Aktion bescheuert von Graham war. Was dann das Kollektiv des Correctiv daraus gemacht hat ist nun aber nicht seine Schuld - mit Ruhm bekleckert haben sich letztere aber nicht...


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden