Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:30
Hier ist das Dorf "Dmytrivka", Einsatzort der 4 SU-25.

250px Location map of Donetsk oblast.svg

Toll, der Dorfpunkt fehlt, hier der Link:

Wikipedia: Dmytrivka,_Donetsk_Oblast


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:31
@Egalite
Das kann es natürlich auch erklären.
Aber ein Dementi von russischer Seite wäre schon angebracht.
Man darf sowas nicht einfach stehen lassen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:32
@Moses77

Achso, Russland hat es dementiert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:34
@Egalite
Na immerhin.
Das geht natürlich wieder unter. Schlagzeile hieß gestern nur wieder anders.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:35
wishi1806 schrieb:Ich kann aber nicht verstehen das Das man direkte Worte aus Russland, Brüssel, USA hört. Rein gar nichts. Costa Concordia, Schwimmgefahr an der Ostsee, Waldbrandgefahr....
Der Abschuss der MH17 wäre der größte Terroranschlag in Europa seit Lockerbie.

Die russische Führung hatte bei der Pressekonferenz ihrer Militärs die Chance gehabt einiges aufzuklären - leider kam da nichts bezüglich der Rakete, ihrer Flugbahn, Abschussort, genaue Stationierung der Abschussrampen, der Explosion - eindeutig wurden da eher Fakten verschleiert als aufgeklärt (falls das Flugzeug überhaupt durch eine rakete abgeschossen wurde - die Trümmer der Rakete müssten in dem Fall auzufinden sein)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:38
Realsatire :

Die ukrainische Regierung, die nach dem Absturz der malaysischen Boeing von einer Mitschuld Russlands gesprochen hat, distanziert sich nun von den Anschuldigungen. Es habe sich nicht um Vorwürfe, sondern um Mutmaßungen gehandelt, so der Kiewer Sicherheits- und Verteidigungsrat am Donnerstag.

„Wir haben Russland keine Vorwürfe gemacht, denn es gibt dafür keine ausreichenden Beweise“, sagte Andrej Lyssenko, Pressesprecher des Sicherheits- und Verteidigungsrats. „Es wurde als eine der Versionen geäußert, dass eine professionelle Mannschaft eines Flugabwehr-Komplexes vom Territorium der Russischen Föderation aus Raketen abgefeuert hat, die das Flugzeug getroffen haben.“
http://de.ria.ru/society/20140724/269100434.html

Rausreden und relativieren, ganz wie hier;-)


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:39
@nocheinPoet

Wenn die nachweislich gefakte Beweise veröffentlicht haben, so sind natürlich auch die restlichen Beweise von der SBU nichts wert.
nocheinPoet schrieb:Quatsch.
wieso denn? Wenn der FSB ein gefaketes Tonband, oder ein Video vom März, auf seiner Seite als Beweise für die Schuld Poroschenko bringen würden, würdest du dann dem FSB auch nur ein einziges Wort glauben wollen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:40
@unreal-live
Postilion? ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:41
Babushka schrieb:Wenn die nachweislich gefakte Beweise veröffentlicht haben, so sind natürlich auch die restlichen Beweise von der SBU nichts wert.
Gilt das dann auch für Russland?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:45
@Purusha

Ließ doch seinen gesamten Post. Da erwähnt er auch den FSB. Ist übrigens ein russischer Geheimdienst.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:45
Das große Problem beim SBU ist, die produzieren Müll am Fließband, da ist der FSB schon eine andere Hausnummer.

Einem notorischen Lügner zu glauben, fällt schwer, nicht wahr?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:46
@Purusha der SBU scheint aber so ne richtige Bullshitfabrik zu haben und die Fließbänder laufen heiß. ;-) Und das nimmt man einfach nur noch zur Kenntnis


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:46
@unreal-live
Habe nichts anderes erwartet.
Jetzt aber noch zu sagen, man hätte niemanden beschuldigt, ist doch der Gipfel der Unverschämtheit.
Diplomatie gibt es seit dem Absturz sowieso nicht mehr. Besonders von amerikanischer Seite, die offiziell bis heute erstmal Putin verantwortlich machen.
Steht in der Abschrift des State Departments, falls quellen erwünscht sind.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:47
@nocheinPoet
Ja wo sind den Deine Demokratien welche Du immer als vergleich heranziehst. Schreibst seitenweise was über Demokratie, also müsste es ja irgendwo solch ein demokratisches Gebilde geben welches Deiner Demokratie entspricht. Oder erzählst Du wieder mal viel und sagst eigentlich nichts?

Aber das die Ankläger selber nicht den selben Dreck am Stecken haben sollten wie die Beschuldigten geht schon noch zum begreifen oder? Es geht nicht darum ein Unrecht mir einem anderen zu rechtfertigen sondern darum das nicht jemand der Recht verletzt auf andere zeigt die Recht verletzten. Oder ist das unbegreiflich in der Doppelmoral?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:49
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Die russische Führung hatte bei der Pressekonferenz ihrer Militärs die Chance gehabt einiges aufzuklären
na die hat doch auch einiges aufgeklärt. Dass Poroschenko z.b. gelogen hat, als er meinte es seien keine ukrainischen Militärflugzeuge in der Nähe gewesen.
jeremybrood schrieb:leider kam da nichts bezüglich der Rakete, ihrer Flugbahn, Abschussort, genaue Stationierung der Abschussrampen, der Explosion
sorry, aber das mit der Rakete, Flugbahn und Abschussort, dafür wollten die Amerikaner Beweise vorlegen, nicht die Russen. Es ist schon erstaunlich, dass bei 68 Mrd. US Dollar Budget die US Aufklärung nichts als Twitter und Facebook Kommentare vorzuweisen hat.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:49
@Purusha
Purusha schrieb:Gilt das dann auch für Russland?
Ja, für offizielle Stellen schon.

Natürlich nicht für russische Boulervardpresse und Verschwörungsblogs.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:50
@Babushka
Babushka schrieb:Es ist schon erstaunlich, dass bei 68 Mrd. US Dollar Budget die US Aufklärung nichts als Twitter und Facebook Kommentare vorzuweisen hat.
Das klingt einleuchtend! Dito.
Malsehen o´s überhaupt ne BUK war.. Immer mehr Indizien und Fakten sprechen dagegen.
LG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:51
@Moses77

Gestern bei Anne Will hat sich das noch sehr danach angehört.
Die Amerikaner haben Ihre Anschuldigen schon vor Tagen realtiviert. Erst hieß es waren die Russen, dann wollte man Ihnen plötzlich keine direkte Einflußnahme mehr unterstellen.

So bröckelt das Lügenkonstrukt langsam aber sicher, wie schon so oft. Erst auf die Pauke hauen bis die Medien übersprudeln und sich verselbstständigen, dann nach und zurückrüdern so dass keiner es mitbekommt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:57
@Urotsukidoji

Bei Anne wurde Krasnitzky immer leise mit seiner Propaganda, er wirkte unsicher und nicht von dem überzeugt, was er an Propaganda vortrug. Auf mich wirkte er schon beschämt. Hat mir schon Leid getan, den da so am Schwimmen zu sehen.

Das Unwahrheit gesagt wird, kommt von beiden Seiten vor, haben wir ja auch schon gesehen, auch Russland "irrte" schon mit Aussagen zum Absturz und den Beweisen zu den BUK.


melden
Anzeige
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 14:59
doppelpost


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden