weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:27
@Babushka

der vertrag beinhaltet auch dies:

"Dass innerhalb von 48 Stunden nach der Unterzeichnung des Vertrages ein Sondergesetz erlassen, unterzeichnet und verkündet wird, welches die Verfassung von 2004 wieder einführt. Die Unterzeichner erklären ihre Absicht, eine Koalition und innerhalb von zehn Tagen eine Regierung der nationalen Einheit zu bilden"

Wikipedia: Vereinbarung_über_die_Beilegung_der_Krise_in_der_Ukraine

der präsident wurde aber nicht geputscht ER ist in der nacht nach Russland ABGEHAUEN.

natürlich wollte das volk nicht warten bis dezember und demonstrierten dagegen und das ist auch ihr gutes recht zu demonstrieren schlieeslich wurde ja auf sie geschossen dh war die stimmung aufgeheizt. ein regierungs-putsch gab es aber nicht..!


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:29
natürlich wollte das volk nicht warten bis dezember und demonstrierten dagegen und das ist auch ihr gutes recht zu demonstrieren schlieeslich wurde auf sie geschossen dh war die stimmung aufgeheizt. einregierungs-putsch gab es aber nicht..!
aber, dass man eine Dreiviertelmehrheit braucht, um den Präsi abzuwählen ist bekannt? Die gab es nie.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:30
Aldaris schrieb:Menschenrechtsbericht zur Ukraine: Uno wirft Separatisten Schreckensherrschaft vor
Blödsinn, es wurden beide Parteien angemahnt, auch die Junta. Das der SPARGEL das Schlaglicht auf die Süd-Ostukraine legt und nicht ausgewogen oder objektiv berichtet ist klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:32
rockandroll schrieb:aber, dass man eine Dreiviertelmehrheit braucht, um den Präsi abzuwählen ist bekannt? Die gab es nie.
hallo? das parlament beschloss ihn abzusetzen nachdem er bereits geflüchtet ist..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:34
@Babushka
Babushka schrieb:Slaviansk war mal eine Stadt mit fließend Wasser, Strom, Schulen, Tankstellen, Fabriken und Werkhallen. Heute ist Alles zerstört. 80% der Einwohner wurden vertrieben. Und die, die übrig geblieben sind erzählen, dass Männer willkürlich verhaftet, abgeführt und nie wieder gesehen werden.
Hätten es die Marodeure nicht besetzt, sähe es noch besser aus, und ich habe Berichte von Einwohnern gesehen, nicht diese Propaganda aus Russland.

Für die Massenverhaftungen und dass die nie wieder gesehen wurden, gibt es ebenfalls keine Belege. Wie der Völkermord den Russland immer proklamiert. Alles gelogen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:34
@smokingun
sein Leben war durch Mafiosi und Politgangster bedroht, also hallo mich nicht an. Dass er nicht im Lande war, heißt nicht, dass keine demokratischen Grundregeln mehr gelten. Entweder halten sich alle dran, oder eben keiner. Das ist dort Fakt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:35
Blödsinn, es wurden beide Parteien angemehnt, auch die Junta.
Hat das jemand irgendwo bestritten? Du musst genauer lesen. In dem Bericht geht es nicht um die Junta und die UNO wirft das vor, nicht der Spiegel.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:37
@rockandroll
rockandroll schrieb:Hätte man den Rechtmäßigen Präsi nicht undemokratisch aus dem Amt geputscht, hätte man sich gleich in fairen Verhandlungen einig werden können. Aber unter Kriminellen ist das unüblich, also verhandeln nun die Waffen, bis die Radikalen weg sind.
Hat man nicht, ist eine weiter Propagandalüge aus Russland. So schaut es aus, die Kriminellen sitzen in Moskau und in Donezk. So schaut es aus.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:38
smokingun schrieb:"Dass innerhalb von 48 Stunden nach der Unterzeichnung des Vertrages ein Sondergesetz erlassen, unterzeichnet und verkündet wird, welches die Verfassung von 2004 wieder einführt. Die Unterzeichner erklären ihre Absicht, eine Koalition und innerhalb von zehn Tagen eine Regierung der nationalen Einheit zu bilden"
Die Verfassung der Orangenen Revolution wurde doch wieder eingeführt. Interessant daran ist, dass es eben die Verfassung der Gauklerinnen-Revolution war, die schon damals enorm vom Westen forciert wurde...

Und zur Regierungsbildung kam es nicht da man Janukowitsch aus der Stadt gejagt hat.

Liest du eigentlich was ich hier so verlinke oder beschränkst du dich darauf gebetsmühlenartig die Geschichte umzudeuten?
smokingun schrieb:der präsident wurde aber nicht geputscht ER ist in der nacht nach Russland ABGEHAUEN.
Putsch bleibt Putsch... da kannst du dich winden wie du willst.
smokingun schrieb:hallo? das parlament beschloss ihn abzusetzen nachdem er bereits geflüchtet ist..
Was sagt denn die Verfassung zur Absetzung? Voraussetzungen? Bedingungen?

Belies dich mal zu den Dingen über die du hier lamentierst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:39
@Moses77
Moses77 schrieb:Kannst du nicht lesen? Es gibt sehr wohl Kämpfe rund um Donezk und die Regierungstruppen rücken anscheinend auf die Stadt vor.
Wo habe ich anders geschrieben, klar hauen sie jetzt die Marodeure aus Donezk raus, wird auch Zeit.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:41
@nocheinPoet

Uh.. ein neuer Kampfbegriff..

Wikipedia: Marodeur
Als Marodeur bezeichnet man jemanden, der am Rande von Kampfhandlungen brandschatzt, plündert, erpresst, raubt, stiehlt, vergewaltigt und mordet.
Da bin ich doch mal auf die manigfaltigen Belege gespannt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:42
@Babushka
Babushka schrieb:ich sehe da auch kein Problem wenn Russland die Rebellen dabei unterstützen würde ihre Städte und ihre Familien vor der Ukrainischen Armee zu schützen. Das ist halt bisher leider noch nicht geschehen.
Langsam reicht es ja, das sind nicht die Städte der "Rebellen" das sind ukrainische Städte besetzt von Marodeuren, so wird ein Schuh daraus. Siehe Slawjansk es wird seit dem die Marodeure vertrieben wurden dort nicht mehr geschossen, seltsam, wo es doch gegen die Einwohner gehen sollte.

Die Einwohner haben die Arme freudig empfangen, alles dokumentiert, man muss eben nicht nur russische Propagandasender sehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:42
rockandroll schrieb:sein Leben war durch Mafiosi und Politgangster bedroht, also hallo mich nicht an.
soso..jetzt ist er also das Opfer?
Dass er nicht im Lande war, heißt nicht, dass keine Demokratische Grundregeln mehr gelten
die flucht war der grund der absetzung-> es gab kein präsident mehr!..
def schrieb:Putsch bleibt Putsch... da kannst du dich winden wie du willst.
du hälts also weiter an der propoganda fest anstatt an fakten?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:44
smokingun schrieb:die flucht war der grund der absetzung-> es gab kein präsident mehr!..
Er bekam ein Ultimatum vom Maidan zum Verlassen der Stadt. Warum zum Geier liest du nicht was ich verlinke?

Angesichts der vielen brennenden Polizisten wärst du, als echter Kerl, natürlich zum BBQ geblieben...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:45
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Die Einwohner haben die Arme freudig empfangen
vielleicht 20 von tausenden dazu lief das auf Pornoschenkos Propagandakanal. Vergleich mal wienviele für die Separatisten gejubelt haben....dir geht heute jegliche Sachlichkeit verloren....hast dich wohl dazu entschlossen in die Offensive zu gehen nach dem man gestern deine ständigen lügen enttarnt hat....


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:46
rockandroll schrieb:sein Leben war durch Mafiosi und Politgangster bedroht, also hallo mich nicht an.
Noch vor Wochen hieß es dass ihm vom Rechten Sektor ein Ultimatum ein Uktimatum gemacht wurden ist.
Die Mafiosi und Politgangster haben sich übrigens geimansam mit ihrem Mitstreiter Janukowitsch nach Russland abgesetzt.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:47
smokingun schrieb:du hälts also weiter an der propoganda fest anstatt an fakten?
Nein, ich verschließe die Augen nicht vor der Geschichte... deute sie von mir aus weiter um wie du magst. Juckt mich nicht in welcher Welt du lebst.

Aber komm damit klar, das ich diese Verklärungen hier immer wieder als solche benennen werde...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:47
@Tenthirim
zeig mir mal, wo du das "noch vor Wochen" von mir gelesen haben willst


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:47
@Tenthirim
Die Mafiosi und Politgangster haben übrigens geimansam mit ihrem Mitstreiter Janukowitsch Russland abgesetzt.
Kannst du das mal übersetzen?


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 11:48
Tenthirim schrieb:Noch vor Wochen hieß es dass ihm vom Rechten Sektor ein Ultimatum ein Uktimatum gemacht wurden ist.
Ist es auch... hab ich erst heut wieder verlinkt... nix mit vor Wochen.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden