weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:08
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Es gab da ganz konkrete Angebote für mehr Autonomie der Gebiete aus Kiew, wurde aber durch die Verbrecher verhindert, nach langem gab es mal richtig freie Wahlen und sie haben es verhindert. Echte Vollblutdemokraten wie Putin eben
stimmt schon. Die Machthaber -nicht nur dort- sind wohl zu allem bereit, und die Leitragende ist wieder nur die normale Bevölkerung. Wie ich schon von Anfang an beanstande. Warum aber unterstützt unsere aufgeklärte und freiheitlich demokratische Regierung diese Zustände, und schürt den Konflikt auch noch einseitig an, anstatt hier vermittelnd zu intervenieren.. ?

Ich vermute -und die Indizien dafür verdichten sich hier auch immer mehr- dass sie keinen Deut besser ist, als alles was dort an Machthabern zu finden ist, und die Schuld daran haben wir Bürger, weil wir es nicht verhindern, sondern -teilweise sogar wissentlich- mit tragen.

Ich fremdschäme mich sogar etwas dafür, dass diese machtgierigen und manipulativen Kreaturen zu meiner Spezies gezählt werden.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:09
@Moses77

Das der Westen nicht auch Mist gemacht hat, eine Mitschuld trägt, will ich nicht bestreiten und kann das so auch nicht ausschließen, aber da rechtfertigt doch nicht das was wir da in Donezk und anderen Gebieten erleben müssen.

Der Westen ist sicher nicht Schuld an all den Toten, das ist der, der die Waffen liefert.

Meiner Meinung nach müsste Russland für den ganzen Schaden da unten in der Ukraine zahlen, so richtig, gäbe über Jahre Gas umsonst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:10
@nocheinPoet
ach und wer angefangen hat interessiert dich gar nicht?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:11
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Der Westen ist sicher nicht Schuld an all den Toten, das ist der, der die Waffen liefert.
wird ja immer lächerlicher.....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:11
@unreal-live
unreal-live schrieb:Separatisten stürmen Regionalverwaltung von Luhansk...
Gut erkannt, das war kein Volksaufstand, geht doch, sieht hier am 1. Mai oder bestimmten Demonstrationen nicht anders aus, und die haben da noch mehr Temperament. Dazu noch von russischer Propaganda vergiftet, aufgehetzt, belogen und instrumentalisiert.

Hat sich aber dank der Befreier schnell geändert, die geben ihr Beste um zu belegen, dass sie eine Band Mörder und Diebe sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:13
@mayday
Das lustige an der Sache ist das die Russen keine Sanktionen einführen. Nein, aber ihre Gesundheitsbehörde immer wieder verseuchte Lebensmittel findet uns so z.B. den Import aus der USA von Rindfleisch verbittet, Import aus Kanada von Schweinefleisch, import aus Ukraine von Milchprodukten, übrigens als Australien sich den Sanktionen angeschlossen hat wurde bei denen auch was gefunden ich glaube auch Rindfleisch :D

Und der import von Schweinefleisch aus der EU ist auch verbotten :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:13
@Moses77
Moses77 schrieb:Das "ausländische Agenten" Gesetz in Russland wird schon seine Gründe haben, nach dem, was die Amerikaner in den anderen ehemaligen Ostblockländern an NGO's alles sitzen haben.
Klar hat es einen Sinn, so wie auch die Schwulenhetze, hat auch schon Sinn. Oder der Umgang mit der Pressefreiheit, auch das hat einen Sinn. Soll alles zeigen, wie sehr Putin doch demokratische Werte zu schätzen weiß. Ohne Frage.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:14
nocheinPoet schrieb: Der Westen ist sicher nicht Schuld an all den Toten, das ist der, der die Waffen liefert.
nur leider kann man diese Lieferungen nicht beweisen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:16
@Tenthirim
Wenn hier in Deutschland gewalttätige Demonstranten Molotow-Cocktails auf Polizisten werfen, erwarte ich auch, dass ein Sonderkommando da für die Wiederherstellung öffentlicher Ordnung sorgt.
Dass gerade im Osten Oligarchen auch noch eigene Kampfbattalione besitzen, verkompliziert die Lage natürlich auch nochmal, streitet ja auch niemand ab hier im Forum denke ich. Dass russland da geheimdienstlich agiert im Sinne eigener Interessen ist nach dem westlichen Einmischen in die inneren Angelegenheiten der Ukraine aber als durchaus legitime Antwort zu sehen.
Aber ohne den überwiegend von der USA angeheizten Maidan wäre es zu diesem Bürgerkrieg nicht gekommen. Das ist der Punkt. Ähnlich wie in Syrien, fremde Staaten finanzieren radikale gruppierungen und ein relativ friedliches Land mit mit einem autoritären Präsidenten, der es geschafft hat, dass allerlei Ethnien friedlich zusammenleben, landet im Bürgerkrieg und es werden weiter Waffen von allen Seiten reingekarrt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:17
@nocheinPoet Separatisten stürmen Regionalverwaltung von Luhansk...

ok hast dr nicht mal das Video angeschaut....alles klar


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:17
@unreal-live

So also Volksaufstand, die zurück befreiten Bürger aus Slawjansk sehen es anders:

Beitrag von nocheinPoet, Seite 453


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:19
nocheinPoet schrieb:Klar hat es einen Sinn, so wie auch die Schwulenhetze, hat auch schon Sinn. Oder der Umgang mit der Pressefreiheit, auch das hat einen Sinn. Soll alles zeigen, wie sehr Putin doch demokratische Werte zu schätzen weiß. Ohne Frage.
Der Westen unterstützt sowohl Islamisten als auch ukrainische Maidannazis. Leute die nicht gerade einfältig gestrickt sind würden daher sofort merken dass Thematisierung von Schwulenrechten und Pressefreiheit zwar ein Mittel, aber niemals das Ziel sein können. Es geht einzig um die Wirtschaft und das Kapital, bzw. dessen Kontrolle, um nichts anderes.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:19
Chavez schrieb:Das lustige an der Sache ist das die Russen keine Sanktionen einführen. Nein, aber ihre Gesundheitsbehörde immer wieder verseuchte Lebensmittel findet uns so z.B. den Import aus der USA von Rindfleisch verbittet, Import aus Kanada von Schweinefleisch, import aus Ukraine von Milchprodukten, übrigens als Australien sich den Sanktionen angeschlossen hat wurde bei denen auch was gefunden ich glaube auch Rindfleisch
Zu mehr als McDonalds Bürger zu verbieten sind sie auch nicht fähig. Am besten alle westliche Firmen Intistutionen die den Russen unseren Wohlstand erbracht haben wie schon auf der Krim praktiziert wieder abziehen.
Chavez schrieb:nur leider kann man diese Lieferungen nicht beweisen.
Die Ukraine verfügt im Gegensatz zu den Seps über genügend Waffenarsenale.
Für die Kremlkosaken wird es da allerdings schon eng mit den Ausreden.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:20
@nocheinPoet Was willst du mir beweisen mit Aufnahmen aus dem Propagandakanal 5 von Poro...das sind deine Quellen?? Vergleiche die Kundgebungen vorher.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:20
Auf Russia Today lief letzte Woche oder so eine Dokumentation über die Diskriminierung Homosexueller in den USA, zur Kinderstunde wohlgemerkt.
Was war da mit dem Verbot gegen homosexuelle Propaganda vor Kindern?

Natürlich ist das tendenziös antiamerikanisch. *g*

Aber, wenn ich als Westler RT gucke, dann schlucke ich das auch definitiv NICHT völlig unreflektiert. Dafür zeigt man aber auch noch andere Sachen, von denen man hier nichts mitbekommt. Und da geht es auch um Fakten, RT scheint wirklich alles zu senden und jeden zu Wort kommen zu lassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:21
@Befen
Befen schrieb:Hör doch mal auf mit diesem ewigen, die Menschen müssen das aushalten bis zu den nächsten Wahlen...Janukowitsch hat die Verfassung geändert, zu seinen Gunsten, ist zu einem Despoten geworden, hat dem Volk das Assoziierungsabkommen mit der EU versprochen ums dann kurz vor der Unterzeichnung doch abzulehnen...mit der Begründung, dass er aus Moskau Druck bekäme, naja...die Leute gehen dann im November friedlich demonstrieren den ganzen Winter, eskaliert sind die Demonstrationen als es nicht etwa im Februar Tote gab, nein, als es im Januar bereits die ersten toten Demonstranten gab...also bitte hört auf jedesmal so zu tun als wäre alles in Butter gewesen und eigentlich war es die EU und die USA die dort die Stimmung haben umschlagen lassen oder so ein Käse....
Schwer mit Fakten und Tatsachen gegen blinden Propagandaglauben zu argumentieren. Das Janukowitsch ein Krimineller war, ist ausgebrannt, wie auch die Vertreibung des Bürgermeisters aus Donezk, oder dass es schon unlogisch ist, das zwei Russen aus der Arme die nichts mit dem Osten der Ukraine nun die Anführer eines "Volksaufstands" sein sollen, der sich in Plünderungen manifestiert.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:22
nocheinPoet schrieb:Schwer mit Fakten und Tatsachen gegen blinden Propagandaglauben zu argumentieren. Das Janukowitsch ein Krimineller war, ist ausgebrannt, wie auch die Vertreibung des Bürgermeisters aus Donezk, oder dass es schon unlogisch ist, das zwei Russen aus der Arme die nichts mit dem Osten der Ukraine nun die Anführer eines "Volksaufstands" sein sollen, der sich in Plünderungen manifestiert.
Aber wenn Kiew die KP verbietet ist das OK für dich?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-regierung-in-kiew-will-kommunistische-partei-verbieten-a-982734.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:23
@nocheinPoet
Habe ich irgendwo behauptet, dass Russland als "lupenreine Demokratie" sehe?
Vielvölkerstaaten wie Russland oder auch China mit einer so großen Fläche sind halt schwer mit westlicher Demokratie zu regieren. Gesetze betreffen zigmillionen Menschen und wenn man da keine Volksaufstände riskieren will, muss man Restriktionen auferlegen, aber das ist wieder ein anderes Thema.
Schwulenhetze war bis vor wenigen Jahrzehnten auch in Deutschland noch Alltag, da bist du in den Knast gewandert.
In nichtwestlichen Ländern dauert die moderne Entwicklung etwas länger. Der Nahe Osten entwickelt sich ja sogar im Moment, in dem wir hier schreiben wieder rasant zurück in die Spätantike.

Nachtrag:
Dieser Drang, anderen Ländern in allen telien der Welt Demokratie überzustülpen und die Gesellschaft nach westlichen demokratischen Maßstäben zu beurteilen, erinnert fast schon an die Kreuzzüge des Christentums oder den radikalen Islam heutzutage.
Anderen Völkern mit anderen Religionen Weltanschauungen und Lebensumständen zu diktieren, wie sie zu leben haben, ist westliche Arroganz und auch ein Stück weit Utopie.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:24
clubmaster schrieb:Aber wenn Kiew die KP verbietet ist das OK für dich?
jepp, das ist ok, weil die KP ja potenziell verfassungswidrig sein könnte. Aber das von einem Gericht prüfen zu lassen, braucht man nicht. Das brauchen aufrechte Bürger einfach nicht, denen glaubt man auch so


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 12:25
clubmaster schrieb:Aber wenn Kiew die KP verbietet ist das OK für dich?
Die KPD wurde auch in der BRD und zahlreichen anderen Ländern verboten. Sind es nun auch alles Juntafaschisten?


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden