Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 22:21
@MCMLXVIIIadhuc

Lies doch mal den Unsinn komplett!

Zitat aus Deinem Link:
In einem jüngst veröffentlichten Interview mit der griechischen Zeitung „Kathimerini“ warnt der Leiter der russischen Stiftung für nationale Energiesicherheit, Konstantin Simonow, vor drohenden Versorgungsstörungen. Es könne sein, „dass die griechischen Verbraucher im kommenden Winter kein Gas haben und frieren“. Simonow forderte deshalb Griechenland auf, „beim Thema Ukraine (mit Russland) zusammenzuarbeiten“.
Also nichts weiter als subjektives Konjunktiv-Bla!


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 22:32
ok ich habe meine Frage falsch formuliert Du findest es also gut das man möglicherweise in Griechenland auf Grund der Sanktionen frieren könnte, da Gasmangel ein Folge sein könnte...moment das ist ja alles Unsinn weil: Es kann ja nicht sein, was nicht sein soll.

und nun Schluß...wie gesagt du hast Recht und ich bin doof :)

mfG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 22:33
MCMLXVIIIadhuc schrieb:und nun Schluß...wie gesagt du hast Recht und ich bin doof
oke, ich sag dazu nichts mehr dann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 23:02
WASHINGTON, 3. August (Reuters) - US-Präsident Barack Obama entlassen Russland als Nation, dass "nichts zu machen", und sagte in einem Interview mit der Zeitschrift Economist, der Westen muss "ziemlich fest" mit China, wie Peking schiebt zu erweitern seine Rolle in der Weltwirtschaft.
von Google übersetzt :-)
Die Quelle: http://www.trust.org/item/20140803200749-usznf

wobei was ich so rauslesen kann, nichts wirklich neues...


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 23:03
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Jetzt überlegen auch die MSM:
Der Hintergrund dieser Aufmassierung wird eher eine defensiv Maßnahme sein. Unterschiedlichen Schätzungen zufolge beläuft sich die russische Truppenstärke zurzeit auf etwa 10000 Soldaten unmittelbar an der Grenze zur Donbass Region.
Auf ukranischer Seite hingegen sind es mittlerweile mit Sicherheit über 60000. Man bedenke dass die Ausrüstung sowie Ausstattung beider Konfliktparteien in etwa aquivalent sind. Selbst nur für die Donbass Region ist dies ein viel zu kleines Aufgebot für eine Invasion. Ein wesentlich wichtigerer Indikator wäre die provisorische Einrichtung von Luftstützpunkten im Südwestbezirk Russland (so etwas bleibt nicht unbemerkt). Ohne massiven Einsatz der russischen Luftwaffe wäre eine solche Operation praktisch undenkbar.
In den nächsten Wochen wird aufgrund der militärisch aussichtslosen Situation ein Rückzug eines Großteils der bestehenden seperatistischen Militärkräfte nach Russland zu erwarten sein, sofern er sich nicht schon jetzt vollzieht. Eine großangelegte militärische Grenzsicherung ist da selbstverständlich.
War jetzt so kurz wie möglich.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 23:12
@nocheinPoet
Ich hege große Zweifel daran ob sich Russland überhaupt einen militärischen Konflikt noch leisten kann. Die Krim ist schon finanzielle Last genug und im Vergleich zum Donbass wäre sie eher ein lächerliches Vorspiel.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 23:14
@Z.
Das von @MCMLXVIIIadhuc verlinkte
deckt sich mit deinen Analysen ziemlich gut. Am Ende vielleicht doch ein Abschuss mit ner SU. Spannend finde ich auch , dass die Bilder verschwunden sind und der Wiki Eintrag zur SU25, max Gipfelhöhe geändert wurde.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 23:55
Tenthirim schrieb:In den nächsten Wochen wird aufgrund der militärisch aussichtslosen Situation ein Rückzug eines Großteils der bestehenden seperatistischen Militärkräfte nach Russland zu erwarten sein, sofern er sich nicht schon jetzt vollzieht. Eine großangelegte militärische Grenzsicherung ist da selbstverständlich.
War jetzt so kurz wie möglich.
Momentan flüchtet die ukr. Armee nach Russland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.08.2014 um 23:55
@Tenthirim

Hört sich vernünftig an, aber ob da Vernunft nachher entscheidet? Ist zu hoffen, ich sehe es ja im Grunde wie Du, aber bei den ganzen Gerüchten kommt man auch ins Grübeln.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:06
nocheinPoet schrieb:Hört sich vernünftig an, aber ob da Vernunft nachher entscheidet? Ist zu hoffen, ich sehe es ja im Grunde wie Du, aber bei den ganzen Gerüchten kommt man auch ins Grübeln.
Das Problem ist dass du diesen Gerüchten glauben möchtest, also z.b. Milizen feuern nach Russland um es zum Eingreifen zu bewegen. Russland hat sich weder durch die großflächigen Zerstörungen noch durch die vielen Ziviltoten zum Eingreifen bewegen lassen, leider aus meiner Sicht. Russland nimmt als Schutzmacht kaum einer mehr ernst.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:14
Wrackteile mh17 hier

https://secure.flickr.com/photos/jeroenakkermans/with/14749781785/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:19
@clubmaster

Quatsch doch nicht, ich möchte keinen Gerüchten glauben, wenn dann hoffe ich, dass Russland vernünftig bleibt. Wurde ja schon genug angerichtet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:23
@nocheinPoet
Vielleicht wäre es nicht ganz verkehrt auch mal zu hoffen, dass die westlichen Staaten sich ein wenig zurücknehmen, möglicherweise wäre dann Putin auch zu nichts genötigt. Es könnte ja sein...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:24
@MCMLXVIIIadhuc

Könnte Dich interessieren:

http://www.fr-online.de/meinung/kolumne-putins-gefangener,1472602,27990960.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:26
Ich freue mich, wenn wir "westlichen" Staaten endlich im Flüssiggas voll ausgebaut sind. Dann herrscht wieder Unabhängigkeit von russischen Gaslieferungen und alles passt wieder ;)


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:31
Wie immer ist Kiew um Deeskalation bemüht.
Der ukrainische Innenminister Arsen Avakov ist deutlicher. Er sieht die Gefahr eines Dritten Weltkriegs und fordert, dass die USA und EU der Ukraine nicht nur Waffen liefern, sondern auch Nato-Truppen stellen.
http://www.heise.de/tp/artikel/42/42440/1.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:32
@nocheinPoet
Die Zeitung ist aber arm dran, wenn da jetzt schon der Grafiker schreibt.
Klaus Staeck ist Grafiker


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:37
Sprichst du Grafikern ein Schreibtalent ab? Versteh ich nicht, bin selbst einer und ein wenig schreiben kann ich schon wenn mir danach ist...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:37
@MCMLXVIIIadhuc

Das ist alles, was Dir dazu einfällt?


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 00:39
@CurtisNewton
Ich möchte mal von dir hören was du dazu sagst und dir danach deinen Standpunkt überlegst, ob vielleicht nicht doch die Schuld nicht nur bei Russland liegt.
Im Rahmen der Verhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung im Frühjahr 1990 gab es nach Aussage Michail Gorbatschows Zusagen westlicher Außenminister, federführend von Hans-Dietrich Genscher, an die sowjetische Seite unter Michail Gorbatschow, wonach eine Erweiterung der NATO infolge der Wiedervereinigung nicht betrieben werde. So sagte auch laut einem Aktenvermerk Genscher am 10. Februar 1990 zum sowjetischen Außenminister Schewardnadse: „BM (Bundesminister): Uns ist bewusst, dass die Zugehörigkeit eines vereinten Deutschlands zur Nato komplizierte Fragen aufwirft. Für uns steht aber fest: Die Nato wird sich nicht nach Osten ausdehnen.“
Am 12. März 1999 traten Polen, Tschechien und Ungarn der NATO bei. Im November 2002 lud die NATO (beim NATO-Gipfel in Prag) die Länder Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, die Slowakei und Slowenien zu Verhandlungen über einen NATO-Beitritt ein. Am 29. März 2004 traten diese neun Länder der NATO offiziell bei.

Beim NATO-Gipfel in Bukarest im April 2008 wurde der Beitritt Albaniens und Kroatiens offiziell beschlossen. Ihr Beitritt wurde für den NATO-Gipfel im April 2009 in Kehl und Straßburg geplant, von allen NATO-Mitgliedern ratifiziert und am 1. April 2009 vollzogen.

Jahrelange Übungen in der Ukraine mit ukrainischer Armee, USA, Nato verbündeten "Rapid Trident"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-nato-und-russland-starten-seemanoever-im-schwarzen-meer-a-979391.htm...
http://www.stripes.com/news/us-army-to-proceed-with-planned-exercise-in-ukraine-1.272551
http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/bundeswehr-erwaegt-teilnahme-an-nato-manoever-in-der-ukraine/

Raketenschild in Polen, die Pläne musste Obama auf Eis legen, sind aber noch nicht weg vom Tisch bzw könnten jetzt wieder aufs Tapet kommen!


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden