Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:37
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Seit wann ist eine Gegenfrage ein Antwort auf eine Frage?
Die war keine Gegenfrage, sondern die implizierte Verdeutlichung deiner allgemein gehaltenen Unterstellung.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:38
@sarasvati23


Im Augenblick nicht...nein, es geht nicht konkreter. Die Krim beispielsweise wurde von Bewohnern des Planeten hastenichgesehn besetzt.

Ich denke es hat keinen Zweck da noch weiter zu diskutieren. Von daher belasse ichs dabei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:41
@Heijopei
Heijopei schrieb:Da laufen Paramilitärische Einheiten rum , die mit modernsten Waffen ausgerüstet sind .
Modernste Waffen? Wo das denn bitte?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:41
Befen schrieb:Im Augenblick nicht...nein, es geht nicht konkreter. Die Krim beispielsweise wurde von Bewohnern des Planeten hastenichgesehn besetzt.
Ich denke das trifft ja wohl auf die ganze Ukraine zu im Bezug auf NATO und EU.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:44
Modernste Waffen? Wo das denn bitte?

na hier, :-)


https://www.youtube.com/watch?v=GmFWuUjkLJY


PS: Ich liefere noch was für Academi nach, darauf war der Beitrag ja bezogen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:51
Anschläge auf ukrainische Bürgermeister

In der Ukraine sind Anschläge auf die Bürgermeister zweier Großstädte verübt worden. Der Bürgermeister der im Zentrum des Landes gelegenen Stadt Krementschug, Oleg Babajew, wurden in seinem Auto aus einem anderen Wagen heraus erschossen, wie das Innenministeriums mitteilte.
Der bislang unbekannte Täter habe drei Schüsse aus einer Waffe mit Schalldämpfer abgegeben, hieß es. Krementschuk liegt am Ufer des Dnepr und hat rund 230.000 Einwohner.
Bei einem Attentat in der westukrainischen Stadt Lemberg wurden unterdessen laut Innenministerium Granaten auf das Haus des dortigen Bürgermeisters Andrij Sadowij abgefeuert. Er sei nicht zu Hause gewesen.
Beide Anschläge hätten aber wahrscheinlich nichts miteinander zu tun, teilte die Regierung mit.Lemberg hat rund 730.000 Einwohner.

Quelle:
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-buergermeister-100.html

Was ist da schon wieder los? Wer hat seine Finger im Spiel ... Kreml oder Kiew?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:56
Ich habe mich mal beim "Feind" umgeschaut.
Lest am besten zum Verständnis den gesamten kurzen Artikel.
http://rt.com/news/175292-nato-poland-supply-base/

Ab September auf dem NATO-Gipfel in Wales wird wohl General Breedloves Aufrüstungsstraetgie für Osteuropa entschieden.
It said the moves were needed to boost the confidence of eastern NATO members in the alliance’s ability to protect them from Russian aggression.
Gerade die letzten beiden Absätze in dem Artikel sollten einen stutzig machen.
The stockpiling of supplies is just a step short of a permanent massive deployment of foreign NATO troops in Poland. The alliance says it is needed for a rapid response to a Russian incursion, although Russian generals would probably view this as a possible preparation for a blitzkrieg attack on Russia.

Moscow considers the build-up of NATO troops in Europe as part of a hostile policy aimed at placing the alliance’s military resources closer to its borders. Russia’s current military doctrine allows the use of all weapons in its possession, including tactical nuclear weapons, in response to a conventional force attack on Russia.
"tactical nuclear weapons"
Wenn das die offizielle Position der russischen Führung ist, kann ich nur sagen, NATO (eigentlich USA) mach keine Dummheiten.
Ich hab keinen Bock, taktische Kernwaffen abzubekommen in Westeuropa und kann nur nochmal auf die Senate Bill No. 2277 verweisen, den sog. "Russian Aggression Prevention Act".
https://beta.congress.gov/bill/113th-congress/senate-bill/2277

Sollte der Gesetzesentwurf amerikanischer Hardliner (McCain/Graham/Rubio...) verabschiedet werden und die NATO im September Aufrüstung beschließen, wisst ihr wo die Reise hingeht, wenn ihr den Gesetzestext durchgelesen habt.
Die Ukraine erhielte dann als offiziell Verbündeter der USA Waffen und die USA brauchen nur einen russischen Angriff zu faken ("die russische Aggression") und die NATO-Truppen stehen in Polen bereit.
Dieses Gesetz wäre de facto eine Kriegserklärung an Russland, den diplomatischen Ton haben die Amerikaner ja schon längst abgelegt. Wie die sich da je wieder zusammenraufen wollen mit den Russen nach den letzten Wochen ist für mich schwer zu sagen.

Hoffen wir mal, dass Vernunft einkehrt.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:02
@benchfreak
@Heijopei

Heijopei schrieb:
Da laufen Paramilitärische Einheiten rum , die mit modernsten Waffen ausgerüstet sind .

Modernste Waffen? Wo das denn bitte?
Ziehst du deine Hosen mit der Kneifzange an?
Also ich nicht
With operations on six continents and 618,000 employees, we are the leading global integrated security company.

Our strategy is customer focused across a wide range of industries and commercial and government customers.

We have a diverse range of services to meet our customers requirements and have a broad geographic footprint to meet demand for security around the world.
Quelle:http://www.g4s.com/en/What%20we%20do/

Die konventionellen Armeen sind doch nur Statussymbole, für solche Jobs wie in der Ukraine werden Söldner angeheuert die dort ohne Hoheitsabzeichen agieren können und an keinerlei Kriegsrecht gebunden sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:09
@Heijopei
Danke für den kleinen Exkurs, ich wusste natürlich nicht, was Söldner sind.
Hast du denn auch Beweise für deine Theorien? Für die modernsten Waffen? Bilder? Dann können wir gerne weiterdiskutieren.

@clubmaster
Das trifft es wohl auf den Punkt. ;)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:16
@benchfreak
benchfreak schrieb:Hast du denn auch Beweise für deine Theorien?
Nein die habe ich als Ottonormalverbraucher natürlich nicht, aber das ist ja auch der Sinn solcher Kommandoaktionen.
Ich kann mir nur die Indizien zusammenreimen und diese zur Diskussion stellen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:24
Angenommen, deine Theorie stimme: Warum sollten denn diese Söldner mit modernsten Waffen irgendwelche Aktionen durchführen? Unauffälliger wäre es doch, sich dem Ausrüstungsstand der üblichen Milizen anzupassen, um von vornherein gar nicht erst den Verdacht einer externen Einflussnahme amerikanischer Söldner zu erwecken.

Ich habe mich lediglich an deiner Formulierung gestört, denn von modernsten Waffen kann nun wirklich nicht die Rede sein, wenn man sich die Geschehnisse dort anschaut. Das kann also schon einmal kein Indiz sein. Damit bestreite ich aber nicht grundsätzlich, dass deine Theorie nicht möglich ist.

i.qYrTdrhisA


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:26
Die Kämpfe in der Ostukraine gehen unterdessen unvermindert weiter. Die Rebellen haben nach eigenen Angaben vom Samstag einen strategisch wichtigen Kontrollposten an der Grenze zu Russland erobert. Das meldete die russische Agentur Interfax; eine ukrainische Bestätigung gab es nicht.

Um den Grenzübergang Marinowka im Süden des Gebiets Donezk hatte es nach übereinstimmenden Berichten in den vergangenen Tagen heftige Artilleriegefechte gegeben. Die ukrainische Armee verteidigte dort einen schmalen Streifen entlang der Grenze, um ein mögliches Eindringen von Waffen und Kämpfern aus Russland zu verhindern.
Solche Dinge sprechen für sich.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:30
Befen schrieb:Solche Dinge sprechen für sich.
Nach meinem Kenntnisstand ist es den Milizen gelungen die Truppen östlich von Marinovka von den ukr. Westtruppen zu trennen. Die Operation startete bereist 1 Tag vor dem 777 Absturz. Man spricht jetzt vom "Südkessel".

https://twitter.com/MilitaryMaps/status/492930808286810112/photo/1


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:31
@Befen
Befen schrieb:Die ukrainische Armee verteidigte dort einen schmalen Streifen entlang der Grenze, um ein mögliches Eindringen von Waffen und Kämpfern aus Russland zu verhindern.
Es spricht dafür, dass du alles ungeprüft glaubst. Weder zwischen einer Mutmaßung noch einem Beweis unterscheidest du. Stand im Spiegel, muss ja stimmen, es gibt keine logischere Erklärung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:36
@unreal-live

Wieso sollte man sonst den Kontrollpunkt an der Grenze unter Kontrolle haben wollen, wenn man nicht den Grenzübergang kontrollieren will? Das muss man nicht überprüfen, das sagt einem schon das Wort "Kontrollpunkt".


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:38
https://twitter.com/patriot_petya/status/493050198487482369/photo/1

Bilder stammen vom Dovzhansky borderpoint.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:41
@Befen ja und weiter.....warum sollte man nicht die Einkesselung unterbinden wollen, bekanntermaßen kommt ja humanitäre Hilfe aus Russland und die Bewohner flüchten auch nach Russland....was soll also für sich sprechen. angebliche Waffenlieferungen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:42
@clubmaster
Beitrag von clubmaster, Seite 473

der is-3 war bei der roten armee bis in die 70er im aktiven dienst und wurde danach für die strategische reserve eingelagert, der steht da also nicht seit 1945.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:43
@robert-capa wurde ja bloß seit 1945 gebaut......


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 17:43
@unreal-live


Moment...da steht...
Befen schrieb:um ein mögliches Eindringen von Waffen und Kämpfern aus Russland zu verhindern.
...ein mögliches...das ist absolut legitim die eigene Grenze zu sichern.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden