weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 21:56
@unreal-live
unreal-live schrieb:Eigentlich doch eher weil manche ständig am Hot Meldebutton sitzen wie kleine Mimimis
Dann frag mal wer, ...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 21:56
Totes_Geld schrieb:die gleichen die das us aussenministerium seit 3 monaten zu haben vorgibt
Was für Beweise geben sie denn seit 3 Monaten vor zu haben?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 21:57
@nocheinPoet fühlst du dich angesprochen?


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:00
@Befen nunja dass russland die rebellen mit waffen beliefert...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:02
@unreal-live
unreal-live schrieb:Fühlst du dich angesprochen?
Nein, nur das es mich auch nervt, wenn hier wer jeden Beitrag meldet und der Thread deswegen zu ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:02
@Totes_Geld


Aha...sagen wir mal so, sie werden ihre Raketenwerfer, Schützenpanzer und Artilleriegeschütze nicht im Supermarkt gekauft haben.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:03
@nocheinPoet Ja das nervt gewaltig. Solange keiner direkt beschimpft wird sollte man eigentlich die Füße still halten...Wir sind ja nicht bei der Gedankenpolizei !!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:04
Befen schrieb:Aha...sagen wir mal so, sie werden ihre Raketenwerfer, Schützenpanzer und Artilleriegeschütze nicht im Supermarkt gekauft haben.
Wenn die grüne Grenze sowieso offen ist kanns ja mit der Integrität nicht so weit her sein.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:04
@Befen guerillakriegführung basiert auf erobern von waffensystemen des feindes...und wie gesagt warum legt man die beweise nicht vor die man ja hat..oder isder azubi gestolpert und die akten sind versehentlich im reisswolf gelandet ?

nochmal konkret gefragt warum legt das us aussenministerium ncht die beweise vor die es vorgibt zu haben ?


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:04
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Die wurden von den Milizen vertrieben, was da abging ist ja dokumentiert. Die Einwohner haben die Arme freudig begrüßt, auch dokumentiert, den Genozid gibt es nicht, ebenso wenig einen Volksaufstand, hatten wir doch erörtert, ihr seid ja aus Mangel an Argumenten ausgestiegen.
Welche Einwohner? 20-30 Menschen? Wo war der Rest?
Schaut man sich die ganze Vorgeschichte an, sprich Desertation von Polizei- und Armeeeinheiten bzw. deren Überlaufen, da man nicht gewillt war gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen, sowie die Massenproteste von Teilen der Bevölkerung, darunter ziviler Ungehorsam, der von Kiewer Faschogarden mit wahllosem ermorden unbewaffneter protestierender beantwortet wurde, siehe zahlreiche Videos. Dann kann man sehr wohl von einem Volksaufstand sprechen. Keine Rebellen Armee kann gegen einen hochgerüsteten und zahlenmäßig überlegenen Gegner ein Gebiet von der Größe Mazedoniens halten, ohne das es von der ansässigen Bevölkerung unterstützt wird. Und diese Rebellen werden unterstützt, das geht aus den massenweise vorhandenen Videos hervor. Die Kiewer Truppen setzen sich aus nicht lokalen Einheiten zusammen, dies ist unteranderem ein Beleg für eine Invasion. Und diese Garde verhält sich auch dementsprechend, den zivile Opfer sind zweitrangig. Das ist ein klarer widersprich zu einer Anti-Terror Operation. Es geht eindeutig um Gebietsgewinn ganz im Sinne US amerikanischer Interessen. Die USA haben nämlich schon eine ähnliche Operation geführt, nämlich in Kroatien. Damals haben sie die Operation OLUJA inszeniert und geleitet und wie heute in der Ukraine "Nazis" und ehemalige Verbündete des dritten Reiches unterstützt.. Das Ergebnis war eine ethnische Säuberung an einer nicht willigen Bevölkerung an der im zweiten Weltkrieg die grausamsten Verbrechen begangen wurden, stichwort Ustasa Staat.
Es wird Zeit das Russland nun aktiver in diesen Konflikt eingreift und notfalls selbst einschreitet um einen Genozid seitens US. amerikanischer Faschisten zu stoppen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:05
@Totes_Geld


Das glaubst du hoffentlich nicht wirklich, dass das eroberte Waffen sind.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:05
Möchte die Franzosen nochmal beglückwünschen, dass ihre Mistrals von den Sanktionen ausgenommen sind, Abhängigkeit von Öl und Gas aus Russland besteht auch so gut wie nicht, den Atomkraftwerken sei dank.

Deutschland hat mal wieder auf ganzer Linie versagt, ebenso wie Österreich. Tolle Außenpolitik und endlich schaden wir uns wieder selbst, so richtig schlau und langfristig gedacht.

Die Leute die genügend Geld haben kann es egal sein, ob der Strom 30 Cent oder 1 Euro kWh kostet und ich würde mich auch freuen, wenn der Sprit bei 10 Euro je Liter liegen würde, endlich kann ich wieder gemütlich auf leeren Straßen fahren. Und beim Heizen, na dann sollen die sich halt nen Pulli anziehen im Winter, ob das Gas jetzt 7 Cent je kWh kostet oder 20 Cent, meinetwegen auch 50 Cent je kWh, der Umwelt zu liebe. Jetzt verstehe ich auch langsam die Haltung der Grünen in diesem Konflikt, alles aus Umweltschutzgründen. Na denn, wünsche ich der Normalbevölkerung noch viel Spaß, wird schon klappen, da muss man halt durch, denkt dran, was die armen Oligarchen in der Ukraine alles durchmachen müssen. Frieden ist nicht kostenlos und Frieden braucht auch viele Tote, viele Tote=weniger Menschen=Umweltschutz.

Die Ironie ist geschenkt!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:06
@Befen Aha...sagen wir mal so, sie werden ihre Raketenwerfer, Schützenpanzer und Artilleriegeschütze nicht im Supermarkt gekauft haben.

Stell dir mal vor, dass gibst in der ganzen Ukraine ohne Ende. Und man erbeutet ganz gerne etwas.....Die usa hätten doch sofort unwiderlegbare Beweise vorgelegt. Vergiss mal nicht, dass sie über eine Echtzeitüberwachung des Gefechtsfeldes verfügen.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:07
@Befen soll ich meine frage 5 mal wiederholen bis jeder merkt dass du ausweichst ?

wieso legt das us aussenministerium die beweise nicht vor die es seit 3 monaten zu haben vorgibt ?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:09
@Totes_Geld
weil die aufnahmen geheim sind...sie könnten uns die beweise zeigen, doch dann müssten sie uns alle erschießen....geheim, du weißt schon ..;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:11
unreal-live schrieb:wollen wir mal mit Sachverstand an die Präzisionwaffen rangehen? Oder mit Sachverstand an die gestrigen Satellitenbilder. Dort wo eine ganze Gradbatterie ein Ziel beschossen haben soll, aber nur max 40 Einschläge zu sehen sind und über 200 Einschläge fehlen? Meinst du solchen Sachverstand?
Nix für Ungut, aber wir wissen doch gar nicht welche Werfer Typ dort gewesen sein soll, noch wieviele Raketen sie abgeuert haben. Vielleicht hattest du auch das Bild mit der Artillerie.

Obwohl was kümmert es dich, es waren doch Mähdrescher.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:11
Totes_Geld schrieb:wieso legt das us aussenministerium die beweise nicht vor die es seit 3 monaten zu haben vorgibt ?
Willste wie Snowden enden?


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:12
mir doch wurscht ich kann russisch und kenn leute dort


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:12
Eigentlich doch eher weil manche ständig am Hot Meldebutton sitzen wie kleine Mimimist
ja und dann belästigen sie einen noch per PN.


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden