weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:23
@nocheinPoet
Krieg hat nichts mehr mit Demokratie zu tun. oder denkst Du die Amis haben Saddam getreue Bürgermeister in ihrer Position gelassen als sie im Irak einmarschierten?


melden
Anzeige
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:23
nocheinPoet schrieb:Da war kein Vergleich, ist ein Bild mit Gefängniskleidung, die Aussage war recht klar, Girkin ist ein Verbrecher und Mörder und gehört in den Knast.
Das gleiche halte ich von den westlichen Götzen Timoschenko, Klitschko, Jazenjuk und Poroschenko.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:27
emodul schrieb:Da es keinen Notruf gab, würde ich darauf tippen, dass nach dem Raketentreffer (Anhand der Bilder sieht es aus, als ob das Cockpit voll getroffen wurde) von den Piloten auch keinerlei Steuermanöver mehr ausgeführt wurden. Es wäre aber schon denkbar, dass das Flugzeug nach dem Raketentreffer nicht gleich wie ein Stein absackte, sondern vielleicht noch eine Kurve flog.
Bleibt auch zu erwähnen dass Splitter links im Cockpit steckten. Entweder hat eine Raketen von unten erst noch die Flugbahn gekreuzt und ist dann eben links statt recnhts in Flugrichtung explodiert, oder der beschuss kam gleich von links, das wäre dann aber nördlich der Flugbahn gewesen. Snizhne liegt klar südlich der Flugbahn und hätte daher normal einen Treffer in der rechten Cockpitseite verursachen müssen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:31
nocheinPoet schrieb:Was sagst du den zum Bürgermeister der von den Verbrechern vertrieben wurde, weil er nicht mit machen wollte
Ponomarjow ist auch nicht mehr "Bürgermeister von Slawjansk".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:31
erneuter Beschuss von ukrainischem Boden auf Russland...man darf gespannt sein.

Ein Einmarsch der Russen steht nicht zu befürchten, vermutlich werden sie aber die Ziele ins Visier nehmen, die im Verdacht stehen auf Russland zu schießen. Dagegen lässt sich noch nicht einmal etwas sagen, vorausgesetzt die Meldungen entsprechen der Wahrheit.

Letztlich wird die Ukraine in den heutigen Grenzen als Staat nicht weiter existieren können, selbst föderale Strukturen scheinen nicht auszureichen. Die Ukraine ist ein ähnlicher Retortenstaat, wie es Jugoslawien einst gewesen ist. Um den Konflikt zu beruhigen, aber vor allem, und das scheint mir beinahe noch viel wichtiger, um ihn zu begrenzen, wäre ein Blauhelmeinsatz mit starkem UN-Mandat sicher nicht die schlechteste Alternative. Auch um die Verbrechen zu untersuchen, die begangen worden, und um die dafür Verantwortlichen vor ein internationales Gericht zu stellen. Und hier spielt es keine Rolle auf welcher Seite die Täter zu finden sind.





Interessantes Cover:

Screen-Shot-2014-07-24-at-5.11.27-PM-416


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:33
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:wäre es denkbar das diejenigen welche Angst haben oder haben müssen oder hätten sicher da nicht rumstehen und Deine Beweisführung einfach ein klein wenig lausig ist in der Logik?
Wäre auch denkbar, das sie einfach keine Angst haben, sieht danach aus, auch die Interviews sind recht klar. Aber klar, nun kommt wieder der lustige Beweis, weil es nicht zu sehen ist, ist es da,...

Was sagst du den zum Bürgermeister der von den Verbrechern vertrieben wurde, weil er nicht mit machen wollte? schon sehr demokratisch, den vom Volk legitimierten Bürgermeister einfach so zu vertreiben, nicht Abwahl oder neue Wahl, diese Terroristen sind einfach in die Stadt, sind nicht vom Volk und den Bewohnern dort legitimiert worden und übernehmen die Macht mit Waffengewalt, so sieht es nun mal aus.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:33


Nicht dass man vergißt wie heftig Slawjansk von der Junta beschossen wurde.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:34
@nocheinPoet Was sagst du den zum Bürgermeister der von den Verbrechern vertrieben wurde, weil er nicht mit machen wollte? schon sehr demokratisch, den vom Volk legitimierten Bürgermeister einfach so zu vertreiben, nicht Abwahl oder neue Wahl, diese Terroristen sind einfach in die Stadt, sind nicht vom Volk und den Bewohnern dort legitimiert worden und übernehmen die Macht mit Waffengewalt, so sieht es nun mal aus.

WAS IST AUF DEN MAIDAN PASSIERT?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:38
Befen schrieb:Ein Einmarsch der Russen steht nicht zu befürchten, vermutlich werden sie aber die Ziele ins Visier nehmen, die im Verdacht stehen auf Russland zu schießen. Dagegen lässt sich noch nicht einmal etwas sagen, vorausgesetzt die Meldungen entsprechen der Wahrheit.
Ukie kann nicht in Russland einmarschieren und umgedreht, also werden beide Seiten auf Grenzscharmüzel umsteigen. Was immer die UKie Einheiten bei Krasnodon zerlegt hat, das waren keine Dartpfeile, die Panzer sind aufgeplatzt wie Spielzeug, weil deren Munition hochgegangen ist. Grad reicht dafür eigentlich nicht, das hält die Panzerung aus, ich tippe da schon auf schweren Haubitzenbeschuss. Poro wolle eh ne Pufferzone haben.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:40
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Wäre auch denkbar, das sie einfach keine Angst haben, sieht danach aus, auch die Interviews sind recht klar. Aber klar, nun kommt wieder der lustige Beweis, weil es nicht zu sehen ist, ist es da,...
Weil Du die 100'000 Flüchtlinge allein nach Russland nicht sehen willst meinst Du.

Du scheinst auch die Neigung zu haben zu denken das die Quantität einer Information ihre Qualität steigert. Dem ist nicht so. Deshalb sind Dinge auch nicht "wahrer" wenn man sie x mal wiederholt. So wie in den Massenmedien auch hier nicht.

Und ich sags Dir nochmals; in einem Krieg gibt es keine Demokratie. Was stellst Du Dir vor? Eine Besetzung mit Leuten im Rücken welchen man nicht trauen kann? Einfach vor Logik her hirnrissig, nicht von ethik und moral her, aber vor Logik, Du verstehst ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:40
@unreal-live
unreal-live schrieb:gibts du selber die Quelle an und ersparst dir die Peinlichkeit von wem der Text kommt oder soll ich das machen...google lieber vorher nochmal nach der angeblichen Bewohnerin von Donezk und fange an die Quellen zu prüfen...
Ich halte es mal wie E. einfach was in den Thread und Quellen irgendwann mal liefern, ich spare mir aber das infantile "LOOOOOOOL" weil ich finde das Thema nicht so witzig wie einige, die ja immer was zu feixen finden, das tolle Bild mit dem Pass von Z. zum Beispiel um nur eines zu nennen.
unreal-live schrieb:schön, dass du zustimmst, dass die Vertreibung von janukowitsch demzufolge auch undemokratisch war . dann sind wir einen schritt weiter
Das ist wieder das typische verlogene, anderen einfach Aussagen in den Mund legen, sehr bezeichnend für jene ohne Argumente. Du sag noch mal was über Stiel. Janukowitsch ist feige nach Russland geflohen, nachdem er das Land finanziell ausgebeutet hat. So sieht es aus. Und ich habe nie gesagt, es war undemokratisch, die Flucht war feige und nicht undemokratisch.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:40
@emodul
Beitrag von emodul, Seite 454
emodul schrieb:Die Daten sind von flightradar24.
Hahahaha, das klärt einiges, darauf bin ich auch schon"reingefallen".
Spass beiseite.. welche Höhe gibt Flightradar im Kontext btr. problematischen Koordinaten (zu weit südlich) an? Vlt..klärt das ja die Problematik..
...die ich hier vermutete... bevor es zum Absturz gehn osten kommt!?
Beitrag von Z., Seite 454
LG

@nocheinPoet
Ich denke das du betr. deinem Videowald und dem Bild---> Gefängniskleidung, sehr gute Antworten von @clubmaster und @unreal-live bekommen hast, die du zunächst im Versuch widerlegen solltest.
Da brauchts nein Gelaber nich auch noch.
Zu deiner kritik ...siehe meine Video Einschätzung --->
Beitrag von Z., Seite 453

Du ich habe da kenntlich über Meine Erfahrung gesprochen und Psychologische Studien die ich mir vor langer Zeit vornahm... Das braucht dich nicht zu interessieren, falls es dir nicht passt.
Es ist meine Meinung zum Video von @Chavez --->
Beitrag von Chavez, Seite 453
Thats it. Falls dich diese stört..ignoriere sie einfach!
Du musst meinen aufrichtigen Worten nicht trauen!
Ich bin kein Nazi der dich evtl. dazu zwingen würde!

Falls ich etwas als Fakt darstelle.... gerne bereit das zu argumentieren.
Gruss


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:42
@nocheinPoet Janukowitsch ist feige nach Russland geflohen

Blödsinn, er sagt was anderes und ich erinnere dich an deine Unschuldsvermutung. Beweise, dass er lügt, kannst du es nicht ....Unschuldsvermutung.

Du willst bloss nicht eingestehen, dass der MAIDAN nichts anderes als undemokratisch war.

ach ja und ich mache mir nur deine Logik zu eigen, daran ist so gar nichts verlogen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:44
@clubmaster

Wie viele zivile Opfer in welcher Zeit? Und wie viele Opfer hat der Konflikt in Israel in wie vielen Tagen? Das deutet nicht darauf hin, dass es gegen die Bevölkerung ging, noch das es denen egal war.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:46
@unreal-live
unreal-live schrieb:WAS IST AUF DEN MAIDAN PASSIERT?
Eine Gegenfrage ist keine Antwort, auch wenn du sie schreist, ich gehe mal davon aus, du hast keine und musst nun herum schreien.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:47
@nocheinPoet es geht hier um deine Doppelmoral und die Intension deiner Frage.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:47
@unreal-live


Janukowitsch hat den Konflikt mit befeuert, in dem er verschwunden war und niemand wusste wo er sich aufhielt. Die Vereinbarung konnte ohne ihn nicht umgesetzt werden und deshalb war das Parlament genötigt ihn abzusetzen. Das muss man immer dazu sagen, bei allen Unregelmäßigkeiten die in dem Chaos abgelaufen sein mögen.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:52
@Befen
Sehr guten Abend Befen...
soweit ich weiss wurden angeblich Drohungen/Morddrohungen gegen Janukowitsch, vom rechten Sektor ausgesprochen...Wenn er die Staddt nicht bis 10:00 Morgens verliesse...würde er Exekutiert.
Ich denke das sollten wir noch in Betracht ziehen!?
Lieben Gruss.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:53
nocheinPoet schrieb:Wie viele zivile Opfer in welcher Zeit? Und wie viele Opfer hat der Konflikt in Israel in wie vielen Tagen? Das deutet nicht darauf hin, dass es gegen die Bevölkerung ging, noch das es denen egal war.
Das ist doch überhaupt nicht zu vergleichen Slawjansk- Gaza.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:53
@Befen Man hat ein Ultimatum gesetzt und ihn regelrecht erpresst. Schön bei den Tatsachen bleiben.
Sie beharren auf dem Rücktritt von Präsident Janukowitsch. Andernfalls drohen sie mit neuer Gewalt. Der Staatschef soll die Hauptstadt verlassen haben.

Nationalistische Aktivisten bekamen Applaus für ihre Ankündigung, am Samstagvormittag das Präsidialamt zu stürmen, falls Janukowitsch bis dahin nicht gegangen sein sollte. Tausende Demonstranten auf dem Maidan riefen "Tod dem Verbrecher!"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-maidan-demonstranten-fordern-janukowitsch-ruecktritt-a-955007.html


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
16 Jahr - Terrorista?176 Beiträge
Anzeigen ausblenden