weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.896 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:17
Idu schrieb:Übrigens bei den Raketen, ist es aufgefallen, wie detailliert im Vorfeld der Abschuß der Passagiermaschine über der Ukraine geplant wurde?
Sowas schiest man nicht einfach mal so ab, hier ist eine sehr intensive Kommunikation auf allen
Ebenen erforderlich.
Teamwork und timing!
Äh nein, wenn man ne Rakete mit genügend Reichweite und Höhe hat, ist das Tontaubenschießen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:19
@Idu

Augenscheinlich hast du meinen Beitrag nicht verstanden. Also starte ich einen neuen Versuch.
Welche Bedeutung/ Relevanz/ Haltbarkeit kann überhaupt noch von politischen Beziehungen erwartet werden?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:21
Fedaykin schrieb:3 Weltkrieg ist Definiert und keine subjektives Empfinden
sehr witzig.

..übrigens das Wort legal, und viele Gesetze und Ausnahmen drum rum auch, also was soll der Unsinn hier immer das Maß anlegen zu wollen, das einem gerade in seine eigene Subjektive Sicht besser passt?

Hältst du das Vorgehen der Regierung für legal? Wenn ja, erkläre mir das Gesetz und verwebe es mit dem Gesamtkontext.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:22
Was haltet ihr davon?
http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-werfen-russland-bruch-von-abruestungsvertrag-vor-a-983343.html
Russland hat anscheinend gegen den Abrüstungsvertrag verstoßen und testete neue Su 26 Interkontinentalraketen in den letzten Jahren.
Fährt die USA jetzt alle Geschütze auf, um Russland zu diskreditieren oder ist das nur ein unglücklicher Zeitpunkt für die Offenlegung eines solchen Berichts?
Mal schauen, wie die russische Antwort darauf ausfallen wird.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:22
@rockandroll hö wasn etz putt, bin ich schon so besoffen oder hast du den falschen angelabert...weil grad gings um definiton von 3ter wk und idu mit dem subjektivem empfinden übertreibt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:29
@Urotsukidoji
Um bei deinem Vergleich zu bleiben. Natürlich wirft die Vergangenheit des Straftäters" eine neues Licht auf die Tat. So wird eine schlimme Kindheit oft zu Gunsten des Täters ausgelegt. Alkoholisierte oder unter Drogen stehende Angeklagte werden teilweise wegen unzurechnungsfähig sogar Freigesprochen. Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Aber wir sind ja alle keine Juristen hier.
Man kann aber Juristen kennen, und wenn man eine RA im engen Freundeskreis hat, und auch da solche Dinge diskutiert, bekommt man schon was mit.

Du verwechselst hier Tat und Strafe. Die Wertung der Tat ist unabhängig von der Vorgeschichte, es gibt nur eine Ausnahme (Notwehr). Will sagen, ein Diebstahl ist immer ein Diebstahl, oder es wird festgestellt es ist eben keiner, warum auch immer. Die Geschichte davor mag für das Strafmaß mit entscheidend sein, ändert aber nichts am Tatgeschehen. Beispiel, wenn Hans mit dem Auto Peter tot fährt, dann ist Peter tot. Hans hat als Peter getötet. Egal warum und wie auch seine Kindheit war, er hat Peter getötet. Wie das nun gesühnt wird und ob ist eine anders Sache, das ist die Schuldfrage und die des angemessenen Strafmaß, aber kann nicht das Tatgeschehen selber ändern.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:31
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Äh nein, wenn man ne Rakete mit genügend Reichweite und Höhe hat, ist das Tontaubenschießen
Ja eben, weil jeder diese Raketen zum Tontauben schießen benutzt, haben wir ja überall den
Kollateralschaden.
Fedaykin schrieb:3 Weltkrieg ist Definiert und keine subjektives Empfinden.
wer was denfiniert, entscheidet wer?
Die konkreten Kriege in der Wirtschaft in der Politik in der Industrie; alle im geheimen ablaufend,
sind Vorbote von was?

Schlagzeile von heute aktuell:

Ukraine
USA wollen Putin stürzen
Putin-Vertrauter: „Es wird Krieg in Europa geben“

"In der Ukraine geht es nach Ansicht des Nato-Experten Daniele Ganser um den nächsten Schritt der Nato-Erweiterung. Deutschland müsse mitziehen, weil die Amerikaner den Oberbefehl haben und verhindern wollen, dass eine neue Achse Moskau-Berlin entsteht. Die USA spielen zu diesem Zweck die EU-Staaten gegeneinander aus - um sie weiter kontrollieren zu können. "

48956043-600x399

Erstmals äußert die Bundesregierung leise Kritik an der von ihr bisher bedingungslos unterstützten Regierung in Kiew: Nachdem die ukrainische Armee die Absturzstelle der MH17 massiv unter Beschuss genommen hat, sagte eine Sprecherin von Angela Merkel, dass die Regierung dies besser unterlassen sollte. Seit Sonntag ist es den OSZE-Mitarbeitern nicht gelungen, zur Absturzstelle zu gelangen. Die Beweissicherung an der Absturzstelle wird durch die anhaltenden Kämpfe immer schwieriger.

Als „neues Instrument der US-Außenpolitik“ bezeichnet Victoria Nuland den Finanzkrieg gegen Russland. Zudem nennt sie die Verunsicherung der Märkte als „ein Skalpell ... der europäischen und der US-Außenpolitik“. Die Amerikaner kämpfen vor allem um die Vorherrschaft des Dollar. Dafür ist ihnen jede Manipulation recht - offenbar auch ein offener Wirtschaftskrieg gegen Russland.
dwn

Wenn die Politiker schon ganz offen von Krieg sprechen, was haben dann zur Zeit.
Doch wohl sicher Krieg.

Übrigens, die zur Zeit laufenden Natomanöver haben eine gemeinsame Zeitüberschneidung
im September!
Warum wohl?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:31
@rockandroll

ich mag es nicht wenn jeder seinen eigenen 3 Weltkrieg Definiert. Wenn jeder Worte so benutzt wie es ihm passt ist eine Kommunikation nicht mehr möglich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:31
@Interalia
Interalia schrieb:Wo stehen die 'Regeln der Weltgemeinschaft' geschrieben? Sind diese für alle gleich?
Völkerrecht und Menschenrecht wäre da ein Einstieg, und nein die sind natürlich nicht für alle gleich, die EU und USA haben grundsätzlich immer Recht und doppelte Stimmanzahl. ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:32
niurick schrieb:Welche Bedeutung/ Relevanz/ Haltbarkeit kann überhaupt noch von politischen Beziehungen erwartet werden?
erwarte das schlimmste, hoffe das Beste, würde ich dir jetzt ganz plump anbieten.
;)

Aber hier stellt sich doch eher noch die Frage, welche Werte man gemeinsam immer noch am ehesten vertritt, und diese gemeinsam tragen kann


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:35
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Völkerrecht und Menschenrecht wäre da ein Einstieg, und nein die sind natürlich nicht für alle gleich,
Warum sind sie nicht für alle gleich, wenn sie schon für "alle" ausgelegt sind?
nocheinPoet schrieb:die EU und USA haben grundsätzlich immer Recht und doppelte Stimmanzahl. ;)
Ist das ein wirklich so?
Gibt's auch Länder, die dort nicht vertreten sind, aber im Waltungsbereich der "Weltgemeinschaft" liegen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:36
@rockandroll

Bei der Frage an Merkel, wie (blauäugig oder naiv) sie bislang mit Putin umgegangen ist, wäre ich wirklich neugierig und hellhörig. Für mich ist das eine der Kernfragen des Themas, weil das die Wurzeln des politischen Miteinanders betrifft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:36
Idu schrieb:Ja eben, weil jeder diese Raketen zum Tontauben schießen benutzt, haben wir ja überall den
Kollateralschaden.
Na du hast es nicht so oder. Momentan werden Weltweit eher wenig Boden Luft Raketen benutzt, wenn wir von Israels Iron Dome absehen.
Idu schrieb:wer was denfiniert, entscheidet wer?
Die konkreten Kriege in der Wirtschaft in der Politik in der Industrie; alle im geheimen ablaufend,
sind Vorbote von was?
Geh in die VT Ecke, Liest dir die Definitionen durch, und wenn du Ahnung hast wovon du redest nimm an der Diskussion teil

Dein Link ist Furchtbar amüsant. Bestätigt mich aber in der Regel, wer nix weiß ist Opfer von Angst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:37
@Totes_Geld
eins muss ich noch loswerden ist aber bitterster Sarkasmus...
Das ist Zynismus und in Anbetracht der Toten nicht witzig, soll er mal den Eltern und Verwandten dort in den Dörfern erzählen. Finden die sicher auch richtig witzig.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:38
@nocheinPoet werd die tage mal im netz rumstöbern obs in russischer sprache ähnliches gibt und wie die reaktionen sind


anmerkung : fatalistischer humor ist uns auch nich fremd


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:40
niurick schrieb:Bei der Frage an Merkel, wie (blauäugig oder naiv) sie bislang mit Putin umgegangen ist, wäre ich wirklich neugierig und hellhörig. Für mich ist das eine der Kernfragen des Themas, weil das die Wurzeln des politischen Miteinanders betrifft
was hätte man denn anders mit ihm machen sollen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:40
Könnte die EU sich mit Putin zusammenschließen und Obama stürzen?
Die USA-Regierung ist doch eig. viel gefährlicher, oder...?


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:40
@rockandroll ich gerne den zweikampf gesehen putin vs. merkel wer da wohl gewonnen hätt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:41
@Interalia
Interalia schrieb:Und wenn euch @nocheinPoet so auf den Zeiger geht, lasst euch doch nicht zu Vollidioten machen. Man kommt gegen uneinsichtige, aggressive Diskussionspartner nicht an - dieses Diskussionsverhalten ist virtuell nichts anderes, wie das verletzende Verhalten der Junta oder auch den Separatisten. Recht mit aller Gewalt und Ignoranz der Folgen, wobei die Junta da monatelang ordentlich die Führung hatte, was Schmerzen-zufügen betrifft.
Und wenn euch hier die Proseps auf den Zeiger gehen, lasst euch doch nicht zu Vollidioten machen. Man kommt gegen uneinsichtige, aggressive Diskussionspartner nicht an - dieses Diskussionsverhalten ist virtuell nichts anderes, wie das verletzende Verhalten der Marodeure oder auch den Separatisten.
Interalia schrieb:Ich bin hier erst mal raus.
Guter Ansatz, da Du nichts Sinnvolles beizutragen hast, sehr vernünftig.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 13:41
@Totes_Geld
Klitschko gegen Putin wäre besser ;)

the winner takes it all


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden