weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:37
Fedaykin schrieb:Wieso ist der Einsatz einer Rakete mit 90 Km Reichweite automatisch eine Greultat?
Nein... wohl eher ein Geschenk für die Beschossenen...

Wahrscheinlich würdest du noch den Einsatz von Atomwaffen irgendwie versuchen zu rechtfertigen. Hauptsache dein Weltbild bleibt unbeschmutzt...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:37
Das sagt die UA. Wurde das durch Satellitenbilder verifiziert? Ich bin mir sicher, das wird niemand untersuchen.
t
Es ist auch nicht jeder Schuss oder jede Bombe Dokumentiert.

Wo ist jetzt der Unterschied ob ne Su25 ne 500 Kg Bombe abwirft oder ob ne SS21 das Liefert?

Die Teil schonmal angesehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:38
Fedaykin schrieb:Das ist von Nation zu Nation doch sehr unterschiedlich. Russland ist für Deutschland Nr 11

für andere Länder noch wesentlich weiter Hinten.

Das Sanktionen und co nach Ende des Konfliktes schnell beendet werden, ist wohl in beiderseitigen Interesse. Russlands Industrie hält das nicht lange durch, und dass geht direkt auf ihre Rohstoffindustrie die das Rückrat ihrer Wirtschaft ist.
Dir ist aber schon klar, dass die Ukraine jetzt eigentlich an der EU "dran hängt"? Das wird sich definitiv auf die Wirtschaft der EU auswirken, auch wenn die Ukraine selbst vermutlich am meisten leiden wird.

Emodul


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:38
emodul schrieb:Immerhin schadet man mit den Sanktionen gegen Russland auch der eigenen Wirtschaft, auch wenn das immer wieder in Abrede gestellt wird.
Was kann Russland denn wirklich liefern was wir als Europäer nicht ersetzen können? Der Euro kann dadurch doch nur stärker werden, im Gegensatz zum Rubel.

Wenn wir in Zukunft das Gas als Flüssiggas z.B. aus Litauen kaufen, ist das zwar teurer für die Wirtschaft als wenn man es aus Russland kauft, auf längere Sicht wird der Euro Binnenmarkt dadurch aber gestärkt!

Am Ende wird Russland um Kredite betteln, die knüpft man dann an Reformen, Presse- und Meinungsfreiheit, Entmilitarisierung usw. und alle gehen dann als Gewinner aus der Krise!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:38
def schrieb:Nein... wohl eher ein Geschenk für die Beschossenen...
Wahrscheinlich würdest du noch den Einsatz von Atomwaffen irgendwie versuchen zu rechtfertigen. Hauptsache dein Weltbild bleibt unbeschmu
Nochmal wo ist der entscheidene Unteschied zu einer Freifallbombe?

Kennst du die Ziele?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:40
TDir ist aber schon klar, dass die Ukraine jetzt eigentlich an der EU "dran hängt"? Das wird sich definitiv auf die Wirtschaft der EU auswirken, auch wenn die Ukraine selbst vermutlich am meisten leiden wird.
Geht's so. Aber die Ukraine hat ja durchaus Potential, wenn der Laden mal anständig organisiert wird.

Komisch, jetzt ist die Ukraine super Arm, sonst hieß es immer dort wären Mördermäßig viele Rohstoff zu holen. Ja was ist denn nun Usus?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:40
@Fedaykin

Ich sage ja... du würdest alles irgendwie rechtfertigen solange es deinem Weltbild entspricht.

Working as intended.

:Y:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:40
Ashert001 schrieb:Wenn wir in Zukunft das Gas als Flüssiggas z.B. aus Litauen kaufen, ist das zwar teurer für die Wirtschaft als wenn man es aus Russland kauft, auf längere Sicht wird der Euro Binnenmarkt dadurch aber gestärkt!
Schon klar. Wenn man für eine Ware plötzlich mehr bezahlen muss, dann profitiert natürlich die Wirtschaft.

Und wenn du gerade hier bist, kannst du vielleicht etwas zu den Hotels in der Ostukraine sagen? Geht es den Separatisten eventuell nur darum?

Emodul


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:42
Fedaykin schrieb:Aber die Ukraine hat ja durchaus Potential, wenn der Laden mal anständig organisiert wird.
In bürgerkriegszerrütteten Ländern, in denen ein Teil der Bevölkerung gegen einen anderen Kämpft hat es in der Vergangenheit ja immer super geklappt mit der Organisierung des Ladens... ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:42
def schrieb:Ich finde es echt erstaunlich, wie du hier wieder nur einseitig Aufgaben verteilst. Kiew und die EU sind wohl bisher völlig fehlerfrei in diesem Konflikt... ja schon fast unverschuldet hinein gezogen worden... :Y:
Nun zumindest in den KRieg wurden sie gezogen. Wie weit hätten die Seperatisten gehandelt ohne Duldung aus Russland.

Die Ukraine hat gar keine Wahl als die Integrität des Landes zu verteidigen. Zumal man schon die Krim verloren hat.

Die Ukrainische Pflicht lautet schlicht den OSten zu befrieden, Neuwahlen, Neue Verfassung, Bekämpfung der Korruption.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:42
Fedaykin schrieb:Geht's so. Aber die Ukraine hat ja durchaus Potential, wenn der Laden mal anständig organisiert wird.

Komisch, jetzt ist die Ukraine super Arm, sonst hieß es immer dort wären Mördermäßig viele Rohstoff zu holen. Ja was ist denn nun Usus?
Die Oligarchen haben sich die ukrainischen Reichtümer gekrallt, der Rest der UA ist bittearm (oder wie sollen Mindeslöhne um 0,5€/h und Minirenten von unter 100€ bitte bezeichnet werden)?

Der IWF sorgt dafür dass die UA Bevölkerung arm bleibt, die Oligarchen dürfen ihre Gelder in den westlichen Steueroasen natürlich behalten, siehe Griechenland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:44
Ich sage ja... du würdest alles irgendwie rechtfertigen solange es deinem Weltbild entspricht.
Working as intended.
t
Na keine Antwort.

Frage: Wo siehst du den Unteschied zwischen 500 KG Per Flugzeug und 500 KG per Rakete?


Hat es dich in Syrien Geschockt? Wobei die Scud ne Miese CEP hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:44
@def
def schrieb:Wahrscheinlich würdest du noch den Einsatz von Atomwaffen irgendwie versuchen zu rechtfertigen.
Bist du wieder wie üblich in Ermangelung sachlicher Argumente bei Wikipedia: Argumentum_ad_hominem gelandet? Hier mal zum Nachlesen:
Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch „Beweisrede zum Menschen“) wird ein Argument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch einen Angriff auf persönliche Umstände oder Eigenschaften seiner Person angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen. Es kann in der Rhetorik auch bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden.
Gibt da auch Beispiele zu.

Fakt ist, du spekulierst, wie wahrscheinlich wer einen spekulativen Einsatz von Kernwaffen rechtfertigen würde, da bist du natürlich ganz sachlich nah am Thema. Ohne Frage, ein Vorbild für faire sachliche Diskussionskultur.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:45
@Fedaykin ok du willst auf drauf eingehen.....sehr bezeichnend ....;-))


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:45
def schrieb:In bürgerkriegszerrütteten Ländern, in denen ein Teil der Bevölkerung gegen einen anderen Kämpft hat es in der Vergangenheit ja immer super geklappt mit der Organisierung des Ladens... ;)
Wird sich zeigen wie Bürgerkriegszerüttet das ist. Ich halte bislang nix von der Volksaufstandsthese. Dafür ist es in den Befreiten Gebieten zu ruhig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:47
@unreal-live
ich möchte nur eine Antwort

wo ist der Unterschied zwischen 500KG Freifallbombe und 500 Kg Sprenkopf Ballistische Rakete

warum ist das eine Trägersystem eskalierend und eine Greueltat?
?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:47
Fedaykin schrieb:Wie weit hätten die Seperatisten gehandelt ohne Duldung aus Russland.
Wie weit hätten es Rechter Sektor, Svoboda und Konsorten auf dem Maidan gebracht ohne Duldung und Arschkriecherei des Westens?

Du scheinst bereits vergessen zu haben, wer in der Ukraine begonnen hat irgendwelche Türklinken zu putzen und Zäpfchen zu spielen...
Fedaykin schrieb:Die Ukraine hat gar keine Wahl als die Integrität des Landes zu verteidigen. Zumal man schon die Krim verloren hat.
Die Ukraine ist ein Schatten seiner selbst. Das hat der Maidan sehr gut hinbekommen. :Y:
Fedaykin schrieb:Die Ukrainische Pflicht lautet schlicht den OSten zu befrieden, Neuwahlen, Neue Verfassung, Bekämpfung der Korruption.
Nein. Die Auflage des IWF heißt den Osten zu "befrieden"... sonst bekommt Kiew keine Tranchen mehr gezahlt.
Alles andere war bereits vertraglich vereinbart am 21.2. ... hast du wohl wieder verdrängt. Den Radikalen auf dem Maidan war das aber nicht genug...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:48
@ruhigbleiben

nun der Zustand geht ja schon Jahre Lang so. Als wäre voher etwas anderes gewesen, nur das die Regierung eben pro Moskau war, und durch Russische Gelder etwas über Nieveau halten kann, bei gleicher mieser Wirtschaftslaage.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:48
Fedaykin schrieb:Wird sich zeigen wie Bürgerkriegszerüttet das ist. Ich halte bislang nix von der Volksaufstandsthese. Dafür ist es in den Befreiten Gebieten zu ruhig.
Ja, anscheinend ist die Bevölkerung auf der Krim mit der Befreiung völlig zufrieden, sogar von den Krim-Tartaren hört man nichts mehr.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 11:48
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Fakt ist, du spekulierst,
Du bist doch MR. Spekulatius in Persona und wirfst das anderen vor.....nein du regst dich sogar darüber auf, wenn man nicht mit spekulieren möchte....und du kommst mit so ein Argument WTF


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden